Mario Rausch

Vandalenakte


Es war im Jahr 404 v. Chr., als ein griechisches Söldnerheer durch das nördliche Zweistromland zurück in die Heimat marschierte. Diesen Zug hat der antike Abenteurer und Schriftsteller Xenophon in seiner "Anabasis" beschrieben, ein Stück antiker Literatur, das vereinzelt noch heute an humanistischen Gymnasien gelesen wird... weiter




Gerald Schmickl

Kuriose Emails: Gaswerk-Voodoo im Netz2


Bei den meisten Smartphone-Benutzern ist der Daumen - in prädigitalen Zeiten eher ein Stiefkind bzw. -finger - zum haupt-strapazierten Handarbeiter geworden. Bei mir hingegen verrichtet der rechte Zeigefinger täglich Schwerarbeit, allerdings nicht am Mobilgerät, sondern auf der Tastatur meines Standgeräts... weiter

In der freien Natur dem E-Mail-Wahnsinn entkommen: Gerald Schmickl. - © Peter Jungwirth



Isolde Charim

Was bedeutet "Grenze" heute?3


Wenn es heute einen virulenten Begriff gibt, dann ist es der Begriff der "Grenze". Die Ereignisse der letzten Zeit, die Katastrophen im Mittelmeer und die Verschärfung der Asylgesetze, haben deutlich gezeigt: Die Definition von Grenze ist heute eine akute Frage. Die Antwort ist alles andere als selbstverständlich. Denn Grenzen haben eine Geschichte... weiter

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien.



Claudia Aigner

Popolismus47


Europa steht unter Schock. Ich hab von der Tragödie ja per Mail erfahren. Aus dem Newsletter jenes Gratisblattes, in dem man sich schon heute über das Neueste von gestern informieren kann. Am 20. April stand da als Betreff: "Trauer um 1000 tote Flüchtlinge, Strache sexuell belästigt." Was? Den Strache hams unsittlich berührt? (Empörend! Ein... weiter




Robert Sedlaczek

Auch Anglizismen werden wie Waggons aneinandergekoppelt9


Englische Ausdrücke gelten als modern und pfiffig, und die Werbetexter glauben, dass sie mit einer Aneinanderreihung von Wörtern aus dem Englischen punkten können. Dabei bleibt die Verständlichkeit auf der Strecke. Ich möchte dieses Phänomen mit Beispielen aus der A1-Website illustrieren. Der Umstand, dass ich A1 gewählt habe... weiter

Robert Sedlaczek ist der Autor zahlreicher Bücher über die Sprache, zum Beispiel: "Das österreichische Deutsch".



Hilde Weiss

Bevor man sich das Maul zerreißt5


Reden bedeutete ursprünglich zählen, wie das Erzählen, "das Aufzählen". Kommunikation ist grundsätzlich neutral, vom lateinischen Verb communicare für mitteilen, teilen, "gemeinschaftlich machen" - ein Wort, das es im Deutschen schon seit dem 16. Jahrhundert gibt, wenn auch selten verwendet: Ständig gebraucht wird es erst seit dem 20... weiter

Hilde Weiss ist Journalistin und Übersetzerin. Veröffentlichungen auch in mehreren deutschen Zeitungen.



Hermann Schlösser

Totschlag und Wissenschaft3


"Du bist nichts anderes als eine Konstruktion islamophober Ängste des Westens", sagte der Experte für postkoloniale Eurozentrismus-Kritik zu dem maskierten IS-Kämpfer, der mit angelegter Kalaschnikoff vor ihm stand. "Das könnte dir so passen", erwiderte der und drückte ab. Noch im Verbluten hauchte der Kulturwissenschafter: "Gewalt ist keine Lösung... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Was bedeutet "Grenze" heute?
  2. Popolismus
  3. Kuriose Emails: Gaswerk-Voodoo im Netz
  4. Vandalenakte
  5. 22 Hours
Meistkommentiert
  1. Auch Anglizismen werden wie Waggons aneinandergekoppelt
  2. Weniger Beschäftigte und weniger Beistriche
  3. Autofahren verursacht Impotenz
  4. Popolismus
  5. Totschlag und Wissenschaft

Werbung



Werbung