Emmanuel Macron (auf dem Archivbild mit seiner Frau Brigitte) erhält den Karlspreis.  - © APAweb / Ludovic Marin, AFP

Auszeichnung

Macron erhält Aachener Karlspreis2

  • Direktorium würdigt seine "Vision von einem neuen Europa".

Aachen. Wegen seiner Verdienste um Europa erhält Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den Internationalen Karlspreis 2018. Das Karlspreis-Direktorium und die Stadt Aachen begründeten ihre Entscheidung am Freitag mit dem "vorbildhaften" europäischen Engagement Macrons. Deutschlands Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) gratulierte Macron und nannte... weiter




Keine Toten gab es bei dem Zugsunglück bei Meerbusch, bei dem ein Regionalzug und ein Güterzug kollidierten. - © APAweb/dpa, Lisa Ducret

Zugsunglück

Personenzug war auf falschem Gleis1

  • Nach jüngsten Angaben gab es bei der Kollision neun Schwer- und 41 Leichtverletzte.

Bonn/Meerbusch. Der nahe Neuss im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen auf einen Güterzug aufgefahrene Personenzug hätte den Gleisabschnitt nicht befahren dürfen. Das sagte ein Sprecher der Bundesstelle für Eisenbahn-Unfalluntersuchungen in Bonn am Mittwoch. Bei dem Unfall am Dienstagabend wurden laut Bundespolizei neun Menschen schwer und 41... weiter




Unfall

50 Verletzte bei Zugunglück in Nordrhein-Westfalen

  • Laut Behördenangaben ist ein Personenzug auf einen Güterzug aufgefahren.

Berlin. Beim Zusammenprall zweier Züge im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen sind am Dienstag etwa 50 Menschen verletzt worden. Auf der Zugstrecke in Meerbusch-Osterath sei am Dienstag ein Personenzug auf einen Güterzug geprallt, sagte ein Sprecher der Bundespolizeidirektion St. Augustin der Nachrichtenagentur AFP... weiter




Polen

US-Schüler ritzte Namen in Auschwitz-Gedenkstätte3

  • 17-jähriger Schüler von Rabbiner-Seminar erhält ein Jahr Haft auf Bewährung.

Warschau. Ein polnisches Gericht hat einen US-Schüler am Montag zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt, weil er seinen Namen in der Gedenkstätte des Nazi-Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau hinterließ. Wie die polnische Nachrichtenagentur PAP meldete, befand das Gericht in Oswiecim den 17-jährigen Schüler eines Rabbiner-Seminars in Abwesenheit... weiter




Das verdächtige Paket, das viele Besucher eines Weihnachtsmarktes in Schrecken versetzte, wurde in erpresserischer Absicht verschickt. - © dpa/Julian Stähle

Potsdam

Bombe war Erpressung gegen DHL4

  • Die Sicherheitsbehörden halten weitere Sendungen für möglich oder sogar wahrscheinlich.

Potsdam. Nach dem Fund einer Paketbombe in der Potsdamer Innenstadt am Freitag gab eine überraschende Wende in dem Fall: Den Ermittlungen zufolge handelt es sich um eine Erpressung des Paketdienstes DHL. Das sagte Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter am Sonntag in Potsdam. Die Polizei hielt weitere derartige Sendungen für wahrscheinlich... weiter




Der Pfarrer Kelvin Holdsworth unterstützt offen LGBTI-Anliegen.  - © Gordon Smith

Ehe für Alle

Schottischer Priester hofft auf schwulen Prinz George6

  • Es könnte die Einstellung der Anglikanischen Kirche zur Ehe für Alle ändern, twitterte Kelvin Holdsworth.

London. Ein Priester der Episkopalkirche Schottlands wünscht sich einen schwulen Prinzen George in der Hoffnung, dass die Anglikanische Kirche dann die Ehe für Alle akzeptieren wird. Alle Engländer sollten dafür beten, dass sich der Vierjährige eines Tages in einen "netten jungen Gentleman verliebt", schrieb Kelvin Holdsworth auf Twitter... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Schritt näher zum EU-Austritt
  2. Brüchiger Frieden
  3. EU-Digitalkommissar will an Netzneutralität festhalten
  4. Europäischer Exportschlager
  5. SPD sondiert Koalition
Meistkommentiert
  1. SPD beißt mit Wunsch nach Familiennachzug auf Granit
  2. "Unsere Seele ist europäisch"
  3. Nicht in Stein gemeißelt
  4. Europas Herzkammer
  5. Gipfeltreffen der Außenminister

Werbung





Werbung