• vom 06.03.2003, 00:00 Uhr

Film

Update: 07.04.2005, 16:50 Uhr

Kabarett im KZ




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





Das Filmcasino in Wien-Margareten zeigt heute (18 Uhr) die Dokumentation "Totentanz - Kabarett im KZ" von Wolfgang Schwiedrzik und Volker Kühn. Die österreichisch-deutsche Koproduktion (2002) ist eine geeignete Ergänzung zu dem ebenfalls heute startenden Programm des Filmarchivs im Wiener Metro-Kino (siehe Artikel nebenan). Der Film enthält Chansons, Conferencen, Texte und Lieder von Künstlern, die in die KZ der Nationalsozialisten deportiert und ermordet wurden. In der Doku sind u. a. zu sehen: Fritz Grünbaum, Max Ehrlich, Lisl Frank, Kurt Gerron, Dora Gerson, Hermann Leopoldi, Paul Morgan, Willy Rosen, Camilla Spira, Otto Wall-

Werbung

burg u. v. a. i.

Wieder Cinedays im Filmmuseum

Für interessierte Schüler und Lehrer bietet das Filmmuseum in Wien ab 18. März eine Fortsetzung der Cinedays, einer vergangenen November von der EU initiierten regelrecht gestürmten Veranstaltung: mit neun spannenden Einführungen in das "Abenteuer Film".

Näheres: Tel. (01) 533 70 54 oder www.filmmuseum.at



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2003-03-06 00:00:00
Letzte Änderung am 2005-04-07 16:50:00


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der Anti-Gabalier
  2. Hinterlassenschaft eines "Ur-Wieners"
  3. "Wollen wir wirklich Roboter als Pfleger?"
  4. Chronistin der Staatsoper: Lillian Fayer ist gestorben
  5. Neue Plagiatsvorwürfe gegen Jeff Koons
Meistkommentiert
  1. "Is doch scheißegal"
  2. Computer, die Musik verstehen
  3. Vier Frauen und ein Song Contest
  4. Merci, Udo
  5. Der Anti-Gabalier

Klassik-CD

Donizetti, Gaetano: Maria Stuarda

G. Donizetti Maria Stuarda Erato, 1 DVD, ca. 20 Euro (dawa) Englische Königin hält schottische Regentin (Cousine und Gattenmörderin) gefangen, sie werfen einander allerlei vulgäres Standesgeplänkel an... weiter




Klassik-CD

Pelléas et Mélisande

Imbrailo, Selinge u. a. Pelléas et Mélisande Arthaus, 1 DVD, (dawa) Gefühlsdrama pur. Wie intensiv einfach spielt Maurice Maeterlincks schockierend echte Sprache in "Pelléas et Mélisande" mit menschlichen... weiter





Die Wolken von Sils Maria

Versperrte Sicht

Kristen Stewart spielt Juliette Binoche an die Wand, was allerdings zum Regiekonzept von Olivier Assayas gehört. - © Filmladen Mit Anfang 20, da ist es leicht, selbstbewusst gegen die Vergänglichkeit zu protestieren, oder besser: Sie gar nicht erst wahrzunehmen... weiter




Xavier Dolan

Am Ende bellen die Hunde

Xavier Dolan inszeniert mit "Mommy" (wieder einmal) ein Mutter-Sohn-Drama. Im Bild Anne Dorval und Antoine Olivier Pilon. - © Filmladen Als Xavier Dolan 2009, im Alter von 20 Jahren, seine ersten Interviews als Regisseur gab, sagte er Dinge wie: "Ich werde berühmt sein... weiter




Magic in the Moonlight

Im Bann des Übersinns

Colin Firth und Emma Stone spielen in "Magic in the Moonlight" von Woody Allen auf magische Weise zusammen. - © Warner Bros. Er ist ein Nimmermüder unter den Regisseuren, der gerade seinen 50. Spielfilm abgedreht hat. Wie immer trägt dieser noch keinen Titel... weiter





Quiz