EU-Kommission

Kein Obama für Brüssel

von Walter Hämmerle


Gastkommentar

Gastkommentar

Europa arbeitet energisch an der nächsten Krise

von Christian Ortner


EU-Kommission

Ade in Versform

von Martyna Czarnowska


Glossenhauer

Chchchchchch... Changes!

von Severin Groebner


Leserbriefe

Leserforum: Sonneborn, EU, Oligarchen


weitere Meinung



Schon am 26.10.2014 versammelten sich Hooligans und Rechtsextreme um gegen Salafisten zu demonstrieren. Es kam zu heftigen Ausschreitungen. - © APA web / Reuters, Wolfgang Rattay

Rechtsextremismus

10.000 Hooligans


  • Hooligans kündigen in Berlin erneut Demonastration gegen Salafisten an.

Berlin. Für eine Hooligan-Demonstration am 15. November in Berlin hat der Veranstalter mittlerweile 10.000 Teilnehmer angemeldet. Die Polizei bestätigte am Freitag einen Bericht des Senders RBB. Bis dato war von 1.000 Teilnehmern die Rede. Die Demonstration der "Hooligans gegen Salafisten" soll am... weiter




Trendwende

Orban zieht nach Protesten Internetsteuer in Ungarn zurück2

Orban gab aber noch nicht ganz auf und stellte bereits weitere Beratungen hinsichtlich der Internetsteuer in Aussicht. Eine entsprechende "nationale Konsultation" solle im Jänner stattfinden. - © APAweb/EPA, Julien Warnand

  • "Sie stellen die Sinnhaftigkeit des Ganzen in Frage, und so kann man nichts einführen", fügte er hinzu.

Budapest. Nach massiven Protesten hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban die von ihm geplante Internet-Steuer zurückgezogen. "In dieser Form ist diese Steuer nicht einführbar, weil die Diskussion darüber entgleist ist"... weiter


Schmutzkampagnen

Rumänischer Präsidentschaftswahlkampf im Schatten der Korruption1

Der Wahlkampf wurde von Korruptionsskandalen und Schmutzkampagnen dominiert. - © APAweb/EPA, Robert Ghement

  • Sozialdemokratischer Premier Ponta liegt in Umfragen vor Liberalem Johannis.

Bukarest. Im kommenden Monat entscheiden über 18 Millionen wahlberechtigte Rumänen voraussichtlich in zwei Durchgängen (2. und 16. November), wer Traian Basescu als Staatspräsident ablöst. Zwei Tage vor dem ersten Urnengang weisen Umfrageergebnisse... weiter





Russland

Gasstreit mit Kiew - Putin pokerte hoch22

Der schöne Schein: Putin forderte EU-Überbrückungskredit für Kiews Schulden. - © APAweb / EPA, MIKHAIL KLIMENTYEV

  • Konflikt ist laut EU-Diplomaten beigelegt.

Brüssel/Kiew/Moskau. Monatelang hatten sie um einen Kompromiss gefeilscht. Nun gab es am Donnerstag offenbar noch rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch eine Einigung im Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland - unter Vermittlung des deutschen... weiter


Deutschland

Dobrindt kann Maut-Stichtag wohl nicht halten

Alexander Dobrindt muss zurückrudern. - © epa/Pilick

Berlin/Wien. (da) "Es gibt zwei Dinge, die ohne Zweifel sind: dass Deutschland ins WM-Finale kommt und dass die Pkw-Maut zum 1.1.2016 scharf geschaltet wird." Das verkündete der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobrindt vollmundig im Juni... weiter





Staatsbesuch

Fischer besucht mit Bulgarien politisch instabiles Land

Fischer mit seinem Amtskollegen Plevneliev. - © apa/epa/Vassil Donev

Sofia. Bei seinem zweitägigen Staatsbesuch in Bulgarien kommt Bundespräsident Heinz Fischer in ein Land mit höchst ungewisser politischer Zukunft. Sein Gastgeber, der bulgarische Präsident Rossen Plevneliev... weiter


EU-Kommission

Das große Siedeln

Alles neu im Hause Berlaymont in Brüssel- im Gebäude der Europäischen Kommission findet ein groß angelegter Umzug statt. - © reu/Yves Herman

  • Rund 600 Umzüge stehen an diesem Wochenende in der EU-Kommission an - und ein paar radikale Änderungen.

Brüssel. Die letzten Bilder sind schon von den Wänden abgenommen. Ein paar gelbe Säcke stehen noch in den Ecken der Korridore herum. In sie wird in Belgien das Altpapier gepackt, bevor es, vor die Haustür gestellt, abgeholt wird... weiter











Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rumänischer Präsidentschaftswahlkampf im Schatten der Korruption
  2. Gasstreit mit Kiew - Putin pokerte hoch
  3. 10.000 Hooligans
  4. Dobrindt kann Maut-Stichtag wohl nicht halten
  5. Demo gegen Internetsteuer in Budapest
Meistkommentiert
  1. Europa setzt auf Wind und Sonne
  2. "Wir haben Krieg – deswegen ist alles anders"
  3. Gasstreit mit Kiew - Putin pokerte hoch
  4. Für immer Winter in Russland
  5. Umstrittene Solidarität

Werbung



Juncker-Kommission tritt Amt an

Heute tritt die Juncker-Kommission ihr Amt an. Präsident Jean-Claude Juncker sagte hierzu: „Gemeinsam mit meinem starken und erfahrenen Team freue ich mich darauf, die Europäische Kommission die nächsten fünf Jahre zu leiten.”




September 2014: Arbeitslosenquote des Euroraums bei 11,5% - EU28 bei 10,1%

Im Euroraum lag die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im September 2014 bei 11,5%, stabil gegenüber August 2014. Dies ist jedoch ein Rückgang gegenüber 12,0% im September 2013. In der EU28lag die Arbeitslosenquote im September 2014 bei 10,1%, ebenfalls stabil gegenüber August 2014; dies ist jedoch ein Rückgang gegenüber 10,8% im September 2013.




Kommission stellt Optionen für einfacheres und robusteres künftiges Mehrwertsteuersystem vor

Die Kommission hat ein Papier veröffentlicht, in dem Überlegungen zur Gestaltung eines einfacheren, wirksameren und betrugssichereren Mehrwertsteuersystems für den Binnenmarkt in der EU erläutert werden.




Rat fordert „grünere” Europa-2020-Strategie

Bei ihrem Treffen in Luxemburg haben die Umweltminister Schlussfolgerungen dazu verabschiedet, wie das Europäische Semester und die Europa-2020-Strategie grüner gestaltet werden können.







Werbung