Reinhard Göweil

Im Jahr 208532


Vor 70 Jahren unterzeichneten Karl Renner und Adolf Schärf für die SPÖ, Leopold Kunschak für die ÖVP und Johann Koplenig für die KPÖ die Unabhängigkeitserklärung Österreichs - es war die Geburtsstunde der Zweiten Republik. Seit dem 27. April 1945 entstand - gemessen an der Wirtschaftsleistung pro Kopf - das elftreichste Land der Welt... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Thomas Seifert

Ankaras Schande36


Eine Gelegenheit, alle gegen sich aufzubringen, sollte sich ein Leitartikler keinesfalls entgehen lassen. Fangen wir mit der Türkei an: Die Weigerung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, den Genozid an den Armeniern im Jahr 1915 beim Namen zu nennen, ist schlicht eine Schande für den Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches... weiter




Reinhard Göweil

Nicht nachlassen bei Hypo8


Die gute Nachricht ist, dass heute, Donnerstag, auf politischer Ebene ein Gespräch zwischen Bundesregierung und Kärntner Landesregierung zum Thema Hypo stattfindet. Damit scheinen die guten Nachrichten vorerst vorbei zu sein, denn der Plan, die Verantwortung für die weitere Vorgehensweise ausschließlich Kärnten zu überlassen, ist Unsinn... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

"Grexit" als Kinderspiel18


Es ist keine Schande, zuzugeben, in der Causa Griechenland den Überblick verloren zu haben. Kurz eine Auflistung der Aussagen der vergangenen Tage: Das Land kann seine Schulden nicht mehr bezahlen; im Moment aber schon. Die griechischen Banken sind pleite; nein, die griechischen Banken sind nicht pleite... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Gleichgültiges Europa45


2013 warnte Papst Franziskus auf Lampedusa vor der "Globalisierung der Gleichgültigkeit". Ein Jahr später hielt er eine Rede vor dem Europäischen Parlament, in der er die Flüchtlings- und Asylpolitik der EU deutlich kritisierte - und sich Sorgen um die "Seele Europas" machte. Ein paar Monate und tausende Tote später müssen sich EU und der Papst... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Befreiung, nicht Besatzung42


Die alliierten Streitkräfte, die 1945 das Nazi-Regime besiegten, galten (und gelten 70 Jahre später immer noch bei vielen) in Österreich als Besatzer. Auf die Idee, dass Russen, Amerikaner, Briten und Franzosen das Land befreiten, wollte sich die damalige Politik gar nicht und die spätere Politik nur zögernd einlassen... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Walter Hämmerle

Ein Alptraum, aber alternativlos1


Immerhin, ein Gutes hat die neu aufgeflammte Debatte um Fluch und Segen der Vorratsdatenspeicherung: Sie zeigt, dass die Spezies der Staatsskeptiker noch nicht ganz ausgestorben ist. Ansonsten sind sich die Linken und die Rechten mit der Mitte ziemlich einig, dass dem Staat die Kompetenz zukommt, für alle Probleme unserer Zeit Lösungen zu... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren