Walter Hämmerle

Warum Wahlen wichtig sind13


Im Wahlkampf tun die Parteien gerne so, als ob es bei der anstehenden Abstimmung vor allem um das Wohl der Bürger ginge und die Politiker selbst gar nicht so wichtig seien. Das ist keine kleine Verdrehung der Tatsachen. In Wirklichkeit ist es nämlich schon so, dass es die Bürger sind, die den Wohlstand einer Gesellschaft erarbeiten... weiter

Walter Hämmerle



Reinhard Göweil

Berechtigte Angst vor China12


Der Zusammenschluss der Bahnsparten von Siemens und Alstom unterliegt weniger der Logik des europäischen Marktes als vielmehr jener des globalen Wettbewerbs. Ein mächtiger chinesischer Bahnkonzern schickt sich an, auf den lukrativen europäischen Markt zu expandieren. Der neue große Bahnkonzern "made in Europe" soll dagegenhalten... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Der visionäre Präsident21


Viele Politiker der Qualität eines Emmanuel Macron gibt es in Europa derzeit nicht. Allein deswegen ist zu hoffen, dass er nicht scheitert. Was der französische Präsident zur "Neugründung" Europas an der Sorbonne-Universität sagte, ging weit über alles hinaus, was bisher unter dem Sammelbegriff "Reformen" zu hören war... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Glaubwürdigkeit21


Wenn es tatsächlich stimmt, dass die "Wir schaffen das"-Rolle der deutschen Koalitionsregierung in der Flüchtlingsfrage 2015 zum desaströsen Ergebnis von Union und SPD geführt hat, hätte die CSU in Bayern gewinnen müssen. Hat sie aber nicht, sondern sie hat noch höher verloren als die CDU. Es lag wohl eher daran... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Europa ist mehr54


Am 21. November 2016 trug Außenminister Sebastian Kurz bei einer Veranstaltung der Bertelsmann-Stiftung in Berlin seine Sicht auf Europa vor. Im Kuratorium der Bertelsmann-Stiftung sitzt Wolfgang Schüssel, der bei diesem Vortrag ebenfalls anwesend war und die Schlussworte sprach. Ziemlich genau elf Monate später trug Kurz nun europapolitische... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Walter Hämmerle

Ein Missverständnis10


Andere Länder, andere Sitten: "Die Bilanz der großen Koalition ist zwar viel besser als ihr Ruf, doch der kulturelle und politische Flurschaden ist zu groß, und wer das nicht glaubt, sollte sich die verheerenden Nebenwirkungen großer Koalitionen in Österreich anschauen." Mit diesen Worten warnt der Leitartikel der aktuellen "Zeit" vor der... weiter

Walter Hämmerle



Reinhard Göweil

Das Steuersystem11


Die Debatte zum Bundesrechnungsabschluss für das Jahr 2016 im Nationalrat geriet auch zu einer Debatte über das Steuersystem generell. Es blieb eher oberflächlich - Steuersenkung versus Steuererhöhung. Vielleicht haben ja auch alle - so kurz vor der Wahl - den Satz von Hannes Androsch verinnerlicht, wonach mit Steuern keine Wahlen zu gewinnen... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Was hat Sebastian Kurz vor?
  2. Tacheles reden, das wär’ gut
  3. Der Umbruch
  4. Karpfenstreicheln
  5. Zimmer frei
Meistkommentiert
  1. Desintegration der Integration - ein politisches Kalkül?
  2. Der Umbruch
  3. Stimmen, Clicks und Likes
  4. Ein Gefühl von Schalheit
  5. Der Dammbruch

Werbung




Werbung