• vom 17.05.2017, 11:48 Uhr

Europachronik

Update: 17.05.2017, 11:54 Uhr

Eurostat

Litauen mit höchster Selbstmordrate in der EU, Österreich über Schnitt




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • EU-Studie zeigt: Deutlich mehr Männer als Frauen bringen sich um.

Brüssel. Litauen hat in der EU die höchste Selbstmordrate, Österreich liegt mit 15 Selbstmorden pro 100.000 Einwohner über dem EU-Durchschnitt (elf pro 100.000 Einwohner). Wie die Zahlen des EU-Statistikamtes Eurostat zeigen, sticht mit 31 Selbstmorden pro 100.000 Einwohner Litauen deutlich negativ hervor, dahinter liegen Lettland, Ungarn und Slowenien (jeweils 19), Estland (18), Belgien, Kroatien (je 17), Polen (16), Österreich und Finnland (je 15), Tschechien und Frankreich (je 14), Luxemburg (13) sowie Dänemark, Deutschland und Schweden (12).

Unter dem EU-Durchschnitt liegt die Selbstmordrate in Zypern und Griechenland (je 5 pro 100.000 Einwohner), Italien (6), Großbritannien (7), Spanien und Malta (je 8) sowie Bulgarien (10). Irland, die Niederlande, Portugal, Rumänien und die Slowakei liegen genau im EU-Durchschnitt.

Information

Um die Vorbeugung zu verbessern, hat das  Gesundheitsministerium nun das Österreichische Suizidpräventionsportal online gestellt. Hilfsangebote
findet man unter www.suizid-praevention.gv.at.

Die Zahlen von Eurostat stammen aus dem Jahr 2014. Von den 4,9 Millionen Todesfällen in der gesamten EU in diesem Jahr waren 58.000 Selbsttötungen, das sind 1,2 Prozent. Fast acht von zehn Selbstmorden wurden von Männern begangen (77 Prozent), und fast die Hälfte (48 Prozent) der Selbstmörder waren in einem Alter zwischen 40 und 65 Jahren. In absoluten Zahlen verzeichnete Deutschland im Jahr 2014 die meisten Selbsttötungen (10.300), gefolgt von Frankreich (9.100) und Polen (6.000).

Werbung




Schlagwörter

Eurostat

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-05-17 11:50:26
Letzte nderung am 2017-05-17 11:54:47



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die polnische Flüchtlingslüge
  2. Achtköpfige Terrorzelle von Barcelona plante Anschlagsserie
  3. Brexit schweißt zusammen
  4. Routenwechsel auf See
  5. Amoklauf mit Messer
Meistkommentiert
  1. Rückzug der NGOs aus dem Mittelmeer
  2. EU nimmt mehr Tote im Mittelmeer in Kauf
  3. "Wird der kleine Bruder zu frech, kriegt er eins auf den Deckel"
  4. Noch größerer Anschlag war geplant
  5. Die polnische Flüchtlingslüge

Werbung





Werbung