Gerhard Kohlmaier

Die Sozialdemokratie muss umdenken12


Beinahe in ganz Europa sind konservative und rechte Parteien auf dem Vormarsch, während krisengeschüttelte sozialdemokratische Parteien Wähler verlieren, auch in Österreich. Was ist geschehen? Und ist dieser Trend umkehrbar? Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältiger Natur, aber es wäre ein Irrtum zu glauben... weiter




Christian Ortner

Der Glyphosat-Glaubenskrieg67


Man sollte meinen, dass die Zulassung oder Nichtzulassung einer bestimmten Chemikalie durch die EU eine jener Fragen ist, die für halbwegs vernünftige Zeitgenossen von überschaubarer Bedeutung ist. In Zeiten nordkoreanischer Atombomben, des drohenden nächsten Nahostkrieges, einer historischen Migrationskrise und anderer Unbilden; in Zeiten Trumps... weiter

Christian Ortner.



Wolfgang Schmale

Deutsch-französisches Motor-Tuning


Der französische Präsident Emmanuel Macron wirbt intensiv für einen "Neustart" der EU und will dafür den deutsch-französischen Motor tunen. Seine Vorgänger, Nicolas Sarkozy und François Hollande, hatten im Gegensatz dazu aus ihren Präferenzen für eine Südachse der Union als Gegengewicht zum überstark erscheinenden Deutschland der Sparpolitik kein... weiter

Der französische Präsident sucht verstärkt die Nähe der deutschen Kanzlerin. Foto: ap/Martin Meissner



Karl Aiginger und Heinz Handler

Nachbarschaftspolitik kann helfen, Probleme Europas zu lösen6


Europa beschäftigt sich mit internen Problemen, schwacher Dynamik, Differenzen zwischen Süd und Nord, Ost und West. Und kommt dabei nur schleppend voran: Ungleichheit, Jugendarbeitslosigkeit und Schulden bleiben hoch. Die EU ist heute der größte Wirtschaftsraum der Welt, wird aber bis 2050 auf Rang drei zurückfallen... weiter

Karl Aiginger (l.) war Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (Wifo).



Philipp Hedemann

In Afrika unbeschäftigt, in Europa unerwünscht1


Spitzenpolitiker beider Kontinente nehmen derzeit am fünften Gipfel der Afrikanischen und der Europäischen Union in Abidjan in der Elfenbeinküste teil. Neben dem Dauerbrenner Flucht und Migration wird dabei auch das Thema "Investitionen in die Jugend" ganz oben auf der Agenda stehen. Das ist richtig und logisch... weiter

Auch im November wurden etliche aus Libyen kommende Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gefischt. Foto: afp/Alessio Paduano



Clemens M. Hutter

Verschweigen entscheidender Fakten ist auch Lüge3


Patriarch Irinej, das Oberhaupt der serbisch-orthodoxen Kirche, kritisierte die lebenslange Haft, die das UNO-Tribunal in Den Haag über den bosnisch-serbischen Ex-Militärchef Ratko Mladic für Kriegsverbrechen und Völkermord verhängt hatte: Die "Teufelstaten der weltweit Mächtigen" erweckten den Anschein... weiter

Clemens M. Hutter war Leiter des Auslandsressorts bei den "Salzburger Nachrichten".



Bernd Marin

Kein "Europäisches Sozialmodell"?1


Das "Europäische Sozialmodell" erinnert ein wenig an den Warenreichtum im Moskauer Kaufhaus GUM zu Sowjetzeiten: "Keine Lebensmittel gibt es im Erdgeschoß, kein Geschirr im ersten Stock und keine Kleider im zweiten. Und keine Möbel findet man in der dritten Etage." Kein "Europäisches Sozialmodell" gibt es, außer in einzelnen Avantgarde-Ländern... weiter

Bernd Marin ist Sozialwissenschafter. Er leitet das Europäische Bureau für Politikberatung und Sozialforschung Wien (www.berndmarin.eu), davor war er unter anderem Executive Director des mit der UNO verbundenen European Centre for Social Welfare Policy and Research in Wien.



Andreas Schieder

Schwarz-Blau: Böse Bescherung zu Weihnachten?42


Seit mehr als einem Monat verhandeln ÖVP und FPÖ über die Bildung einer neuen Regierung. Zu Beginn der Gespräche wurden die Parteichefs von Schwarz und Blau nicht müde, den Willen zur Veränderung des Landes zu bekunden. Das Mantra lautete: Alles muss anders werden. Propagiert wurde der Wechsel als Wert für sich... weiter

Andreas Schieder ist Klubobmann der SPÖ.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kanzler für viele Jahre
  2. Trumps Reise nach Jerusalem
  3. Bayrisches Versuchslabor
  4. Richter sind kein Ersatz für Politik
  5. Blaues Rendezvous
Meistkommentiert
  1. Glyphosatfreie Zone Österreich
  2. Trumps Reise nach Jerusalem
  3. Richter sind kein Ersatz für Politik
  4. Schulen für Afrika
  5. Tweeter in Chief


Werbung