Ein eingespieltes Team: Moritz und Bibi müssen den Mord an einem Kollegen aufklären. - © ORF/Hubert Mican

Fernsehen

Zum Jubiläum ein paar Leichen

  • Am Sonntag feiert mit "Wehrlos" ein besonderer Österreich-"Tatort" Premiere: Es ist der 40. Einsatz für Harald Krassnitzer.

An seinen ersten Drehtag als frischgebackener Tatort-Kommissar erinnert sich Harald Krassnitzer noch vage: "Ehrlich gesagt glaube ich, dass ich lange Zeit gar nicht richtig realisiert habe, was das wirklich heißt und was da wirklich passiert. Ich weiß jedenfalls, dass ich mich sehr gefreut habe, und erinnere mich daran... weiter





Ö1 neu: Radiodirektorin Eigensperger und Ö1-Chef Klein. - © apa

Medien

Ö1 wird "optimiert"8

  • Mehr Fläche, neue Sendungen.

Wien. (bau) Ö1 hat sich in den vergangenen Jahren jeglichen Reformen entzogen. Nun, nachdem das 50. Jubiläum im Herbst ansteht, hat man sich doch zu ein paar Retouchen durchgerungen. Die Details präsentierten Ö1-Chef Peter Klein und ORF-Radiodirektorin Monika Eigensperger am Freitag. Ab 1. Mai geht das "optimierte" Programmschema on air... weiter




Medien

Shitstorm und "Handtaschl" für Baumgartner1

  • Frauennetzwerk Medien verleiht dem Base-Jumper das "Rosa Handtaschl".

Wien. Das österreichische Web hat wieder einen Aufreger. Was mit Empörung über ein Sujet der Wäschefirma Palmers begann, ist nun ein Top-Medienthema geworden: Ein sexistisches Posting dazu bescherte dem Extremsportler Felix Baumgartner einen Shitstorm und ein "Rosa Handtaschl". Corinna Milborn, Info-Chefin von Puls 4... weiter




Medien

Fox News trennt sich von Kult-Moderator O’Reilly1

  • Berichte über sexuelle Übergriffe als Auslöser.

Washington. Nach Vorwürfen über mutmaßliche sexuelle Übergriffe mehrerer Frauen trennt sich der konservativ geprägte US-Sender Fox News von seinem Star-Moderator Bill O’Reilly. 21st Century Fox, das Mutterunternehmen des zum Imperium von Medienzar Rupert Murdoch gehörenden Senders, bestätigte den Schritt... weiter




Die gedruckte Vielfalt täuscht: Medien haben in der digitalen Alles-gratis-Welt keine Chance, ihre Inhalte ausreichend zu refinanzieren. - © Pierre Adenis/picturedesk

Medien

Bezahlmodelle unter Druck18

  • Die "NZZ" stellt ihr österreichisches Online-Bezahlmagazin ein - ein Rückschlag für bezahlten Online-Journalismus.

Eines der ambitioniertesten Projekte, in Österreich einen Markt für bezahlten, hochwertigen Online-Journalismus zu schaffen, endete am Mittwoch mit zwei Sätzen: "Mit viel Herzblut und einem engagierten Team haben wir als Erste in Österreich ein digitales Bezahlangebot lanciert. Wir haben das Produkt mehrmals weiterentwickelt... weiter




"Star-Regisseur" Reinhard Schwabenitzky bleibt "aufmüpfig". - © badInterview

Reinhard Schwabenitzky

"Heute ist ja jeder Starregisseur"4

  • Erfolgsregisseur Reinhard Schwabenitzky feiert dieser Tage seinen 70. Geburtstag - und denkt noch lange nicht ans Aufhören.

Salzburg. "Ein echter Wiener geht nicht unter", "Kaisermühlen Blues", "Büro, Büro" oder die Kinofilme "Ilona & Kurti" und "Hannah": Der österreichische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Reinhard Schwabenitzky zählt zu den erfolgreichsten seines Fachs. Am 23. April feiert der gebürtige Salzburger seinen 70... weiter




Das Hauptgebäude in Zürich. - © APAweb/KEYSTONE, WALTER BIERI

Medien

Aus für nzz.at8

  • Die "Neue Zürcher Zeitung" stellt sein bezahlpflichtiges Österreich-Portal mit Ende April ein.

Wien. Die "Neue Zürcher Zeitung" (NZZ) dreht ihren Online-Ableger in Österreich ab. Das digitale Bezahlprodukt nzz.at habe seine Ziele im Markt nicht erreicht und werde daher Ende April eingestellt, teilte die NZZ-Mediengruppe mit. Fünf der zwölf Mitarbeiter werden bis Ende September gekündigt, die restlichen sieben sollen andere Aufgaben für die... weiter




Der Reality-Star in militärischer Pose: Trump auf der Joint Base Andrews bei Washington. - © Reuters

Medien

Panzer zur Primetime11

  • Über die Rückkehr des Fernsehkrieges in der Ära Trump mit verhängnisvollen Feedbackschleifen.

