Erste Ministerratssitzung nach den Ferien

Die politischen Ferien gehen am Dienstag offiziell zu Ende. Die Regierung tritt zur ersten Ministerratssitzung nach dem Sommer zusammen. Beschlüsse von großer Tragweite sind indes trotz üppiger Tagesordnung nicht zu erwarten. Einige Minister lassen sich auch noch entschuldigen, herrscht doch derzeit noch hohe Politikerdichte beim Europäischen Forum... weiter

  • Update vor 19 Min.



Zweieinhalb Meter sind die Stoßzähne lang - eine Seltenheit. - © apa/NHM Wien/Göhlich

Mammut

Eine Million Jahre altes Ur-Mammut an A5 gefunden

  • Forscher bargen zwei mächtige Stoßzähne und einige Wirbelknochen.

Wien/Wilfersdorf. Im Zuge von Vorarbeiten für den Bau der A5 im Bezirk Mistelbach stießen Experten der Geologischen Bundesanstalt Mitte August auf Überreste eines Mammuts. Paläontologen des Naturhistorischen Museums (NHM) Wien bargen die beiden mächtigen Stoßzähne und einige Wirbelknochen in einer Notgrabung... weiter




Forum Alpbach

Wie innovativ sind eigentlich Politiker?3

  • In Alpbach werden viele Gestaltungs-Defizite bei der Politik verortet.

Alpbach. "Wir versuchen, alle Bereiche, die einen Beitrag zur innovativen Entwicklung des Landes leisten können, zu vernetzen", sagte Staatssekretär Harald Mahrer in Alpbach. "Open Innovation" nennt sich diese Strategie, und es geht dabei um Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Doch wie innovativ ist eigentlich die Politik selbst... weiter




- © Andrei Pungovschi

360° eXodus

"Wiener Zeitung"-360°-Filmpremiere in Alpbach

  • Eine neue Videotechnologie erlaubt den Rundumblick, die Videoreportage "360° eXodus" führt in den Libanon.

Alpbach. (red) Am Samstag wurde in Alpbach das 360°-Videoprojekt der "Wiener Zeitung", "360° eXodus" im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach vorgestellt. Das Video zeigt das Leben im libanesischen Flüchtlingscamp Moussa Taleb. In Interviews erzählen Flüchtlinge von ihrer Flucht und ihrem Leben im Camp, von ihren Schwierigkeiten... weiter




Schulbeginn

Frei für die Schule

  • Eltern können für schulische Veranstaltungen frei bekommen und ihre Kinder selbst in der Dienstzeit zur Schule bringen.

Wien. Für mehr als eine Million Schüler sind die letzten Ferientage gezählt: In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ist der erste Schultag heuer der 5. September, in den übrigen Bundesländern ist es der 12. September. So manche berufstätigen Eltern atmen vermutlich auf - für sie ist der Stress der Ferienbetreuungssuche nun zu Ende... weiter




Der erste Ministerrat nach dem Sommer (im Bild Kanzler Kern, gefolgt von Vize Mitterlehner) startet themenreich. - © apa/Hochmuth

Ministerrat

Arbeitsreicher Herbst

  • Erster Ministerrat nach der Sommerpause mit Dauerthemen Wirtschaft, Asyl und Mindestsicherung.

Wien. (del) Mit gleich 41 Punkten auf der Tagesordnung kommt der Ministerrat am heutigen Dienstag aus der Sommerpause zurück. Darunter werden wohl auch die im Sommer dominanten Themen Mindestsicherung und Obergrenze inklusive Notverordnung sein. Innenminister Wolfgang Sobotka will die aktuellen Asylzahlen präsentieren... weiter




Die Crew des Naturparks Mannersdorf. - © Foto: Christoph Liebentritt

NuP aktiv

"Das Beste,was mir passieren konnte"2

  • Ein Beschäftigungsprojekt der Österreichischen Naturparke und des AMS Niederösterreich gibt Langzeitarbeitslosen die Freude am Leben zurück.

Es ist so idyllisch im und um den Naturpark (NuP) Mannersdorf, dass einem als Besucher aus der Stadt fast schwummerig wird. Ziegen grasen auf einer grünen Wiese vor dem mitten im Park gelegenen alten Kloster, in dem gerade der sommerliche Kunstworkshop stattfindet. Und es ist ruhig. Genau das schätzt Manfred Hainzl so an seinem Arbeitsplatz... weiter




Flugpassagiere konnten am Sonntag nicht mehr weiterfliegen. Der  Flughafen Wien hatte IT-Probleme. - © APAweb / APA, Herbert Neubauer

Flugverkehr

IT-Probleme am Flughafen Wien behoben4

  • 900 Passagiere blieben in Wien hängen.

Wien/Schwechat. Die Lage am Flughafen Wien hat sich nach den technischen Problemen vom Sonntag entspannt. "Wir können heute alle Flüge planmäßig durchführen", betonte auch AUA-Sprecher Peter Thier Montagfrüh. Jedoch gebe es für Wien bereits "eine neue Hiobsbotschaft. Es werden schwere Gewitter erwartet", sagte er... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. ÖVP würde als Straches Juniorpartner bereitstehen
  2. Wie innovativ sind eigentlich Politiker?
  3. NEOS machen Druck für ORF-Reform
  4. Arbeitsreicher Herbst
  5. Chaos auf dem Flughafen Wien
Meistkommentiert
  1. Burka-Verbot ohne Burka
  2. Integration trägt mehr zur Sicherheit bei als Zaunkampfrhetorik
  3. Milde für Hochegger und Rumpold
  4. Winning ugly
  5. Mahmoud wartet sich krank

Werbung



Quiz


Firmenmonitor