Isolde Charim

Trump ist da. Ganz un-postfaktisch11


Die Angelobung Donald Trumps findet nun wirklich, ganz un-postfaktisch, ganz real und ganz unabwendbar statt. Und die Stimmung ist düster. Es ist ein Schwarzmalen ohne Ende. Selbst Stimmen der Vernunft zeichnen die Zukunft in den düstersten Farben: Trump und Putin werden gemeinsam die EU zerstören. Und am Ende wird eines stehen - Krieg... weiter

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien.



Christian Ortner

Endlich wieder die Sau rauslassen118


Eine der interessanteren Erklärungen dafür, warum Donald Trump US-Präsident werden konnte, hat jüngst im "profil" Peter Michael Lingens formuliert: "Primaten - und das sind wir - möchten wie Trump beliebig viele Frauen aufs Kreuz legen. Möchten wie er möglichst viel an sich raffen und als Alphatier sich gegen die Brust trommeln... weiter

Christian Ortner.



Clemens M. Hutter

Ausnahmezustand wird politischer Alltag8


Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan propagiert seit 2003 ein Präsidialsystem, das vor allem mit dem Terror fertig werden müsse. Zu Neujahr 2016 erläuterte er dieses System so: "Es gibt Beispiele in der Vergangenheit. Wenn Sie an Hitler-Deutschland denken, haben Sie eines." Ihm schwebt eine von einem starken Präsidenten geführte... weiter

Clemens M. Hutter war Chef des Auslandsressorts bei den "Salzburger Nachrichten".
- © privat



Ernest G. Pichlbauer

Der "Plan A" - Wahlkampf oder genial?8


Neben einer der Tagespolitik geschuldeten Detailverliebtheit, etwa der Begrenzung der "Wartezeiten auf MR- und CT-Untersuchungen", findet sich auch Grundsätzlicheres. Alle Kassen sollen die gleichen Leistungen anbieten. Eine gewaltige Ansage, wenn auch nicht neu. Die Leistungsharmonisierung poppt seit Jahrzehnten immer wieder auf - freilich... weiter




Karl Pangerl

Die Chance auf einen Paradigmenwechsel1


Beim Weltwirtschaftsforum in Davos ist Epochales geschehen, das Europa als Lebens-, Kultur- und Wirtschaftsraum eine ungeheure Chance bietet: 14 Unternehmen aus der Mobilitäts- und Energiebranche haben sich zum "Hydrogen Council" zusammengeschlossen und wollen dem Wasserstoff als Antriebstechnologie zum Durchbruch verhelfen... weiter

Karl Pangerl ist BHS-Lehrer in Oberösterreich, Unesco-Schulreferent und war Mitglied des Europa-Forums Alpbach.



Florian Hartleb

Schmutziger Brexit - Selbstschwächung des Westens10


Theresa May werde Rosinenpickerei betreiben, dachten die Verantwortlichen in Brüssel nach dem Brexit-Referendum. Ihre lange erwartete Grundsatzrede spricht nun eine ganz andere, unmissverständliche Sprache: Die neue "Eiserne Lady" geht voll auf Konfrontation und will einen harten Schnitt. Sie will sich nicht einmal an der Schweiz und Norwegen... weiter

Florian Hartleb ist ein international ausgewiesener deutscher Politikwissenschafter und -berater. Derzeit lebt er in Tallinn (Estland).



Klaus Jürgens

Warum die Türken immer noch zu Erdogan halten890


"Willkommen in Ihrem neuen Land" - so begrüßte mich vor mehr als zwölf Jahren eine äußerst freundliche Grenzpolizistin. Recht hatte die Dame, denn als Tourist verweilte ihr Gegenüber nur kurz. Später allerdings wurde die Türkei in der Tat meine permanente - auch berufliche - Heimat. Aber ebenso politisch hatte mich das Land angezogen... weiter




Matthias Strolz

Von gütigen Fürsten, die korrupt waren3


Die Macht der Landesfürsten in Österreich ist für den Normalsterblichen mitunter unermesslich. Sie herrschen zuweilen ohne Genierer und gegen die Interessen des Volkes. Ein Märchen. Aus Märchenerzählungen kann man viel lernen, finde ich. Darum stelle ich den Fürsten der Finsternis dieses hier als Mahnung zur Verfügung... weiter

Matthias Strolz ist Klubobmann der Neos.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Das populistische Manifest
  2. Geschichte schreiben
  3. European Way of Life
  4. Guten Morgen, Europa!
  5. Palastrevolution
Meistkommentiert
  1. Palastrevolution
  2. Guten Morgen, Europa!
  3. Geschichte schreiben
  4. Fake News
  5. Das populistische Manifest