Umverteilung

Wachsende Ungleichheit6

  • Der Staat arbeitet gegen die steigende Einkommensungleichheit, kann diese aber nicht mehr ausgleichen.

Wien. Die Lohnsteuerstatistik besagt, dass zwischen 2008 und 2014 die Bruttobezüge in Österreich um fast 20 Prozent gestiegen sind. Allerdings gibt es auch signifikant mehr Beschäftigte, auf die sich die Einkommen verteilen. Bleibt noch etwa die Hälfte des Anstiegs übrig, also rund zehn Prozent pro Kopf... weiter




Detail einer Wahlkarte für die Wahl des Bundespräsidenten. - © APAweb, GEORG HOCHMUTH

Bundespräsidentschaftswahl

Aufregung um Auszählung der Wahlkarten3

  • Innenministerium ortet Unregelmäßigkeiten bei Auszählung in Kärnten und Südsteiermark.

Wien. (del) Bei der Auszählung der Wahlkarten rund um die Präsidentschaftswahl am vergangenen Sonntag soll es laut Innenministerium in vier Kärntner und einem steirischen Bezirk zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein. In Villach-Stadt, Villach-Land, Hermagor und Wolfsberg könnten die Wahlkarten womöglich zu früh ausgezählt worden sein... weiter




- © Grafik. Wiener Zeitung

Bundespräsidentenwahl 2016

Aufsteirern gegen das System10

  • Bei den jüngsten Wahlen zeigte die Steiermark ein sehr heterogenes Stimmverhalten. Warum ist das so? Eine Spurensuche.

Graz/Wien. Es ist noch gar nicht so lange her, da galt die Steiermark insgesamt als schwarz -und bei näherem Hinsehen teilten sich ÖVP und SPÖ ihre Hochburgen. Dann plötzlich - im Jahr 2005 - dreht die Grüne Mark auf Rot, Franz Voves wurde Landeshauptmann. Heute ist die Steiermark wieder schwarz, obwohl die ÖVP bei der letzten Landtagswahl nur... weiter




Kriminalität und Justiz

Pensionistin vergaß in Graz 50.000-Euro-Ring in WC

Eine Unachtsamkeit ist am Mittwoch eine Grazer Pensionistin teuer zu stehen gekommen: Die alte Frau hatte in einem WC in der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse ihren Ring beim Händewaschen abgenommen und danach nicht wieder angesteckt. Als sie kurz darauf zurückkam, war das rund 50.000 Euro teure Schmuckstück verschwunden... weiter




Verkehrszwischenfall

Angetrunkener Lkw-Fahrer in OÖ ohne Führerschein unterwegs2

Ein angetrunkener Lkw-Fahrer, der seit einem Monat ohne Führerschein Dienstfahrten unternahm, wurde Mittwochmittag in Tumeltsham (Bezirk Ried im Innkreis) aus dem Verkehr gezogen. Laut der mitgeführten Schaublätter soll der 55-Jährige trotz eingezogener Lenkerberechtigung in den vergangenen 28 Tagen elf Touren unternommen haben... weiter




APA10531998-2 - 06122012 - WIEN - ÖSTERREICH: ZU APA 0078 II - THEMENBILD - Illustration zum Thema "Progress in International Reading Literacy Study (PIRLS)": Die Progress in International Reading Literacy Study (PIRLS) testet die Leseleistungen von Schülern am Ende der vierten Klasse Volksschule. Durchgeführt wird sie alle fünf Jahre von der International Association for the Evaluation of Educational Achievement (IEA) mit Sitz in Boston (USA), in Österreich wickelt das Bundesinstitut für Bildungsforschung (Bifie) die Studie ab. Im Bild Volksschüler, aufgenommen am 22. November 2007 beim Lesen in einem Klassenzimmer. APA-FOTO: ROLAND SCHLAGER - © APA (Archiv/Schlager)

Schule

Bildungsbericht ortet Änderungsbedarf bei VS-Notengebung

Der Nationale Bildungsbericht ortet Veränderungsbedarf bei der Leistungsbeurteilung in der Volksschule. "Eine vollständige Abschaffung der Ziffernnoten in der Volksschule könnte zu einer leistungsförderlicheren Beurteilungspraxis beitragen, die jedenfalls das Erreichen der Mindeststandards garantiert", heißt es darin... weiter




Katastrophen und Unfälle

Tödlich verunglückter Bergsteiger am Traunstein geborgen1

Der Leichnam eines Bergsteigers, der Mittwochvormittag am Hernlersteig am Traunstein (Bezirk Gmunden) in Oberösterreich tödlich verunglückt war, wurde in den Abendstunden geborgen. Wegen dichten Nebels konnte der Hubschrauber anfangs nicht in das unwegsame Gelände einfliegen. Ein anderer Alpinist hatte den Toten gefunden und Alarm geschlagen... weiter




ABD0029_20160525 - VÖCKLABRUCK - ÖSTERREICH: ZU APA0158 VOM 25.5.2016 - Ein entgleister Zug auf Westbahnstrecke bei Vöcklabruck am Mittwoch, 25. Mai 2016. Die oberösterreichische Westbahnstrecke ist nach der Entgleisung des Zuges zwischen den Bahnhöfen Attnang-Puchheim und Vöcklabruck seit dem Vormittag und voraussichtlich bis Mitternacht unterbrochen. - FOTO: APA/MANFRED FESL - © APA

Bahnzwischenfall

Westbahnstrecke nach Unfall wieder eingleisig befahrbar

Seit Donnerstagfrüh ist die Westbahnstrecke in Oberösterreich zwischen Attnang-Puchheim und Vöcklabruck wieder eingleisig befahrbar. Dennoch sind Zugfahrten nur eingeschränkt möglich, teilten die ÖBB mit. Fernzüge fahren planmäßig, wenn auch mit leichten Verspätungen. Für den Nahverkehr soll die Strecke Donnerstagabend freigegeben werden... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wachsende Ungleichheit
  2. Aufsteirern gegen das System
  3. "Die Analyse einer Spaltung ist falsch"
  4. Aufregung um Auszählung der Wahlkarten
  5. Bildungsbericht ortet Änderungsbedarf bei VS-Notengebung
Meistkommentiert
  1. Häupls Frontalangriff auf Hofer
  2. Die Angst bekämpfen
  3. Griss unterstützt Van der Bellen
  4. "Huch, da fließt Blut"
  5. Schmutzige Wahlkampftricks

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung