Keine Blumen kann sich Premier Robert Fico von vielen Journalisten seines Landes erwarten. - © Grzegorz Momot/epa/picturedesk.com

Slowakische Presselandschaft

Angst vor der Zensur

  • Sponsoren der slowakischen Regierung wollen angeblich führende Printmedien übernehmen.

Bratislava. Die Presselandschaft der Slowakei steht vor gewaltigen Umbrüchen. Mit J&T und Penta interessieren sich angeblich die beiden größten Finanzgruppen des Landes für die größte Tageszeitung "Sme" und die größte Boulevardzeitung "Novy cas". Das lässt vor allem deshalb aufhorchen, weil J&T wie Penta als bedeutendste Sponsoren der... weiter





"Die Leute sind bereit, für guten Journalismus zu bezahlen": Anneliese Rohrer im Gespräch mit "Krautreporter" Sebastian Esser. - © nzz.at

NZZ Österreich

Die Suche nach dem Besonderen

  • Das noch nicht gestartete Onlinemedium "NZZ Österreich" lud Interessierte zu einem "Club-Abend" mit Podiumsdiskussion.

Wien. Es herrscht Experimentierfreude am Medienmarkt. Während Printredaktionen finanziell und personell immer weiter ausgedünnt werden, loten Medienhäuser, auf der Suche nach dem Qualitätsjournalismus der Zukunft, neue Finanzierungsmodelle im Internet aus. Wohin die Reise gehen kann, zeigen vor allem erfolgreiche Start-up-Projekte wie das... weiter




 - © ORF / Joseph Schimm

Advertorial

Ö1 Open Innovation Forum 2014: Drei Projekte des Ö1-Wettbewerbs "Orte in Bewegung" mit "Social Innovation Awards" von Respekt.net ausgezeichnet

Im Rahmen des Ö1-Schwerpunktes "Open Innovation" lud Ö1 im Frühjahr Hörer/innen ein, innovative Projekte zum Thema "Orte in Bewegung" zu nominieren. Eingereicht wurden rund 300 Projekte und Initiativen in österreichischen Gemeinden, Städten und Regionen, die dem Gemeinwohl dienen und ihre Umgebung durch soziale Innovationen verändern - 16 von einer... weiter




Die Kunst des unbekannten Banksy greift oft sozialkritischen Themen auf. - © APA / <a href="http://banksy.co.uk" target="_blank">banksy.co.uk</a>

Street-Art

Die angebliche Verhaftung des Banksy9

  • Seriöse Medien fallen auf Zeitungsente herein.

Diese Nachricht ging in rasantem Tempo durch das Netz: Die Identität des berühmten Graffiti-Künstlers Banksy sei nach einer Verhaftung durch die Londoner Polizei endlich geklärt. Der Mann soll in Wirklichkeit Paul Horner heißen und 35 Jahre alt sein. Gerücht ging auf Twitter die Runde Dies teilte das Satireportal "National Report" Montagmorgen mit... weiter




Google-Chef Eric Schmidt und wie er die Wirtschaft von Morgen sieht. - © APAweb/EPA, Stephanie Pilick

Urheberrechte

Es wird härter im Kampf Google gegen Verlage

  • US-Konzern ruft im Streit mit deutschen Verlagen Kartellamt an.
  • Deutsche VG Media wirft Google Verstoß gegen Kartellrecht vor.

Berlin/Mountain View. Im Streit zwischen Google und deutschen Verlagen buhlen beide Seiten um die Gunst des Bundeskartellamts. Der US-Internetkonzern bat die Wettbewerbshüter um einen offiziellen Beschluss, nicht einzugreifen, wie Google am Montag mitteilte und damit einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" bestätigte... weiter




Horst Tappert als Kommissar Stefan Derrick. Vor 40 Jahren kam die Serie erstmals im ZDF. In 24 Jahren strahlte man 281 Folgen aus. - © APA / dpa

Krimi

"Harry, hol schon 'mal den Wagen"1

  • "Derrick", deutschlands meistexportierter Fernsehpolizist, wird vierzig.

Berlin. Wohl kein deutsches Fernsehprodukt ist so erfolgreich gewesen wie diese Krimiserie, die in mehr als 100 Länder verkauft wurde: "Derrick". Deutschlands meistexportierter Fernsehpolizist, Oberinspektor Stephan Derrick (Horst Tappert), löste zusammen mit seinem Partner Harry Klein (Fritz Wepper) seine Fälle, ohne jemals befördert zu werden... weiter




Wird Jörg Pilawa die neue große Fernsehshow der ARD moderieren? - © APA / dpa, Patrick Seeger

TV

ARD plant neue Samstagabendshow

  • Show soll vom TV-Klassiker "Spiel ohne Grenzen" inspiriert sein.

Hamburg. Die ARD bastelt an einer neuen Samstagabend-Show. Nach einem "Spiegel"-Bericht ist die zunächst für drei Ausgaben geplante Reihe, bei der Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegeneinander antreten sollen, vom TV-Klassiker "Spiel ohne Grenzen" inspiriert. Es gehe aber nicht um eine Wiederauflage, sondern um eine neue Show-Idee... weiter




Mitten im Leben: Udo Jürgens bei seinem Geburtstagsauftritt in Freiburg. - © Foto: apa/epa/Patrick Seeger

Udo Jürgens

"Merci, Chéri"6

  • Udo Jürgens ist 80 Jahre alt - Fans und Prominente gratulieren dem vielschichtigen Künstler mit einer einmaligen Musikshow.

Er war noch niemals in New York, ist der Meinung, das Leben beginne erst mit 66 Jahren so richtig und gilt als begeisterter Weintrinker. Solange dieser griechischer Herkunft ist. Am 30. September wurde der große Entertainer, Sänger und Komponist Udo Jürgens 80 Jahre alt. Im Rahmen der Show "Udo Jürgens - Mitten im Leben" (Sa., 20... weiter




Medien

Netflix unter Druck

  • Auch HBO will Streaming-Angebot starten.

New York. Die Aktie des Online-Videodienstes Netflix - bei Netflix kann man für eine monatliche Abo-Gebühr Filme und Serien über das Internet ansehen - ist nach aktuellen Quartalszahlen um mehr als ein Viertel eingebrochen. Die Nutzerzahl war im dritten Quartal langsamer als erwartet gewachsen, und die Gewinnprognose für das laufende Vierteljahr... weiter




Keine Sippenhaft wünschen sich die Gegner des Islamischen Staates. - © apa/epa/Mast Irham

Medien

Nicht in meinem Namen4

  • Medienkrieg: Muslime wehren sich im Netz gegen die Vereinnahmung ihrer Religion durch den IS.

Folter, Entführungen, Hinrichtungen - der Islamische Staat versetzt die Welt in Schrecken. Schon der Name ist furchtbar anmaßend. Die Terrormiliz verübt Gräueltaten im Namen des Islam. Der britische Hassprediger Anjem Choudary rechtfertigt die Morde unter Berufung auf den Koran. Muslime aus aller Welt haben nun ein Zeichen gegen die... weiter




Beim Song Contest 2014 durfte Australien noch lediglich als Pausenclown antreten. Das soll sich ändern. - © epa/Nikola Linares

Song Contest 2015

Down Under beim Song Contest?3

  • Australien nach Austria? Beim Wiener ESC könnte eine besondere Europa-Erweiterung bevorstehen.

Wien. (cb) Schon heuer musste Großbritannien unsanft weichen. Also zumindest in einem Videoclip, den Australien zu seinem Gastauftritt beim Eurovision Song Contest 2014 beisteuerte. Als Pausenfüller beim zweiten Semifinale in Kopenhagen präsentierte sich Australien als sehr motiviert, auch einmal bei diesem Bewerb mitzumachen... weiter




Öffentlich-rechtliche Radios

"Überbordende Unterhaltung"1

  • Urteil über Ausgewogenheit der öffentlich-rechtlichen Radios aufgehoben.

Wien. Einen "nicht unwichtigen Etappensieg" sieht der Verband Österreichischer Privatsender (VÖP) hinsichtlich der Beschwerde gegen die ORF-Radios errungen. Das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) hat den Bescheid der KommAustria, wonach die öffentlich-rechtlichen Radios über ein ausgewogenes Gesamtprogramm verfügen, aufgehoben... weiter




zurück zu Kultur   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die angebliche Verhaftung des Banksy
  2. Der Dichter der Menschenliebe
  3. "Der Künstler ist eine Milchkuh"
  4. "Wir wollen Wien als Stadt des Buches positionieren"
  5. Ö1 Open Innovation Forum 2014: Drei Projekte des Ö1-Wettbewerbs "Orte in Bewegung" mit "Social Innovation Awards" von Respekt.net ausgezeichnet
Meistkommentiert
  1. Down Under beim Song Contest?
  2. Franz Jonas in der Esperanto-Schule
  3. Innovative Zwischenräume
  4. "Vergessen Sie die Oper"
  5. Großer Abend für Bill

Werbung





Quiz


Die Arbeiten von Banksy beschäftigen sich immer wieder mit aktuellen, sozialkritischen Themen. Hier bezieht er den öffentlichen Raum in das Bild mit ein.

Aktstudie, 1882/83, Musée Toulouse-Lautrec, Albi In Florenz. © Clet Abraham

<span style="font-weight: bold;">World Press Photo des Jahres 2013</span>: John Stanmeyer, Afrikanische Migranten an der Küste von Djibouti, 2013, VII für National Geographic. Was hindert den Menschen eigentlich daran, die Funktionalität des Menschen chirurgisch zu erhöhen? So lautet lapidar die Frage bei der Arbeit von Agi Haines (UK) "Transfigurations". (Honorary Mention Interactive Art).


Werbung