• vom 18.10.2016, 21:01 Uhr

Europachronik

Update: 18.10.2016, 21:30 Uhr

Belgien

Geiselnahme in Brüssel beendet




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online


    In Brüssel ist es am Dienstagabend zu einer Geiselname gekommen.Ein mit einem Messer bewaffneter Mann nahm 15 Geiseln in einem Supermarkt in der Chaussée d'Alsemberg im Vorort Forest /Vorst.

    Die belgische Polizei konnte die Situation rasch klären und den Mann überwältigen, berichtete der staatliche Sender RTBF. Dabei war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Einzelheiten waren zunächst nicht zu erfahren.

    Beobachter vermuteten, es habe sich um einen missglückten Raubüberfall gehandelt.

    Werbung



    Schlagwörter

    Belgien, Geiselnahme

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2016
    Dokument erstellt am 2016-10-18 21:01:50
    Letzte nderung am 2016-10-18 21:30:56



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Italien sagt Nein, Renzi geht
    2. Renzi scheitert mit Verfassungsreferendum und tritt zurück
    3. Unbeständigkeit als Prinzip
    4. Und was macht Renzi?
    5. EZB erreicht Inflationsziel früher als gedacht
    Meistkommentiert
    1. Angst macht Populisten groß
    2. "Hofer wird Abstimmung über EU-Austritt verlangen"
    3. Erdogan droht der EU mit Grenzöffnung
    4. Schweizer lehnen Atomausstiegsinitiative ab
    5. Rom schickt Müll per Bahn nach Österreich

    Werbung