Reinhard Göweil

Europas Wahnsinn16


Die Verhandlungen des britischen Premiers David Cameron mit der EU haben in Großbritannien nicht den gewünschten Effekt erzielt, die Zahl der Austrittsbefürworter steigt. Doch Europa steht vor einem viel weitergehenden Problem, und das zeigt sich in Griechenland. So gibt es erneut Zweifel, ob Griechenland die mit den internationalen Geldgebern... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Thomas Seifert

Gute Zäune, gute Nachbarn?9


Österreichs Außenminister Sebastian Kurz ist diese Woche am Westbalkan unterwegs, um die Politiker Bosniens, Mazedoniens, Montenegros oder Serbiens nach Österreichs Ankündigung einer Flüchtlingsobergrenze - oder ist es eher doch ein "Richtwert" nach SPÖ-Leseart? - zu beruhigen: "Würden wir die Flüchtlinge einfach an unseren Grenzen stoppen... weiter

Thomas Seifert



Reinhard Göweil

Die Geld-Scheindebatte33


Deutschland will Bargeldkäufe mit 5000 Euro beschränken, die EZB lässt durchsickern, dass sie an die Abschaffung des 500-Euro-Scheins denkt. Damit soll organisierte Kriminalität bekämpft werden, denn Konto-Überweisungen und die Verwendung von Karten lassen sich recht problemlos überwachen. Anschlag auf die Freiheit!, wettern die Kritiker... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Thomas Seifert

Krieg, Hilflosigkeit, Hilfe40


Die Reaktionen Europas auf die von der Arabellion des Arabischen Frühlings in Syrien zu einem brutalen, blutigen Bürgerkrieg metastasierenden Tragödie waren beschämend und lassen sich mit drei Substantiven beschreiben: Zögern, Unvermögen, Unwille. Europas Politiker haben anfangs wenig unternommen, um Syriens Präsident Bashar al-Assad von der Orgie... weiter

Thomas Seifert.



Walter Hämmerle

Bargeld und andere Freiheiten43


Die deutsche Bundesregierung überlegt, Bargeldzahlungen über 5000 Euro künftig zu verbieten. Damit ist sie nicht alleine: Seit einigen Jahren denken Banker und Politiker immer wieder und mehr oder weniger laut darüber nach, den Gebrauch von Bargeld zurückzudrängen oder sogar ganz zu verbieten. Den einen, den Bankern, geht es um die Kosten... weiter

Stellvertretender Chefredakteur Walter Hämmerle.



Reinhard Göweil

Wehret den Anfängen162


In Deutschland brennen Flüchtlingsheime. In Stockholm jagt ein Mob Flüchtlinge durch die Straßen. In Calais werden Flüchtlinge von Zügen runtergeprügelt, in Österreich werden Flüchtlingsheime beschmiert. Die europäische Gesellschaft geht gerade einen gefährlichen Weg, denn es drohen ihr jene Werte abhanden zu kommen... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Die Seeschlacht um die EU12


Die Briten gründeten ihr Empire auf den Weltmeeren. Und eine Seeschlacht hat - frei nach Admiral Nelson - Unwägbarkeiten, die kein Stratege zu berücksichtigen vermag. Das erklärt einen Unterschied zwischen London und Brüssel. Bei den laufenden Brexit-Verhandlungen zwischen dem britischen Premier Cameron und den Chefs der EU-Institutionen Juncker... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren