"Echt mal, was ist eigentlich ein weibliches Geschlechtsorgan?" Diese und andere Fragen beantwortet der Comic nicht nur allen, die sich auf die Nasa verlassen. - © Avant-Verlag

Comic

Vulva mit Maschinengewehr4

  • Ein feministischer Aufklärungs-Comic vom Feinsten: Liv Strömquists "Der Ursprung der Welt".

Es beginnt mit einer kleinen Oscar-Verleihung: "Männer, die sich zu sehr dafür interessieren, was als ,das weibliche Geschlechtsorgan‘ bezeichnet wird". Um es vorwegzunehmen: Es geht nicht um die Kategorie "Leidenschaftlichster Liebhaber". Obwohl das betreffende Interesse zweifellos mit Inbrunst und Leidenschaft betrieben wurde... weiter




Ladycatchen: Ruth (l. Alison Brie) zeigt Debbie (Betty Gilpin), wo der Hammer hängt. - © Erica Parise/Netflix

Medien

Damenwrestling als Empowerment2

  • Der Sommer startet mit beachtlichen Serienhighlights im Streamingdienst.

Wien. Ruth Wilder (Alison Brie) hatte schon bessere Zeiten. Die chronisch knappe Kasse der glücklosen Schauspielerin zwingt sie dazu, jede Rolle anzunehmen - und sei sie noch so absurd. So landet sie bei einem Casting für eine TV-Wrestling-Show. "Glow" ("Glorious Ladies of Wrestling") nennt sich das... weiter




Medien

Sorgen wegen "Repolonisierung"

  • Polnische Regierung will ausländische Verlage stutzen.

Warschau. Fernsehen und Radio hat Polens Regierung bereits unter Kontrolle. Nun gerate die Presse ins Visier, warnen Kritiker. Sie machen sich Sorgen über die geplante "Repolonisierung", mit der die Regierung Printtitel ausländischer Verlage zurückkaufen will... weiter





Das Liebespaar, das um sein Glück ringt: Francesco Demuro (Nadir) und Olga Peretyatko-Mariotti (Leïla). - © Donata Wenders

Opernkritik

Meereswogen und Händeringen

  • Kino-Ikone Wim Wenders versucht sich im Berliner Schillertheater an Georges Bizets "Le pêcheurs de perles".

Irgendwann zieht es Filmemacher zur Oper hin. Als Bayreuth für 2013 einen Ring-Regisseur suchte, war die deutsche Film-Ikone Wim Wenders ein Kandidat. Er gab den Auftrag zurück, und Frank Castorf kam zum Zug. Zum Glück, wie man jetzt nach dem Operndebüt von Wenders mit dem Opernerstling des gerade... weiter




Fordert die gelebte Demokratie: Bernie Sanders. - © afp

Sachbuch

Der linksdemokratische Visionär1

  • US-Politiker Bernie Sanders verlautet in einem neuen Buch sein bekanntes Credo: für Fairness und Gerechtigkeit, gegen Habgier der Superreichen.

"Einen langjährigen Verbündeten wie Deutschland zu beleidigen ist etwas, womit viele von uns sich unwohl fühlen", betonte der frühere US-Präsidentschaftskandidat und Senator der Demokratischen Partei, Bernie Sanders, unlängst. Damit spielte er auf Kritik des amtierenden Präsidenten Donald Trump an... weiter




Alex Jones: Radiomoderator, Verschwörungstheoretiker,

US-Medien

Verschwörung macht Karriere11

  • Wie nie zuvor prägen konservative "Medien" den amerikanischen Alltag - mit verheerenden politischen Auswirkungen.

