Snowpiercer

Ein Film als Protest-Zug1

  • "Snowpiercer" als Kommentar zum Klassenkampf.

Filme, die mehr Fragen aufwerfen, als sie beantworten, sind der Feind des Mainstream - und Mainstream-Produzenten, die solche Filme "zurechtbiegen" wollen, sind der Feind des Arthouse-Kinos. Als also Hollywood-Studio-Produzent Harvey Weinstein vergangenes Jahr ankündigte, 20 Minuten der englischen Version von Bong Joon-hos neuem Film "Snowpiercer"... weiter




Sigrid Hoerner

Neu im Kino

Fängt mit 60 das Leben an? (fan) Wegen ihrer schwierigen Art wird eine Molekular-Biologin (Iris Berben) frühzeitig in Pension geschickt. Dann lernt sie einen Spinner kennen und wird vom verspäteten Kinderwunsch heimgesucht. Was folgt vermag zwar nicht recht zu überzeugen... weiter




Trotz eines Grammys als Solokünstlerin 1992 stand Lisa Fischer zumeist im Halbdunkel und selten im Rampenlicht einer Bühne. - © filmladen

20 Feet from Stardom

Zwischen Stolz und Erfolgsanteil1

  • "20 Feet From Stardom" porträtiert Backgroundsängerinnen.

Die paar Schritte vom Halbdunkel einer Bühne ins strahlende Rampenlicht machen nur wenige von ihnen und wenn, dann meistens nicht geplant. "20 Feet From Stardom", also rund sechs Meter vom gloriosen Starruhm entfernt, bestreiten die Backgroundsängerinnen und -sänger Konzerte... weiter





Transcendence

Webcam aus dem Jenseits

  • Johnny Depp als künstliche Intelligenz.

Erst ist er ja dagegen. Nachdem Computerforscher Will Caster (Johnny Depp) beim Anschlag einer Antitechno-Gruppe verstrahlt worden ist, will seine Frau Evelyn ihn "hochladen". Ja, genau, sein Bewusstsein in den Computer "hochladen wie einen Song". Vor dem Attentat hatte Caster an einer solchen... weiter




Staatsballett

Imagepolitur

  • Wiener Staatsballett setzt auch 2014/15 auf technische Stil-Vielfalt.

Wien. (vf) Für Staatsballett-Chef Manuel Legris ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Seit September 2010 im Amt, ist die kommende Saison seine bereits fünfte Spielzeit, die "viel Arbeit" mit sich bringen wird, wie er am Mittwoch bei einem Pressegespräch ankündigte. Zuvor jedoch: Legris Bilanz... weiter




Überraschung im sakralen Raum: Silvia Bischofs "Das Herz der Welt" (2011). - © Elmar Bertsch

Ausstellungskritik

Körperkunst und Kruzifix

  • Die Votivkirche als Schauplatz für zeitgenössische Kunst, die um Körperbezogenes kreist.

Wer in den nächsten Monaten die Votivkirche betritt, wird zunächst auf sich selbst zurückgeworfen. Denn der Weg in das Hauptschiff führt über ein Labyrinth aus Spiegelwänden, deren einzelne Elemente - dem Luftzug sei Dank - in sanfte Schwingungen versetzt sind... weiter




Michael Glawogger (1959-2014): ein Regisseur, ein Entdecker, ein Schelm, ein Freund. - © Hubert Mican

Michael Glawogger

Neugier ohne Wiederkehr7

  • Regisseur Michael Glawogger ist bei Dreharbeiten in Afrika überraschend gestorben.

Vor rund einem Monat verfasste Michael Glawogger einen Blogeintrag über seine Weltreise, zu der er im vergangenen Dezember aufgebrochen war. Er hatte bereits mehrere solcher Blogs in Form von Geschichten geschrieben, die ihm unterwegs widerfuhren und in denen er von sich selbst in der dritten Person... weiter




Opernfestspiele

Brösel im Steinbruch

  • Zwist um Opernfestspiele in St. Margarethen.

