Konzertkritik

Zurück zur Vielfalt

  • Ein Festival feiert Komponisten der frühen Moderne.

(irr) Die Verwechslungsgefahr ist Absicht. "Festliche Tage Alter Musik" heißt ein Mini-Festival, das seit Donnerstag im Konzerthaus läuft. Eine barocke Programmreihe also, neben den am Samstag startenden "Resonanzen" des Hauses? Mitnichten: Diese fünf Konzerte bestreitet das Klangforum Wien, und das ist auf heutige Tonsetzer spezialisiert... weiter

  • Update vor 12 Min.



- © Chris Van der Burgh

Performanc-Kritik

Schlaflos zwischen Leben und Tod

  • Alain Platel und sein Ensemble Les Ballets C de la B verwandeln mit "nicht schlafen" die Bühne im Volkstheater zum Kampfplatz.

Ein zerrissener Vorhang hinter einer Holzpalette, auf der drei präparierte Pferde aufgebahrt sind. Nach und nach betreten neun Performer die Bühne, bleiben wie angewurzelt stehen und betrachten die toten Tiere. Begleitet von Kuhglocken entsteht eine scheinbare pastorale Idylle... weiter

  • Update vor 33 Min.



Anna Prohaska als Titania. - © Monika Rittershaus

Oper

Um das Stück betrogen

  • Die Neukonzeption von Purcells "Fairy Queen" im Theater an der Wien erweist sich als Teilerfolg.

Ein Blick hinter die Kulissen ist eine spannende Angelegenheit - aber auch eine gefährliche, gerade in der Kunst. Denn neben der Faszination für das Zusammenspiel der unsichtbaren Fäden und Abläufe neben und hinter dem Bühnenportal bedeutet ein Blick hinter den Vorhang gerade in der Oper immer eine... weiter

  • Update vor 33 Min.




Bald oscargekrönt? "Mein Leben als Zucchini". - © Filmtage Solothurn

Filmtage Solothurn

Schweizer Film hofft auf Oscar

  • Die Filmschau in Solothurn stellt Schweizer Filme aus.

Es ist ein gutes Jahr für das Filmschaffen in der Schweiz: Denn man ist auf einer Erfolgswelle unterwegs, die es aus eidgenössischer Sicht schon länger nicht mehr gab. Da ist zum Beispiel die Neuverfilmung des Kinderbuchs "Heidi", die im Vorjahr in über 100 Länder verkauft wurde und insgesamt 3... weiter




Masters of Hardcore

Nichts für Zartbesaitete

  • Das "Masters of Hardcore"-Musikfestival am Samstag in der Marx Halle.

(suv) Als "The Austrian Awakening", das österreichische Erwachen, kündigt sich das "Masters of Hardcore"-Festival mit genrespezifischer Dramatik an. Mit Acts wie "Angerfrist", "Bodyshock" oder "Meltdown" darf man sich das Erwachen als recht physische Angelegenheit vorstellen... weiter




Die Vorbereitungen auf die 67. Berlinale laufen auf Hochtouren. Die Filme für den Wettbewerb sind komplett. - © APAweb/AFP, Odd Andersen

67. Berlinale

Wettbewerb mit Giacometti-Porträt komplett

  • Stanley Tucci zeigt "Final Portrait" ebenso außer Konkurrenz wie Martin Provost "Sage femme".

Wien/Berlin. Drei Wochen vor Start der 67. Berlinale ist der Wettbewerb komplett. Neu im Rennen um den Goldenen Bären ist der chinesische Animationsfilm "Hao ji le" ("Einen schönen Tag noch") von Liu Jian. Außer Konkurrenz laufen das Künstler-Biopic "Final Portrait" von Stanley Tucci mit Geoffrey... weiter




Kristen

Society

berühmt & berüchtigt

An blutarme Gesellschaft ist Kristen Stewart gewöhnt: Die Filmschönheit aus Los Angeles hat lange eine tragende Rolle in der Vampir-Saga "Twilight" verkörpert. Nun befasste sie sich erneut mit einem unnatürlichen Gegenüber - diesmal aber anderer Herkunft: Stewart hat gemeinsam mit einem... weiter




