• vom 10.09.2002, 00:00 Uhr

Bühne

Update: 08.04.2005, 11:11 Uhr

Todesfall: Schauspieler Karl-Heinz Meyer-Martel gestorben




  • Artikel
  • Lesenswert (8)
  • Drucken
  • Leserbrief





TODESFALL - Bei einem tragischen Unfall kam gestern, Montag, in den frühen Morgenstunden der Schauspieler Karl-Heinz Meyer-Martell in seiner Wohnung in Werfenweng (Pongau) ums Leben. Wie die Gendarmerie in einer Presseaussendung berichtete, brach sich der 74-Jährige bei einem Sturz über die Stiege das Genick.




Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2016
Dokument erstellt am 2002-09-10 00:00:00
Letzte nderung am 2005-04-08 11:11:00


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Durch das Fegefeuer der Selbsterniedrigung"
  2. Feine Gestalter
  3. Eine U6-Satire
  4. Mit Aristoteles und Allah
  5. Rachmaninows Heimholung
Meistkommentiert
  1. Baba, Paradeiser!
  2. Ai Weiwei protestiert gegen dänisches Asylrecht
  3. Die Rossini-Erweckerin
  4. Illoyal mit uns selbst
  5. Meister der Fake-Doku

Werbung



Beste Regie und bester Spielfilm: Veronika Franz und Severin Fiala für "Ich seh Ich seh".

Kate Winslet posiert mit ihrem "Golden Globe" für die beste weibliche Nebendarstellerin für ihre Roll eim FIlm "Steve Jobs".  1980 in New York: Bowie probt am Booth Theater für die Broadway-Aufführung von "The Elephant Man".

Wie jedes Jahr, fand auch heuer das traditionelle Neujahrskonzert im Wiener Musikverein statt. Lemmy von Motörhead während des Konzerts am Aerodrome Festivals in Wiener Neustadt im Juni 2004.

Werbung