St. Margarethen. Im heurigen Sommer zeigen die Opernfestspiele St. Margarethen (OFS) Verdis "Aida" - inszeniert von Hollywood-Regisseur Robert Dornhelm. Geht es nach der Esterhazy Betriebe GmbH, Eigentümer des Spielorts Römersteinbruch, ist es die letzte Produktion des OFS-Intendanten Wolfgang... weiter




Shakespeare-Denkmal in Verona. - © Wikicommons, RicciSpeziari

Literatur

Shakespeare - 450 Jahre nach seiner Geburt2

  • Wir sehen uns in der Welt um, wie sie diesen Tag feiert - live

Jeden Tag wächst er an, der Berg an wissenschaftlichen Studien zu William Shakespeare: um 15 Stück und ein Buch erweitert sich die Literatur über den englischen Dramatiker jeden Tag. In diesem Jahr wird der Berg wohl noch höher werden, schließlich feiert Shakespeare nicht alle Jahre einen runden... weiter




Michael Glawogger

Der Universalist des österreichischen Kinos

  • Vor allem mit seinen monumentalen Dokumentarfilmprojekten wie "Megacities" oder "Workingman's Death" war der gebürtige Grazer auch international erfolgreich.

Wien. Michael Glawogger war der große Universalist des österreichischen Kinos. Als Regisseur, Drehbuchautor und Kameramann schuf er Dokumentarfilme, welche die großen Themen der Welt behandelten. Zugleich zeichnete er für zahlreiche Spielfilme verantwortlich und war eines der Aushängeschilder des... weiter




Volle Hallen für neue Kunstformen - und Pop, der an den Rändern spielt: Am kommenden Freitag startet das Donaufestival - im Bild eine Aufnahme aus dem Vorjahr. - © D. Visnjic

Zehn Jahre Donaufestival

Aufbruch und Baustellenmusik1

  • Zehn Jahre Donaufestival unter Tomas Zierhofer-Kin: ein Blick zurück nach vorn.

Krems/Wien. "Wie oft habe ich in den Anfangsjahren des ,neuen‘ Donaufestival folgende Fragen gestellt bekommen: ,Warum brauchen wir so ein Festival? Warum leisten wir uns das? Was hat das mit Kunst zu tun?‘" - Die Dramaturgie stimmt. Bevor es nämlich darum geht... weiter




Let’s dance mit der Elektroclash-Veteranin Peaches. - © A. Cebellos

Donaufestival

Dunkle Sounds und schattige Zwischentöne

  • Höhepunkte beim donaufestival 2014

Dunkle Sounds und schattige Zwischentöne (a.r.) Zweifelsohne nimmt das Donaufestival in seiner zehnten Saison keine Gefangenen, wenn es um die Demonstration seiner Schwerpunktlegung auf musikalische Grenzlandforschung geht. Im Gegenteil: Im besten Sinne schwierige Zwischentöne dominieren das... weiter




Ljudmila Ulitzkaja beim Buchfest in Budapest 2009. - © Wikicommons, Butko

Europäische Literatur

Staatspreis an Ljudmila Ulitzkaja

  • Österreichischer Kunstpreis für Literatur an Peter Henisch, Staatspreis für Kulturpublizistik an Peter Strasser.

Wien. Ljudmila Ulitzkaja (71) erhält den Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur 2014, der im Juli bei Salzburger Festspiele vergeben wird. Sie zähle "zu den großen europäischen Erzählerinnen, die als unbestechliche Autorin die russische und jüdische Erzähltradition auf bestechend... weiter




Der österreichische Regisseur und Filmemacher Michael Glawogger ist verstorben. - © APAweb, Herbert Neubauer

Todesfall

Michael Glawogger ist tot12

  • 54-jähriger österreichischer Filmemacher verstarb bei Dreharbeiten in Afrika an Malaria.

Der österreichische Filmemacher Michael Glawogger ist tot. Der Regisseur ist in der Nacht auf Mittwoch bei Dreharbeiten in Liberia an Malaria gestorben, wie eine Sprecherin der produzierenden Lotus Film bestätigte. Glawogger wurde 54 Jahre alt. Glawogger war mit einem Filmteam am 3... weiter




"Ein tiefer Fall führt oft zu höherm Glück." ("Cymbeline", vierter Akt, zweite Szene) - © Internet Shakespeare Editions, Gemälde von George Dawe (1781-1829). Aus: Shakespeare Illustrated. Public domain.

