• vom 06.12.2012, 10:22 Uhr

Kunst

Update: 06.12.2012, 11:27 Uhr

Fotostrecke

In Bildern: Oscar Niemeyers Werke





  • Sehenswert (3)






Oscar Niemeyer ist tot. Der brasilianische Stararchitekt starb im Alter von 104 Jahren in seiner Geburtsstadt Rio de Janeiro. Niemeyer schuf zeit seines Lebens mehr als 600 Projekte in aller Welt, etwa 20 Projekte werden derzeit noch in mehreren Ländern umgesetzt. Sehen Sie eine kleine Auswahl seiner bekanntesten Werke (mit Klick auf das Bild auch großformatig).

Siehe auch: Brasilien hat ein Genie verloren

Werbung




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-12-06 10:24:49
Letzte Änderung am 2012-12-06 11:27:30

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Lady ist kein Vamp
  2. Lieder für alle Lebenslagen
  3. Sir Paul singt für fleischlosen Montag
  4. Beliebte Gäste
  5. Cooler Körperkult
Meistkommentiert
  1. Kein Rolemodel spielt Käsepop
  2. Sir Paul singt für fleischlosen Montag

Werbung




Fotografie

Florian Herzog

 - © Florian Herzog "Ich begann 2002, leer stehende Behausungen zu entdecken. Dazu drang ich in Häuser ein und fing die eigenartige und unheimliche Ästhetik der... weiter




Pflanzendarstellungen

Martina Golser

 - © Martina Golser "Ausgangsmaterial für alle meine Bilder sind botanische Fachbücher. Für meine früheren Arbeiten waren es mikroskopisch vergrößerte Pflanzenschnitte... weiter




ABC der fantastischen Prinzen

Willy Puchner

 - © Willy Puchner Sechsundzwanzig Froschprinzen aus aller Welt präsentieren sich auf dem großen Prinzenball. Die Qual der Wahl haben sechsundzwanzig fabelhafte... weiter





In Florenz. © Clet Abraham

<span style="font-weight: bold;">World Press Photo des Jahres 2013</span>: John Stanmeyer, Afrikanische Migranten an der Küste von Djibouti, 2013, VII für National Geographic. Was hindert den Menschen eigentlich daran, die Funktionalität des Menschen chirurgisch zu erhöhen? So lautet lapidar die Frage bei der Arbeit von Agi Haines (UK) "Transfigurations". (Honorary Mention Interactive Art).

Alejandro Gonzalez Inarritu.


Werbung