Kino

US-Medien: Viele Promi-Gäste bei "Mr. Spocks" Beerdigung

An der Beerdigung von "Mr. Spock", dem legendären "Raumschiff Enterprise"-Star Leonard Nimoy, haben US-Medienberichten zufolge auch viele Prominente teilgenommen. Unter den 300 Trauergästen in Los Angeles seien unter anderem "Star Trek"-Regisseur J.J. Abrams (48) und die Schauspieler Zachary Quinto (37) sowie Chris Pine (34) gewesen... weiter




"Mein Kampf" wird bald nicht nur beim Trödler (wie hier in Lissabon) zu bekommen sein: Das Münchner Institut für Zeitgeschichte bereitet eine kommentierte Ausgabe vor. - © Rolf Haid/dpa Picture Alliance/picturedesk.com

Nationalsozialismus

Der Krampf um "Mein Kampf"2

  • Eine kommentierte kritische Ausgabe von Adolf Hitlers Buch ist in Vorbereitung und erhitzt die Gemüter.

Jedes Antiquariat hat eine Giftecke. Dort lagern die Bücher, um die sich der Antiquar nicht bemüht, damit er sie in sein Sortiment bekommt. Es sind Bücher, die ihm zuwachsen, wenn er private Sammlungen als Ganze kauft. Diese Bücher sind der Beifang, sozusagen die Quallen im Heringsnetz... weiter




Deutschsprachiger Klassiker russischer Provenienz: Komponist Edmund Meisel ließ auf eigene Faust Eisensteins Stummfilmklassiker "Panzerkreuzer Potemkin" vertonen - und zwar auf Deutsch. - © Filmmuseum

Filmklassiker

Panzerkreuzer spricht Deutsch2

  • Sergej M. Eisensteins "Panzerkreuzer Potemkin" existierte auch als deutschsprachiger Tonfilm.

Als Sergej M. Eisenstein im Jahr 1925, also vor 90 Jahren, die Dreharbeiten zu seinem Meisterwerk "Panzerkreuzer Potemkin" begann, da hatte er Musik im Kopf. Nicht ahnend, dass schon fünf Jahre später (eigentlich drei) die Tonfilmzeit beginnen würde, drehte Eisenstein einen der berühmtesten Filme... weiter





Gute Laune ist auch ein guter Koch: bunte Resopal-Leichtigkeit in der Post-Staatsvertrags-Ära. - © Bundesmobilienverwaltung/Lois Lammerhuber

Ausstellung

Feuerstelle in Pastell

  • Rauchstube, Einbaukastl, Designerkochinsel: Wie die Küche wieder zurück ins Leben geholt wurde.

"Ein eigener Herd ist Goldes wert" ist wohl einer der berühmtesten Sprüche auf jenen Sticktüchern, die früher in Küchen gehängt sind. Der Spruch findet sich auch in der neuen Ausstellung im Hofmobiliendepot wieder. Es ist eine der sympathisch-auflockernden Ideen der Schau... weiter




Erwecke den König in dir! Der Thron von Johann Lengauer (aus Stahl und Zwetschkenholz) adelt jeden sofort. - © Johann Lengauer

Galerien

One Shade of Grey

(cai) Die Kunst von Christoph Weber ist erstaunlich aktuell. Jedenfalls ist sie grau (okay, das sind keine fünfzig Grautöne, das ist nur einer). Und ein bissl Sadomaso ist auch dabei. In "Fifty Shades of Grey" geht’s ja bekanntlich nicht um die sexuelle Praktik "Abwarten und Teetrinken"... weiter




Calixto Bieito kombiniert Puccini und Bartók in Barrie Koskys Komischer Oper in Berlin: Szenenbild als "Gianni Schicchi", v.l.n.r.: Annelie Sophie Müller, Christoph Späth, Nikola Ivanov, Stefan Sevenich, Mirka Wagner, Tansel Akzeybek, Christiane Oertel. - © Monika Rittershaus

Opernkritik

Familienbande

  • In Berlin kombiniert Calixto Bieito Puccinis "Gianni Schicchi" und Bartóks "Herzog Blaubarts Burg".

Auf die Idee muss man erst einmal kommen: einen Doppelabend aus Giacomo Puccinis Erbschleicher-Schmankerl "Gianni Schicchi" und Béla Bartóks Psychothriller "Herzog Blaubarts Burg" zu machen. Allein sind die beiden Stücke aus dem europäischen Post-Katastrophenjahr 1918 nicht abendfüllend... weiter




Das "New York Times" -Gebäude in der 8th Avenue, Manhattan, New York. - © Tim Clayton/corbis

Medien

Berg kommt zum Propheten2

  • "NYT América": Mit einer spanischsprachigen Ausgabe will das Medienflaggschiff Latinos anlocken. Insider vermuten den mexikanischen NYT-Investor Carlos Slim hinter der Offensive.