#erzschlag

kein lachen mehr in den kellern23

hast du alle kellertüren versperrtja bist du sicher ja auch bei den hassern alles zu ja bei denen es grammelt und der grant aus ihren augen schaut ja auch bei denen, die sich volk nennen von tuten und blasen keine ahnung haben ja dann lass uns hinausgehen ins freie und sie lachen hören weiter




Dirigent der Kulturfülle: Die Kunstszene hat Erwin Pröll, hier mit Orchestermusikern in Grafenegg, vieles zu verdanken. - © apa/Hochmuth

Kulturland Niederösterreich

Das Vermächtnis des Prachtentfalters5

  • Pröll hat Niederösterreich als Kulturstandort massiv aufgerüstet. Was wird passieren, wenn seine Nachfolgerin auf den Plan tritt?

Wien/St. Pölten. Wenn man Rudolf Buchbinder, den Intendanten des Klassikfestivals Grafenegg, nach seiner Maxime fragt, ist die Antwort stets die gleiche. Sie lautet "Qualität". Diese Qualität steht und fällt für Buchbinder mit der Auswahl der Künstler. Für Grafenegg will er nur die Besten der Besten... weiter




Todesfall

US-Schauspieler Miguel Ferrer ist tot1

Der amerikanische Schauspieler Miguel Ferrer, Sohn von Oscar-Preisträger Jose Ferrer und der Sängerin Rosemary Clooney, ist tot. Wie die Filmblätter "Variety" und "Hollywood Reporter" berichteten, erlag Ferrer am Donnerstag einem Krebsleiden. Er wurde 61 Jahre alt... weiter




Jan Böhmermann

Society

berühmt & berüchtigt

Gleich zwei deutsche TV-Promis melden Ansprüche auf eine neue Late-Night-Show an, nachdem Harald Schmidt 2014 aufhörte. Jan Böhmermann (35) und Oliver Welke (50) rittern in Interviews um die Ehre: "Ich hätte ohne Probleme Material, um dreimal die Woche Sendung zu machen", sagte Böhmermann... weiter




Alexis Bledel und Lauren Graham (r.) schlüpften für Netflix wieder in die Rolle von Rory und Lorelai Gilmore. - © dpa

Medien

Netflix hat bald 100 Millionen Kunden3

  • Umsatz um 40 Prozent gesteigert, Erwartungen übertroffen: Streaming setzt lineares TV unter Druck.

Wien. (bau) Der Streaminganbieter Netflix hat mit seine Kundenzahlen noch einmal alle Erwartungen übertroffen. Mehr als sieben Millionen Kunden mehr konnte das Unternehmen im vergangenen Quartal für sich verbuchen. Netflix gewann 1,93 Millionen Kunden im US-Heimatmarkt und 5... weiter




: Irma Tulek

Weltknuddeltag

Drück’ Dich ganz fest!1

  • Am Samstag ist internationaler Weltknuddeltag - Knuddeln ist ein Glücklichmacher.

Am besten gleich heute abends den Teddybären zurechtlegen, oder den Steiff-Koala, die Carl-Dick-Katze oder, wer wollte dem Geschmack Grenzen setzen, den Emiko-Wal. Dann selig die Nacht verschlummern. Am Morgen aufwachen und knuddeln. Niemand braucht sich morgen verschämt die Frage zu stellen: Sag... weiter




"Solange es mir gut geht, mach ich, was ich kann und was ich will", sagt Erni Mangold. - © apa/Techt

Erni Mangold

Unverstellt7

  • Erni Mangold wird am 26. Jänner 90 Jahre alt. Porträt einer eigensinnigen Schauspielerin.

