Eröffnungsfilm des "Let’s CEE Film Festivals": "White God" des Ungarn Kornél Mundruczó. - © Let’s CEE

Let's CEE Film Festival

Im Osten viel Neues1

  • Das "Let’s CEE Film Festival" zeigt ab 2. Oktober Filme aus Zentral- und Osteuropa.

Wien. Eigentlich gibt es keinen passenderen Ort in Europa für diese Filmschau: Schließlich liegt Wien geografisch östlicher als Prag. Es gilt heute als Tor zum Osten Europas, nicht nur wirtschaftlich, sondern auch kulturell. Weshalb die Veranstalter des "Let’s CEE Film Festivals" ihre umfangreiche Filmschau bereits zum dritten Mal veranstalten - in... weiter




Radio als Medium könnte viel mehr, als es derzeit zeigt. Kommt das Comeback? - © Neil Emmerson/Corbis

Medien

Es ist kompliziert11

  • Radio könnte ein intellektuelles, offenes Fenster zur Welt sein - eine etwas andere Liebeserklärung zum Neunziger.

Liebes Radio - wir müssen reden. Ja, heute ist Dein neunzigster Geburtstag und, ja, so was hebt man sich gemeinhin nicht für Feiertage auf. Aber zum runden Geburtstag schenke ich Dir eine neue Perspektive. Denn während andere lieber Deine lange, nicht immer gloriose Geschichte runtererzählen... weiter




Keine Trashkunst, sondern ein Statement zur Verunreinigung - auch der des eigenen Körpers - ist Pamela Rosenkranz’ Arbeit. - © Miguel Abreu Gallery, New York City/Karma International, Zürich

Ausstellungskritik

Blues für Blau

  • Die Kunsthalle Wien zeigt eine breit angelegte Ausstellung um das Thema "Blue Times".

Die Romantik scheint vorbei zu sein, und auch die Symbolik der klassischen Moderne zieht nicht mehr richtig: Keine blauen Blumen und nur ein "Super blauer Reiter" von Walter Swennen verweisen auf den Wandel der ehedem mit Heiligkeit, Freiheit und den Königen verbundene Farbe... weiter





Zur Waves-Eröffnung im Konzerthaus: der australische Songwriter Scott Matthew. - © Michael Mann

Waves Vienna Festival 2014

Wellen kommen und gehen - oder bestehen

  • Das Waves Vienna Festival und sein Ableger in Bratislava starten in die nächste Saison.

Wien.Der Auftaktabend unterwandert die Kernidee der Veranstaltungsreihe dann doch ein wenig. Immerhin versteht sich das vor drei Jahren erstmals ausgetragene Waves Vienna als Klub- und Showcase-Festival, das noch zu entdeckende Acts an ungewöhnlichen Locations oder in den gängigen Klubs der Stadt... weiter




Mund auf! Amalgamspritze "13", gschmackig gemalt von Richard Kaplenig. - © Richard Kaplenig

Galerien

Kunst3

Per pedes durch die Galaxis (cai) Er kann gleichzeitig durchs Mikro skop und durchs Tele skop schauen. (Na ja, wofür hat man zwei Augen?) Damit allein, dass er also mir die Entscheidung überlässt, ob er jetzt ein Gewusel von Einzellern oder von ganzen Planeten gemalt hat... weiter




Raphael von Bargen als Enrique in Anna Polonis "Carambolage". - © Mair/Salon5

Interview

"Bin eine ideale Projektionsfläche"

  • Regisseurin und Professorin Anna Maria Krassnigg über uraltes Bühnenhandwerk und brandneue Konflikte.

"Wiener Zeitung": Ihre Bestellung zur Regieprofessorin am Max Reinhardt Seminar löste 2012 heftige Kontroversen und Studentenproteste aus. Mittlerweile sind Sie nicht nur ordentliche Professorin, sondern auch Mitglied des vierköpfigen Leitungsteams, dem Tamara Metelka vorsteht... weiter




Bela Koreny (l.), Timna Brauer, Wolf Bachofner bringen am 27. Oktober "Der g’schupfte Ferdl geht Taubenvergiften im Park". - © Foto: A. Peller

Musikfestival

Rosen für die neue Generation

  • Das jährliches Festival der Wiener Musik bringt von 3. bis 31. Oktober im Theater am Spittelberg wieder Größen der heimischen Musikszene.

