• vom 11.03.2012, 22:10 Uhr

Mission UHU

Update: 13.03.2012, 12:27 Uhr

Metabolic Balance

Und jetzt geht es ans Abnehmen




  • Artikel
  • Lesenswert (8)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Pete Sahat

  • Auf dem Weg in das neue Leben
  • Die erste Station einer langen Reise ist angesteuert.
  • Ab sofort steht mein Leben im Zeichen von Metabolic Balance.

Die kommende Woche steht im Zeichen der ersten Phase zur Lebensstiländerung.

Die kommende Woche steht im Zeichen der ersten Phase zur Lebensstiländerung.© Foto: Archiv Die kommende Woche steht im Zeichen der ersten Phase zur Lebensstiländerung.© Foto: Archiv

Die kommenden Tage stehen im Zeichen in Richtung gesünderes und erfüllteres Leben. Anders gesagt: Die "Mission UHU" startet also nun richtig los. Die ersten Schritte auf meiner Reise habe ich mit bewusstem Essen verbracht und tatsächlich mein Gewicht um ein paar Kilogramm gesenkt. Doch nun startet die erste große Etappe und die erste richtige,  kontrollierte Ernährungsumstellung.

Werbung

Ich begebe mich also auf eine Reise in die Welt der Metabolic Balance. Ein Trend, der nun schon einige Jahre anhält und dem sehr viele Menschen gefolgt sind. Ich werde also nun am eigenen Leib erfahren, wie diese Methode wirkt und welcher Umstellungen und Untersuchungen es bedarf. Ich muss zugeben ich bin gespannt und freue mich auf diese Aufgabe.

Zwei Tage entschleunigen
Ab Montag steht mein Leben im Zeichen der Lebensstiländerung. Ich habe mich für einen Aufenthalt im Falkensteiner Balance Resort Stegersbach entschieden und werde hier nun 17 Tage verbringen. Wie ich der Informationsmappe entnommen habe, werde ich meinen Metabolic Start mit Blutabnahme und Bittersalz verbringen. Danach zwei Tage der Entgiftung und Untersuchungen.

Die nächsten Tage meines Lebens stehen im Zeichen von Metabolic Balance. Also dann, erzittere meine Leibesfülle.

Die nächsten Tage meines Lebens stehen im Zeichen von Metabolic Balance. Also dann, erzittere meine Leibesfülle.© Foto: Archiv Die nächsten Tage meines Lebens stehen im Zeichen von Metabolic Balance. Also dann, erzittere meine Leibesfülle.© Foto: Archiv

Auf Basis meiner Blutwerte und persölichen Vorlieben wird ein persönlicher Ernährungsplan erstellt, der mir dann eröffnen soll, welche Lebensmittel mich in den kommenden Wochen begleiten werden. Nach den zwei Starttagen folgen 14 Tage Leben mit Sport und dem persönlichen Speiseplan. Natürlich werde ich Sie über meine Erfahrungen auf dem Laufenden halten.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-03-11 22:17:41
Letzte Änderung am 2012-03-13 12:27:48


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Jedem Unsinn sein Tag
  2. Derzeitige SPÖ-Überpräsenz als Bumerang
  3. Occupy Central
  4. Muslime in Österreich
  5. Jom Kippur ja, Extrawürstel nein
Meistkommentiert
  1. Asyl ist ein Grundrecht
  2. Tschuldigung, ist die Stelle als Jobsuchender noch frei?
  3. Grenzen der Globalisierung
  4. Willkommen im Museum der Planwirtschaft
  5. Alternativer Nobelpreis, Marionette EU

Werbung




 In der ehemaligen Zollamtsschule in Erdberg kamen am Montag am frühen Abend die ersten Flüchtlinge an um in das als Übergangsquartier gedachte Gebäude einzuziehen.

Das frisch vermählte Paar am Sonntag. Der japanische Vulkan Ontake ist ausgebruchen.Viele Bergsteiger wurden völlig überrascht, 31 Menschen starben. Wegen starker Schwefelschwaden mussten die Bergungsarbeiten immer wieder unterbrochen werden.

Die Regierung traf sich zur Klausur in Schladming. Der Empfang war herzlich, die Mienen noch etwas steif. Ab Montag stellen sich Junckers neue EU-Kommissarinnen und Kommissare den Hearings. Wir haben Ihnen einen übersichtlichen Zeitplan der Anhörungen als Fotostrecke zusammengestellt.

Werbung