New York/Washington D.C. Viel Lärm um nichts, das sagt sich leicht im Nachhinein. Vergangenen Sonntagabend strahlte NBC zur besten Sendezeit ein Interview aus, das in den Tagen zuvor in den traditionellen wie den sozialen Medien für Gesprächsstoff gesorgt hatte... weiter




Freimaurerische Kunst: Die Porzellangruppe nach einem Entwurf von Johann Joachim Kaendler stammt aus der Zeit um 1740 und zeigt zwei Freimaurer. - © Österreichische Nationalbibliothek

Ausstellungskritik

Klub der Geheimniskrämer6

  • Die Nationalbibliothek zeigt die Ausstellung "300 Jahre Freimaurer - Das wahre Geheimnis".

Ganz schön viel los an diesem Sonntag im Prunksaal der Nationalbibliothek. Bei manchen Vitrinen der Schau "300 Jahre Freimaurer" muss man sich nachgerade anstellen, will man die Schriftstücke und Objekte zu sehen bekommen: etwa das Foxcroft-Manuskript aus dem Jahr 1699... weiter




Es soll überprüft werden, ob der weltbekannte Künstler der biologische Vater einer Frau aus Katalonien ist. - © APAweb/AFP, STF

Vaterschaftstest

Leichnam von Salvador Dali wird exhumiert10

  • Eine Richterin in Madrid ordnete diese am Montag bei 1989 verstorbenen Maler an.

Madrid. Fast drei Jahrzehnte nach dem Tod des spanischen Künstlers Salvador Dali sollen für einen Vaterschaftstest die sterblichen Überreste exhumiert werden. Eine Richterin in Madrid ordnete am Montag die Exhumierung des 1989 verstorbenen Malers an. Es soll überprüft werden... weiter




Prinz

Society

berühmt & berüchtigt

Ob Prinz Harry seine Freundin Meghan Markle heiraten wird, ist (trotz günstiger Vorzeichen) noch ungewiss. Die britischen Gazetten wollen es allerdings schon gesichert wissen und auch den Verlobungsring kennen: Es werde ein Stück Edelmetall sein, das in einem früheren Schmuckleben als Armband an... weiter




Pop-CD

Dada-Poesie mit Kommentarfunktion1

  • Der Plan und ihr anspielungsreiches neues Album "Unkapitulierbar".

Unkaputtbar, so zeigt "Unkapitulierbar", sind offenkundig die Burschen von Der Plan, die nun ihre erste Platte in Originalbesetzung vorlegen, seit die drei Helden des deutschen New Wave 1993 auseinandergingen. Das formidable Coverbild stammt von Bandmitglied Moritz R... weiter




Georg Philipp Telemann (1681-1767). - © Ullstein Bild/Lebrecht Music&Arts

Georg Philipp Telemann

Der verkannte Alleskönner8

  • Vor 250 Jahren starb der Komponist Georg Philipp Telemann, der von seinen Zeitgenossen sehr viel höher geschätzt wurde als von der weitgehend verständnislosen Nachwelt.

"Dieser Mann, dessen Musik in allen Ländern Europas von Frankreich bis Russland bewundert wurde (. . .), ist heute vergessen und verschmäht. Man versucht nicht einmal, ihn kennenzulernen." Als der französische Schriftsteller und Polyhistor Romain Rolland diese Sätze über Georg Phi-lipp Telemann im... weiter




Literatur

Köhlmeier mit Literaturpreis der Adenauer-Stiftung geehrt

Michael Köhlmeier ist der 25. Literaturpreisträger der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der 67-jährige Österreicher erhielt den mit 15.000 Euro dotierten Preis, den die Stiftung seit 1993 vergibt, am Sonntag in Weimar. Köhlmeier gilt als bedeutender Erzähler mit einer großen Bandbreite - von Romanen und... weiter




Jazz-CD

Gefällig grooven

  • Behaglicher Instrumentaljazz der Wasserfuhr-Brüder.

