Christina Böck

Gebt Helene noch eine Chance!5


Kurz bevor am Sonntag die ungleich wichtigeren "Amadeus Awards" an die heimische Musikszene übergeben werden, ist in Deutschland die Verleihung des "Echo" über die Bühne gegangen. Und hat gleich eine Debatte ausgelöst, die man normal nur aus Österreich kennt. Die Debatte heißt: "Brauch ma des?" Hierzulande verendet die Debatte dann auch meistens... weiter




Solmaz Khorsand

Die Angst vor der Polizei27


"Seien Sie vernünftig. Haben Sie Angst vor dieser Wiener Polizei", beginnt der Jurist Georg Bürstmayr einen Leitfaden für den Bürger im Umgang mit der Polizei. Es sei ratsam, die Straßenseite zu wechseln, sollte man ihr begegnen. Es gilt jeden Kontakt mit ihr zu vermeiden, und wenn es tatsächlich sein muss, dann nur mit Zeugen... weiter

2015_solmi



Christoph Rella

Black Box3


Stimmrekorder, Datenschreiber und sonstige Kontrollinstrumente gehören zur Standardausrüstung eines jeden Cockpits dazu. Bei Flugzeugen genauso wie etwa bei Formel-1-Boliden, wo es gilt, nach einem Unglück Rückschlüsse auf die Ursache und eine mögliche Sicherheitsgefährdung durch den eingesetzten Maschinentyp zu ziehen... weiter

Christoph Rella



Eva Stanzl

Der globale Passwort-Hort


Erinnert sich jemand an die Zeichentrickfigur Fred Feuerstein? Fred und Barney telefonieren mit Hilfe von zwei Bechern, verbunden durch eine Schnur. Während Barney hineinspricht, hält Fred seinen Becher am anderen Ende der Leitung ans Ohr, und umgekehrt. Ein bisschen Steinzeit, das Ganze - hat aber funktioniert... weiter




David Ignatius

Das Dilemma des Westens1


Die Nato scheint in Sachen Ukraine an einem Scheideweg festgefahren, unsicher, ob sie sich auf eine größere Konfrontation mit Russland zubewegen oder den eingefrorenen Konflikt akzeptieren soll. Wenigstens ist man sich darüber einig, dass man in derselben Klemme sitzt: US-Präsident Barack Obama teilt das Zögern der Europäer... weiter

Der Autor war Chefredakteur der "International Herald Tribune". Seine Kolumne erscheint auch in der "Washington Post".



Edwin Baumgartner

Mediale Leichenfledderei12


Als ob der Absturz des Airbus mit 150 Todesopfern nicht tragisch genug wäre: Was sich in der Folge in Fernsehen und Internet abspielte, spottet jeder Beschreibung. Ohne die geringste Rücksicht auf die Hinterbliebenen wurde Quote gemacht mit Pseudo-Nachrichten und Kaffeesudgequassel bis hin zu Verschwörungstheorien... weiter




Walter Hämmerle

Ein Duumvirat ist noch lange kein Binom


Frankreich ist zweifellos ein ganz wunderbares Land, dem der weniger glückliche Rest der Welt so herausragende Errungenschaften wie die Prinzipien der Aufklärung, aber auch einige Absonderlichkeiten der nouvelle cuisine verdankt. Dieser unbändigen Lust der Grande Nation am sozialen Experiment verdankt die Welt nun eine absonderliche Neuerung... weiter

Alle Beiträge dieser Rubrik unter:



Christina Böck

"Jolie-Effekt", zweiter Teil2


Angelina Jolie wird immer mehr zur Superfrau. Man kennt die US-Schauspielerin ja als Übermutter einer Großfamilie, die sich im Nebenjob auch noch für allerlei humanitäre Projekte weltweit einsetzt. Doch zur Superfrau wird Jolie erst, seit sie nicht nur ihre Stärken mit der Öffentlichkeit teilt. Dazu wird sie... weiter




Christian Mayr

Lieber starkgeredet als unterschätzt2


Die österreichischen Teamspieler überbieten sich derzeit mit Lobbekundungen Richtung Liechtenstein, wo am Freitagabend das EM-Qualifikationsduell gegen den vermeintlichen Fußball-Zwerg stattfindet. Letztgenannter Ausdruck geht freilich keinem Spieler über die Lippen, auch die Termini Jausengegner oder Frühstücksgegner... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mediale Leichenfledderei
  2. Die Angst vor der Polizei
  3. Gebt Helene noch eine Chance!
  4. Black Box
  5. Das Dilemma des Westens
Meistkommentiert
  1. Mediale Leichenfledderei
  2. Die Angst vor der Polizei
  3. Zwei Djangos müssen liefern
  4. Ja zur Transparenz - aber erst nach dem Erwischtwerden
  5. Häupl hat recht

Werbung



Werbung