• vom 06.12.2012, 10:22 Uhr

Kunst

Update: 06.12.2012, 11:27 Uhr

Fotostrecke

In Bildern: Oscar Niemeyers Werke





  • Sehenswert (3)






Oscar Niemeyer ist tot. Der brasilianische Stararchitekt starb im Alter von 104 Jahren in seiner Geburtsstadt Rio de Janeiro. Niemeyer schuf zeit seines Lebens mehr als 600 Projekte in aller Welt, etwa 20 Projekte werden derzeit noch in mehreren Ländern umgesetzt. Sehen Sie eine kleine Auswahl seiner bekanntesten Werke (mit Klick auf das Bild auch großformatig).

Siehe auch: Brasilien hat ein Genie verloren





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2012-12-06 10:24:49
Letzte Änderung am 2012-12-06 11:27:30


Fotografie

Katja Snozzi

Die Bilder stammen aus dem Buch von Katja Snozzi "Jahrhundertmenschen", ein Bildband mit 100 Schwarzweißfotografien von Hundertjährigen und älteren Menschen, erschienen im Verlag Scheidegger & Spiess, Zürich. - © Katja Snozzi "Die von Katja Snozzi zum Ausdruck gebrachte Achtung vor den Menschen jeden Alters, gleich welcher Herkunft, zu jedem Zeitpunkt ihres Lebens... weiter




Portraitfotos

Carla Degenhardt

- © Carla Degenhardt Carla Degenhardt untersucht die Fundstücke eines Fotolabors, dessen Materialien das Phantasma von Kultur und ihren Merkmalen abbilden... weiter




Fotografie

Anja Hitzenberger

- © Anja Hitzenberger "Anja Hitzenberger führt dem Betrachter ihrer Fotoarbeiten ein zunächst eindringlich wirkendes und einfach zu lesendes Szenario vor: typische... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
  2. Berührungsneugier
  3. Gefühlte Lebensfreude aus der Kraftkammer
  4. Ein Wienerlied auf die Politik
  5. Finales Album von Chuck Berry erscheint am 16. Juni
Meistkommentiert
  1. Gefühlte Lebensfreude aus der Kraftkammer
  2. Ein Wienerlied auf die Politik
  3. Die Mutterschaft - ein Tabu
  4. Mit Monteverdi in den Mainstream
  5. Berührungsneugier


Mary Wollstonecraft (1759 - 1797) gilt als die erste Feministin Englands. Das bekannteste Werk der Schriftstellerin, Übersetzerin und Philosophin, "A vindication of the rights of woman" ("Verteidigung der Rechte der Frau") tritt für eine Gleichberechtigung von Mann und Frau ein.

Barry Jenkins Film "Moonlight" gewann den Oscar für den besten Film. Zuvor wurde irrtümlich "La La Land" gekürt. Hugh Jackman winkt am Roten Teppich.

Jean-Honoré Fragonard, Das Mädchen mit dem Murmeltier, 1780er Jahre. Ein Ausnahmeprojekt mit Ausnahmeproblemen: Die Elbphilharmonie, eine "gläserne Welle", die auf drei Seiten von Wasser umgeben ist. 

Werbung



Werbung