Leserforum

Zum Leserbrief von Christina Kern, 21. April Lehrerarbeitszeiten sind mehr als nur Unterrichtszeiten Darf ich mich vorstellen? Ich bin jener Lehrer, den Sie suchen. Ich habe meine Arbeitszeiten eine Zeit lang in eine Excel-Tabelle eingetragen. Ich wollte wissen, wie viele Stunden ich arbeite. Es waren mehr als die von Ihnen genannten 48... weiter




Leserforum: Waffen, Flüchtlinge, Daten1


Wer profitiert vom weltweiten Waffenhandel? Nach 70 Jahren ist das "Nie wieder" vergessen. Flüchtlingsströme und Leichenberge überall. Es brennt. Wir legen fest nach. Wir brauchen Wirtschaft, auch neue Aufbauwirtschaft. Die Börsianer brauchen Gewinne. Wer schürt die Konflikte weltweit? Was ist los im Irak, in Syrien, in Libyen, in Somalia... weiter

Beschlagnahmte Waffen in Thailand - ein kleiner Teil eines großen Business. - © Foto: epa/Narong Sangnak



Leserforum: Flüchtlinge, Nashorn, Lehrer2


Flucht vor einem tödlichen Wirtschaftssystem Warum fliehen Menschen nach Europa? Es sind Menschen, deren Alltag von Krieg, Tod, Terror, Hunger, Umweltzerstörung und keiner Chance auf Besserung geprägt ist. Sie sind verzweifelt und haben keine andere Wahl, als den Todesmarsch Richtung Europa anzutreten... weiter

Afrikas Goldminen bringen reiche Erträge - allerdings nicht für die Arbeiter vor Ort. - © Foto: reuters/Finbarr O’Reilly



Leserforum: Hypo-Akten, Rauchverbot, Erbschaftssteuer1


Protest gegen Schwärzung der Akten im U-Ausschuss Wie in der aktuellen Presse zu lesen ist, übergab die Finanzmarktaufsicht dem Hypo-Untersuchungsausschuss geschwärzte Unterlagen. Dagegen melde ich mich als Hauptbetroffene (Bürgerin, Steuerzahlerin, Wählerin) mit einem Protest zu Wort. Ganz zu Recht äußerte die Vorsitzende des Ausschusses... weiter

Geschwärzte Akten beim Hypo-Untersuchungsausschuss im Parlament in Wien. - © Foto: apa/Helmut Fohringer



Europa stößt an seine Grenzen1


Ob vorgelagerte Grenzkontrollen oder die Schaffung von Internierungslagern in Afrika und schließlich die Etablierung einer allumfassenden Sicherheits- und Verteidigungsarchitektur für einen ganzen Nachbarkontinent - immer geht es um die Lösung europäischer Probleme bereits im Vorfeld. Bedrohungen jeglicher Art sollen möglichst früh... weiter

Gerettete Migranten vor der Ankunft auf Sizilien. - © Foto: ap/Carmelo Imbesi



Leserforum: Lehrerarbeitszeit


Zum Artikel vom 16. April Lehrerarbeitszeit auf das Jahr gerechnet Ein Berufstätiger hat fünf Wochen Urlaub. 52 Wochen hat das Jahr, davon haben Lehrer neun Wochen Sommerferien, fünf schulautonome Tage, zwei Wochen Weihnachtsferien, zehn Tage Osterferien, eine Woche Semesterferien. Das sind nun verbliebene 37 Arbeitswochen... weiter




Leserforum: Michael Häupl + Lehrer, Rauchverbot


Zum Artikel vom 16. April Vergleiche der Arbeit der Lehrer und des Bürgermeisters In Wahlkampfzeiten greift man offenbar zu allen Mitteln, um an der Macht zu bleiben. So Michael Häupl mit der eigennützigen Aufnahme eines abtrünnigen Grünen in seine Fraktion und die Wirtshaus-Argumentation wie sein Ausspruch zur Lehrerarbeitszeit... weiter

Wiens Bürgermeister Michael Häupl polarisiert mit seinen Aussagen zur Lehrerarbeitszeit. - © apa/Hans Punz



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Leserforum
  2. Leserforum: Lehrerarbeitszeit
  3. Leserforum: Waffen, Flüchtlinge, Daten
  4. Leserforum: Flüchtlinge, Nashorn, Lehrer
  5. Europa stößt an seine Grenzen
Meistkommentiert
  1. Leserforum: Michael Häupl + Lehrer, Rauchverbot
  2. Leserforum: Verbauung, Wertschöpfung, Sexismus
  3. Leserforum: Lehrerarbeitszeit

Werbung



Werbung