Das Theater am Spittelberg streut in diesem Jahr Rosen für die neue Generation der Wiener Musik beim Festival: Mit dem Festival Wien im Rosenstolz möchte die Intendantin Nuschin Vossoughis das im Spannungsfeld zwischen augenzwinkernder Spiellust mit altehrwürdiger Tradition und modern pulsierendem... weiter




Diverse Komponisten Speed fidelitas records, 1 CD ca. 16 Euro

Klassik-CD

Diverse Komponisten: Speed

Da reden alle von Entschleunigung! - Der österreichische Dirigent Manfred Müssauer liebt es sowieso, gegen den Strom zu schwimmen, das aber durchaus angenehm zu verpacken - da passt eine CD mit "rasanter wilder Orchestermusik mit kurzen Momenten der Entschleunigung" punktgenau... weiter




Patric Heizmann. - © Foto: Mirko Hannemann

Ernährungsratgeber

Patric Heizmann: Comedy mit Nährwert

(rstein) Deutschlands Ernährungs-Entertainer Patric Heizmann feiert mit seinem Programm "Ich bin dann mal schlank" im November Österreich-Premiere. In den Shows versucht er, seinem Publikum frei nach seinem Motto "Diäten sind nicht lustig, aber man kann wunderbar darüber lachen" seine wichtigsten... weiter




Ian McEwan präsentierte sich als Rationalist mit Herz. - © picturedesk/Jones

Ian McEwan

Auf den Schultern der Giganten1

  • Ian McEwan war Gast des Literaturfestivals "Literatur im Nebel" im Waldviertel.

Heidenreichstein. "Es gibt nichts Böses, wenn es keine Menschen gibt", meint der britische Schriftsteller Ian McEwan, "denn es ist schwer, an das Böse zu glauben, wenn man nicht an das Übernatürliche glaubt." Das Übernatürliche, damit meint er sowohl Gott als auch den Teufel... weiter




"House Of Cards" von Netflix (mit Kevin Spacey und Robin Wright) entstand aus Big Data. - © sky

Medien

Das könnte Ihnen auch gefallen2

  • Streamingdienste wissen aus Unmengen von Daten, was den Usern gefällt - bevor diese das selbst wissen.

Wien. Wenn in New York oder Vancouver gegen Abend die Hauptfernsehzeit anbricht, geht das große Streamen los. Dann sorgt alleine Netflix in Nordamerika für etwa 30 Prozent des gesamten Download-Aufkommens. Der Dienst bietet Zugriff auf tausende von Filmen und Serien... weiter




Spaßmacher am Werk. Lauwers in Graz. - © Wolfgang Silveri

Theaterkritik

Die Kunst, die Clowns und ihre lustvolle Zukunft

  • Schriller Auftakt für den steirischen herbst: Jan Lauwers und die belgische Needcompany lassen die Puppen tanzen.

Es wird eine Party sein, und wir wer’n nimmer sein. Oder werden wir gerade deshalb doch sein, allen Unkenrufen einer "Eventisierung" der Kunst zum Trotz? Grace Ellen Barkey, Jan Lauwers und die Needcompany waren eingeladen, zum Auftakt des steirischen herbst darüber zu meditieren... weiter




Konzertkritik

John Eliot Gardiner und die Macht der Zartheit

Die kontrapunktischen Finessen in Bachs Kantate "Christ lag in Todesbanden" spannen sie zu feinst ziselierten Geweben, schwerelos wie die gotischen Gewölbe der Westmister Hall: Mit dem Monteverdi Choir unter John Eliot Gardiner gastierte am Sonntag eines der weltbesten Ensembles für Barockmusik in... weiter




Adolf Wölflis Bilder sind für die Neue Kunst von essenzieller Bedeutung. - © Wölfli-Stiftung, Kunstmuseum Bern

Ausstellungskritik

Ritter Adolfs Riesen-Schöpfung

  • Museum Gugging: das Schöpfungs-Universum des Schweizer Art-brut-Stars Adolf Wölfli.

