Reinhard Göweil

Verdientes Lob


Der Volkspartei kann es mit ihrem neuen Obmann Reinhold Mitterlehner derzeit nicht schnell genug gehen, hat es den Anschein. Der Gesetzes-Antrag zur Reform der parlamentarischen Untersuchungsausschüsse war noch gar nicht eingebracht, hat die ÖVP schon ihre Teilnehmer am vorhersehbaren Hypo-Ausschuss bekanntgegeben... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Grassers Diskretion7


Die Stiftungen in Liechtenstein seien gegründet worden, um Diskretion wahren zu können, sagte Karl-Heinz Grasser beim Zivilprozess gegen seinen ehemaligen Steuerberater. Seine Einkünfte bei Meinl seien dorthin geflossen. Etwas mehr als ein Jahr war er für Meinl Power tätig, von Sommer 2007 bis Herbst 2008... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Putins Schwäche13


Der russische Präsident pokert im geopolitischen Spiel sehr hoch, und das ist fatal. Wenn Russland, wie dessen Verteidiger im Westen betonen, einfach als Großmacht ernst genommen werden will, müsste Wladimir Putin anders agieren. Zu einem Staatsmann passen derart rüde Macht- und Gewaltdemonstrationen nicht... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Walter Hämmerle

Testfall Ebola6


Für Hysterie besteht bei Ebola kein Grund, für entschlossenes Handeln ist es höchste Zeit. Peter Maurer, der Präsident des Internationalen Roten Kreuzes, bereitet die Öffentlichkeit gerade auf den drohenden globalen Ausbruch der aggressiven Virus-Krankheit vor, während die Politik noch bemüht ist, zu beruhigen... weiter

Walter Hämmerle.



Reinhard Göweil

Die Börsen-Story4


Seit einiger Zeit bröckeln die Aktienmärkte, nun beschleunigt sich die Talfahrt. Der Wiener Börse-Index ATX legte eine gehörige Talfahrt hin und steht auf dem Niveau vom Herbst 2012. Die Frankfurter Börse ist wieder dort, wo sie zu Jahresende 2013 war. Und auch die New Yorker Börse verwöhnt die Anleger nicht... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

ÖIAG-Reform kommt zu spät3


Als die Regierung jüngst in Schladming die Reform der ÖIAG verkündete, war es eine Vermutung, nun ist es Gewissheit: Außer dem Satz, die ÖIAG zu reformieren und vielleicht Verbundgesellschaft und Asfinag hineinzugeben, gibt es nichts. Das war ein politischer Fehler, denn bis zur Umsetzung des Gesetzes soll es März 2015 werden; davor hat die Politik... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Junckers Achillesferse4


Jean-Claude Juncker kann sich zugutehalten, dass er die EU-Wahl gewonnen hat. Dass er sich daher nicht als Handlanger der EU-Regierungschefs definiert, sondern sich stärker Richtung EU-Parlament orientiert, ist nicht nur logisch, sondern auch richtig. Nun hat dieses Parlament allerdings einen großen Fehler gemacht... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Unbedingter Wille zur Entwürdigung
  2. Parteibücher raus aus den Schulen, Erneuerung rein
  3. Verdientes Lob
  4. Ausländerfeindliche Postings in fehlerhaftem Deutsch
  5. Grassers Diskretion
Meistkommentiert
  1. Ausländerfeindliche Postings in fehlerhaftem Deutsch
  2. Putins Schwäche
  3. Nuklear-Schlag
  4. Verrat an Kobane und den Idealen der Demokratie
  5. Neu denken - gar nicht leicht

Werbung




Beim Erdrutsch Anfang Mai in der Provinz Badachschan wurden 2.000 Menschen getötet, rund 700 Familien verloren ihre Bleibe und leben nun in Zeltstädten. Die Sonne scheint immer seltener, langsam wird es kalt.

Die Arbeiten von Banksy beschäftigen sich immer wieder mit aktuellen, sozialkritischen Themen. Hier bezieht er den öffentlichen Raum in das Bild mit ein. 21.10.2014: Haustiere kennen weder Winter- noch Sommerzeit. "Vier Pfoten" empfiehlt, sie in kleinen Schritten auf die kommende Zeitumstellung zu gewöhnen.

Blick aus dem Louis Vuitton Foundation Kunst-und Kulturzentrum, das mitten im Pariser Bois de Boulogne errichtet wurde. Eröffnet wird der Komplex des Luxusgüterkonzerns am 27. Oktober, er hat eine Fläche von 11.700 Quadratmetern und besteht aus insgesamt elf Galerien. Link:
Link: <a href="http://www.fondationlouisvuitton.fr/" target="_blank"> Louis Vuitton Foundation </a> Aktstudie, 1882/83, Musée Toulouse-Lautrec, Albi

Werbung