Tamara Arthofer

Gefährliche Dominanz


Sebastian Coe kann zufrieden sein: Die Leichtathletik-WM hat schon mit seiner Wahl zum Weltverbandspräsidenten gut begonnen und ist ebenso zu Ende gegangen. Die Wettkämpfe waren hochkarätig, Zwischenfälle wie die zwei positiven Dopingproben kenianischer Athleten blieben Randnotizen, Superstar Usain Bolt hat mit seinem dritten WM-Gold-Triple wieder... weiter

Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.



Bernhard Baumgartner

Das Slow Food der Fotografie


Wenn man heute einer Zehnjährigen eine Filmdose zeigt und fragt, was das wohl sei, wird man fantasievolle Antworten bekommen - die richtige wird kaum dabei sein (außer vielleicht bei Fans seltener Hobbys). Denn wohl kaum ein Markt hat sich in den vergangenen zehn Jahren so drastisch verändert wie jener der Ausarbeitung von Fotos... weiter




Alexander U. Mathé

Das Sprachrohr der Latinos in den USA9


Jorge Ramos ist ein Mann, der viele Fragen hat. Das bringt der Beruf des mexikanisch-stämmigen US-Amerikaners so mit sich: Er ist der Starmoderator des spanischsprachigen Senders Univision - dem fünftgrößten des Landes. Doch einem gefielen Ramos’ Fragen ganz und gar nicht - dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump... weiter

Alexander U. Mathé



Stefanie Holzer

Hähnchens Ende


An dem Tag, als unsere sieben Kücken sieben Wochen alt wurden, entließ ihre Mama sie ins Erwachsenenleben. Das Federkleid war noch nicht bei allen ganz geschlossen. An zwei Brüsten zeigte sich noch eine kleine kahle Stelle. Die Schwanzfedern waren noch kurz, und die Kämme zwar blutrot, aber sehr schmal... weiter




Irene Prugger

Sommerliche Mutproben


Unten hatten sich viele Leute versammelt, die gespannt nach oben starrten. Einige klatschten in die Hände und riefen: "Springen!" Ort der Handlung war zum Glück kein Hochhaus, sondern ein Freibad-Gelände um einen Zehnmeter-Sprungturm. Solch elegante Denkmäler sommerlicher Mutproben findet man nur mehr selten... weiter




Heiner Boberski

Schluss mit dem Lehrer-Bashing!179


Alle reden von der notwendigen Bildungsreform. Und gleichzeitig werden ständig die Lehrer geprügelt. Jüngst wurde in den meisten Medien genüsslich und vorwurfsvoll darüber berichtet, dass 95 Prozent von ihnen in Frühpension gehen und dabei die "eigentlich für Schwerarbeiter geschaffene" Hacklerregelung ausnutzen... weiter




Christian Mayr

Geisterspiel-Strafe für Unschuldigen4


3000 Fans im Rücken haben oder nicht haben, das kann natürlich ein Spiel entscheiden. Und so verwundert es dann doch, dass die Bundesliga keine bessere Lösung gefunden hat, als den Erste-Liga-Schlager zwischen Austria Salzburg und Innsbruck am Freitag (20.30 Uhr/live ORF Sport+) zum Geisterspiel zu erklären... weiter




Edwin Baumgartner

Ikea und das ganz normale Paar32


Emotional aufgeladene Familienszene: Er hat einen Job in einem weit entfernten Land angenommen (wenn ich mich recht erinnere in Südafrika), sie will ihm mitteilen, dass sie schwanger ist. Schlussbotschaft: Zu Hause ist man dort, wo man seine Wohnung mit Ikea-Möbeln einrichtet. Das Besondere an dem Werbeclip: Der Mann ist gehörlos... weiter




David Ignatius

On eve of Xi's U.S. visit, China loses some luster


Washington - When U.S. policymakers began planning Xi Jinping's state visit to Washington next month, they must have imagined that the Chinese president would be arriving, figuratively, in a gleaming aircraft carrier with his trademark "Chinese Dream" banners flying. The challenge then was how to deal with a strong and supremely confident Beijing... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren