• 21. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



  • vom 13.07.2017, 11:43 Uhr

Fotostrecken

Update: 13.07.2017, 16:52 Uhr

UNESCO

Die neuen Welterbestätten


Der Urwald Rothwald (NÖ) und Teile des Nationalparks Kalkalpen (OÖ) wurde mit anderen Wäldern Europas zum UNESCO-Weltnaturerbe "'Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas" erhoben. Mehr zum Rothwald:  <a href="http://www.wienerzeitung.at/_wzo_daten/media/Storytelling/urwald/index.html" target="_blank"> "Was vom Urwalt übrig blieb" </A> - © Foto: J. Kerviel  Erstmals hat die Unesco Stätten in Angola und Eritrea zum Welterbe erklärt. - © APAweb/AP, Obed Zilwa  Bei Beratungen in Krakau verliehen die Experten der alten angolanischen Stadt von M'banza Kongo und der modernistischen Stadt Asmara (im Bild)  in Eritrea den begehrten Titel. - © APAweb/AP, Andrew England  Aus Deutschland kamen die sechs "Höhlen der ältesten Eiszeitkunst" in Baden-Württemberg auf die Liste. Laut UNESCO zeugen sie von einer der frühesten figurativen Kunst weltweit und liefern wichtige Erkenntnisse über die Entwicklung der Kunst. - © APAweb/dpa, Stefan Puchner  Die UNESCO hat die zwischen dem 16. und dem 17. Jahrhundert von der Republik Venedig errichteten Festungsmauern in Norditalien, Kroatien und Montenegro zum Weltkulturerbe erklärt. - © APAweb/AFP, Andrea Pattaro  Neu auf der Weltkulturerbe-Liste ist die Altstadt der indischen Metropole Ahmedabad. - © APAweb/AFP, Sam Panthaky  Kambodscha hat nun schon drei UNESCO-Welterbestätten: Neben den  Tempeln von Angkor Wat und Preah Vihear ist nun auch der Tempelkomplex Sambor Prei Kuk auf der Liste. - © APAweb/REUTERS, Stringer  Die Altstadt von Hebron im Westjordanland ist nunmehr nicht nur Weltkulturerbe sondern wurde gleichzeitig auch auf die Liste gefährdeter Stätten gesetzt. - © APAweb/REUTERS, Ammar Awad  Nicht nur in der Weltnaturerbeliste, sondern auch in die Weltkulturerbe-Liste wurde der britische Nationalpark Lake District aufgenommen. - © Foto: Wikimedia; DAVID ILIFF. License: CC-BY-SA 3.0 



  • Sehenswert (1)




Von WZ Online, grex

  • Die UNESCO nahm 21 neue Stätten weltweit in die begehrte Liste auf - eine Fotostrecke.

Werbung




Weitere Fotostrecken




Werbung




Werbung


Werbung