Liechtenstein

Fürstin von Spendenbetrüger geprellt

  • Spendenbetrüger wurde in Niederösterreich gefasst.

Ein 38-jähriger Spendenbetrüger ist der niederösterreichischen Polizei ins Netz gegangen. Der georgisch-amerikanische Doppelstaatsbürger soll sich zwischen Oktober 2014 und Mai 2016 eine Summe von 60.000 Euro erschlichen haben. Bei dem Opfer habe es sich um die Fürstin von Liechtenstein gehandelt, bestätigte die Landespolizeidirektion NÖ am Samstag... weiter




Ermittlung

Kärntnerin lag wochenlang tot im eigenen Haus

Eine 50-jährige Frau aus Völkermarkt dürfte wochenlang tot in ihrem Haus gelegen sein. Erst als Nachbarn sie schon länger nicht gesehen hatten und sich die Zeitungen vor der Tür stapelten, riefen sie die Polizei. Die allein stehende Kärntnerin wurde tot im Stiegenhaus gefunden. Das Haus sei bereits voller Fliegen gewesen... weiter




Missbrauch

Frau in Wiener Park vergewaltigt - Täter flüchtig

Eine 39-Jährige ist am Freitagabend in einem Park in Wien-Favoriten vergewaltigt worden. Nach dem Täter wird gesucht, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Frau sei in ein Gebüsch gezerrt, geschlagen und mit ihrem Schal gewürgt worden. Sie musste in ein Spital gebracht werden, berichtete Polizeisprecher Christoph Pölzl... weiter




Verkehrsunfall

Zwei Verkehrsunfälle mit Todesfolge im Bezirk Vöcklabruck

Zwei Menschen sind am Freitag auf den Straßen im Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich ums Leben gekommen. In Weißenkirchen im Attergau prallte nach Angaben der Polizei ein Motorradfahrer (41) gegen den Anhänger einer Zugmaschine und starb an den Folgen des Aufpralls. In Pöndorf kam ein 84-jähriger Landwirt zu Tode... weiter




Notfallplanung

Sirenenprobe am Samstag9

  • Zwischen 12.00 und 12.45 soll die Bevölkerung mit Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.

Wien. In Österreich werden heute, Samstag, mehr als 8.000 Sirenen gleichzeitig losheulen. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr wird wieder der bundesweite Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zunächst sollen für 15 Sekunden alle Sirenen "probeweise" heulen, danach folgen die Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung"... weiter




Brände

Toter bei Brand in Wien - Auslöser vermutlich Zigarette

Ein Feuer, das am Freitag einen bettlägerigen Mann in seiner Wohnung in Wien-Favoriten das Leben gekostet hat, dürfte durch eine Zigarette ausgelöst worden sein. Das berichtete die Polizei am Samstag. Entdeckt hatte den Brand ein Mitarbeiter eines Pflegedienstes, der sich regelmäßig um den 74-Jährigen kümmerte... weiter




In einem Spezialtrakt in der Justizanstalt Stein werden als gefährlich eingestufte, geistig abnorme Rechtsbrecher behandelt. - © apa/Fohringer

Amokfahrt

Maßnahme mit Maß2

  • Der Grazer Amok-Lenker muss lebenslang in den Maßnahmenvollzug. Und dieser ist gerade ein heiß diskutiertes Politikum.

Graz. Lebenslang und eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher - so lautet also das, noch nicht rechtskräftige, Urteil im Grazer Amokprozess rund um Alen R. Dass R. am 20. Juni 2015 durch die Grazer Innenstadt mit seinem Auto gerast ist und dabei drei Menschen getötet und über 100 verletzt hat, ist unbestritten... weiter




Verkehrsunfall

70-jährige Frau in Osttirol von Auto erfasst und verletzt

In Osttirol ist am späten Donnerstagabend eine Pensionistin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die 70-Jährige war gegen 23:20 Uhr mit ihrem Ehemann zu Fuß auf dem Heimweg von Lavant nach Dölsach. Ein entgegenkommender 18-jähriger Pkw-Lenker übersah die Pensionisten auf der beleuchteten Straße aus bisher ungeklärter Ursache... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Sirenenprobe am Samstag
  2. Der Fall Schnizer
  3. Operation Sozialstaat
  4. "Asylland wider Willen"
  5. "Wir werden alleine gelassen"
Meistkommentiert
  1. Alles hat Grenzen
  2. "Wir werden alleine gelassen"
  3. Alt-Präsident Fischer für Van der Bellen
  4. Kern rechnet mit
    Abkommen mit Afghanistan
  5. Verfassungsrichter Schnizer unter Druck

Werbung