Verkehrsunfall

Zwei Tödliche Motorradunfälle in Kärnten

Zwei Motorradfahrer sind am Donnerstagabend bei Verkehrsunfällen in Kärnten ums Leben gekommen. Im Bezirk Spittal/Drau prallte ein 47-jähriger Kärntner gegen einen Leitschienensteher und starb. Im Bezirk Villach-Land kollidierte ein 55-jähriger Italiener erst mit einem Hirsch und anschließend mit einem entgegenkommenden Pkw... weiter




Öbfa

Kärntner Landtag segnet Finanzrahmenvertrag ab

  • Einstimmiger Beschluss der Mandatare.

Klagenfurt/Wien. Der Kärntner Landtag hat am Donnerstag den Finanzrahmenvertrag des Landes mit der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur (ÖBFA) einstimmig abgesegnet. Mit der Vereinbarung kann Kärnten wieder Bundesgelder abrufen, um sich zu finanzieren. Ein die vergangenen Wochen drohendes Liquiditätsproblem ist damit abgewendet... weiter




Die Finanzpolizei soll künftig ihre Ermittlungskompetenzen ausweiten können. - © Corbis/Paul Taylor

Bankgeheimnis

Schelling gegen Richter-Kontrolle bei Kontenöffnung

  • Steirischer Vize Schützenhöfer bekräftigt Position zum Bankgeheimnis.

Wien. (ede/apa) Die Aufweichung des Bankgeheimnisses als Maßnahme zur Betrugsbekämpfung erregt in ganz Österreich die Gemüter. Sogar beim steirischen Landesseniorenwandertag in Bad Gleichenberg - 5000 Personen nahmen daran teil - wurde das Thema nicht ausgespart. Der steirische ÖVP-Chef und Landeshauptmann-Vize Hermann Schützenhöfer bekräftigte in... weiter




Landtagswahlen Steiermark

Wahlkämpfen tun die anderen3

  • Sechs Parteien treten gegen die steirischen "Reformpartner" an.
  • Neos müssen zittern, Team Stronach und Piraten scheinen chancenlos.

Wien. Die steirische Landtagswahl am 31. Mai ist ein Kampf der anderen. Die seit 2010 regierende Reformpartnerschaft zwischen Franz Voves (SPÖ) und Hermann Schützenhöfer (ÖVP) befindet sich auf Kuschelkurs. Sie tun sich nicht weh. "Das wäre auch unglaubwürdig", sagt Klaus Poier, Politikwissenschafter an der Karl-Franzens-Universität... weiter




apa/dpa-Zentralbild/Jens Büttner

Breitband

"Die Breitbandziele sind kaum erreichbar"8

  • Die Website für die Förderungen zum Breitband-Ausbau ist seit Donnerstag freigeschaltet. Die Infrastruktur für schnelles Internet könnte aber zum Problem werden.

Wien. Das Bild von der heilen Welt auf dem Land hat wie die Heimatfilme aus den 50er Jahren Staub angesetzt. Statt eines pulsierenden Lebens auf dem Dorfplatz trifft man auf geschlossene Rollläden, verwahrloste Bahnhöfe und ausgestorbene Straßen. Jede vierte Gemeinde in Österreich hat keinen Nahversorger mehr... weiter




Universitäten

Sanfte Steuerung oder Schikane?

  • Wissenschaftsminister Mitterlehner unter Beschuss: SPÖ, Grüne und FPÖ lehnen weitere Zugangshürden an den Universitäten ab.

Wien. (ede/apa) Immatrikulieren, inskribieren, und dann einfach drauf los studieren: Das gilt hierzulande nicht mehr für alle Studienfächer. Nach Human- und Zahnmedizin, Veterinärmedizin, Psychologie und Publizistik wurden ab dem Wintersemester 2013/2014 Zugangsbeschränkungen für Architektur, Wirtschaft, Biologie... weiter




AKW Hinkley Point

Mitterlehner: Klage Anfang Juli

  • Vizekanzler erfreut über EFSI-Einigung zwischen EU-Parlament und Rat.

Brüssel. Österreichs Klage gegen Förderungen für das britische AKW Hinkley Point werde "Anfang Juli eingebracht", erklärte Vizekanzler Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) am Donnerstag in Brüssel. Vorher werde noch einmal die ganze Frage juristisch geprüft, aber "vom Vorgang her ist das gelaufen"... weiter




Im Sitzungssaal des Hypo-Untersuchungsausschusses im Parlament in Wien wird wieder befragt. - © APAweb/Helmut Fohringer

Hypo-U-Ausschuss

Ex-FMA-Traumüller: "Wusste nichts von Haider-Brief"2

  • Frühere Auskunftsperson brachte bei VfGH Beschwerde ein.

Wien/Klagenfurt. Der Untersuchungsausschuss zum Hypo Alpe Adria-Debakel hat am Donnerstag mit der Befragung von Heinrich Traumüller, Ex-Vorstand der Finanzmarktaufsicht (FMA) begonnen. Aufhorchen ließ er zu Beginn mit der Aussage, er habe den ominösen Brief des Kärntner Landeshauptmanns Jörg Haider (FPÖ/BZÖ) an den damaligen Finanzminister... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Schelling gegen Richter-Kontrolle bei Kontenöffnung
  2. Der Gender-Effekt
  3. Wahlkämpfen tun die anderen
  4. Zwei Tödliche Motorradunfälle in Kärnten
  5. "Die Breitbandziele sind kaum erreichbar"
Meistkommentiert
  1. FPÖ blamiert sich mit ungarischen Plakatierern
  2. Zeltpolitik
  3. ÖVP: "Wollen nichts vertuschen"
  4. Burka als der neue Punk
  5. "Pfusch ist Wohlstand"

Werbung



Wirtschaftspolitik

"Man muss es aushalten, dass einige wenige mehr haben"

Wie viel die großen Fische zum sozialen Wohl der kleinen Fische beitragen sollen, ist Ansichtssache. - © David Aubrey/Corbis "Wiener Zeitung": Zum Beginn ein "Neoliberalismus-Test". Würden Sie Gemeindebauten privatisieren? Franz Schellhorn: Unbedingt... weiter




Mythenstreit

Agenda Austria versus AK und Attac

Wien. Die "Wiener Zeitung" hat in der Serie ... weiter




Streit der Ökonomen

"Mythos" 1: Globalisierung bedroht Jobs

Sogar bei Karl Marx findet die Agenda Austria Belege für die Segnungen der Globalisierung. - © dpa Wien. Das "Handbuch der intellektuellen Selbstverteidigung" des wirtschaftsliberalen Think Tanks Agenda Austria ist voll von Lobliedern auf den freien... weiter





Quiz


Werbung