New York. Die "New York Times" hat Leser auf der ganzen Welt. Die Artikel werden in englischer Sprache verfasst, was für eine US-Zeitung normal, für Nicht-Muttersprachler aber bisweilen ein Problem ist. Seit einigen Wochen übersetzt die "Times" ausgewählte Artikel ins Spanische... weiter




Medien

Die Barbapapas sagen Lebewohl1

  • Talus Taylor verstarb im Alter von 82 Jahren.

Paris. Seine Figuren waren ein Kind der Zeit, wurden aber so beliebt, dass sie die Jahrzehnte als Kult überdauerten. Nun ist Talus Taylor, Schöpfer der "Barbapapas", tot. Der US-Amerikaner starb bereits am 19. Februar im Alter von 82 Jahren in Paris. Talus hatte die sich wie Plastilin nach Belieben... weiter




Will näher an seine Klientel: Matthias Naske. - © apa/Neubauer

Konzerthaus-Finanzen

Aufatmen im Konzerthaus

  • Der Klassik-Veranstalter rappelt sich finanziell auf; die Umbauschulden freilich bleiben.

Wien. (irr) Das Damoklesschwert sieht er nicht mehr. Hatte Matthias Naske zu Beginn seiner Intendanz mit der Aussage bestürzt, das Wiener Konzerthaus sei eigentlich pleite, stellt sich die Lage eineinhalb Jahre später entspannter dar. "In einem Satz: Das Haus schreibt solide schwarze Zahlen bei... weiter




Ballettkritik

Illustre Gäste

  • "Schwanensee" mit internationalen Startänzern.

Mehrere verletzungsbedingte Umbesetzungen machten es möglich, dass bei der 221. Aufführung des Ballettklassikers "Schwanensee" an der Staatsoper illustre Gäste in den Hauptpartien zu sehen waren. Marianela Nunez, Principal Dancer vom Royal Ballet, tanzte die Odette/Odile und Stéphane Bullion... weiter




Das Ensemble oenm spielt in Simon Steen-Andersens "Black Box". - © oenm

Salzburg Biennale

Mit den Stimmen der Komponisten

  • Unter dem Motto "Voices" widmet sich die vierte Salzburg Biennale 2015 von 6. bis 22. März nicht nur Klassikern der Postmoderne.

Musik und Sprache, Singen und Sprechen gehen in der Neuen Musik vielfältige Beziehungen ein. Die Stimme singt, flüstert, schreit, wird elektronisch verfremdet und maskiert, bringt Resonanzobjekte zum Schwingen, vervielfältigt sich oder verbindet sich mit Instrumenten... weiter




Der Beethovenfries ist seit 1986 als Leihgabe des Belvedere in einem eigenen Raum im Untergeschoß der Secession zu sehen. Zwei Erbengruppen nach dem Vorbesitzer Erich Lederer haben 2013 Anträge auf Rückgabe des 1972 von der Republik Österreich erworbenen Kunstwerks gestellt. - © APAweb, Roland Schlager

Restitution

Secession will Beethovenfries behalten4

  • Rückgabe "nicht nur rechtlich, sondern auch moralisch nicht gerechtfertigt".

Wien. Die "Vereinigung bildender KünstlerInnen Wiener Secession" und die "Gesellschaft der Freunde der Secession" haben am Dienstag erneut ihre Haltung bekräftigt, dass die Rückgabe des Beethovenfrieses von Gustav Klimt "aus unserer Sicht nicht nur rechtlich... weiter




"Training Day" (2011) hatte sowohl Washington als auch Hawke Oscar-Nominierungen eingebracht, wobei ersterer auch gewann. - © APAweb/dpa/Pool/Peter Steffen

Ethan Hawke und Denzel Washington unter den "glorreichen Sieben"

  • "Training Day"-Duo könnte für Western-Remake gemeinsam vor der Kamera stehen.

Hollywood. Mehr als zehn Jahre nachdem sie in "Training Day" als Drogenermittler gemeinsam durch die Elendsviertel von Los Angeles streiften, könnten Ethan Hawke und Denzel Washington erneut gemeinsam vor der Kamera stehen. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet... weiter




Rob Fowler als "Sweet Transvestite" Dr. Frank N. Furter. - © Foto: apa/Herbert Pfarrhofer

Aviso

"Rocky Horror Show": Don’t dream it, be it!

