Irene Prugger

Turboleser im Temporausch2


Lange zögerte ich es hinaus, bis ich schließlich die Herausforderung annahm und mich einem Lesetest unterzog. Genaugenommen einem Lesegeschwindigkeits-Test. Als Vielleserin hatte ich geglaubt, automatisch bei den Hochleistungslesern dabei zu sein, aber weit gefehlt. Wenn ich meine Leseleistung in der maßgeblichen Einheit WpM (Wörter pro Minute)... weiter

Irene Prugger, geboren 1959, lebt als Schriftstellerin und freie Journalistin in Mils in Tirol.



Andreas Rauschal

Aneignung 110


"Ich holte Mara gegen acht im Tanzpalast ab. Als wir uns sahen, fielen wir uns in einem Anflug der Leidenschaft in die Arme, der nur den Schluss zuließ, dass es jetzt schnell gehen musste. Wir verschwanden in der Abstellkammer am Ende des Gangs und trieben es, bis ich Angst um meinen Schwengel bekam... weiter

Andreas Rauschal, 1984 in Vöcklabruck geboren, schreibt und lebt in Wien.



Isolde Charim

Was tun?17


Ich kann mich an keine öffentliche Veranstaltung der jüngsten Zeit erinnern, ob Vortrag, Podiumsdiskussion oder Publikumsgespräch, wo sie nicht auftauchte - die Frage: Was tun? Es ist dies die Frage nach einer konkreten Handlungsanweisung, nach einem Rezept. Was tun gegen den Populismus, gegen die Ungerechtigkeit... weiter

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien.



Severin Groebner

Du bist, wo du hörst4


Wir alle kennen das Phänomen: Man sitzt friedlich in diesem eher unfriedlichen 21. Jahrhundert, und plötzlich spielt es diesen einen völlig vertrottelten Sommerhit aus dem Jahr . . . sagen wir: 1988 . . . und mit einem Schlag ist man wieder in diesem Freibad im Juli und schaut zur Barbara hinüber, und die Barbara schaut mit ihren schönen... weiter

Severin Groebner ist Kabarettist, Autor und Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne", die jeden letzten Sonntag im Monat im Vienna Ballhaus stattfindet. Sein jüngstes Programm "Vom kleinen Mann, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf g’schissen hat" ist auch als CD und DVD im Label "EinLächeln" erschienen.



Claudia Aigner

Schützen sich Frauen am besten mit Laufschuhen?50


Ja gut, ich könnte mich natürlich weiterhin einfach auf die Wahrscheinlichkeitsrechnung verlassen. Die hat mich bisher doch auch super beschützt. Es gibt nämlich soooo viele andere Frauen, wie wahrscheinlich ist es da, dass ausgerechnet mich wer vergewaltigt oder "antanzt"? Okay, der Haken ist: Das gilt für jedes Opfer genauso. Vorher... weiter




Hilde Weiss

Nicht immer gut durch5


Ganz einfach: Grill kommt (über das Englische und das Französische) vom lateinischen Wort cratis für Flechtwerk. Auch Barbecue geht, über das Englische und das Spanische, auf ein (indianisches) Wort für Geflecht zurück. Beide Wörter sind erst seit dem 20. Jahrhundert im Deutschen heimisch. Bis dahin sagte man Rost, Bratrost, "das Gitter"... weiter

Hilde Weiss ist Journalistin und Übersetzerin. Veröffentlichungen auch in mehreren deutschen Zeitungen.



Hans-Paul Nosko

Trostreiche Redewendung5


So wie alles rund um uns sich andauernd verändert, so bleibt auch die Sprache nicht stehen. Ständig tauchen neue Wortschöpfungen auf, einmal mehr, einmal weniger geglückte Exemplare; manche schaffen es sogar in das Unwort-des-Jahres-Ranking, sozusagen die Promis unter ihnen; aber es lohnt sich durchaus... weiter

Hans-Paul Nosko, geboren 1957, lebt als Journalist und Glossist in Wien.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Was tun?
  2. Schützen sich Frauen am besten mit Laufschuhen?
  3. Turboleser im Temporausch
  4. Aneignung 1
  5. Du bist, wo du hörst
Meistkommentiert
  1. Schützen sich Frauen am besten mit Laufschuhen?
  2. Was tun?
  3. Gesicht ist Pflicht
  4. Trostreiche Redewendung

Werbung