1921 setzte Walter Morgenthalers besonderer Krankenbericht über Adolf Wölfli (1864-1930), seinen künstlerisch aktiven Schützling aus der Nervenklinik Waldau bei Bern, ein Umdenken in Bewegung, das für die Kunst des 20. Jahrhunderts bedeutend wurde. Morgenthalers "Ein Geisteskranker als Künstler" zog... weiter




Twitter ist längst börsennotiert, gehört zur Kommunikationsstrategie jedes US-Medienunternehmens und vermittelt News in locker-flockiger Sprache. - © dpa/Armin Weigel

Twitter

Ohne Zwitscherei kein Preis2

  • Gesichtsbuch ade, 140 Zeichen olé: Für US-Politikjournalisten führt kein Weg mehr an der Onlineplattform Twitter vorbei.

New York. Wenn Chris Cilizza fad im Schädel ist, merkt man das schnell: "Ich habe keine Worte für das, was ich hier sehe." Der anbei gestellte Link führt zu einem tonlosen, offenbar aus den frühen Siebzigern stammenden Video: ein händeschüttelnder, übers ganze Gesicht strahlender Richard Nixon... weiter




Andre Rieu bei der Präsentation einer neuen Platte. - © APAweb / Martin Fichter-Wöss

Geburtstag

Andre Rieu wird 65: Ein Leben im Dreivierteltakt7

  • Stargeiger ist heute einer der erfolgreichsten Klassikmusiker am Entertainmentmarkt.

Maastricht/Wien. Im Dreivierteltakt zum 65er: Walzerkönig Andre Rieu feiert am Mittwoch (1. Oktober) seinen halbrunden Geburtstag - passenderweise auf dem Tourneeflug nach Brasilien. Schließlich gehört der Niederländer seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert zu den erfolgreichsten Vertretern des... weiter




Lieblingsfarbe "Wiese": Element Of Crime um Sänger Sven Regener (rechts) sind zurück. - © C. Goltermann

Pop

Element Of Crime: Lieblingsfarben und Tiere2

  • "Lieblingsfarben und Tiere", das 13. Studioalbum von Element Of Crime, leistet sich die Anmaßung, vom Hörer Erlebniszeit zu fordern.

Es ist eindeutig gut, wenn man "nichts mehr versteht". Denn dann fühlt man, "wie ein Tag beginnt, der für jeden, der ein bisschen spinnt, ein Versprechen auf etwas Großes in sich birgt". So eine lyrische Handschrift hat nur einer: Sven Regener. Seine Band Element Of Crime bringt soeben ihr bereits... weiter




Das frisch vermählte Paar am Sonntag. - © APAweb / AP, Andrew Medichini

Hochzeit

Clooney sagte "Yes" und verzückte Venedig2

  • Hoollywood am Canal Grande: Fangedränge für den Star.

Venedig. "Yes, I do": Hollywoodstar George Clooney (53) und die britisch-libanesische Juristin Amal Alamuddin (36) haben am Samstag in Venedig im Rahmen einer Privatzeremonie in einem Luxushotel in Venedig das Ja-Wort gesagt. Die standesamtliche Heirat ist am Montag im Rathaus von Venedig geplant... weiter




Mehr als zwei Monate nach seinem Tod fand eine Trauerfeier für Robin Williams statt. - © APAweb / EPA, Tracey Nearmy

Robin Williams

Bewegende Trauerfeier mit Familie und Weggefährten

  • Billy Crystal, Whoopi Goldberg, Williams' Frau und Kinder hielten Reden.

