Wegen seiner Langlebigkeit - Experten gehen von bis zu 450 Jahren aus - ist Plastik eine Gefahr für die Umwelt. - © APAweb, Helmut Fohringer

Umweltschutz

EU-Parlament will radikal weniger Plastiksackerl

  • Jeder Einwohner der Europäischen Union nutzt im Schnitt 198 Plastiksackerl pro Jahr.

Straßburg. Das EU-Parlament will in den nächsten Jahren die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. In etwa fünf Jahren solle es bei den ganz leichten Plastiksackerl, die am häufigsten genutzt werden, 80 Prozent weniger geben, hieß es in einer Entschließung des Parlaments am Mittwoch in Straßburg... weiter




Abstimmungsmarathon: Fast 100 Mal votieren die EU-Abgeordneten binnen zwei Tagen. - © epa/Seeger

EU-Finanzmarkt

Fundament für Bankenunion steht2

  • Bei ihrer letzten Plenarsitzung vor der EU-Wahl votierten die Europamandatare für Abwicklungsregeln für Geldhäuser.

Brüssel/Straßburg. Die Überwachung der Seeaußengrenzen der EU, ein Verbot für den Einsatz von Riesen-Lkw, Regelungen zur Entsendung von Arbeitern in andere EU-Staaten oder strengere Vorschriften für den Finanzmarkt: Bei ihrer letzten Plenarsitzung vor der EU-Wahl Ende Mai haben die Europaabgeordneten gleich über dutzende Themen zu entscheiden... weiter




IBAN / BIC für alle. - © APAweb, HELMUT FOHRINGER

EU

Girokonto für Jedermann

  • Basis-Konto für alle Bürger der Union auch ohne festen Wohnsitz soll bis 2016 umgesetzt werden.

Straßburg. Alle Bürger in der EU können künftig ein Basis-Girokonto einrichten, auch wenn sie keinen festen Wohnsitz haben. Mit diesem Bankkonto können sie europaweit etwa Geld überweisen, Bargeld am Automaten abheben oder Online-Überweisungen machen. Das EU-Parlament stimmte in Straßburg für das Gesetz, das ab 2016 gelten soll... weiter




EU

Volksbegehren gegen Bankenhaftung

  • Wahlallianz "Europa anders" fordert Abstimmung der Bevölkerung über "Haftungsboykott".

Wien. Die Wahlallianz Europa anders rund um den Spitzenkandidaten Martin Ehrenhauser startet ein Volksbegehren, das eine Volksabstimmung über einen "Haftungsboykott" fordert. "Ich bin vor 48 Stunden aufgestanden für unsere zentrale Forderung gegen die Bankenhaftungen", sagte Ehrenhauser am Dienstag. Jetzt wolle das Bündnis auch anderen die... weiter




EU

Parlament segnet Bankenunion ab

  • Mit breiter Mehrheit von 570 gegen 88 Stimmen.

Straßburg. Die Bankenunion ist am Dienstag vom EU-Parlament in Straßburg mit breiter Mehrheit endgültig auch formal beschlossen worden. Der Vizepräsident des Europaparlaments und ÖVP-Delegationsleiter Othmar Karas sprach von einem "Mammutprojekt". Die SPÖ-Europamandatarin Evelyne Regner hofft, dass schon mit der gemeinsamen Bankenaufsicht Pleiten... weiter




Mali

EU-Militärtrainingsmission verlängert

  • Bis 2016 verlängert, Ausbildung für weitere Bataillone vorgesehen.

Brüssel. Die EU-Verteidigungsminister haben die militärische Trainingsmission der Europäischen Union in Mali um zwei Jahre, das heißt bis 18. Mai 2016 verlängert. Die EU-Minister fassten einen entsprechenden Beschluss ohne weitere Diskussion. Mit der Mission "EUTM Mali" trainiert und reorganisiert die Europäische Union die Streitkräfte des... weiter




Laut Viviane Reding betraf mehr als die Hälfte der Bürgeranfragen die Grundrechte. - © epa/hoslet

EU-Grundrechte

Grundrechte auf der Checkliste

  • Die EU-Kommission legt ihren Bericht über die Anwendung der Unionsregelungen vor.

Brüssel. Eine Checkliste für die eigenen Gesetzesentwürfe: Das hat sich die EU-Kommission vor vier Jahren auferlegt. Bevor die Behörde einen rechtlichen Vorschlag macht, überprüft sie, ob der mit der Charta der EU-Grundrechte vereinbar ist. Doch gehört es ebenfalls zu ihren Aufgaben, die Mitgliedstaaten bei Verstößen gegen die Verpflichtungen zu... weiter




20140411_wahlhelfer2 - © WZ Online / Richard Kienzl

Europa-Wahlen

Wen wollen Sie nach Brüssel schicken?39

  • Finden Sie mit dem Online-Wahlhelfer der "Wiener Zeitung" heraus, welche Partei am besten zu Ihnen passt.

Wien/Brüssel (fez). Alle Europäer sitzen in einem Boot. Nicht jedem gefällt dieses Bild, aber spätestens seit der Euro-Krise ist es eine gültige europäische Selbstdarstellung. Die europäische Vernetzung hat ein Ausmaß erreicht, das kaum noch Spielraum für politische Solonummern lässt. Es gibt kein Politikfeld mehr... weiter




zurück zu Europa


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mehr Flugzeuge, Schiffe und Soldaten ins östliche NATO-Gebiet
  2. Der Gipfel der letzten Chance
  3. Mit dem Rücken zur Wand
  4. Nato zeigt die Muskeln
  5. Wen wollen Sie nach Brüssel schicken?
Meistkommentiert
  1. Der versteckte Partei-Code
  2. Klarer Wahlsieg für Viktor Orbán
  3. Reden ist Silber, Tun ist Gold
  4. Mit dem Rücken zur Wand
  5. Eklat bei ORF-Debatte der Kleinparteien

Werbung




EU

Abstimmungsverhalten im EU-Parlament

Abstimmungsverhalten 10.-13.3.2014 - © Österreichische Gesellschaft für Europapolitik Wie stimmen Österreichs EU-Parlamentarier ab. Hier finden Sie die aktuellen Ergebnisse der Tagungen des Europäischen Parlaments. weiter




Neuer Geldschein

Neue Zehn-Euro-Note ab 23. September im Umlauf

20140113eu - © APAweb/REUTERS, Ralph Orlowski Frankfurt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Montag den neuen Zehn-Euro-Schein vorgestellt. Die neue Banknote werde ab dem 23... weiter






Werbung