Man muss den Jazz nicht neu erfinden, damit er unverbraucht klingt. Julian und Roman Wasserfuhr, zwei Brüder an Trompete und Klavier, machen es vor: "Landed in Brooklyn" dokumentiert ein Treffen der beiden Musiker aus dem deutschen Ort Hückeswagen mit drei Kollegen aus Brooklyn... weiter




Kino

Jakob M. Erwas "Die Mitte der Welt" in München prämiert

Das Jugenddrama "Die Mitte der Welt" vom Grazer Regisseur Jakob M. Erwa (35) ist auf dem Filmfest München mit dem Kindermedienpreis "Der weiße Elefant" als bester Kinofilm ausgezeichnet worden. Die Macher des Films erzählten virtuos, intensiv und in außergewöhnlichen Bildern... weiter




Literatur

Robert-Musil-Stipendien an Czernin, Kreidl und Weidenholzer

Die Robert-Musil-Stipendien für literarische Großprojekte gehen heuer an Franz Josef Czernin, Margret Kreidl und Anna Weidenholzer, das teilte das Bundeskanzleramt am Sonntag mit. Die Autoren erhalten über 36 Monate hinweg 1.600 Euro für ihre Vorhaben... weiter




Die Sängerin Edita Malovcic während des "Falco-Tribute-Konzert. - © APAweb / Herbert P. Oczeret

Donauinselfest

Im Duett mit Falco3

  • Tribute-Konzert lockte beim Donauinselfest die Massen zur großen Festbühne.

Wien. Mit einem großen Tribute-Konzert ist Falco am Samstag auf der Wiener Donauinsel geehrt worden. Die Show, bei der heimische und internationale Künstler gemeinsam mit der Originalband das legendäre Konzert des Sängers auf der Donauinsel 1993 wieder aufleben ließen, lockte die Massen an... weiter




Break-up-Schmerzen und Eigenliebe: Für die 20-jährige neuseeländische Sängerin Lorde heißt es derzeit tapfer sein. - © Walter Brendan

Popkritik

Blau ist keine warme Farbe7

  • "Melodrama": Popstar Lorde verarbeitet auf Album Nummer zwei eine erste Trennung.

Der Albumtitel würde das Schlimmste vermuten lassen. "Melodrama", das klingt nach einem Schmierenstück aus der Unterliga der Schauspielzunft, nach ausgestellt-waidwundem "Oh weh!"-Kunstleid und - eingedenk des Alters der Protagonistin - einer Zehnerpotenz Post-Teenagerweltschmerz... weiter




Pop--CD

Mit Soul zum Sieg1

  • "Uprising", das vierte Album von Miles Mosley.

Die Stars kennen ihn längst: Miles Mosley hat in seinen 37 Lebensjahren für Popgrößen wie Joni Mitchell, Gnarls Barkley und Chris Cornell den Bass gezupft; als Krönung seiner Studiotätigkeit darf die Mitwirkung an Kendrick Lamars "To Pimp a Butterfly" gelten... weiter




Zeitdiagnosen und jede Menge Verletzlichkeit: Radiohead um Sänger Thom Yorke im Jahr 1997. - © Danny Clinch

Pop

Abgesänge in Rollenprosa2

  • Vor 20 Jahren haben Radiohead ihren nunmehrigen Albumklassiker "OK Computer" veröffentlicht. Zum Jubiläum erscheint eine Neuauflage mit Bonusmaterial.

Nur drei Jahre und zwei Studioalben lagen zwischen "Creep" und dem Beginn der Aufnahmen zu "OK Computer". Die im September 1992 erschienene Debütsingle, die zu einem weltweiten Hit wurde, war zunächst ein Segen für Radiohead, die an einer exklusiven Privatschule nahe Oxford zusammengefunden hatten... weiter




Literatur

Schriftsteller Gerhard Roth feiert 75. Geburtstag

Sein umfangreiches Werk reicht über die Romanzyklen "Archive des Schweigens" und "Orkus" über den Essayband "Portraits" bis hin zum Fotobuch "Im Irrgarten der Bilder" und zuletzt den Roman "Grundriss eines Rätsels": Der Autor Gerhard Roth, der am 24. Juni seinen 75... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Kommentar

