Asyl

"Der Strom des Lebens"2

  • Mehr Menschen als übers Mittelmeer flüchten über die beschwerliche Balkanroute nach Norden. Manche sterben.

Wien. Im Juli ging es richtig los, für den deutschen Innenminister Lothar de Maiziere war es "unvorhersehbar". Neben dem Mittelmeer hat sich die Balkan-Route zum "Flucht-Highway" entwickelt. 102.000 Menschen vor allem aus Syrien und Afghanistan wählten diesen Weg im ersten Halbjahr, um Krieg, Terror und Leid in ihren Ländern zu entfliehen... weiter




ACHTUNG: DIESER BEITRAG DARF NICHT VOR DER SPERRFRIST, 27. AUGUST 15.00 UHR, VERÖFFENTLICHT WERDEN! EIN BRUCH DES EMBARGOS KÖNNTE DIE BERICHTERSTATTUNG ÜBER STUDIEN EMPFINDLICH EINSCHRÄNKEN - ARCHIV - Der Eisbär Knut liegt am 04.09.2007 im Zoo in Berlin auf dem Rücken. Foto: Soeren Stache/dpa (zu dpa "Ursache für Knuts Hirnentzündung entdeckt" vom 27.08.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++ - © APA (Archiv/dpa)

Tiere

Eisbär Knut starb an Folgen eines epileptischen Anfalls

Als süßes Eisbärenbaby hat Knut zahlreiche Menschen verzaubert. Nach seinem plötzlichen Tod im Alter von vier Jahren trauerten Fans in ganz Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus. Jetzt haben Forscher die Ursache entdeckt, die das Tier das Leben kostete. Demnach starb Knut an den Folgen eines epileptischen Anfalls... weiter




Stiertreiben in Pamplona. - © APAweb /  EPA, Jesus Diges

Spanien

"Die Fiesta ist mit Blut befleckt"2

  • Ungewöhnlich viele Todesfälle bei heurigen Stiertreiben, mehr als zehn Menschen bereits gestorben.

Madrid. Stiertreiben ist in Spanien in Tausenden Orten ein fester Bestandteil der Volksfeste. Im heurigen Sommer sind dabei ungewöhnlich viele Menschen ums Leben gekommen. Mindestens zehn Todesfälle sind bisher dokumentiert. Die Veranstalter sprechen von einem Zufall, die Fans des Spektakels meinen: "Ein Null-Risiko gibt es nicht... weiter




epa04898039 A police officer stands guard near a Roma campsite after a shooting between Police and Roma people, in Roye, Somme region, northern France, 25 August 2015. According to reports, four people, including a child and a policeman, have been killed. Three people, the gunman, a child and a police officer, are seriously injured. It was not immediately clear what triggered the violence. EPA/YOAN VALAT - © APA (epa)

Kriminalität

73-Jähriger richtete in Nordfrankreich wahres Blutbad an2

Ein 73-Jähriger hat in Nordfrankreich ein wahres Blutbad angerichtet: In einem südöstlich von Amiens gelegenen Lager von Sinti und Roma erschoss der Mann drei Mitglieder einer Familie und einen Polizisten. Unter den Toten ist ein neun Monate altes Baby, der Schütze verletzte zudem ein dreijähriges Kind und einen weiteren Polizisten... weiter




In Bayern und in der Schweiz wird über die Abschaffung von Kuhglocken debattiert. - © APAweb / APA, Georg Hochmuth

Kuhglocken

Tradition oder Tierquälerei?4

  • Bayerischer Tierschutzbund fordert Abschaffung der Kuhglocken.

München. Schwere Zeiten für Glocken. Während in Linz gegen das Läuten von Kirchenglocken prozessiert wird, hat der Deutsche Tierschutzbund in Bayern eine Abschaffung der Kuhglocken gefordert. "Rein aus Tradition einem Tier so etwas zuzumuten, ist völlig abzulehnen", sagte die Präsidentin des bayerischen Landesverbands, Nicole Brühl... weiter




Flüchtlinge an der Grenze zu Mazedonien. Auch in den nächsten Tagen und Wochen soll der Zustrom von Flüchtlingen nicht abnehmen. - © APAweb / Reuters, Ognen Teofilovski

Migration

"Dramatischer Anstieg" von Flüchtlingen erwartet11

  • Hollande und Merkel beraten über europäische Strategie.

Genf. Der Flüchtlingsandrang im Balkan nimmt nach der Wiedereröffnung der griechisch-mazedonischen Grenze dramatisch zu. Allein in der Nacht auf Sonntag seien mehr als 7.000 Migranten von Mazedonien nach Serbien gelangt, teilte das UNO-Flüchtlingskommissariat UNHCR in Genf mit. Hunderte Menschen warteten noch an der Grenze... weiter




zurück zu Europa