Wien. Wie sich die Bilder doch gleichen: Nach dem US-Luftschlag auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt veröffentlichte das Weiße Haus ein Foto, das US-Präsident Donald Trump im Situation Room mit seinen engsten Sicherheitsberatern zeigt. Der Oberbefehlshaber schaut entschlossen drein, seine Entourage blickt besorgt auf den Bildschirm... weiter




Die frühere Bundespräsidentschaftskandidatin und OGH-Präsidentin Irmgard Griss wird TV-Richterin.  - © APAweb/HELMUT FOHRINGER

Fernsehen

Irmgard Griss wird "TV-Richterin"1

  • "Im Namen des Volkes" wird gesellschaftspolitische Themen im Stil einer Gerichtsverhandlung behandeln.

Wien. Die ehemalige Bundespräsidentschafts-Kandidatin Irmgard Griss bekommt eine eigene TV-Sendung. Die frühere OGH-Präsidentin wird für den Privatfernsehsender Puls 4 ab 7. Mai den neuen Polit-Talk "Im Namen des Volkes" moderieren, der einer Gerichtsverhandlung gleichen wird, berichtete der "Kurier"... weiter




Audrey Hepburn verdreht in "Sabrina" Humphrey Bogart und William Holden den Kopf. - © ZDF/Charles Lang

TV-Tipp

Der Mann, dem die Stars vertrauen4

  • Er zählte zu den ganz großen seines Fachs: 3sat steht zu Ostern ganz im Zeichen des Ausnahme-Regisseurs Billy Wilder.

Seine Biografie wäre wohl ebenfalls Stoff für einen Hollywood-Klassiker: Samuel "Billie" Wilder wurde am 22. Juni 1906 als Sohn jüdischer Eltern in Galizien geboren. Während des Ersten Weltkriegs folgt der Umzug nach Wien, später geht er als 20-jähriger nach Berlin, wo er bereits erste Erfahrungen als Ghostwriter und Drehbuchautor sammelt und unter... weiter




Ajit Pai, Chef der US-Medienregulierungsbehörde. - © Getty Images/afp

Medien

Privat war gestern6

  • Der Wächter der Rechte amerikanischer Medienkonsumenten wird zum zahnlosen Tiger - legaler Datenausverkauf zum Bestpreis.

Washington D.C.Der Tod jeglicher verbliebenen Privatsphäre im Netz kam so schnell wie unbürokratisch. Vor kurzem unterschrieb US-Präsident Donald Trump ein vom republikanisch dominierten Kongress ersonnenes Gesetz, das es ab sofort allen Internet-Anbietern der USA erlaubt, alle ihre Kunden betreffenden Daten an den Bestbieter zu verkaufen... weiter




Die Arbeiten am International Exhibition Center in Kiew laufen auf Hochtouren. - © APA, Reuters, Valentyn Ogirenko

ESC 2017

Auftrittsgarantie für 20181

  • Gesperrte Russland-Kandidatin für den Song Contest darf nächstes Jahr antreten.

Kiew/Wien. Nach dem Aus von Russland für den diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) in der Ukraine gibt das Land seiner gesperrten Sängerin Julia Samoilowa eine Auftrittsgarantie für den ESC 2018. Dies sei mit dem internationalen Veranstalter, der European Broadcasting Union (EBU), so vereinbart, sagte der Chef des TV-Senders Perwy Kanal... weiter




zurück zu Kultur   |   RSS abonnieren


Comics

Die "Saudi Girls Revolution" bringt Könige ins Schwitzen

Der progressive Comic "Saudi Girls Revolution" aus Saudi Arabien.  - © Saudi Girls Revolution Riad. Die Frauen in Saudi-Arabien begehren auf und erheben sich gegen Unterdrückung des Regimes. So steht es in einem Comic... weiter




Comic

"Der Rest der Welt dreht sich weiter"

Ein Teil der Recherchereise führte in den Irak. - © Reprodukt Es war ein anderes Syrien, in das Sarah Glidden vor sieben Jahren gereist ist. In der Comic-Reportage "Im Schatten des Krieges" (Reprodukt) begleitet... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Das war pure Magie"
  2. Sternstunde der Düsternis
  3. Ein Stone swingt
  4. Machen wir uns eine Sprache!
  5. "Ich bin meine eigene Fiktion"
Meistkommentiert
  1. Machen wir uns eine Sprache!
  2. Bezahlmodelle unter Druck
  3. Quote mit Flüchtlingen
  4. Russland nimmt nicht an Song Contest teil
  5. Aus für nzz.at


Quiz


Regisseur Wolfgang Murnberger (l.) mit Josef Hader ("Wilde Maus") und Schauspieler-Kollegin Pia Hierzegger.

Mary Wollstonecraft (1759 - 1797) gilt als die erste Feministin Englands. Das bekannteste Werk der Schriftstellerin, Übersetzerin und Philosophin, "A vindication of the rights of woman" ("Verteidigung der Rechte der Frau") tritt für eine Gleichberechtigung von Mann und Frau ein. Barry Jenkins Film "Moonlight" gewann den Oscar für den besten Film. Zuvor wurde irrtümlich "La La Land" gekürt.

Hugh Jackman winkt am Roten Teppich. Jean-Honoré Fragonard, Das Mädchen mit dem Murmeltier, 1780er Jahre.

Werbung