(rstein) All jene, die es in der Vorweihnachtszeit nicht geschafft haben, Richard O’Brien’s "Rocky Horror Show" im Wiener Museumsquartier zu sehen, bekommen im Sommer noch einmal die Möglichkeit dazu. Das trashige Kult-Musical macht vor dem Tourende im August in Berlin noch eine Woche lang ... weiter




"Zwölf Leute werden die Kassette auch abspielen können, alle anderen können sie zumindest in den Händen halten und, äh, eine tolle Zeit haben", wird Drummer Lars Ulrich. - © APAweb, Georg Hochmuth

Wiederveröffentlichung

Metallica bringen ihre ersten Demos auf Kassette neu heraus1

  • "No Life 'Til Leather" markiert zum Record Store Day den Start einer umfangreichen Neuauflagenserie

Wien.1982 haben Metallica das erste Demo aufgenommen. Die Kassette mit dem Titel "No Life 'Til Leather" hat in Fankreisen Kultstatus. Zum Record Store Day am 18. April bringt die Rockband das Demo in limitierter Auflage neu heraus - originalgetreu auf Kassette... weiter




Barbapapa und Barbamama - © Screenshot Youtube

Comic

Barbapapas Papa ist tot4

  • Berühmt durch beliebig veränderbare Fantasiefiguren.

Paris. Der US-Amerikaner Talus Taylor, Schöpfer der kultigen "Barbapapas", starb bereits am 19. Februar im Alter von 82 Jahren in Paris. Talus hatte die sich wie Plastilin nach Belieben veränderbaren Fantasiefiguren gemeinsam mit seiner Frau Annette Tison im Jahr 1970 kreiert... weiter




Chris Ehrlich fährt mit dem Motorrad aus einem Riesen-iPad heraus. Die Nummer hätte David Copperfield fast bekommen. - © imago/STAR-MEDIA

Interview

Illusionen aus vier Sattelschleppern2

  • Die Ehrlich Brothers über Magie mit Spaßfaktor und warum David Copperfield ihre Tricks nicht bekam.

Schon als Kinder spielten Andreas (37) und Chris Ehrlich (32) mit dem Zauberkasten, seit 2000 stehen die Brüder gemeinsam als Ehrlich Brothers (ihren echten Familiennamen wollen sie nicht verraten) auf der Bühne. Von 9. bis 11. April kommen die Magier erstmals nach Österreich... weiter




"Immer muss ich" lautet der kritische Song der Band Pertti Kurikan Nimipaivat für Wien. - © ap

Pertti Kurikan Nimipaivat

Drei Akkorde gegen die Pediküre6

  • Pertti Kurikan Nimipäivät: Vier Punkrocker mit geistiger Behinderung fahren für Finnland zum ESC.

Helsinki. Knapp drei Monate vor dem Eurovision Song Contest sind seine ersten Stars bekannt. Hellseherisches Talent braucht es nicht, um der Band Pertti Kurikan Nimipäivät im Mai eine Hauptrolle zu prophezeien. Was vor allem an der Besetzung liegt: Vier Männer aus Helsinki zwischen 30 und Ende 50... weiter




"The Sound of Music", hierzulande kaum beachtet, gilt in den USA als Kultfilm. - © Imago/Granata Images

The Sound of Music

Über den Gipfeln die Musi2

  • "The Sound of Music" hat das weltweite Österreich-Bild geprägt wie kein anderer. Dieser Tage wird die US-Alpensaga 50.

New York. Ronald Reagan war ein legendär fauler Leser. Wenn Berichte seiner Minister über eine Seite lang waren, mahnte er sie regelmäßig, sich kürzer zu fassen. Sich der beschränkten Aufmerksamkeitsspanne seines Chefs bewusst, hielt sich allen voran sein Außenminister James Baker an diese Vorgabe... weiter




Medien

Thomas Chorherr erinnert sich

  • Ex-"Presse"-Chefredakteur appelliert an Medien.

