#erzschlag

am friedhof der seelen II25

schau hier liegen sie unter dem rosenhain die schönen seelen und da vorn werden schwarze seelen ausgegraben und türkis umgefärbt und gleich daneben unter dem trachtenhut liegen die braunen seelen der größten deppen und deppinnen weiter




Im Zwischenreich - und live am 21. November im Wiener Fluc: US-Musikerin Zola Jesus. - © Tim Saccenti

Pop-CD-Kritik

Dunkelheit und Seelenfrieden2

  • Zola Jesus betritt mit ihrem neuen Album "Okovi" lichtarme Zonen zwischen Leben und Tod.

Nimmt man die alte und düster-romantisch verklärte These her, dass vor allem der leidende Künstler derjenige ist, der sich unter dem größten und vielleicht letzten möglichen Kraftaufwand ein besonders intensives und gehaltvolles, tiefschürfendes Werk abringt... weiter




Regisseur Thomas Fürhapter hinterfragt die Optimierungslogik der Pränataldiagnostik. - © Katharina SartenaInterview

Die dritte Option

"Man ist ein bisschen sein eigenes Kind"5

  • Die Kino-Doku "Die dritte Option" thematisiert Pränataldiagnostik und den späten Abbruch von Schwangerschaften.

Dank der Pränataldiagnostik und bildgebender Verfahren werden Schwangerschaften heute umfassend überwacht. Das führt allerdings auch zu schweren moralischen Konflikten, wie die Doku "Die dritte Option" von Regisseur Thomas Fürhapter (ab Freitag im Kino) zeigt: Die Entscheidung... weiter





Sanfter Protest: Während einer Demonstration gegen Polizeigewalt im US-Bundesstaat Louisiana streckt die Aktivistin Ieshia Evans ihre Hände aus - bereit, sich verhaften zu lassen. - © Jonathan Bachman, Reuters

Ausstellungskritik

Nicht nur tödlich laute Bilder

  • Die Galerie Westlicht präsentiert, wie stets im Herbst, die Wanderausstellung "World Press Photo".

Zum 16. Mal in Folge übernimmt das Westlicht die Ausstellung der "World Press Photo". Die prämierten Pressefotografien des Vorjahres, die in 45 Staaten gezeigt werden, stammen von Teilnehmern aus der ganzen Welt, langfristige Projekte sind ebenso vertreten wie Reportagen und professionelle... weiter




ORF

ORF-Stiftungsrat: Wrabetz sieht "rituelle Debatten"

Wien. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz sieht wahlkampfmotivierte Debatten im Stiftungsrat gelassen. Das sei eben eine Diskussion, die da ein bisschen "rituell angestrengt wird", meinte er am Donnerstag nach Ende der Sitzung im Gespräch mit Journalisten... weiter




Bejubelt wie ein Popstar: Teodor Currentzis - © Konzerthaus/Julia Wesely

Konzertkritik

Klangritual vor Publikum10

  • Teodor Currentzis eröffnete mit Vokalmusik seinen Konzerthaus-Zyklus.

Den Klang tragen sie bereits leise singend in den komplett verdunkelten Großen Saal herein - die Lichterprozession, die schwarzen Gewänder und der geschlossene Kreis, in dem sich die Sänger formieren, erinnern dabei mehr an ein mystisches Klangritual als ein klassisches Konzert... weiter




Theaterkritik

Desperate Hausfrau

  • Shirleys Aufbruch in ein neues Leben im English Theatre.

Vor der Pause englische Popmusik, am Ende Alexis Sorbas. Shirley Bradshaw, eine 46-jährige Hausfrau, redet zur Küchenwand, an der ein Kalender den Juni 1987 anzeigt, über ihr Leben und ihre Sorgen. Die Kinder sind aus dem Haus, ihr Mann Joe spricht kaum noch mit ihr und erwartet nur pünktlich sein... weiter




- © Ernesto Gelles

Kabarett

Die Empathie des Aspergerianers7

  • Das zwölfte Soloprogramm von Gunkl dreht sich diesmal mehr um Günther Paal.

