Leserforum

Deutschlands ewige Kanzlerin Angela Merkel führt seit 18 Jahren die CDU, seit 12 Jahren ist sie deutsche Bundeskanzlerin. Sie will die Macht nicht abgeben, weil sie fürchtet, dass ihr dann die vielen politischen Fehler zur Last gelegt werden könnten. Ihre Autorität wurde durch die undurchsichtige Flüchtlingspolitik angekratzt... weiter




Leserforum1


Antisemitismus in unserer Gesellschaft Antisemitismus ist ein Gefühl, eine Einstellung. Gefühle und Einstellungen aber kann man nicht erfolgreich durch Gebote oder Verbote bekämpfen. Ebenso wie eine jahrzehntelange Vergangenheitsbewältigung nicht nur Gefahr läuft, sich abzustumpfen, sondern auch die Bewältigung der Zukunft zu verhindern... weiter

- © fotolia/M-SUR



Leserforum1


Zur Kolumne von Severin Groebner, 10. Februar Umfärbung bitte auch bei den Straßenmarkierungen Wenn Infrastrukturminister Norbert Hofer gern umfärbt, so soll er bitte den "Straßenmalern" mehr gelbe Farbe zur Verfügung stellen! Damit könnten Leit- und Sperrlinien wieder gelb gestrichen werden. Schließlich ist Gelb auf Grau viel besser sichtbar als... weiter




Leserforum1


Hochhausbau in München und Wien Im Gasthof Reinthaler komme ich ins Gespräch mit einer Münchnerin, die klagt, dass von Alt-München wenig übrig sei, und meint, Wien habe das besser gelöst. Es heißt: Im Krieg wurde halb München zerstört, aber in der Folge wurden beim Wiederaufbau viele Häuser abgerissen, die eigentlich erhaltenswürdig waren... weiter

Die Türme der Frauenkirche (Mitte) sind das Maß aller Hochhäuser in München. - © fotolia/FleischiPixel



Leserforum2


Die USA wollen neue "Mini-Nukes" entwickeln Als die USA im Rahmen des Manhattan-Projekts die erste Atombombe zündeten, waren alle Zeugen dieses Ereignisses sofort überzeugt, dass "a nuclear war could never be fought on this earth without bringing disaster to all mankind". Es scheint an der Zeit, einen weiteren Zeugen des ersten Atombombentests zu... weiter

- © fotolia/moonrun



Leserforum3


Die türkische Armee bekämpft die Kurden in Nordsyrien Militärische Kampftruppen dürfen in das Gebiet eines anderen Staates nicht eindringen. Wenn die Türkei jetzt militärisch in Syrien aktiv ist, bedarf es einer plausiblen Rechtfertigung. Grundsätzlich gilt das Gewaltverbot, gemäß dem Völkerrecht sind in zwei Ausnahmen kriegerische Maßnahmen... weiter

Ein türkischer Soldat nahe Afrin in Nordsyrien. - © ap



Leserforum1


Zur Analyse von Arian Faal, 29. Jänner Der Sultan des Oman, ein unentbehrlicher Vermittler In Zeiten globaler Verunsicherung tut es gut zu hören, dass es offensichtlich noch klar denkende und verantwortungsvoll handelnde Akteure gibt. Mögen Sultan Qabus ibn Sa’id Al Sa’id Gesundheit und noch ein langes Leben beschieden sein... weiter




zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Leserforum
  2. Leserforum
  3. Leserforum
  4. Leserforum
  5. Leserforum

Werbung




Werbung