"Der ländliche Raum stirbt zwar nicht aus, aber er wird älter", sagt dazu Filzmaier. In einzelnen Bezirken werde sich die Zahl der über 60-Jährigen bis 2050 verdoppeln - © APAweb / dpa

Dorfleben

Des Dorfes Kern2

  • Neun von zehn Dorfbewohnern sind mit der Lebensqualität auf dem Land zufrieden - die Landflucht schreitet dennoch voran.

Wien. Die Ruhe. Die Natur. Die Gemeinschaft. Das sind die Dinge, die Dorfbewohner an ihrem Leben auf dem Land am meisten schätzen. Neun von zehn Dorfbewohnern sind daher mit ihrer Lebensqualität zufrieden, geht aus dem am Montag präsentierten Adeg Dorfleben-Report hervor. Dass die Infrastruktur schlecht ist und das Jobangebot rar... weiter




Die Freiheitsstrafe von Alfons Mensdorff-Pouilly reduzierte sich von drei auf zwei Jahre. 16 Monate werden bedingt nachgesehen. apa/Hochmuth

Vor Gericht

"Bin froh, dass es vorbei ist"

  • Oberlandesgericht reduzierte Strafen für Mensdorff-Pouilly und Fischer im Tetron-Prozess deutlich.

Wien. Wortkarg zeigt sich Alfons Mensdorff-Pouilly am Donnerstag im Justizpalast gegenüber der Öffentlichkeit. Journalisten und Kamerateams umstellen ihn, demonstrativ wendet er den Kopf ab. Während der Mitangeklagte Rudolf Fischer in seinen Schlussworten sein Bedauern zum Ausdruck bringt, hält sich Mensdorff-Pouilly knapp... weiter




Infusionsverwechslung

Zweites mögliches Opfer exhumiert

  • Ermittlungen gegen mehrere Pfleger.

Kirchdorf/Steyr. Im Fall der verwechselten Infusionen im Landeskrankenhaus Kirchdorf, durch die zumindest ein Patient ums Leben gekommen ist, hat die Staatsanwaltschaft Steyr nun den Leichnam eines zweiten möglichen Opfers exhumieren lassen. Eine Obduktion der 81-jährigen Patientin soll klären, ob auch sie durch das falsche Präparat gestorben ist... weiter




Ein Rumäne ist bei einem Arbeitsunfall am Samstag im Zufahrtstunnel Ahrental des Brennerbasistunnels tödlich verletzt worden. - © APAweb

Brennerbasistunnel

Arbeiter tödlich verunglückt1

  • Der Mann dürfte aus eine technisch defekten Lkw gesprungen und überrollt worden sein.

Innsbruck. Ein Rumäne ist bei einem Arbeitsunfall am Samstag im Zufahrtstunnel Ahrental des Brennerbasistunnels (BBT) tödlich verletzt worden. Ersten Informationen zufolge dürfte der Mann einen Unfall mit einem Transport-Lkw gehabt haben, bei dem er eingeklemmt wurde, sagte ein Sprecher des BBT. Der Lkw dürfte aufgrund des technischen Defekts die... weiter




Drei Prozesse beschäftigten sich mit der Rolle von Rathgeber im Salzburger Finanzskandal. - © apa/Barbara Gindl

Vor Gericht

"Da kann ich risikoärmer Roulette spielen"1

  • Teilbedingte Freiheitsstrafe für Monika Rathgeber. OGH hob Freispruch im zweiten Salzburger Finanzskandalprozess auf.

Wien "Ich wollte zu keinem Zeitpunkt das Land schädigen", sagt Monika Rathgeber mit brüchiger Stimme. "Ich war in einem Dilemma", meint sie. Ihren Job habe sie riskiert. Es habe keine andere Möglichkeit gegeben, um die Budgetziele einzuhalten. "Ich konnte nicht anders, als den Swap abzuschließen", erklärt die Angeklagte, den Tränen nahe... weiter




Julia Kührer

Der Fall Kührer könnte wieder aufgenommen werden5

  • Das Landesgericht Korneuburg prüft einen Antrag auf Wiederaufnahme. Eine neue Zeugin soll geladen werden. Die Verhandlung wurde vertagt.

Korneuburg/Pulkau. Mit steinerner Miene und ohne jede Regung hatte Michael K. am 24. September 2013 das Urteil am Landesgericht Korneuburg entgegengenommen: lebenslange Haft für den Mord an Julia Kührer, zudem habe K. die Droge Crystal Meth weitergegeben. Gestern, Mittwoch, verhandelte ein Drei-Richter-Senat unter Ausschluss der Öffentlichkeit um... weiter




Die Ermittler beißen bei dem 22-jährigen Rekruten, der seinem Kameraden in den Kopf schoss, auf Granit. - © APAweb/HERBERT NEUBAUER

Ermittlung

Keine Antworten zu totem Rekruten1

  • Der Beschuldigte kann sich an viele nähere Umstände nicht erinnern.

Wien. Die Ermittler haben den Soldaten mit einer Reihe konkreter Fragen konfrontiert, die Situation im Wachcontainer vor der Schussabgabe betreffend: Wie hat er die Waffe gehalten, wo hat der Lauf hingezeigt, ist ihm das Sturmgewehr zuvor wirklich hinuntergefallen? Antworten darauf hatte der 22-Jährige keine... weiter




- © Fotolia/soupstock

Kinder- und Jugendgesundheit

Vernachlässigt10

  • Die Anzahl der Betten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie deckt weniger als die Hälfte des Bedarfs.

Wien. Gibt es keine Betten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie mehr, werden die Kranken auf der Erwachsenenpsychiatrie aufgenommen. Im Vorjahr waren das 163 Betroffene in Wien - denn hier gibt es nur 56 Betten und 20 Tagesklinik-Plätze. Kassenordinationen für Kinder- und Jugendpsychiatrie gibt es sechs, Wahlärzte etwas mehr als doppelt so viele... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Klare Gegenansage zum Rechtspopulismus
  2. Kurz und Kern legen Wahlkampf-Streit bei
  3. Kurz trifft erneut Van der Bellen
  4. Kurz hat sich noch nicht entschieden
  5. "Kurz schlägt große Skepsis entgegen"
Meistkommentiert
  1. "Kurz schlägt große Skepsis entgegen"
  2. SPÖ stimmt für Gespräche mit ÖVP und FPÖ
  3. Lunacek und Felipe geben auf
  4. Die Demontage des Grünen Klubs
  5. Kurz mit Strache-Inhalten und europäischem Anstrich

Werbung




Werbung