Shakespeare

Die schönsten Shakespeare-Zitate1

  • In Bildern: Ausgewählte Lebensweisheiten und geflügelte Worte aus der Feder des Barden.

"Sein oder Nichtsein?" - ob Lehrer, Schüler, Journalist oder Akademiker, fast jeder hat die alles entscheidende Frage schon einmal verwendet.  William Shakespeares berühmten Worte aus seinem Meisterwerk "Hamlet" sind auch noch Jahrhunderte später so lebendig wie sein Werk selbst... weiter




Comic

Flüchtlinge im Plastikmeer1

  • Ein Comic über europäische Migrationsverhältnisse, der aufrütteln sollte.

23.000 Menschen sind seit dem Jahr 2000 auf dem Weg nach Europa umgekommen oder verschwunden. Das ist vor kurzem durch das Projekt "The Migrants Files" bekannt geworden. Die Erschütterung angesichts dieser Zahl zeigt aber auch... weiter




Burgtheater

Claus Peymann schließt Rückkehr aus

  • Ex-Burgchef hat keine Sehnsucht nach "Augias-Stall".

Berlin. Claus Peymann will nicht abermals Direktor des Wiener Burgtheaters werden. "Dazu heute ein klares Nein. Ich stehe für diesen Posten nicht zur Verfügung", schloss er am Dienstag via Aussendung die Möglichkeit einer Rückkehr aus. Das Berliner Ensemble werde seine letzte Station als... weiter




Interview

Der große Blonde und die Angst

  • Schauspieler Gregor Seberg über seine Sicht auf -sterreich und warum wir alle einmal wie Oberstleutnant Nowak sein sollten.

Wien. Gregor Seberg (46) ist derzeit ein vielbeschäftigter Schauspieler. Für seine Rolle als Oberstleutnant Nowak in "Soko Donau" läutet sein Wecker momentan fast täglich um halb sechs, zwischen den Drehs spielt er abends Kabarett, am Dienstag absolvierte er in "Willkommen -sterreich" einen... weiter




Suhrkamp

Streit ohne Ende

  • Suhrkamp muss bis Sommer in Insolvenz bleiben.

Berlin. Der Suhrkamp Verlag muss mindestens bis zum Sommer in der Insolvenz bleiben. Miteigentümer Hans Barlach hält an seiner Beschwerde beim Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe fest. Mit einer Entscheidung des obersten Zivilgerichts ist frühestens im Juni zu rechnen... weiter




ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz mit der neuen Führung des Publikumsrates: Ilse Brandner- Radinger und Stellvertreter Peter Vitouch. - © apa/Herbert Pfarrhofer

orf stiftungsrat

Harmonie mit Zwischentönen

  • ORF-Publikumsrat: Brandner-Radinger zur neuen Vorsitzenden gewählt, Stiftungsräte entsendet.

Wien. Der ORF-Publikumsrat entsendet vier SP--nahe sowie zwei -VP-nahe Vertreter in den ORF-Stiftungsrat. Das hat eine geheime Abstimmung bei der konstituierenden Sitzung des Publikumsrats am Dienstag ergeben. Auf Vorschlag von Willi Mernyi wurden Mernyi selbst, Erich Fenninger... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Kommentar

Der Kasperl und die Depression

So ist das mit den Rollenschubladen. Jason Segel kann nun auch ein Lied davon singen. Wie so ziemlich jeder Schauspieler... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Michael Glawogger ist tot
  2. Neugier ohne Wiederkehr
  3. Mein Kreuz mit dem Kreuz
  4. Flüchtlinge im Plastikmeer
  5. Shakespeare - 450 Jahre nach seiner Geburt
Meistkommentiert
  1. Mein Kreuz mit dem Kreuz
  2. gottes lebewesen
  3. für marlene (sechs monat)
  4. Wir haben längst ein "Second Life"!
  5. Amoklauf in der Gummizelle


