Arnold Schwarzenegger

Halt, oder ich schieße ein Selfie3

  • "I’ll be back": Gesagt hat er es ja immer. Wie kommt es aber zum verblüffenden Popularitätsschub von Arnold Schwarzenegger?

Wenn nichts mehr geht, dann helfen nur noch lustige Akzente. Das weiß man vom Burgtheater bis zum "Villacher Fasching". Und das weiß auch: Arnold Schwarzenegger. Der US-Schauspieler mit steirischem Migrationshintergrund hat zuletzt Scharen von neuen Fans gewonnen - mit Werbespots. In denen tritt er neben Aleksandr Orlov und seinem Handlanger Sergei... weiter




Sergio Sollima, Regisseur von "Sandokan" und "Der Gehetzte der Sierra Madre", ist im Alter von 94 Jahren verstorben. - © Youtube

Film

"Sandokan"-Regisseur Sergio Sollima gestorben1

  • Wurde in den 60ern durch Spaghetti-Western bekannt.

Rom. Mit der TV-Verfilmung von "Sandokan" wurde Sergio Sollima in den 70er Jahren berühmt. Doch schon davor machte der 1921 in Rom geborene Regisseur auf sich aufmerksam. Quentin Tarantino hat Sollimas Western  "Der Gehetzte der Sierra Madre" ("La resa die conti") aus dem Jahr 1966 als einen seiner Lieblings-Spaghetti-Western bezeichnet... weiter




 Thomas Cailley: Das Heer ist nach McDonald’s bereits der zweitgrößte Arbeitgeber bei in Frankreich. - © APAweb /  EPA, JUAN GONZALEZ

Neu im Kino

"Wie ein Meteorit"6

  • Regisseur Thomas Cailley über sein viel beachtetes Filmdebüt "Liebe auf den ersten Schlag"

Paris. "Eigentlich", sagt Thomas Cailley, "geht es in ‚Liebe auf den ersten Schlag‘ nicht so sehr um das Militärische, sondern vielmehr um den Gedanken, zu überleben". Der junge französische Regisseur findet aber auch, dass sein Regiedebüt "ganz gut als Komödie durchgehen kann". Dass hier filmische Genres kollidieren, ist durchaus beabsichtigt... weiter




Interview

"Ich war ziemlich baff"5

  • Der österreichische Nachwuchsregisseur Rafael Haider gewann beim kalifornischen Kurzspielfilm-Festival in Palm Springs.

New York/Palm Springs. Es mag sich "nur" um einen Kurzspielfilm handeln, aber so ein Erfolg nötigt selbst gestandenen Filmbusiness-Menschen in den USA wie im Rest der Welt Respekt ab: Bei der diesjährigen Auflage des renommierten Palm Springs International ShortFests ging "Carry On" (im Original: "Esel") des jungen österreichischen Filmemachers... weiter




Dinosaurier in "Jurassic World". - © APAweb/AP, ILM/Universal Pictures/Amblin Entertainment

Jurassic World

Dinosaurier-Blockbuster führt weiter US-Charts an1

  • Erst der fünfte Film, der in den USA insgesamt schon mehr als 500 Millionen US-Dollar eingespielt hat.

Hollywood. "Jurassic World" ist weiter auf Rekordkurs. Der vierte Film der "Jurassic Park"-Reihe habe am Wochenende in Nordamerika rund 54,2 Millionen Dollar (etwa 49 Millionen Euro) eingespielt und damit zum dritten Mal hintereinander den Spitzenplatz erobert, berichtete der "Hollywood Reporter". Der Film ist damit erst der fünfte in der... weiter




"Widerstandswinzer" stellt der US-amerikanische Regisseur John Nossiter in seiner jüngsten Dokumentation vor. Foto: Stadtkino Filmverleih

Interview

"Das Neue Reich von Brüssel"7

  • Regisseur Jonathan Nossiter über seinen neuen Film "Natural Resistance" und eine neue Gesellschaftsordnung, die keinen Platz mehr für Kultur hat.

Mit seinem Film "Mondovino" hatte sich Regisseur Jonathan Nossiter gegen eine globalisierende Profit-Industrie deutlich auf die Seite ökologischer Weinbauern geschlagen. Zehn Jahre später greift er das Thema natürlicher Wein wieder auf und verbindet es mit einem Manifest für die Erhaltung alter Filme: "Natural Resistance" heißt seine Dokumentation... weiter




Patrick Macnee (links) als John Steed und Diana Rigg als Emma Peel in der TV-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone". - © APAweb / EPA, picturedesk.com

Patrick Macnee

Agent John Steed ist tot4

  • Patrick Macnee, durch die Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" berühmt geworden, wurde 93 Jahre alt.

 Los Angeles. Der britische Schauspieler Patrick Macnee, der durch die TV-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" bekannt wurde, ist tot. Nach Mitteilung auf seiner Webseite am Donnerstag starb Macnee in seiner Wahlheimat im kalifornischen Rancho Mirage. Der Schauspieler wurde 93 Jahre alt. Der 1922 in London geborene Star war in der Kultserie "Mit... weiter




Heilsame Liebe: Eric Lomax (Colin Firth) herzt Patti (Nicole Kidman). - © Filmladen

Film

Vom Anschwellen der Gefühle4

  • "Die Liebe seines Lebens": Colin Firth spielt den Kriegsveteranen Eric Lomax, der jahrzehntelang unter einem Trauma litt.

