Tamara Arthofer

"Wer nicht hören will, muss fühlen"


Die Reise nach Kanada hat sich für Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem nicht ausgezahlt, nach exakt fünf Games war sie beendet. So lange dauerte das Spiel gegen Kevin Anderson, dann musste Thiem beim Stand von 1:4 wegen Hüftproblemen aufgeben. Und wer den Schaden hat, braucht für die Kritik nicht zu sorgen... weiter

Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.



Christina Böck

Der Hund hat’s überlebt


Es kann offenbar noch so wild zugehen auf der Welt, Zeit für Kuriositäten bleibt dann doch immer. Auf den Sozialen Medien hat es schon wieder eine Aufregung gegeben, ein Shitstorm hat sich formiert. Das wäre jetzt noch keine Meldung. Allein, die bösen Kommentare haben ein doch recht überraschendes Ziel... weiter




David Ignatius

Can a rebuked China manage its anger?


Washington - China suffered a significant setback this month in its bid for dominance in the South China Sea, and its leaders are following a familiar script after such reversals: They're making angry statements but taking little action while they assess the situation. The U.S. is playing a characteristic role in such a flare-up, too... weiter




Christina Böck

Labile Strukturen im Gegenwind15


"Völlig unverständlich", "inakzeptabel" "irritiert" - das sind Worte, die man aus dem Mund eines Kulturministers bei einer öffentlichen Pressekonferenz auch nicht oft hört. Thomas Drozda machte am Mittwoch kein Hehl aus seiner Verärgerung über das Handeln des Kuratoriums des Belvedere. Unverständlich und inakzeptabel fand der Minister die Kosten... weiter




Christoph Rella

Der Moment der Corinna Kuhnle


Vor wenigen Tagen sind mit den Kanuten Corinna Kuhnle und Mario Leitner die ersten österreichischen Athleten ins olympische Dorf in Rio de Janiero eingezogen. Am 7. und 8. August wird es für die beiden dann im Wildwasser-Kanal von Deodoro Ernst, wobei sämtliche Blicke auf die zweifache Weltmeisterin Kuhnle gerichtet sein werden... weiter

Christoph Rella



Walter Hämmerle

Welterklärung für Dummies8


Zugegeben, es ist alles andere als leicht, tatsächlich sogar verdammt schwierig, unsere verwirrende Gegenwart in knappen Sätzen prägnant und erhellend zugleich zusammenzufassen. Und vielleicht ist es sogar unmöglich, das zu schaffen. Versuchen müssen und sollten wir es trotzdem. Auch im Scheitern findet sich bisweilen Erkenntnisgewinn... weiter




Bernhard Baumgartner

Obsoletes Sommergespräch


Manche meinen ja, man könne gar nicht genug miteinander reden. Dadurch kommen ja bekanntlich die Leute zusammen. Allerdings nicht im Fernsehen, wo Interviews und Konfrontationen in aller Regel nicht dem Überwinden von Meinungsverschiedenheiten, sondern zum Dokumentieren wenn nicht zum Zelebrieren derselben dienen... weiter




Tamara Arthofer

Ein Rattenschwanz an Problemen2


"Eine verpasste Chance", "ein Kniefall vor Russland", "Wladimir Putin als Herrscher über den Weltsport" - so und so ähnlich lauteten die kritischen Kommentare über den Nicht-Ausschluss des russischen Teams von den Olympischen Spielen, den das IOC am Sonntag beschlossen hatte. Tatsächlich hat sich das IOC zwar neben dem Vorwurf... weiter

Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.



Christina Böck

Pause für die Taschenmonster2


Popstar Rihanna hat bei einem Konzert Verhaltensregeln für ihr Publikum aufgestellt: "Ich möchte nicht sehen, dass ihr hier irgendwelche Pokémon fangt." Dass die Sängerin eifersüchtig wird, ist nachvollziehbar, immerhin gibt es ein Monster mit wogendem Busen und langem blonden Haar, dessen Beschreibung lautet: "Rossana bewegt sich rhythmisch fort... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wer nicht hören will, muss fühlen"
  2. Labile Strukturen im Gegenwind
  3. Obsoletes Sommergespräch
  4. Der Hund hat’s überlebt
  5. Sollen doch die sich einmal melden!
Meistkommentiert
  1. "Du siehst so kurdisch aus"
  2. Besonnenheit als Bürgerpflicht
  3. Sollen doch die sich einmal melden!
  4. Welterklärung für Dummies
  5. Die Türkei wird destabilisiert und stärker polarisiert

Werbung