- © apa/Eexpa/Michael Gruber

Muslimischer Antisemitismus

Europäischer Exportschlager10

  • Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Isreals befeuert den Antisemitismus. Was kann dagegen unternommen werden?

Wien. Ein Mob vermummter Personen belagert vergangenen Samstag eine Synagoge im schwedischen Göteborg. Ein Brandsatz wird auf das Gebäude geworfen, zwar entsteht kein Feuer, aber die jüdischen Jugendlichen im Gebäudeinneren flüchten sich in Panik in den Keller. Die absehbaren Folgen der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Isreals durch... weiter

  • Update vor 38 Min.



Nach neun Wochen scheinen ÖVP und FPÖ die Verhandlungen abschließen zu können. Wie üblich geht es in den letzten Runden um Personalia. - © APAweb / Hans Punz

Koalitionsverhandlungen

Finales Ringen2

  • Kurz nimmt EU-Agenden mit ins Kanzleramt. Personalia bilden Verhandlungsabschluss.

Wien. Nach neun Wochen scheinen ÖVP und FPÖ ihre Koalitionsverhandlungen abschließen zu können. Die neuen Regierungspartner liegen damit im Durchschnitt bei der Dauer der Koalitionsverhandlungen seit 1945. Wie üblich geht es in den letzten Runden um Personalia. Einige Ministerposten sind ja schon vor Längerem durchgesickert... weiter




Nationalratssitzung

Politiker verdienen immer weniger2

  • Nationalrat beschließt Erhöhung der Beamtengehälter und Nulllohnrunde für Politiker.

Wien. Mit insgesamt drei Sitzungen hat der Nationalrat am Mittwoch sichergestellt, dass Beamten- und Politikergehälter zeitgerecht mit 1. Jänner angehoben werden. Die Gehälter im öffentlichen Dienst werden um 2,33 Prozent erhöht, Politikergehälter nur bis zu rund 4300 Euro um 1,50 Prozent. Besser verdienende Politiker bekommen keine Anpassung... weiter




Die Staatsanwälte Alexander Marchart und Gerald Denk vor Beginn des Strafprozesses. - © apa/Fohringer

Buwog

Geld, Gier und Schneemänner7

  • Am zweiten Verhandlungstag hielten die Oberstaatsanwälte und Grassers Anwalt Ainedter ihre Plädoyers.

Wien. Grasser sei korrupt und ein Lügner. Ein System aus "Geld, Gier und Geheimnissen" habe er aufgebaut. "In die eigene Tasche" habe der Ex-Finanzminister gewirtschaftet - zum Schaden der Steuerzahler. Es sind scharfe Worte, welche die Oberstaatsanwälte Gerald Denk und Alexander Marchart am zweiten Verhandlungstag des Buwog-Prozesses im Wiener... weiter




Google

Was ist G20? Was soll ich kochen?3

  • Was Österreicher 2017 bei Google-Suchen am meisten interessierte.

Wien. Das Internet-Suchmaschinen-Unternehmen Google veröffentlichte den Rückblick auf die populärsten Suchbegriffe und Fragen, die Herrn und Frau Österreicher 2017 am meisten interessierte. Bei den Begriffen lag - wenig überraschend - die Nationalratswahl auf Platz eins, vor dem iPhone 8 und dem Donauinselfest... weiter




Bei einem Lawinenabgang im freien Skiraum am Pezid in Serfaus, Bezirk Landeck, ist am Mittwoch ein Skifahrer gestorben. - © APAweb/ZEITUNGSFOTO.AT

Tirol

Ein Toter, einer lebend geborgen nach Lawinenabgang

  • Reanimationsversuche blieben erfolglos, er wurde erst 30 Minuten nach der Lawine gefunden.