Der Schotte Eric Lomax (Colin Firth) hat eine schreckliche Vergangenheit: Er und sein alter Freund Finlay (Stellan Skarsgård) gerieten während des Zweiten Weltkriegs in japanische Gefangenschaft - und mussten unter schwerster Folter an der Errichtung der sogenannten "Todeseisenbahn" zwischen Thailand und Burma mitarbeiten... weiter




Dem Oscar wird ein eigenes Museum gewidmet. - © APAweb/dpa, Nicolas Armer

Oscar-Museum

Baubeginn in diesem Sommer

  • Stadtrat von Los Angeles bewilligte die Baupläne.

Hollywood. Dem seit Jahren geplanten Bau eines Oscar-Museums steht nichts mehr im Wege. Nach Mitteilung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences vom Mittwoch hat der Stadtrat von Los Angeles die Baupläne bewilligt. In diesem Sommer soll der erste Spatenstich erfolgen. Das vom italienischen Stararchitekten Renzo Piano entworfene Filmmuseum... weiter




Film

Nichts zu lachen3

  • Teddy-Bär flucht in "Ted 2" auf Österreichisch.

(az) Bei seiner Hälfte zeigt sich in "Ted 2" eines seiner wesentlichen Probleme offensichtlich: Der vor allem Zoten von sich gebende Ted sitzt mit seinem besten Kumpel John (Mark Wahlberg) und Teds mittlerweile angetrauter Tami-Lynn (Jessica Barth) nur deswegen in einer Impro-Theater-Vorstellung, um die Truppe auf der Bühne zu provozieren: "9/11"... weiter




Unverfälscht: Rebstöcke ohne Chemikalien. - © Stadtkino Filmverleih

Film-Kritik

Man denkt, wie der Weinbauer lenkt5

  • "Natural Resistance" zeigt den Zusammenhang von Natur, Kultur und freiem Denken auf.

"Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar", schloss ein gewisser Fuchs sein Gespräch mit einem kleinen Prinzen. Aber wie gut sehen die Herzen, wenn doch immer wieder überall Krieg herrscht? - Gänzlich auf diese Weise formuliert es Stefano Bellotti in Jonathan Nossiters neuem Film, der Dokumentation "Natural Resistance" nicht... weiter




Triumph mit "Titanic": James Horner. - © apa/epa/Hochmuth

Nachruf

Ein Klangdekorateur ferner Welten3

  • Der Filmmusik-Komponist James Horner ist bei einem Flugzeugabsturz gestorben.

Los Angeles. Vor zwei Jahren war er noch Gast der Wiener Filmmusikgala "Hollywood in Vienna", nun ist er gestorben: Das Flugzeug von James Horner ist in Kalifornien abgestürzt, die einmotorige Maschine ausgebrannt. Bei dem einzigen Insassen dürfte es sich um den Filmmusiker gehandelt haben. Horners Stammbaum wurzelt tief in der Donaumonarchie: Sein... weiter




zurück zu Kultur



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rigoletto-Reigen
  2. Rat Pack der Herzen
  3. Lady Gaga begeistert an der Seite von Tony Bennett
  4. Macht und Liebe
  5. Hohe Kunst der Intrige
Meistkommentiert
  1. Hamburgs Speicherstadt zum Weltkulturerbe ernannt
  2. Intensiv und abgründig
  3. "Tiger" Gerd Bacher ist tot
  4. Bildersturm
  5. Fin de Siècle

Klassik-CD

Wagner, Richard: Der Fliegende Holländer

Richard Wagner: Der Fliegende Holländer DG,1 DVD ca. 29 Euro In Dalands Kontor geht der Fliegende Holländer um. Der untote Weltenwanderer ist in der Inszenierung von Richard Wagners Oper... weiter




Klassik-CD

Donizetti, Gaetano: Maria Stuarda

G. Donizetti Maria Stuarda Erato, 1 DVD, ca. 20 Euro (dawa) Englische Königin hält schottische Regentin (Cousine und Gattenmörderin) gefangen, sie werfen einander allerlei vulgäres Standesgeplänkel an... weiter





Filmkritik

Bananen an die Macht

"Banana Banana": Die Minions sind zurück. Die kleinen gelben Kerlchen bekommen ihren eigenen Film. Lachgarantie. - © Universal Zwei Filme über einen Superschurken, der sogar sich selbst verachtete, mündeten schließlich in einer romantischen Aussöhnung... weiter




Filmkritik

Unter Dämonen

Kontakt ins Jenseits: Lin Shaye bringt Licht ins Dunkel. - © Sony P. Wenn man nichts mehr zu erzählen hat, fängt man damit am besten von vorne an. Der mehr oder weniger bewährten Franchise-Logik folgt nun auch... weiter




Victoria

Ein Film wie eine Revolution

Victoria (Laia Costa) will tanzen, lieben, Spaß haben - doch Sebastian Schipper hat in dieser Nacht noch eine andere Aufgabe für sie. - © Polyfilm Es gibt ihn noch, den Film, von dem man nicht ahnte, dass er überhaupt möglich ist. Einen Film, der Genregrenzen ausreizt und aufbricht in eine neue... weiter





Quiz


Werbung


Werbung