Grausamkeit

Suizidgefährdeter von Publikum zu Sprung ermutigt17

Baden-Baden. Ein mehr als skandalöses Verhalten haben Schaulustige bei einem Rettungseinsatz wegen eines offenbar suizidgefährdeten Hotelgastes an den Tag gelegt. Das berichtete die deutsche Polizei am Dienstag. Der Mann hatte am Montagabend damit gedroht, sich vom Vordach des Hotelgebäudes am Baden-Badener Goetheplatz zu stürzen... weiter




Antikes Aquädukt in Rom: Wegen der anhaltenden Trockenheit wird in Italiens Hauptstadt das Wasser knapp.  - © APAweb / AFP/Andreas Solaro

Hochsommer

Europa im Hitzestress3

  • Trockenheit macht der Landwirtschaft zu schaffen, lange Hitzeperioden setzen Städten zu.

Wien. Ein heißer Sommer ist nicht unbedingt ein schöner Sommer. Das wird man in ganz Europa in den nächsten Tagen spüren: Von Südwesten her kommt subtropische Warmluft auf den Kontinent und lässt die Temperaturen für längere Zeit steigen. Nur in Nordeuropa bleibt es kühl, zwischen Madrid und Kiew strahlt die Sonne... weiter




Schüsse in Konstanz

"Keine islamistische Tat"1

  • Ein Gast starb im Kugelhagel, der Täter kam ebenfalls ums Leben.

Konstanz.  Die Todesschüsse von Konstanz, bei denen in der Nacht auf Sonntag ein Mensch getötet wurde, gehen auf eine persönliche Auseinandersetzung zurück. Es handle sich "nicht um eine islamistisch motivierte Tat", sagte der Staatssekretär des deutschen Bundeslandes Baden- Württemberg, Martin Jäger am Sonntagabend bei einer Pressekonferenz... weiter




 Blumen und Kerzen für Rashan Charles. - © APAweb/AFP, Olimas

London

Demonstration gegen Polizeigewalt2

  • Scotland Yard wird unverhältnismäßige Gewalt vorgeworfen.

London. Eine Woche nach dem Tod eines Schwarzen ist es bei Protesten gegen Polizeigewalt in London zu Ausschreitungen gekommen. Die Demonstranten warfen am späten Freitagabend im Stadtbezirk Hackney Flaschen und Feuerwerkskörper auf Polizisten. Sie versperrten Straßen mit Barrikaden, die teils angezündet wurden... weiter




Krankheit

Britisches Baby Charlie gestorben6

  • Schicksal des todkranken Kindes hat nicht nur Menschen in Großbritannien bewegt.

London. Das britische Baby Charlie ist tot. Das teilte am Freitag ein Sprecher der Familie nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA mit. Seine Eltern hatten monatelang vor Gerichten um das Schicksal ihres elf Monate alten Sohnes gekämpft. Der Bub litt an einer seltenen genetischen Krankheit... weiter




Taxis

Kroatien will Uber verbieten

Die kroatische Verkehrsbehörde will den Fahrdienst-Vermittler Uber vorläufig verbieten lassen. Das Verkehrsministerium bestätigte, dass das Verfahren vor einer Woche eingeleitet wurde. Nach Ansicht der kroatischen Regierung betreibt Uber sein Geschäft in dem jüngsten EU-Land illegal. Uber stößt auf den Widerstand kroatischer Taxifahrer... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rechtsruck in Tschechien
  2. Ein Sinnbild der Einsamkeit
  3. Messerattacken in München
  4. Madrid leitet Entmachtung ein
  5. 800 britische Touristen simulierten Vergiftung in Spanien
Meistkommentiert
  1. "Ein Kasperl Straches"
  2. "Ich möchte nicht in seiner Haut stecken"
  3. EU fordert Sanktionen bei Flüchtlingsverteilung
  4. Kampf um Skopje
  5. Österreich klagt gegen deutsche Pkw-Maut

Werbung





Werbung