• vom 23.07.2013, 11:03 Uhr

Europachronik

Update: 23.07.2013, 11:28 Uhr

Prinz William

Der kleine Prinz ist da


Hinter dieser Tür wird der kleine Prinz oder auch die kleine Prinzessin - nichts Genaues weiß man - das Licht der Welt erblicken.
- © EPA  Stammbaum der britischen Königsfamilie, beginnend mit Queen Elizabeth II. - © Grafik: APA  Wie es im Kinderzimmer des britischen Kšnigshauses demnächst aussehen könnte, zeigt Playmobil: Der Spielzeughersteller gratuliert Herzogin Kate und Prinz William mit einer Sonderanfertigung, die die Prinzessin und den Prinzen mit ihrem Nachwuchs im trauten Heim zeigt.
- © APA/PLAYMOBIL/Geobra Branstätte  Der jetzt wohl stolze Großvater, Thronfolger Prince Charles, mit sieben Monaten. Zu sehen in einer Aufnahme von 1949 in <a href="http://www.youtube.com/watch?v=UDbhDlMvcdA">diesem</a> Youtube-Video. - © Screenshot YouTube  Vor 87 Jahren wurde die Queen geboren. Fotos von ihr als Kind sind rar, dieses stammt aus einem Film, der anlässlich des 84. Geburtstags der Monarchin veröffentlicht wurde.
- © Screenshot YouTube 



  • Sehenswert (1)





  • England in Babyeuphorie
  • Bildergalerie



Werbung




Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-12-03 17:29:43
Letzte Änderung am 2013-07-23 11:28:59

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Sefcovic frustriert über Widerstände gegen einheitlichen EU-Luftraum
  2. "Diese Krise hat der Westen ausgelöst"
  3. Gestrandet in Elendslagern
  4. Rechtsruck setzt sich fort
  5. Zehntausende Katalanen demonstrierten
Meistkommentiert
  1. "Diese Krise hat der Westen ausgelöst"
  2. 1600 Seiten Ceta-Abkommen nun veröffentlicht
  3. Schotten war Hemd näher als Rock
  4. Bosnien und Serbien von EU-Energiegemeinschaft abgemahnt
  5. Poroschenko bittet USA um Schutz vor Russland

Werbung




 In der ehemaligen Zollamtsschule in Erdberg kamen am Montag am frühen Abend die ersten Flüchtlinge an um in das als Übergangsquartier gedachte Gebäude einzuziehen.

Das frisch vermählte Paar am Sonntag. Der japanische Vulkan Ontake ist ausgebruchen.Viele Bergsteiger wurden völlig überrascht, 31 Menschen starben. Wegen starker Schwefelschwaden mussten die Bergungsarbeiten immer wieder unterbrochen werden.

Die Regierung traf sich zur Klausur in Schladming. Der Empfang war herzlich, die Mienen noch etwas steif. Ab Montag stellen sich Junckers neue EU-Kommissarinnen und Kommissare den Hearings. Wir haben Ihnen einen übersichtlichen Zeitplan der Anhörungen als Fotostrecke zusammengestellt.

Werbung