• vom 01.07.2010, 21:17 Uhr

English News


Hash farm destroyed by defunct air-con fire




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





A massive cannabis farm set up illegally at a Vienna flat was devastated by a blaze yesterday (Tues).

Werbung

Police in Simmering district said today the air-condition system set up by the owner to ensure flourishing growth caught fire due to a technical failure.

A spokesman for the local fire brigade said: "None of the residents of the apartment block were injured. Police officers confiscated the remaining 31 marijuana plants."

The male cannabis grower, 35, was not put in custody but faces drug charges.

Two police officers meanwhile discovered a cannabis farm of 86 plants in a flat in Maria Laach, Lower Austria, after smelling marijuana when they were at the building investigating a different case earlier this month.

The 39-year-old man told police he would not sell any of the marijuana he had been growing as he ran the plantation strictly for personal consumption.

Growth, sale and consumption of cannabis, marijuana and hashish products is illegal in Austria.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2010-07-01 21:17:48
Letzte Änderung am 2010-07-01 21:17:00


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Russian Customs Made Selfies With Roxette Luggage
  2. Shaolin Monk Runs Over 100 Metres Across Water
  3. Prague Sluts Creators Regret Following Suicide Threat
  4. Drift Racer Dad Shows Son The Need For Speed Again

Werbung




Diese Dame wird "Venus von Wien" genannt, ist 230 Jahre alt und kommt eigentlich aus Florenz.

Victor Noir war ein französischer Journalist und Gegner Napoleon Bonapartes. Er wurde <span class="st">1870 </span>von Prinz Pierre Napoleon Bonaparte, einem Großneffen Napoleon Bonapartes, erschossen. Die FPÖ-Abgeordneten zeigten sich bei der Plenartagung 20.-23. Oktober im EU-Parlament mit nichts einverstanden. Sie stimmten etwa gegen die neue EU-Kommission (wie auch die Grünen), gegen Nachbesserungen für den Haushalt von 2014 oder auch gegen den Budgetentwurf für 2015. Zudem sprachen sich die FPÖ-Vertreter im Gegensatz zu den Parlamentariern von ÖVP, SPÖ, Grüne und Neos auch dagegen aus, dass der zollfreie Zugang für Waren aus der Ukraine in den EU-Markt verlängert wird - womit die Bruchstellen in der heimischen Politik in der Ukraine-Krise sichtbar wurden.

31.10.2014: Fast ein Jahr nach dem verheerenden Taifun Haiyan auf den Philippinen gedenken Angehörige und Überlebende den 8.000 Opfern. Die Regierung hat ein Milliardenprogramm für den Wiederaufbau genehmigt. Diego Velazquez im KHM. Die Ausstellung "Velazquez" läuft von 28. Oktober bis 15. Februar 2015 im Kunsthistorischen Museum in Wien.

Werbung