Alexander Dworzak

Merkels versäumter Abgang26


"Demokratie lebt vom Wechsel", sagte Angela Merkel 2016 beim Besuch des scheidenden US-Präsidenten Barack Obama. Für den Demokraten war nach acht Jahren Schluss, die US-Verfassung sieht für den Präsidenten nur zwei Amtsperioden vor. Deutsche Kanzler unterliegen dieser Einschränkung nicht. Entweder sie verfügen über die Weisheit... weiter

Alexander Dworzak - © WZ Online



Walter Hämmerle

Kein Grund zur Panik11


Von wegen "alles ist möglich": Die politische Postmoderne hat in Deutschland ihren Bruch erlebt. "Jamaika" ist gescheitert. Die Verhandler hätten auch nach vier Wochen "keine gemeinsame Idee" für die notwendige Modernisierung des Landes finden können, monierten die Liberalen, die mit dem Abbruch der Sondierungen Europas Führungsmacht in eine Krise... weiter

Walter Hämmerle



Walter Hämmerle

Das Einfachste am Anfang26


Es ist keine Überraschung, dass sich ÖVP und FPÖ bei den Themen der inneren Sicherheit, bei Asyl und Migration am schnellsten einigen konnten. Hier liegen die Unterschiede allenfalls in Details, in der grundsätzlichen Richtung sind sich die beiden Parteien weitgehend einig. Nimmt man die Themenlage des Wahlkampfs und die Summe der schwarz-blauen... weiter

Walter Hämmerle



Judith Belfkih

Smarte Stadt? Smarte Städter!18


Die Urbanisierung schreitet in unglaublicher Geschwindigkeit voran. Und nicht nur die neuen Städter brauchen neuen Wohnraum. Die Lösungen, die der Wohnbau dafür derzeit anbietet, verursachen dabei weltweit mehr Probleme, als sie lösen - ökologisch, sozial und finanziell. "Wenn Bauen auf all diesen Ebenen versagt, sozial nicht verträglich... weiter

Judith Belfkih.



Klaus Huhold

Simbabwes Tragik8


Robert Mugabe hat nie das Schlachtfeld verlassen: Nachdem er gegen das weiße Siedlerregime gekämpft hatte, teilte er auch als Machthaber von Simbabwe seine Landsleute schnell in Feind und Freund ein, wobei er sich dabei eines brutalen Sicherheitsapparates bediente. Nun scheint er seine letzte Schlacht verloren zu haben: Das Militär hat den... weiter

Klaus Huhold ist Außenpolitik-Redakteur.



Walter Hämmerle

Nacktes Eigeninteresse15


Am Anfang jeder Debatte um Umweltschutz und eine nachhaltige Wirtschaft steht ein Missverständnis: Wenn sich die Lebensbedingungen für die Menschen durch den Klimawandel und vergiftete Meere und Flüsse zum Schlechteren wenden, wenn also überall die Rede davon ist, wie schlimm es um unseren Planeten steht... weiter

Walter Hämmerle



Walter Hämmerle

Erster Schritt: Europa muss sich selbst ernst nehmen5


Die Geschichte der militärischen Integration Europas gleicht der Erzählung vom kreißenden Berg, der ein Mäuschen gebärt. Da wurden im Wolkenkuckucksheim ganz wunderbare Projekte gewälzt, die nur nie das hielten, was sie versprachen. Das Schicksal der "EU-Battlegroups" spricht dazu Bände: Seit Ende der 1990er Jahre wälzt die Union Pläne für eine... weiter

Walter Hämmerle



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Krise des politischen Denkens
  2. Kim Jong-un taktiert mit Imponiergehabe
  3. Vielleicht ist der Vollholler mit dem Vollkoffer verwandt
  4. Türkis-blauer Dunst
  5. Europa muss sozial sein, oder es wird nicht sein
Meistkommentiert
  1. Der Glyphosat-Glaubenskrieg
  2. Wird ein "Herzensanliegen" Realität?
  3. Österreich kann... es nicht glauben.
  4. Trumps Reise nach Jerusalem
  5. Verniedlichende Toilettentüren

Werbung




Werbung