Liam Cunningham

Von Uganda lernen5


Genau vor einem Monat bin ich von einer Reise in einen wunderschönen Teil der Welt zurückgekommen. Von einem Kontinent, den ich seit meinen frühen Zwanzigern liebe. Damals habe ich in Simbabwe gelebt. Diesmal hatte mich World Vision gefragt, ob ich mit ihnen in den Norden Ugandas reisen wolle, zu einem Platz, der Bidibidi genannt wird... weiter

"Game of Thrones"-Star Liam Cunningham im größten Flüchtlingscamp der Welt. Foto: World Vision



Bettina Resl

Das schwarze Phänomen31


Was sich Sebastian Kurz nach seinem Amtsantritt als neuer ÖVP-Chef anhören beziehungsweise worüber er lesen musste, hat ihn wohl weniger erschreckt; Häme begleitet seine politische Laufbahn seit Beginn. Unter den zweifelhaften Zuschreibungen war dann wohl auch die des österreichischen Emmanuel Macron eine... weiter

Bettina T. Resl ist Stellvertretende Vorsitzende des Hildegard Burjan Instituts - Verein zur Förderung der politischen Bildung. Sie war von 2005 bis 2011 als Kabinettsmitarbeiterin im Gesundheits- und im Wissenschaftsministerium tätig.



Ernst Smole

Zeugnistag2


"Es gibt in unserer Schule keinen einzigen Raum, in den ich mich zwischen zwei Unterrichtsstunden zurückziehen, mich kurz entspannen und mental auf die kommende, besonders herausfordernde Stunde vorbereiten kann - es sei denn, ich blockiere dafür die Stoffwechselkabine. Und das Konferenzzimmer? Konferenzzimmer... weiter

Ernst Smole war Berater der Unterrichtsminister Fred Sinowatz, Herbert Moritz und Helmut Zilk. In der laufenden Legislaturperiode wurde er als Auskunftsperson in die Parlamentsausschüsse für Budget und Bildung berufen.
- © privat



Gudrun Kramer

Europa zwischen Resignation und Metamorphose13


Wir beginnen uns an den Ausnahmezustand zu gewöhnen: Die Kriege und Anschläge, die Wirtschafts-, Migrations- und Klimakrisen, die Wahlen und Referenden der vergangenen Monate und Jahre scheinen zur Normalität zu werden. Den jüngsten Terroranschlägen wird mit immer mehr Gleichgültigkeit begegnet, die Toten im Mittelmeer besetzen nicht mehr die... weiter

Gudrun Kramer ist seit mehr als 20 Jahren im Bereich Friedensförderung und Konfliktbearbeitung international tätig. Seit April 2017 leitet sie das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ASPR). - © privat



Schifteh Hashemi

Weniger Wochenstunden für beide Geschlechter39


Wie viele Paare mit Kindern kennen Sie? Wie ist bei diesen (Erwerbs-)Arbeit verteilt? Rein statistisch müsste bei zwei Dritteln der Mann vollzeit- und die Frau teilzeitbeschäftigt sein oder gar keiner Erwerbsarbeit nachgehen und den Großteil der unbezahlten Arbeit - Kinderbetreuung, Pflege, Hausarbeit - erledigen... weiter

Schifteh Hashemi ist Sozioökonomin, arbeitet bei "arbeit plus", dem Netzwerk Sozialer Unternehmen in Österreich, und ist Sprecherin des "Frauenvolksbegehrens 2.0".



Holger Blisse

Zusätzliches Kapital nicht um jeden Preis6


Vor allem in den Ballungsgebieten ist Wohnraum knapp geworden, die Mieten bei Neuvermietungen steigen weiter an. Ausgleichend wirkt das Angebot vieler verschiedener Anbieter und zusätzlich, wenn es Anbieter gibt, die ihren Gewinn gerade nicht zu maximieren brauchen, wie es in der Wohnungswirtschaft das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (WGG) zum... weiter

Holger Blisse ist Lehrbeauftragter und unter anderem auf kreditwirtschaftliche, genossenschaftliche und sozialpolitische Themen spezialisiert.



Ernst Smole

Wachstum? Staatsziel Lesen, Schreiben, Rechnen!12


"Wir sind ein Familienbetrieb. Es geht uns gut, wir sind zufrieden. Die Marktsituation würde Expansion erlauben. Doch dazu finden wir zu wenige qualifizierte Fachkräfte und geeignete Lehrlinge. Wir wären überfordert, die jungen Menschen hinsichtlich der Grundkompetenzen Lesen, Schreiben, Rechnen nachzuschulen... weiter

Ernst Smole war Berater der Unterrichtsminister Fred Sinowatz, Herbert Moritz und Helmut Zilk. In der laufenden Legislaturperiode wurde er als Auskunftsperson in die Parlamentsausschüsse für Budget und Bildung berufen.
- © privat



Heinz-Christian Strache

Schließung der Mittelmeerroute nur ein Marketing-Gag?11


Asyl ist nicht gleich das Recht auf Zuwanderung, und nicht jeder Asylforderer ist ein Flüchtling. Aber Christian Kern, Sebastian Kurz und Co. weigern sich, diese wichtige Differenzierung zu treffen und in entsprechende Gesetze zu gießen. Sie sind aber sehr wohl bereit, die eigene Bevölkerung zu täuschen: Denn der Verdacht liegt sehr nahe... weiter

Heinz-Christian Strache ist Klubobmann der FPÖ.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Balanceakt am Ballhausplatz
  2. Schluss mit der Inszenierung
  3. Der grüne Pilz
  4. Der Umbruch
  5. Tacheles reden, das wär’ gut
Meistkommentiert
  1. Der Umbruch
  2. Der grüne Pilz
  3. Der Dammbruch
  4. Der Sino-Sputnik-Schock
  5. Antipathie in der Politik


Werbung