London-Terror

Zwei weitere Festnahmen nach U-Bahn-Anschlag

  • Nun sind insgesamt fünf Verdächtige in Gewahrsam.

London/Newport. Bei der Suche nach den Drahtziehern des Londoner U-Bahn-Anschlags hat die britische Polizei inzwischen fünf Verdächtige festgenommen. Drei Männer wurden in der walisischen Hafenstadt Newport festgesetzt: ein 30- und ein 48-Jähriger am Mittwoch in der Früh und ein 25-Jähriger am Dienstagabend, wie Scotland Yard mitteilte... weiter




CEE

Fallschirmspringer stürzt in Prag auf Zuschauer

Bei einer Militärschau in Prag ist ein Fallschirmspringer in den Zuschauerbereich gestürzt. Wie die Nachrichtenagentur CTK am Samstag berichtete, wurden außer dem 36-Jährigen auch zwei Zuschauer verletzt. Niemand sei aber in Lebensgefahr, versicherte eine Sprecherin des Rettungsdienstes. Der Fallschirmspringer und eine verletzte Frau seien ins... weiter

  • Update vor 16 Min.



Gericht

Fast 200 Angehörige klagen nach Germanwings-Absturz

Nachdem sie vor einem US-Gericht in Arizona abgeblitzt sind, klagen die Hinterbliebenen der Opfer des Germanwings-Absturzes nun in Deutschland. Fast 200 von ihnen ziehen nun vor das Landgericht Essen. Er habe die Zivilklagen in der vergangenen Woche dort eingereicht, sagte Rechtsanwalt Elmar Giemulla am Samstag in Berlin... weiter




Brände

Eine Tote bei Waldbrand auf Gran Canaria

Ein seit Tagen wütender Waldbrand auf Gran Canaria hat ein Todesopfer gefordert. Nach Angaben der Feuerwehr wurde in der Nähe eines Hauses der Gemeinde La Vega de San Mateo die verkohlte Leiche einer Frau gefunden. Vermutlich handle es sich um die schwedische Besitzerin, die noch versucht habe, ihre Tiere vor dem Feuer zu schützen... weiter




Brände

Brände nach Trockenheit und starken Winden in Griechenland

Eine seit mehreren Wochen andauernde Dürre und starke Winde haben in Griechenland zu Wald- und Buschbränden geführt. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, musste sie binnen 24 Stunden in 72 Fällen ausrücken, um die Flammen zu bekämpfen. Auf der Ferien-Halbinsel Chalkidiki im Norden des Landes wurden zwei Häuser ein Raub der Flammen... weiter




1934-2017

Stararchitekt Albert Speer junior ist tot2

  • Der 83-Jährige konnte dem Schatten seines Vaters kaum entrinnen.

Frankfurt am Main. Der Star-Architekt Albert Speer junior ist tot. Er starb bereits am Freitagabend, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Politikerkreisen in Frankfurt erfuhr. Er wurde 83 Jahre alt und war mit seinem Büro weltweit aktiv. Global versuchte er, seine Philosophie von einer umweltgerechten Stadtplanung umzusetzen... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Zweifelsfreien
  2. May blieb Antworten schuldig
  3. Anker und Schulmeister Europas
  4. "Google-Steuer" und Nationalegoismen
  5. EU-Kommission stellt Weichen für faire Regelung
Meistkommentiert
  1. Juncker richtet Blick nach vorn
  2. Verfassungsschutz warnt vor Radikalisierung der AfD
  3. "Alle EU-Staaten sollten Schengen und Euro beitreten"
  4. Juncker spricht am Mittwoch zur "Lage der Nation"
  5. German Zorn

Werbung





Werbung