San Francisco. Bei einer bewegenden Trauerfeier haben gestern, Samstag, in San Francisco zahlreiche Weggefährten und die Familie von Robin Williams des Starkomikers gedacht, der am 11. August freiwillig aus dem Leben geschieden war. Billy Crystal eröffnete tränenreich die "Feier des Lebens"... weiter




Oper

Zauberhafte "Zauberflöte" in St. Pölten

Zur Saisoneröffnung im Festspielhaus St. Pölten ist Intendantin Brigitte Fürle ein veritabler Coup geglückt, der erstmalig auch Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) ins Haus lockte. Die weltweit erfolgreiche multimediale "Zauberflöte" der Komischen Oper Berlin verzauberte auch im Kulturbezirk an... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Wiener Staatsoper

Das Geheimnis des Dominique Meyer

Wien ist nicht mehr Wien. Wäre Wien noch Wien, würden Staatsopern-Stehplatz und Presse einmütig nach der Demission des Staatsopern-Direktors rufen... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Im Osten viel Neues
  2. Andre Rieu wird 65: Ein Leben im Dreivierteltakt
  3. Es ist kompliziert
  4. Element Of Crime: Lieblingsfarben und Tiere
  5. Blues für Blau
Meistkommentiert
  1. Kritik des Luxus
  2. Die Verführungsgewalt des Hauchs
  3. "Krone"-Kolumnist Jeannée "menschenverachtend"
  4. "Wollte Hartmann nicht schaden"
  5. Stahl ist das neue Schwarz


In Florenz. © Clet Abraham

<span style="font-weight: bold;">World Press Photo des Jahres 2013</span>: John Stanmeyer, Afrikanische Migranten an der Küste von Djibouti, 2013, VII für National Geographic. Was hindert den Menschen eigentlich daran, die Funktionalität des Menschen chirurgisch zu erhöhen? So lautet lapidar die Frage bei der Arbeit von Agi Haines (UK) "Transfigurations". (Honorary Mention Interactive Art).

Alejandro Gonzalez Inarritu.

Nicolas Mahler

"Tragödie ist mir zu fad"

"Der Begriff Comic ist für viele noch immer ein Schimpfwort. Ich bin relativ entspannt, was die Begrifflichkeit angeht." Nicolas Mahler - © Foto: wikimedia "Wiener Zeitung": Herr Mahler, Sie haben in diesem Jahr bereits zwei Bücher herausgebracht, im letzten Jahr waren es vier... weiter




Cartoons

Comics gegen den Dschihad

Cartoons im Mittleren Osten spotten über Isis-Terroristen. - © ap Bagdad. (vee) Der Schreck verbreitenden islamistischen Terrormiliz Isis soll mit Satire beigekommen werden: Quer über den Mittleren Osten verbreiten... weiter






Pop

Tweedy: Sukierae

Auch wenn Wilco-Frontmann Jeff Tweedy der große kommerzielle Erfolg sehr lange versagt blieb, gilt er seit seiner Zeit bei Uncle Tupelo als eine... weiter




Jazz

Großmütterchen Hatz/Salon Orkestar: Terry Goes Around

Humpa! Bei der Oma steppt der Bär. 2009 als Duo gegründet, ist "Das Großmütterchen Hatz" mittlerweile zu einem stattlichen "Salon Orkestar"... weiter




Jazz

Stefano Bollani: Joy In Spite Of Everything

"Freude trotz allem": Der Titel passt nicht schlecht zu dieser Musik - und die vor allem zu ihrer Plattenfirma. Stefano Bollani... weiter





"Im Keller"

Als hätten wir von nichts gewusst

Gemütliches Beisammensein? Ulrich Seidl ist kein Dokumentarfilmer, sondern mischt auch diesmal Doku und Fiktion. - © Stadtkino Der stärkste Moment in Ulrich Seidls neuem Film "Im Keller" gehört einer Frau. Vor einer schwach beleuchteten Mauer steht sie in einem Raum unter der... weiter




Risse im Beton

Ohne Ausweg

Murathan Muslu trägt "Risse im Beton" von Umut Dag mit einer Aura aus Seelenqual und Kampfgeist. - © Filmladen Irgendwann ganz spät in diesem Film bricht aus Mikail (Alechan Tagaev) das heraus, was längst verdrängt schien: Getreu dem Satz "Du kommst weg von der... weiter




Schoßgebete

Im Schoß von Charlotte Roche

Wilson und Vogel als typisch deutscher Paarungswitz. - © Constantin Wir müssen nicht so tun, als wäre Charlotte Roche eine großartige Schriftstellerin, weil sie "Feuchtgebiete" und "Schoßgebete" geschrieben hat... weiter