"Ich kann stur sein wie ein Bock, bin aber gleichzeitig gutmütig wie ein Schaf", so unsentimental und ambivalent charakterisiert sich Erni Mangold in ihren Erinnerungen "Lassen Sie mich in Ruhe", die nun in einer Neuauflage bei Amalthea erschienen sind. Die Schauspielerin wird am 26... weiter




Immer nie erwachsen sein: Schnipo Schranke. - © Simone Scardovelli

Schnipo Schranke

Schnäpse exen, derbe sexen

  • Schnipo Schranke präsentieren ihr neues Album "Rare" beim FM4-Geburtstagsfest.

Wenn es auf dem Debütalbum gerade nicht darum ging, dem Tampon ein Abschiedslied auf den letzten Weg in die Kanalisation mitzugeben, Betrachtungen der eigenen "Drei-Tages-Muschi" abzuliefern oder im Minihit "Pisse" nur konsequent über Pisse zu singen... weiter




Kenneth Lonergan bei seinem Viennale-Besuch im Oktober, wo "Manchester by the Sea" das Festival eröffnete. - © apa/Neubauer

Interview

"Ich mache keine Kompromisse"1

  • Kenneth Lonergan über sein Drama "Manchester by the Sea" und warum der Installateur mehr Aufmerksamkeit verdient.

Kenneth Lonergan kann auch lustig sein. Was man angesichts seines ernsten Dramas "Manchester by the Sea" nicht denken würde. Doch der New Yorker Drehbuchautor und Regisseur hat zu Beginn seiner Karriere etwa die Scripts zu den De-Niro-Schenkelklopfern "Reine Nervensache" 1 und 2 verantwortet... weiter




 Bruce Springsteen hatte zum Beispiel bereits bei der Feier zur Amtseinführung Obamas vor acht Jahren gespielt. - © APAweb/REUTERS, Yuri Gripas

Gig

Bruce Springsteen spielte Geheimkonzert für Obama-Angestellte3

  • Musiker gab vergangene Woche im Weißen Haus vor rund 250 Gästen ein Akustik-Set.

Washington. Bruce Springsteen (67) hat im Weißen Haus ein Abschiedskonzert für den scheidenden US-Präsidenten Barack Obama und seine Angestellten gespielt. "Es war eine demütige, stille Geste von Bruce, um sich bei Präsident Obama, dem Personal und dessen Familien zu bedanken"... weiter




Kino

Spencer und Reynolds gewinnen "Hasty Pudding"-Preis

Octavia Spencer (46, "Hidden Figures") und Ryan Reynolds (40, "Deadpool") sind die diesjährigen Gewinner des "Hasty Pudding"-Preises. Die Theatergruppe der Universität Harvard würdigte am Mittwoch den "Witz" und die "Vielseitigkeit" der beiden Schauspieler... weiter




Oper

Tenor Jonas Kaufmann begeisterte bei Comeback in Paris6

Heroisch und romantisch: Startenor Jonas Kaufmann hat mit seinem Gesang wieder das Publikum begeistert. Bei seinem Comeback in der Opéra Bastille war der 47-Jährige in Hochform. Mit seiner Traumstimme in der Wagner-Oper "Lohengrin" begeisterte er am Mittwochabend das ausverkaufte Opernhaus in Paris... weiter




Detlef Kelbassa: Skiapode oder Schattenfüßler, Keramik, grob schamottierter Ton, um 2010 (l.). Schattenfüßler in der Schedel’schen Weltchronik, Erstausgabe, Nürnberg 1493 (r.). - © Akademie der bildenden Künste Wien

Museumsstücke

Erdrandbewohner am Wiener Schillerplatz7

  • Eine Reihe von wunderseltsamen Gestalten ist in der Akademie der bildenden Künste rund um Hieronymus Boschs Wiener Weltgericht gruppiert.

Wenige zweifelten daran, für viele hingegen war es Gewissheit: Die Schattenfüßler (Skiapoden), zugehörig einer fernab der bekannten Zivilisation lebenden Spezies, verfügten über herausragende Fähigkeiten. Obwohl sie nur einen Fuß hatten, konnten sie sich rasant fortbewegen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Kommentar

"Über tote Juden hüpfen"

"Menschen werden in dem Feld picknicken. Kinder werden in dem Feld fangen spielen. Es wird Mannequins geben, die hier posieren... weiter





Werbung



Filmkritik

Vor dem Tauwetter

Casey Affleck und Michelle Williams: Im Film spielen sie ein einstiges Paar, das einen gemeinsamen Schicksalsschlag zu bewältigen hat. - © Universal Er ist vielleicht der unsichtbarste Held der Filmgeschichte, wie er da den Schnee wegschaufelt, wie er defekte Klospülungen und Glühbirnenfassungen... weiter




Die Hölle

Özge rockt!

Violetta Schurawlow mit Tobias Moretti in "Die Hölle". - © Lunafilm Eine türkischstämmige Taxilenkerin namens Özge (Violetta Schurawlow), die in ihrer Freizeit Kickboxen geht und sich weder von ihrem Vater noch von der... weiter




La La Land

Schönheit ohne Ende

Emma Stone und Ryan Gosling im dekorativ angerichteten Tanz in den Hügeln von Los Angeles, stets haarscharf am Kitsch. - © Constantin Ein Film, der begeistert, weil er das gute, alte Hollywood und seine Musical-Tradition abfeiert. Zu viel ist hier gerade noch genug... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Das Vermächtnis des Prachtentfalters
  2. "Ein Journalisten-Gefängnis"
  3. "Touristen, geht aus unserer Stadt!"
  4. Unverstellt
  5. US-Schauspieler Miguel Ferrer ist tot
Meistkommentiert
  1. D wie Dame, "Die" und Diva
  2. Helfer und Hetzer
  3. Prominente schließen sich Streeps Trump-Kritik an
  4. Lachen über Dschihadistinnen
  5. UPC zieht den Wienern bei analogem Kabel-TV den Stecker



Ein Ausnahmeprojekt mit Ausnahmeproblemen: Die Elbphilharmonie, eine "gläserne Welle", die auf drei Seiten von Wasser umgeben ist. 

Billy Bob Thornton mit seinem Golden Globe für die Fernsehserie  "Goliath". Dirigent Gustavo Dudamel und die Wiener Philharmoniker am Sonntag beim Neujahrskonzert 2017.

Zu Gast bei der äthiopischen Nacht: Der Circus Debre Berhan aus Äthiopien. Der kanadische Sänger Leonard Cohen posiert auf einer Schienenschwelle, aufgenommen am 25.04.1976 anlässlich eines Konzertes in Frankfurt am Main.

Society

berühmt & berüchtigt

Kim Vier Monate, nachdem sie Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden ist, hat Kim Kardashian schon keine Berührungsängste mehr mit Kriminellen -... weiter




Society

berühmt & berüchtigt

Prinz Turbulente Zeiten für Serienschauspielerin Meghan Markle (großes Bild). Die US-Amerikanerin ist bekanntlich die aktuelle Flamme von Prinz Harry ... weiter




Society

berühmt & berüchtigt

T.C. Neue Tage, neue Kritik an Donald Trump. Nun empört sich US-AutorT.C. Boyle über den designierten Präsidenten und dessen Twitter-Flegeleien: "Eine... weiter






Werbung


Fotografie

Annegret Kohlmayer

- © Annegret Kohlmayer Annegret Kohlmayer zeigt sich fasziniert vom Direktpositivpapier, wenn sie sagt, dass ein Bild – auf diesem Material aufgenommen – der... weiter




Fotografie

Elfie Semotan

- © Elfie Semotan/Brandstätter Verlag Elfie Semotan zählt zu den bekanntesten Fotografinnen unserer Zeit. Sie hat die größten Stars der Kunstwelt und Schauspieler wie Brad Pitt oder Marion... weiter




Fotografie

Emil Gataullin

- © Emil Gataullin Er sieht, was andere übersehen würden. Er zaubert mit dem Nichts. Er schafft es, auch aus banalsten Alltagsszenen Bilder von besonderer Magie zu... weiter