- © APAweb / dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

Großbritannien

Doppeldeckerbusse fahren mit Biodiesel aus Kaffeesatz9

  • Einige Londoner Busse sollen nun den neuen umweltfreundlichen Sprit tanken.

London. Einige der berühmten Doppeldeckerbusse in London sollen künftig mit aus Kaffeesatz hergestelltem Biodiesel fahren. Das teilte der Energiekonzern Shell mit. Mithilfe von Shell hat demnach das britische Technologieunternehmen Bio-Bean einen Kraftstoff namens B20 entwickelt, von dem ein Teil aus Kaffeesatz gewonnen wird... weiter




Bis zu seiner Festnahme am 15. Jänner 1993 war Riina 24 Jahre lang einer der zehn meistgesuchten Kriminellen der Welt. - © APAweb / dpa

Mafia

"Boss der Bosse" Toto Riina ist tot12

  • Mit der langjährigen Nummer eins der Cosa Nostra starb auch die Hoffnung auf Klärung vieler Rätsel.

Rom. Die langjährige Nummer eins der Mafia, Salvatore Riina, ist in der Nacht auf Freitag im Krankentrakt des Hochsicherheitsgefängnisses von Parma gestorben. Der zu lebenslanger Haft verurteilte Riina litt an Nierenkrebs und Herzproblemen. Nach zwei Operationen lag er fünf Tage im künstlichen Koma. Justizminister Andrea Orlando erlaubte seiner... weiter




Apotheke des Angeklagten in Bottrop. - © Frank Vincentz, GNU Free Documentation License

Arzneimittelprozess

Apotheker streckte im großen Stil Krebspräparate4

  • Insgesamt 62.000 Mal soll ein deutscher Apotheker gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen haben.

Essen. Einer der größten Arzneimittelprozesse der vergangenen Jahrzehnte hat am Montag in Essen in Deutschland begonnen: Wegen fast 62.000 Verstößen gegen das Arzneimittelgesetz muss sich ein Apotheker aus Bottrop vor dem Essener Landgericht verantworten. Der 47-Jährige soll unter anderem in großem Stil Krebspräparate gestreckt haben... weiter




Im Einsatz gegen den Fettberg. - © APAweb/AFP, ADRIAN DENNIS

London

"Schlacht gegen das Monster von Whitechapel"10

  • Nach neun Wochen Arbeit wurde aus Londons Kanalisation ein riesiger Fettberg beseitigt.

London. Spezialkräfte haben einen riesigen Fettberg in der Londoner Kanalisation in neun Wochen harter Arbeit abgebaut. Das 250 Meter lange Gebilde im Untergrund des Stadtteils Whitechapel bestand aus einem Mix von gehärtetem Kochfett und sanitären Abfällen wie Windeln und Feuchttüchern. "Wir haben die Schlacht gegen das Monster von Whitechapel... weiter




Ein Kreuzfahrt-Riese vor venedig. - © APAweb/REUTERS, Rellandini

Tourismus

Dem Untergang Venedigs Einhalt gebieten6

  • Die Lagunenstadt will Kreuzfahrtkolossen ab 2019 die Zufahrt erschweren und sie nach Mestre verbannen.

Venedig. Man muss einmal in Venedig gewesen sein, um die Dimensionen zu erfassen. Wenn die überdimensionalen Kreuzfahrtschiffe in Zeitlupentempo am Markusplatz vorbeiziehen, verkommt der Zuschauer zur Maus, die Stadt zur Miniatur. Die Häuser der Lagunenstadt gehen nicht über vier Stockwerke hinaus, die Ozeanriesen überragen die Bausubstanz um ein... weiter




Der OLG-Senat hob zwar hervor, es sei in der Rechtsprechung anerkannt, dass ein sehr starker Drang zur Verrichtung der Notdurft einen Grund darstellen könne, von einem Regelfahrverbot abzusehen. - © APAweb/dpa, Bernd von Jutrczenka

Deutschland

Blasenschwäche schützt Raser meist nicht vor Fahrverbot4

  • Oberlandesgericht in Hamm hält aber Ausnahmen für möglich.

Hamm. Rasende Autofahrer können in Deutschland nur in Ausnahmefällen ihre schwache Blase als Entschuldigungsgrund anführen: Wer wegen plötzlichen Harndrangs das Gaspedal tief durchdrückt, muss wie jeder andere Autofahrer in der Regel mit einem Fahrverbot rechnen. Dies geht aus einem am Freitag veröffentlichten Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG)... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der letzte Akt nach Srebrenica
  2. Chancen und Risiken bei Neuwahl
  3. Wahlsieger Babis droht Aufhebung der Immunität
  4. Bange Blicke über den Kanal
  5. Es gibt noch Hoffnung
Meistkommentiert
  1. FDP-Chef Lindner bricht Koalitionsverhandlungen ab
  2. Stillstand einzementiert
  3. Steinmeiers Rettungsversuch
  4. Großdemo für "politische Gefangene" in Barcelona
  5. EU bringt Verteidigungsunion auf den Weg

Werbung




Schlagwörter



Werbung