Wien. Thomas Chorherr, 60 Jahre Journalist, davon 20 Jahre als "Presse"-Chefredakteur, hat ein neues Buch geschrieben. In "Dabei gewesen. Erinnerungen" erzählt er einige seiner Erlebnisse aus Politik und Journalismus: über das Ende des Nationalsozialismus, die Wiederauferstehung Österreichs... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Meinung

Nur wer jung ist, darf günstig daten

Eintrittspreise sind ein gerne zur Selektion der Klientel herangezogenes Mittel. Mach es billig für die, die du haben willst, und teuer für die... weiter





Werbung




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der Krampf um "Mein Kampf"
  2. "V for Varoufakis" sorgt im Internet für Furore
  3. Panzerkreuzer spricht Deutsch
  4. Drei Akkorde gegen die Pediküre
  5. Im ganzen Haus kein Hitlerbild
Meistkommentiert
  1. "Es rennen nicht viele Kreiskys herum"
  2. Houellebecq: "Die Aufklärung ist am Ende. Der Humanismus ist tot."
  3. Teuflische Versuchung in der Sterbestunde
  4. Als zehn Tage wegfielen
  5. Mehr für alle


Society

berühmt & berüchtigt

Jaime King Instagram - das ist jene Foto-Plattform im Internet, die aus dem prallen, echten Leben schöpft. So viel zur Fiktion... weiter




Society

berühmt & berüchtigt

Madonna "Warum fallen wir?" - "Damit wir lernen, wieder aufzustehen", heißt es in einem Batman-Film von Christopher Nolan... weiter




Society

berühmt & berüchtigt

 - © apa/epa Ein Quasar ist in der Regel ein Ding der Superlative. Erst jüngst wurde wieder einer entdeckt: Als Zentrum einer fernen Galaxis... weiter





Julianne Moore erhielt den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in "Still Alice".

Der ORF hat das Logo und Artwork des "Eurovision Song Contest 2015" im  November 2014 präsentiert.

Böse Zungen behaupten, Markus Lanz sei als Nachfolger von Thomas Gottschalk ein Griff in die Sch . . . okolade gewesen (hier badet er jedenfalls am 23. März 2013 darin). Christoph Waltz hat den 2536. Stern am Walk of Fame bekommen.

Comics in Österreich

Zeichnen der Zeit

Der Comic-Künstler "reo" entnimmt die Texte für seine Bilder zum Beispiel Liedern von Falco ("Les nouveaux riches"). - © Robert Newald Was haben Hergé, Harold Foster, Will Eisner, Charles M. Schulz, Moebius/Giraud gemeinsam? Klar: Bei allen handelt es sich um Comic-Künstler... weiter




Asterix

"Die spinnen, die Römer!"

20141102asterix - © dpa/Rolf Vennenbernd Hildesheim. Der Gallier "Grautvornix" oder der Römer "Nixalsverdrus" haben eines gemeinsam: Beide Namen sind Schöpfungen der Übersetzerin Gudrun... weiter





Pop-CD

Quengeln und stampfen

Zugänglich - und trotzdem kompromisslos: The Pop Group um Sänger Mark Stewart (l.). - © C. Meattelli & D. Lee Angesichts dieser Band kann die Generation 50 plus durchaus nostalgisch werden. Zumindest, wenn sie bei ihrer popkulturellen Sozialisation Ende der... weiter




Pop-CD

Kante: In der Zuckerfabrik

Kante waren immer die stillen Helden des Diskursrock, ihre Musik stets tiefschürfend und mit berührender Langzeitwirkung... weiter




Pop-CD

Mason, Jordaan: The Decline Of Stupid Fucking Western Civilization

Nachdem Jordaan Mason 2009 sein großartiges, queeres Album "Divorce Lawyers I Shaved My Head" vorgelegt hatte, wurde es wieder still um ihn... weiter





American Sniper

Echte Helden denken nicht

Chris Kyle (Bradley Cooper) lauert über den Dächern irakischer Siedlungen und knallt alles ab, was böse, also nicht amerikanisch ist. - © Warner Erst am Mittwoch wurde der 27-jährige, frühere Marinesoldat Eddie Ray Routh in Texas zu lebenslanger Haft verurteilt... weiter




Wiseman

Alte Meister, neu interpretiert

Die Kunst und ihre Betrachter: "National Gallery". - © Filmladen Was haben Velazquez, Rubens, Vermeer, Leonardo da Vinci und der Mann von der Putztruppe gemeinsam? Sie alle teilen sich dieselben Räumlichkeiten in... weiter




Winterschlaf

In Watte kein Umsturz

Allein auf weiter Flur: Aydin (Haluk Bilginer) verbringt die Winter in einer Felsenhaussiedlung in Kappadokien. - © Stadtkino Nuri Bilge Ceylans Film "Iklimler" (2006) war wie eine Klimazonenbegehung einer Trennung, und tatsächlich sind meteorologische Gegebenheiten ein... weiter





Werbung