Die Graustufen kommen zurück

"Integriert Euch!"-Rufer auf der einen Seite. Befürworter eines antiautoritären Individualismus auf der anderen. Mehr Positionen gab es in Sachen... weiter





Werbung





Filmkritik

In der Hölle des Krieges

Kriegsdramen von Zivilisten stehen im Fokus. - © Filmladen Nach sechs katastrophalen Jahren verbindet man das Land Syrien mit Krieg, Tod, Schrecken, Polit-Chaos, Flüchtlingselend... weiter




Filmkritik

Mehr Maschine als Film

Cade Yeager (Mark Wahlberg) arbeitet mit den Autobots, das sind die guten Transformers, zusammen. - © Paramount Filme lassen sich immer nur danach beurteilen, was sie vorgeben zu sein. Michael Bay weiß das. So muss sich der fünfte Teil seiner... weiter




Filmkritik

Turbo für die Pulsfrequenz

Wonder Woman (Gal Gadot) kämpft in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs für den Frieden. - © Warner Bros. Wenn sich die wunderschöne Gal Gadot im kess-kurzen Kampfröckchen und dem wohlgeformten Stahl-Bustier über weiße Kalkfelsen abseilt und dabei am... weiter





Am Montagabend feierte Michael Haneke mit "Happy End" zum siebenten Mal Weltpremiere im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes.

Monica Bellucci war die Gastgeberin beim Auftakt des Festivals: Eine ehrenvolle Rolle, bei der man durch den Gala-Abend führt. Entsprechend chiczeigte sich die inzwischen 52-Jährige. Fesselndes am letzten Wochenende in Krems: "Durational Rope" von Quarto brachten Seile unter anderem zum Tanzen.

Blixa Bargeld und eines seiner Instrumente. Regisseur Wolfgang Murnberger (l.) mit Josef Hader ("Wilde Maus") und Schauspieler-Kollegin Pia Hierzegger.

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vulva mit Maschinengewehr
  2. Verschwörung macht Karriere
  3. Die schwierige Wende des Hans R.
  4. Damenwrestling als Empowerment
  5. Klub der Geheimniskrämer
Meistkommentiert
  1. Islamophobie ist ein Kampfbegriff
  2. testament
  3. Anus anum amat
  4. Die Diät des Schriftstellers
  5. Die schwierige Wende des Hans R.

Society

berühmt & berüchtigt

Madonna Frau älter - Mann jünger, das scheint gerade gesellschaftsfähig zu werden. Zum Beispiel Madonna und Kate Beckinsale: Die Pop-Diva und die... weiter




Society

berühmt & berüchtigt

Prinz Im Buckingham Palace herrscht Machtverdrossenheit, glaubt manPrinz Harry . "Gibt es irgendjemanden aus der königlichen Familie... weiter




Society

berühmt & berüchtigt

Boris Noch jüngst hat Boris Becker ein altes Racket für den guten Zweck versteigern lassen - nun scheint es, er könnte das Geld selbst brauchen... weiter






Werbung


Bildende Kunst

Marbod Fritsch

Geboren 1963 in Bregenz; 1987- 1992 Hochschule für angewandte Kunst, Wien, 1992 Diplom; seit 1996 Dozent an der Wiener Schule für Kunsttherapie; seit... weiter




Fotografie

Werner Mansholt

Geboren 1949 in Leer, Ostfriesland; nach dem Studium von Jura und Politikwissenschaft zunächst langjährig Rechtsanwalt für Arbeitsrecht; seine... weiter




Bildende Kunst

Susanne Zemrosser

Geboren 1962 in Kärnten; 1981- 1984 Akademie der bildenden Künste in Wien, Prof. A. Lehmden; 1984-1987 Universität für angewandte Kunst/Wien, Prof. C... weiter