• vom 04.03.2008, 15:20 Uhr

Archiv

Update: 05.03.2008, 15:20 Uhr

Deutsch, erwachsen, glücklich




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Gerald Jatzek / WZ Online

  • Das soziale Netzwerk Facebook bietet nun auch eine deutschsprachige Oberfläche. Bei Aufrufen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz wird man auf Deutsch begrüßt. Über ein Klappmenü kann man sich jedoch weiterhin eine englische oder spanische Arbeitsumgebung einrichten. Konkurrent VZ wendet sich nun auch an Nicht-Studenten, und ButterBeeHappy will die Menschen fröhlich stimmen.

Die Übersetzung der Oberfläche von Facebook nahmen laut Angaben des Unternehmens 2000 Anwender vor, die dafür rund zwei Wochen arbeiteten. Ihre freiwillige Arbeit dürfte nicht nur eine Million aktiver Nutzer in deutschsprachigen Ländern, sondern auch das Unternehmen freuen.

Werbung

VZ für Erwachsene

Die ausschließlich deutschsprachige Gemeinschaft studiVZ hat nun auch ein Portal für Erwachsene eröffnet. Nach der Erweiterung für Jüngere mit schülerVZ hat die Holtzbrinck Gruppe nun meinVZ für alle, "die nicht (mehr) studieren" eröffnet. Das Unternehmen spricht in seinen Aussendungen von mehr als acht Millionen Mitgliedern, worunter allerdings viele "Karteileichen" sein dürften, die das Netzwerk nur einmal ausprobiert haben.

Don't worry - be happy

Das jüngste Netzwerk im Web will die Menschen glücklich machen. Nicht vollständig - mit solchen Heilsversprechen lassen sich nur Sekten gründen - aber doch ein bisschen. Zu diesem Zweck soll jedes Mitglied von ButterBeeHappy jeden Tag fünf Aussagen treffen, warum das Leben schön ist. Die Aussagen reichen von warmer Sonnenschein über Kanne Eiskaffee bis zu als Kind Gottes frohlocken. Ab und an findet sich auch ein zweideutiger Satz.

Mit so genannten Widgets (kleine Fenster mit Inhalten aus einer anderen Anwendung) können die Benutzer ihre positiven Gedanken automatisch in ihren Blog oder ihre Seiten auf MySpace oder Facebook integrieren. Der so genannte Honeycomb Navigator verlinkt Einträge nach Begriffen, was zur Folge hat, dass sich Freunde warmen Sonnenscheins nicht alleine fühlen müssen.

+++ Facebook

+++ meinVZ

+++ ButterBeeHappy



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2008-03-04 15:20:39
Letzte Änderung am 2008-03-05 15:20:00



Werbung




Werbung