Strache, Wimmer: In der ÖVP zeigt man sich wenig begeistert von der Zuneigung des Linzer Sicherheitsstadtrats zum russischen Regime WladimirPutins. - © APA/ Picturedesk

FPÖ

Richtung Russland34

  • Der Linzer FPÖ-Sicherheitsstadtrat Detlef Wimmer sorgt mit seiner Krim-Reise für Wirbel. Beim Heer reaktiviert er derzeit seine Karriere.

Wien. Dass die FPÖ die Nähe Russlands sucht, ist kein Geheimnis. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, der aktuell mit der ÖVP über eine mögliche schwarz-blaue Koalition verhandelt, hatte in der Vergangenheit vehement das Ende der EU-Sanktionen gegen Moskau gefordert. Im vergangenen Wahlkampf verlangte er in der ORF-"Pressestunde"... weiter




Vor Gericht

Wenn Grasser die Medusa erblickt4

  • Das Buwog-Verfahren wird im geschichtsträchtigen und modernisierten Großen Schwurgerichtssaal über die Bühne gehen. Hier fand der Schattendorf-Prozess statt, die Nazis missbrauchten den Raum, um Gasmasken herzustellen.

Wien. Sie haben alles erlebt. Angst und Mut. Trauer und Freude. Hass und Liebe. Verzweiflung und Hoffnung. Die ganze Palette der menschlichen Empfindungen: Die zwei Marmorbüsten im Großen Schwurgerichtssaal des Wiener Straflandesgerichts haben sie gesehen. Über der Richter- und Geschworenenbank, hoch oben auf der Galerie, thronen sie... weiter




- © fotolia/DDRockstar

#metoo

Wann "Schatzi" zur Belästigung wird38

  • Zum Rechtsstaat gehört, dass der Arbeitgeber Frauen und Männer am Arbeitsplatz vor Belästigung schützt.

Wien. #Metoo, die Debatte im Netz über sexuelle Belästigung, ist in Österreich angekommen. Das Wissen darüber, wo die Grenzen zwischen Geschmacklosem, aber Erlaubten, sexueller Belästigung am Arbeitsplatz und nach dem Strafrecht verbotener verläuft, aber scheinbar nicht. Die frühere Fernsehmoderatorin Chris Lohner glaubt auf Facebook... weiter




Kollektivverträge

Lohnfindung auf Österreichisch

  • Metallerabschluss ist herausfordernd, aber vertretbar.

Wien. (ede) Eine Herausforderung, aber durchaus vertretbar: Das am Donnerstagabend ausverhandelte Lohnplus von drei Prozent für die 130.000 Beschäftigen der Metalltechnischen Industrie - der Fachverband Bergbau-Stahl mit 17.000 Beschäftigten zog am Freitag nach - scheint angesichts der guten Auftragslage und der rund laufenden Konjunktur durchaus... weiter




Tabak- und Alkoholkonsum in Österreich - © Wiener Zeitung

Tabakkonsum

Blaue Nebelschwaden14

  • Die FPÖ will das Rauchverbot kippen, was die ÖVP dem Vernehmen nach ablehnt. Warum ist Österreich hier so wankelmütig?

Wien. (mad/jm/rei) Kaum drang aus den Regierungsverhandlungen die FPÖ-Forderung nach außen, das generelle Rauchverbot kippen zu wollen, scheint dieses Ansinnen wieder vom Tisch zu sein. Dem Vernehmen nach soll die ÖVP ihrem Partner in spe dafür eine Absage erteilt haben, was die FPÖ als "Falschmeldung" abtut... weiter




Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) erklärte, die rauchfreieGastronomie in Österreich, die 2015 von der ÖVP und Sebastian Kurz mitbeschlossen wurde, sei aus gesundheitspolitischer Sicht ein Erfolg. - © APAweb, Helmut Fohringer

Koalition

Widerstand gegen angebliches Aus für Rauchverbot9

  • Gesundheitsministerin warnt vor Rückschritt, Krebshilfe vor Folgen und auch Wirte sind uneins.