Serfaus. Bei einem Lawinenabgang im freien Skiraum am Pezid in Serfaus (Bezirk Landeck) in Tirol ist am Mittwoch ein Wintersportler gestorben. Er war gänzlich von den Schneemassen verschüttet worden. Ein weiteres Mitglied der dreiköpfigen Gruppe aus Deutschland konnte lebend geborgen werden, teilten die Bergbahnen mit... weiter




Der ehemalige Finanzminister Karl-Heinz Grasser vor Gericht. - © APAweb / Reuters, Hans Klaus Techt

Grasser-Prozess

Republik will 9,8 Millionen von den Angeklagten12

  • Summe entspricht laut Vertreterin der Republik dem Schaden aus Buwog- und Terminal Tower.
  • Grasser hat sich 21 Jahresgehälter selbst ausbezahlt.

Wien. Bei der Fortsetzung des Untreueprozesses gegen Ex-Finanzminister Karl Heinz Grasser und andere war heute die Korruptionsstaatsanwaltschaft am Wort - und legte eine einfache Rechnung vor: Grasser habe sich durch Untreue und Bestechung auf Steuerzahlerkosten 21 Jahresgehälter quasi selbst ausbezahlt... weiter




Fliegerbombe bei Bauarbeiten in Graz entdeckt

  • Es kam zu Evakuierungen.

Graz. Bei Bauarbeiten in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße in Graz, nahe dem Stadion Liebenau, ist Mittwochvormittag eine Fliegerbombe entdeckt worden. Laut Polizei wurde der öffentliche Verkehr, Busse und Straßenbahnen, im Nahbereich eingestellt und es kam zu Evakuierungen. Rotes Kreuz und Feuerwehr wurden vorsorglich zur Baustelle alarmiert. weiter




Feuerwehren und Rettung sind Mittwochvormittag zu einen Großeinsatz in Aschach an der Donau (Bezirk Eferding) ausgerückt. - © APAweb/Matthias Lauber

Agrana

Säureaustritt mit mehreren Schwerverletzten3

  • Die Rettungskräfte sind im Großeinsatz, mehrere Hundert Personen mussten evakuiert werden.

Aschach an der Donau.  Rund 40 Personen sind in Spitäler nach Linz und Wels eingeliefert worden, berichtete Birgit Gitterle vom Roten Kreuz Eferding der APA. Darunter sind entgegen ersten Annahmen doch mehrere Schwerverletzte, wie viele, lasse sich vorerst nicht sagen. Die Betroffenen klagten großteils über Atemwegsprobleme, nachdem sie Gas... weiter




Nach der Explosion sind alle Gasleitungen wieder in Betrieb. - © APAweb/Tomas Hulik via Reuters

Unfall

Internationale Gasleitungen wieder in Betrieb1

  • Ein TÜV-Mitarbeiter war mit der Abnahme eines neuen Anlagenteils beschäftigt - es kam zu einer Hitzeentwicklung von möglicherweise 1.000 Grad.

Baumgarten an der March. Um Ursachenforschung und Schadensbegutachtung ist es laut Gas Connect Austria GmbH (GCA) am Mittwoch in der Erdgasstation Baumgarten im Marchfeld gegangen. Man hoffe auf einen "Richtungsweg im Laufe des Tages", sagte Sprecher Armin Teichert.Forensische Sachverständige seien ebenso an der Arbeit wie Vertreter von... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Österreich hat gewählt

Hier finden Sie die Ergebnisse aus allen Bundesländern
Zu den Ergebnissen


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Geld, Gier und Schneemänner
  2. Europäischer Exportschlager
  3. Was ist G20? Was soll ich kochen?
  4. Finales Ringen
  5. Ist jedes Kind gleich viel wert?
Meistkommentiert
  1. Beschäftigungsbonus vor dem Aus?
  2. Es darf geraucht werden
  3. 12-Stunden-Tag wird kommen
  4. Regierungspakt zu Weihnachten
  5. "Spender haben Ziel erreicht"

Quiz


Firmenmonitor







Werbung