Tim und Struppi

Kampf der Giganten

Nehmen wieder einen Anlauf: Hergés "Tim und Struppi". - © dpa Paris. Mit weltweit über 215 Millionen verkauften Alben ist "Tim und Struppi" von Hergé (Georges Prosper Remi) einer der erfolgreichsten Comics aller... weiter




Lateinamerikanische Comics

Zwischen Traum und Alptraum

Carlos Gardel im Schatten seines Hutes. - © José Munoz, Reprodukt Die Maske könnte die Insignie des argentinischen Tangosängers Carlos Gardel sein. In dem gleichnamigen Comic von José Muñoz und Carlos Sampayo mit dem... weiter





Mal Ungeheuer, mal erotischer Verführer. Vampire und Vampirinnen haben viele Gesichter.

Bernd Ertl, 2014 Das Art Piece "Schlaf" des Street Künstlers "SMTS" in Exarchia in der Athener Innenstadt. Die Gegend um Exarchia ist bekannt für Street Art, hier trifft sich die anarchistische Szene und auch Proteste gegen die Polizei und die Regierung finden oftmals hier statt.

 Einen Tag nach der Entlassung von Burgtheater-Direktor Matthias Hartmann stand auf der Burg-Bühne erneut die Burg im Mittelpunkt: Christoph Waltz konnte diesmal "mehr beobachten und genießen", und einen Oscar überreichen... doch dazu ein paar Bilder weiter. 

Spuren

Sich selber in der Weite finden

Robyn Davidson (Mia Wasikowska) durchquert die Wüste, nur begleitet von vier treuen Kamelen. - © Polyfilm Als die damals 27-jährige Robyn Davidson (Mia Wasikowska) 1977 zu einem fast 3000 Kilometer langen Fußmarsch quer durch die australische Wüste... weiter




Super-Hypochonder

Jeder Kuss kann tödlich sein

Fieber-Check als tägliches Ritual: Romain Faubert (Dany Boon) gehört zur Spezies der "Super-Hypochonder". - © Lunafilm Wenn Romain Faubert (Dany Boon) eine Google-Recherche anstellt, dann endet das zumeist auf der Intensivstation: Romain ist nämlich ein Hypochonder... weiter




Noah

Herrgott, schau, wia I schau

Russell Crowe baut eine Arche, schaufelt die Artenvielfalt darauf und wartet dann nervös auf den großen Regen. - © Universal Pictures Gegen Ende hin zieht sich’s dann schon ordentlich, aber gut. 125 Millionen Dollar Herstellungskosten wollen ausgereizt werden... weiter





Musik-Blogothek

Eine Police Woman, fast streichelweich

22042014 Melancholie gehöre immer noch zu ihrem Leben, aber sie würde ihr nicht mehr die Energie aussaugen, lässt uns Joan As Police Woman wissen... weiter




Pop-CD

Pixies - Zwiespältiges Comeback

Jetzt auch mit einem "neuen" Album wiedervereint, allerdings abermals ohne Bassistin Kim Deal. - © Michael Halsband Betrachten wir es sportlich: Wenn die 100 Meter die Königsdisziplin in der Leichtathletik sind, dann ist das Zwei-Gitarren-Bass-Schlagzeug-Line-up das... weiter





Pop-CD

Automat: Automat

Herren (an) der Maschine: Georg Zeitblom, Jochen Arbeit und Achim Färber (v.l.n.r.) sind Automat - und ihr erstes gemeinsames Album ist soeben erschienen. - © Klaas Wollstein Schon wieder eine Band aus Berlin, die mit elektronischer Musik zu reüssieren versucht - und die mit der Automatenmetapher spielt... weiter




Pop-CD

Liars: Mess

"Zustände auf Mission" - so lässt es sich fast wörtlich übersetzen, wie sich die Liars mit ihrem aktuellen Album "Mess" und vor allem der ersten... weiter




Pop-CD

Cloud Nothings: Here And Nowhere Else

Man darf Dylan Baldi, dem erst 22-jährigen Gitarristen, Sänger und Songwriter von Cloud Nothings, eine gewisse Umtriebigkeit attestieren - vier Alben... weiter






Werbung