"‚Wenn der Herbst eine Frau wäre, müsste er Paul heißen und nach Brot riechen.‘ Poesie halt." Wenn Günther Paal alias Gunkl sein zwölftes Soloprogramm mit diesem Einstiegssatz beginnt, ist immerhin eines klar: Es wird philosophisch. Und zwar sehr... weiter




Miteinander etwas tun: Im Bild die Hände der Köchinnen von Kama Linz, der Verein bietet interkulturelle Kochworkshops an. - © Kama Linz

Ausstellung

Die Stadt als Spielplatz der Ideen1

  • Die Ausstellung "Wege zum Glück" im Linzer Stadtmuseum Nordico widmet sich dem Aufschwung der Eigeninitiative.

Ein ausrangierter Feuerwehr-Anhänger, der zu Küche, Werkstatt und Begegnungszone wird. Ein Turmzimmer an der Spitze des Doms, das zur Unterkunft für Ruhesuchende wird. Alter Kaffeesud, aus dem Schwammerl sprießen, Großmütter, die im Café statt zuhause kochen... weiter




Kelly

Society

berühmt & berüchtigt

Freuden der Schwangerschaft? US-Sängerin Kelly Clarkson (35) bleibt da offenbar das Lachen im Hals stecken: "Jedes Mal, wenn ich eine Schwangere sehe, bete ich für sie", sagte sie dem US-Promiportal People.com. Die Schwangerschaft sei wirklich die schlimmste Zeit ihres Lebens gewesen... weiter




Während einer Protestveranstaltung gegen Polizeigewalt vor dem Police Department von Baton Rouge, Louisiana, USA, am 9. Juli 2016, stellt sich die Aktivistin Ieshia Evans den vorrückenden Polizisten entgegen und streckt ihre Hände aus, bereit, sich verhaften zu lassen. - © Jonathan Bachman, Reuters

Fotojournalismus

Die World Press Photos 20171

  • Fliehende Menschen im Mittelmeer, Polizeigewalt in den USA, der Kampf gegen den "IS": Die World Press Photos spiegeln alljährlich das Weltgeschehen.

Wien. Die Wahl war nicht einfach. Mehr als 5000 Kandidatinnen und Kandidaten aus 125 Nationen haben sich heuer mit über 80.0000 Fotografien beworben. 45 von ihnen wurden schließlich ausgezeichnet. Es sind Momentaufnahmen des Weltgeschehens: Menschen, die vor dem Bürgerkrieg in Syrien fliehen... weiter




Der Chef hatte die besten Ideen am Abort: Ein Plakat von Novak’s Kapelle, entstanden um 1971. - © Archiv Karl Vollmann

Ausstellungskritik

Als Morak und Metropol noch wild waren7

  • Eine Meistererzählung auf 300 Quadratmetern: Das Wien Museum spürt der Geschichte des heimischen Pop nach.

Hat die Schau eine Kernthese? Es fällt Kurator Thomas Mießgang nicht leicht, die Frage des Direktors zu beantworten. Schließlich kommt er der Bitte von Matti Bunzl aber doch nach. Die These für die neue Pop-Schau im Wien Museum wäre also in etwa: Auch wenn sich die Rockmusik im Nachkriegsösterreich... weiter




Jennifer Lawrence taumelt in "mother!" an der Seite ihres Mannes (Javier Bardem) in ein psychotisches Delirium. - © Paramount

Filmkritik

Die ganze Wut dieser Welt6

  • Darren Aronofsky inszeniert Jennifer Lawrence und Javier Bardem in seinem Horrorfilm "mother!".

Darren Aronofsky gibt unumwunden zu, dass sein neuer Film "mother!" nicht bloß ein Psychothriller von besonderem Ausmaß, sondern auch ein Film mit einer Message ist. Das Drehbuch dazu sei binnen gerade einmal fünf Tagen aus ihm "herausgeflossen", sagte Aronofsky bei der Premiere in Venedig... weiter




Filmkritik

Einmal Glück haben

  • "Logan Lucky" erzählt vom Pech, arm zu sein.

