• vom 26.02.2017, 19:29 Uhr

Film

Update: 27.02.2017, 16:13 Uhr

Film

Das waren die Oscars 2017


Barry Jenkins Film "Moonlight" gewann den Oscar für den besten Film. Zuvor wurde irrtümlich "La La Land" gekürt. - © APAweb / AP Phhoto, Chris Pizzello  Der Fehler fiel einem der Produzenten von "La La Land" auf, als das gesamte Team bereits auf der Bühne stand. - © APAweb / Reuters, Lucy Nicholson  Der Musicalfilm ging mit 14 Nominierungen als klarer Favorit in die Oscar-Nacht. Schlußendlich konnte er sechs Preise abräumen. - © APAweb / AFP, Robyn Beck  Der Moderator Jimmy Kimmel führte durch den Abend. - © APAweb / AP Photo, Richard Shotwell  Emma Stone gewinnt den Oscar für die beste Hauptdarstellerin im Musicalfilm "La La Land". - © APAweb / AP Photo, Matt Sayles  Leonardo DiCaprio überreicht ihr den Preis. - © APAweb / Reuters, Lucy Nicholson  Bei den Männern geht der Preis an Casey Affleck für die Hauptrolle in "Manchester by the Sea". - © APAweb / AP Photo, Chris Pizzello  Scarlett Johansson und Joe Machota bei der Ankunft am Dolby Theatre, wo seit 2002 die Oscars verliehen werden. - © APAweb / AP Photo, Matt Sayles  Michael J. Fox (l.) und Seth Rogen - der die selbstschnürenden Schuhe aus dem Film "Zurück in die Zukunft" trägt - verleihen den Oscar für den besten Schnitt. - © APAweb / AP Photo, Chris Pizzello  Und den bekam John Gilbert für den Schnitt von Mel Gibsons Kriegsdrama "Hacksaw Ridge". - © APAweb / AP Photo, Chris Pizzello  Viola Davis wurde als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in "Fences" ausgezeichnet. - © APAweb / AP Photo, Jordan Strauss  Mahershala Ali erhielt für seine Leistung in "Moonlight" die Auszeichnung für den besten Nebendarsteller. - © APAweb / AP Photo, Jordan Strauss  Nicole Kidman und Keith Urban auf dem Roten Teppich. - © APAweb / AP Photo, Powers Imagery  Justin Timberlake präsentiert das Lied "Can't Stop the Feeling," aus dem Film "Trolls". - © APAweb / AP Photo, Chris Pizzello  Der Oscar für den besten fremdsprachigen Film ging "The Salesman" des iranischen Regisseurs Asghar Farhadi. Anousheh Ansari nahm den Preis entgegen. - © APAweb / AP Photo, Chris Pizzello  Ryan Gosling und Emma Stone bei ihrem Auftritt bei der Oscar-Nacht. - © APAweb / AP Photo, Chris Pizzello  "City Of Stars" von Justin Hurwitz, Benj Pasek and Justin Paul aus dem Film "La La Land" gewinnt den Oscar für den besten original Song. - © APAweb / Reuters, Lucy Nicholson  Kenneth Lonergan mit seinem Oscar für das beste Originaldrehbuch für "Manchester by the Sea". - © APAweb / Reuters, Lucy Nicholson  <span class="highlight">Damien</span> <span class="highlight">Chazelle</span> gewann als bisher jüngster Regisseur den Oscar für die beste Regie für seinen Film "La La Land". Hier mit der Schauspielerin Olivia Hamilton. - © APAweb / Reuters, Mario Anzuoni 



  • Sehenswert (0)










Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-02-26 19:30:30
Letzte Änderung am 2017-02-27 16:13:10


Filmkritik

Der Fluch der Serie

Johnny Depp reitet wieder über die Weltmeere, am Mast: Kaya Scodelario. - © Disney Enterprise Wohl kaum ein anderer Film erlangte in jüngster Zeit ähnlichen popkulturellen Einfluss wie der erste Teil von "Fluch der Karibik" (2003)... weiter




Filmkritik

Wirrwarr um Dreierbeziehungen

To sing or not to sing: Ryan Gosling als Songwriter. - © Br. Green Pictures An Terrence Malick scheiden sich seit langem die Geister. Viele schätzen seinen eigenen, unverwechselbaren Stil. Andere können mit der schweren... weiter




Film

Götterdämmerung

Ein bisschen mehr als Zufall im Biogemisch sollte es doch sein für die Menschheit. Wir fühlen uns zu Höherem berufen, weil wir uns weigern... weiter





Werbung



Kommentar

Wir glauben schon Wissenschaftswitze

Der Penis ist schuld am Klimawandel. Die Wissenschaft hat’s festgestellt, und manche Wissenschaftsseiten haben’s verbreitet... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Diane Kruger leidet Höllenqualen
  2. Kommt Alter, kommt Wut
  3. Nur das "Hearst" ist manchmal traurig
  4. Die Vagina gibt die Richtung vor
  5. Goldene Palme für "The Square"
Meistkommentiert
  1. Sex mit Unterwäsche
  2. Föderl-Schmid nimmt den Hut
  3. Kanadas Klangmagier
  4. 7 Wörter
  5. Nur das "Hearst" ist manchmal traurig

Am Montagabend feierte Michael Haneke mit "Happy End" zum siebenten Mal Weltpremiere im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes.

Monica Bellucci war die Gastgeberin beim Auftakt des Festivals: Eine ehrenvolle Rolle, bei der man durch den Gala-Abend führt. Entsprechend chiczeigte sich die inzwischen 52-Jährige. Fesselndes am letzten Wochenende in Krems: "Durational Rope" von Quarto brachten Seile unter anderem zum Tanzen.

Blixa Bargeld und eines seiner Instrumente. Regisseur Wolfgang Murnberger (l.) mit Josef Hader ("Wilde Maus") und Schauspieler-Kollegin Pia Hierzegger.

Quiz



Werbung



Werbung