Wien. Gegen das angeblich von FPÖ und ÖVP verhandelte Aus für das generelle Rauchverbot ab Mai 2018 formiert sich bereits Widerstand. Gegner des blauen Qualms in Lokalen haben am Freitag davor gewarnt, beim Nichtraucherschutz einen Schritt zurück zu machen, auch unter Wirten wäre es nicht unumstritten, würde das generelle Rauchverbot wieder gekippt... weiter




Kurz und Strache verhandeln weiter. - © APAweb/AP, Ronald Zak

Koalitionsverhandlungen

Steuerungsgruppe trifft sich Freitagnachmittag2

  • Besprochen werden Zwischenergebnisse und "Leuchtturmprojekte".

Wien. Die Koalitionsverhandlungen werden Freitagnachmittag auf Spitzenebene fortgesetzt. ÖVP-Obmann Sebastian Kurz und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache treffen sich um 16 Uhr im Palais Epstein. Besprochen werden dabei die Cluster-Zwischenergebnisse sowie "Leuchtturmprojekte". Unklar ist angesichts der vom Finanzministerium vorige Woche vorgelegten... weiter




Im Karwendel kam es in der Nacht zu einem leichten Erdbeben. - © APAweb/Robert Parigger

Tirol

Leichtes Erdbeben im Karwendel

  • Erdstöße der Stärke 2,5

Hall in Tirol. In Tirol hat es in der Nacht auf Freitag erneut ein leichtes Erdbeben gegeben. Wie der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldete, erreichten die Erdstöße im Karwendel eine Magnitude von 2,5. Zu dem Beben kam es um 2.33 Uhr. Das Epizentrum lag etwa 10 km nördlich von Hall in Tirol... weiter




In den Kollektivvertragsverhandlungen für die knapp 130.000 Beschäftigten der Metalltechnischen Industrie kam es zu einer Einigung. - © APAweb / Hans Klaus Techt

Metaller-KV

Löhne steigen um drei Prozent18

  • Im Gegenzug kamen die Arbeitnehmer der Industrie bei der Arbeitszeit entgegen.

Wien. Es ist vollbracht: Nach sechs Verhandlungsnächten und mehr als 50 Stunden des Feilschens haben sich die Sozialpartner der Metalltechnischen Industrie auf ein Lohn- und Gehaltsplus von drei Prozent geeinigt. Die Auslandsdiäten werden erhöht und die Anrechnungszeiten für Karenzen im Sinne der Arbeitnehmer verbessert... weiter




Rudi Kaske will noch sechs Monate lang eine "starke Stimme" für Arbeitnehmer sein. - © Christoph Liebentritt

Rudi Kaske

"Das Foul gab es in der Wirtschaft"9

  • Arbeiterkammer-Präsident Rudi Kaske macht sich für die Pflichtmitgliedschaft, aber auch gegen Angriffe von außen stark.

Wien. Arbeiterkammer-Präsident Rudi Kaske kündigte am Dienstag an, sein Amt aus "rein familiären Gründen" Ende April 2018 zurückzulegen. Bis dahin gibt er sich aber noch kämpferisch, für die Rechte von Arbeitnehmern, aber auch gegenüber manchen Arbeitgebervertretern und einer künftigen ÖVP-FPÖ-Regierung... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Österreich hat gewählt

Hier finden Sie die Ergebnisse aus allen Bundesländern
Zu den Ergebnissen


Werbung



Wissenswertes zur Nationalratswahl 2017 in unserem Live-Blog. Zum Wahl-Blog


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kneissl will Außenministerin werden
  2. Strache als Parteichef wiedergewählt
  3. Lohnschere in Österreich schließt sich nur langsam
  4. Häupl stemmt sich gegen frühe Entscheidung
  5. Stressfaktor Familie
Meistkommentiert
  1. Schwaches Ergebnis für jüngste Parlamentschefin
  2. Lichterkette um Regierungsviertel
  3. Richtung Russland
  4. Strache verspricht "50 Prozent freiheitliche Handschrift"
  5. Kneissl will Außenministerin werden

Quiz


Firmenmonitor







Werbung