Es ist im Leben wie im Sport: Erst hast du kein Glück, dann kommt auch noch Pech dazu. Jimmy Logan (Channing Tatum) betätigt sich als moderner Robin Hood, um den Fluch loszuwerden, der scheinbar auf seiner Familie liegt. Zusammen mit seinem Bruder Clyde (Adam Driver) sind die Logan-Brüder vom Pech... weiter




Glanzlichter des steirischen herbst: Festival-Plakate wurden von namhaften Künstlern gestaltet: - © steirischer herbst

50-Jahre-steirischer herbst

Schweinereien und Wohfühloasen4

  • Der steirische herbst feiert sein 50-Jahr-Jubiläum. Eine Annäherung an die Geschichte des Kunstfestivals in sechs Schlagwörtern.

"Schweinerei", schrieb anno 1981 ein ranghoher steirischer Kulturpolitiker in das Gästebuch der Grazer Hermann-Nitsch-Ausstellung. Heute, Donnerstag, lädt der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zu einem Festakt. Gefeiert wird das 50-Jahr-Jubiläum des steirischen herbstes... weiter




Konzerthaus

Steigerungen, wohin man blickt

Zum Saisonauftakt im Konzerthaus geben diesmal die Wiener Philharmoniker sich die Ehre und kredenzen Mahlers Sechste unter dem Dirigierstab von Daniel Harding. Die Komposition bewegt sich im Spannungsfeld von privatem Glück, das Mahler zu dieser Zeit gewährt war, und, wie es in Wien so üblich ist... weiter




Filmkritik

Völlig allein gelassen2

  • "Die dritte Option": eine Doku über späte Abtreibungen.

Ist die Möglichkeit, Kinder im Mutterleib zu töten, eine Frage der persönlichen Entscheidungsfreiheit, oder ist das gar ein gesellschaftlicher Entscheidungszwang? Dieser Frage geht Thomas Fürhapter in seiner Doku "Die dritte Option" nach; er untersucht darin die Mechanismen... weiter




Filmkritik

Neu im Kino

Eine nette Boulevardkomödie (fan) Die 47-jährige Mado (Juliette Binoche) und ihre 30-jährige Tochter Avril (Camille Cottin) verstehen sich äußerst gut, könnten aber unterschiedlicher kaum sein. Die Jüngere ist verheiratet und lebt nach genauem Plan, Mado hingegen erlebt nach ihrer Scheidung eine... weiter




Layout 1 - © Wienwoche

Dolce Vita

Die "Wienwoche" animiert heuer zum "süßen Nichtstun"1

  • Theater, Tanz, Party: Das Kulturfestival begibt sich auf die Suche nach der neuen Arbeitskultur.

Wien. Das Kulturfestival "Wienwoche" hat sich heuer dem "süßen Nichtstun" verschrieben. Unter dem Motto "Dolce far niente" werden in Ausstellungen, Theaterprojekten und bei verschiedenen Performances die sozialen Folgen der Arbeitsweise im Kapitalismus thematisiert und nach Alternativen gefragt... weiter




Klarinettist Vincent Pongracz (Mitte). - © Astrid Knie

Jazzfestival

Eine Woche Werkschau2

  • Die Jazzwerkstatt Wien bietet ab diesem Freitag wieder Festival-Vielfalt.

