Reinhard Göweil

Mehrheiten irren oft33


"Würde nur die Mehrheit entscheiden, bestünde die Gefahr, dass Demokratie auf Abstimmungen reduziert wird. Dann würden vor allem jene ihre Interessen durchsetzen, die wissen, wie man sich eine Mehrheit sichert." Der schöne Satz findet sich auf der Homepage des österreichischen Parlaments und beschreibt recht gut das aktuelle Dilemma in Parteien... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Politische Mindestsicherung39


Die Debatte um die Neugestaltung der Mindestsicherung ist durch die nunmehrige Ablehnung seitens Niederösterreichs noch einmal ins Stocken geraten. Politisch sind die Linien klar: Die SPÖ will sie in der jetzigen Höhe (knapp über 800 Euro) erhalten, kann sich aber eine Deckelung bei mehreren Kindern vorstellen... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Walter Hämmerle

Wähler und Aktivisten10


Die SPÖ bietet aktuell eine kleine Bühne für ein großes Stück politischer Weltliteratur. Es geht um die grundsätzliche Organisation unserer Demokratie. In der sollen, das wenigstens ist ziemlich unbestritten, die großen Machtfragen über die freie Wahl zwischen Parteien ausgetragen werden. Sehr viel weniger klar ist... weiter

Hämmerle



Reinhard Göweil

Wintereinbruch16


Es ist kalt in Österreich. Die Witterung lässt Obst- und Weinbauern zittern. Und politisch wurden im Nationalrat seltsame Dinge gesagt und beschlossen. Das umstrittene Asylpaket wurde "entschärft", weil nun die dort vorgesehene Notstandsverordnung zuerst einer weiteren Begutachtung durch den Nationalrat unterworfen werden muss... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Kontrollverlust?24


Die bevorstehende Stichwahl zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen wird zum politischen Belastungstest. Zwar werden beide Kandidaten staatsmännisch auftreten und einander auch so gegenübertreten, doch die Dynamik rundherum hat niemand unter Kontrolle. So manche Hofer-Anhänger werden mit braunen Rülpsern provozieren und viele Bürger... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Relaunch35


Nach der - salopp formuliert - Schlappe von ÖVP und SPÖ bei der Präsidentschaftswahl wird nun in beiden Parteien und in der Regierung ein "Relaunch" ausgerufen. Das englische Wort bedeutet Wiedereinführung und wird vor allem im Produktmarketing verwendet. Die Produkte SPÖ und ÖVP sowie deren Dachmarke "Bundesregierung" sollen also neu am Markt... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Die Orientierung verloren48


Dass es für die beiden Regierungsparteien kein Tag der Freude werden würde, wussten sie schon vorher. Dass die Ohrfeige für SPÖ und ÖVP aber so schallend ausfallen würde, das dachte wohl niemand. Khol und Hundstorfer bekamen die Rechnung präsentiert für ihre Parteien, für die beide allerdings prototypisch stehen... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mehrheiten irren oft
  2. Das Alte geht, das Neue kommt
  3. Der nette Kornblumenträger von nebenan
  4. Es reicht! Wählen nur noch mit Matura!
  5. Plötzlich Stoiker
Meistkommentiert
  1. Kritik des türkischen Botschafters an WZ-Karikatur
  2. Der nette Kornblumenträger von nebenan
  3. Die Orientierung verloren
  4. Die Zweite Republik
  5. Lasset uns fürchten!

Werbung




Werbung