• vom 02.02.2012, 23:36 Uhr

Aktuell


Mitt Romney

Donald Trump für Romney




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu, heißt es. So auch bei den US-Republikanern: Der milliardenschwere Immobilienunternehmer Donald Trump unterstützt die Kandidatur des Multimillionärs Mitt Romney für das Amt des US-Präsidenten. "Ich habe die Ehre und das Privileg, Unterstützung für Mitt Romney bekanntzugeben", sagte der 65-jährige Multimilliardär am Donnerstag.

    "Danke Donald", revanchierte sich Romney in dem kurzen TV-Auftritt in einer Trump-Immobilie in Las Vegas. "Es gibt Dinge, von denen man denkt, dass sie niemals im Leben passieren würden." Die Unterstützung für Ex-Gouverneur Romney kommt überraschend. Zuvor gab es Spekulationen, dass Trump sich hinter den schärfsten Romney-Rivalen, Newt Gingrich, stellen würde.


    Bis Sommer 2011 hatte es immer wieder Spekulationenum eine Kandidatur des medienerfahrenen Trump gegeben.




    Schlagwörter

    Mitt Romney, US-Wahl, Donald Trump

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2012-02-02 23:45:37



    Werbung




    Werbung


    Werbung