Wien. Fernsehküchen gibt es wie Sand am Meer. Ein Studio mit selbst gezeichnetem Herd aber ist die Ausnahme. Leo Riegler schwingt hier den Kochlöffel, zu besichtigen ist er nur auf YouTube. Ausgerüstet mit einer weißen Riesenhaube und dem immer gleichen Einstiegssatz ("Ha... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Kommentar

Die neuen Kettenraucher

Man soll das mit der Lebenszeit nicht unterschätzen. Die ist nämlich begrenzt. Das ist etwas, das man mitunter nicht bedenkt... weiter





Werbung





Filmkritik

Die ganze Wut dieser Welt

Jennifer Lawrence taumelt in "mother!" an der Seite ihres Mannes (Javier Bardem) in ein psychotisches Delirium. - © Paramount Darren Aronofsky gibt unumwunden zu, dass sein neuer Film "mother!" nicht bloß ein Psychothriller von besonderem Ausmaß... weiter




Filmkritik

Auf Augenhöhe

Tolle Abenteuer trotz kranker Mama: Adrian (Jeremy Miliker) neben der drogensüchtigen, liebevollen Mutter (Verena Altenberger). - © Polyfilm Adrian ist sieben. Da ist man interessiert an Abenteuerspielen und am Herumtollen im Freien - jedenfalls war das einmal so, als es Tablet und Co... weiter




Die Liebhaberin

Begierden und Grenzen

- © Nabis Filmgroup Menschen, die in einer "Gated Community" leben, reizt irgendwann auch wieder der Blick nach draußen, denn hinter den Fassaden eingezäunter... weiter





Während einer Protestveranstaltung gegen Polizeigewalt vor dem Police Department von Baton Rouge, Louisiana, USA, am 9. Juli 2016, stellt sich die Aktivistin Ieshia Evans den vorrückenden Polizisten entgegen und streckt ihre Hände aus, bereit, sich verhaften zu lassen.

Georgeund Amal Clooney gehörte die Aufmerksamkeit am Wochenende. Die gemeinsamenZwillinge blieben jedoch daheim bei der Nanny. Matt Damon mit seiner Frau Luciana Barroso. "Downsizing", in dem Damon die Hauptrolle spielt, hat die 74. Festspiele von Venedig eröffnet.

Der US-amerikanische Rapper Kendrick Lamar wurde sechsfach ausgezeichnet. Der wichtigste Preis: Sein Hit  "Humble" wurde zum Video des Jahres gewählt. "Zusammenspiel" von Irene Charlotte Jahn.

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. ORF wünscht sich ein Dutzend Gesetzesänderungen
  2. Mit Flöte, ohne Zauber
  3. Herzhaft gemeuchelt
  4. Vom Nutzen und Nachteil der Arbeit
  5. Das dänische Glück
Meistkommentiert
  1. Der Piefke
  2. Als Morak und Metropol noch wild waren
  3. Eine schwierige Kiste
  4. Streit um Affen-Selfie beendet
  5. Fatale Realitätsverweigerung

Society

berühmt & berüchtigt

Fergie Nicht geklappt hat die Ehe von Sängerin Fergie (42) und Schauspieler Josh Duhamel (44). Beide haben sich nach acht Jahren Ehe getrennt... weiter




Society

berühmt & berüchtigt

Kelly Freuden der Schwangerschaft? US-Sängerin Kelly Clarkson (35) bleibt da offenbar das Lachen im Hals stecken: "Jedes Mal, wenn ich eine Schwangere sehe... weiter




Society

berühmt & berüchtigt

George Atemlose Helene Fischer ? Das wird sich zeigen. Die Popsängerin (33) startete ihre Tournee, die sie auch nach Österreich führt... weiter






Werbung


Fotografie

Clemens Kneringer

Geboren 1967 in Wien; Kolleg für Fotografie an der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt; Klassische Archäologie an der Universität... weiter




Fotografie

Pascal Maitre
BAOBAB - Der Zauberbaum

Geboren 1955 in Buzançais, Frankreich, begann seine Karriere als Fotojournalist 1979 bei der Verlagsgruppe Groupe Jeune Afrique ; arbeitet für die... weiter




Althaus

Lisa Althaus

Geboren 1952 in Klaus (Vorarlberg); 1973-74 École de dessin / Montparnasse / Paris; 1974-75 Universität für angewandte Kunst / Wien; 1975-81 Akademie... weiter





Werbung