APA13713146-2 - 15072013 - SCHWECHAT - ÖSTERREICH: ZU APA 441 CI - Auf der Ostautobahn (A4) nahe dem Flughafen Wien in Schwechat sind am Montag, 15. Juli 2013, Schüsse gefallen. Ein Mann wurde in den Oberschenkel getroffen und schwer verletzt. Die beiden Täter flüchteten im Anschluss mit einem Pkw. Im Bild Polizeifahrzeuge am Flughafen Schwechat. APA-FOTO: HANS PUNZ - © APA (Archiv)

Festnahme

Schwechater Flughafen-Securitys schmuggelten Flüchtlinge

Sechs Mitarbeiter einer privaten Securityfirma am Flughafen Wien sollen Flüchtlinge in die USA und nach Großbritannien geschmuggelt haben. Sie wurden festgenommen. Das berichtete der "Kurier". Friedrich Köhl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Korneuburg, bestätigte den Fall gegenüber der APA. Laut dem Artikel sollen die Verdächtigen... weiter

  • Update vor 2 Min.



Spielerisch nähern sich die Teilnehmer beim Begleitlehrgang dem Thema Umwelt. - © Jump

Umweltjahr

Unterricht ab Hof

  • Nationalpark oder Bauernhof: Jugendliche können mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr in die Umweltarbeit hineinschnuppern.

Wien/Bregenz. Ihr Tag beginnt um 8 Uhr Früh und endet um 22 Uhr, dazwischen werden 100 Rinder gefüttert und gemolken, der Traktor repariert und der Stall ausgemistet. Katharina Ruff ist 19 Jahre alt und arbeitet an einem Bauernhof in Vorarlberg als Betriebshelferin. Sie ist eine von 40 Jugendlichen, die derzeit ein Freiwilliges Umweltjahr (FUJ)... weiter




Verkehrsunfall

Frau rettete sich in letzter Minute vor Zug

Eine 53-Jährige hat sich am Pfingstsonntag im Bezirk Braunau gerade noch vor einem Zug aus ihrem Auto retten können. Die Lenkerin war an einem Bahnübergang von den Schranken eingeschlossen worden. Sie rief per Notruf die Polizei, die sie zum sofortigen Verlassen des Wagens aufforderte. Kurz nachdem die Frau ausgestiegen war... weiter




Lawine

Anhaltende Regenfälle in Salzburg lösten Hangrutschungen aus

Durch anhaltend starke Regenfälle ist es am Pfingstsonntag in Salzburg zu mehreren Hangrutschungen gekommen. In Bad Hofgastein stoppten Erdmassen noch vor einer Wohnsiedlung, in Nußdorf im Flachgau war bereits eine Stützmauer eingebrochen und Steine fielen bis zur Straße, und auf der Zederhauser Landesstraße wurde eine Fahrspur auf einer Länge von... weiter




Katastrophen und Unfälle

49-Jähriger stürzte in Innsbruck aus fahrendem Lkw

Aus einem fahrenden Kastenwagen ist am Sonntagabend in Innsbruck der 49-jährige Beifahrer gestürzt. Der alkoholisierte ungarische Staatsangehörige erlitt laut Polizei schwere Kopfverletzungen und musste in die Universitätsklinik eingeliefert werden. Der 27-jährige Lenker hatte sein Fahrzeug rückwärts aus einem Parkplatz gefahren... weiter




Acht Feuerwehren mit 135 Mann waren im Einsatz - © APA (BFK AMSTETTEN)

Brände

Brand in Hühnerhalle nach drei Stunden gelöscht

Nach etwa drei Stunden war am Sonntagnachmittag ein Brand in einer Hühnerhalle in Wolfsbach (Bezirk Amstetten) gelöscht. 8.000 der 10.000 gehaltenen Küken verendeten Feuerwehrangaben zufolge. Die Landespolizeidirektion NÖ bezifferte den entstandenen Schaden mit 30.000 bis 50.000 Euro. Eine Brandwache blieb in der Nacht auf Montag am Ort des... weiter




Tötung

Ein Toter nach Schießerei in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus10

Während einer Notoperation ist in der Nacht auf Montag ein 28-Jähriger gestorben, der Sonntagabend in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus im Bereich der Haltestelle Johnstraße angeschossen worden war. Sein jüngerer Bruder befindet sich in einem äußerst kritischen Zustand. Nach der Bluttat waren der Schütze und sein Komplize geflüchtet... weiter




Ermittlung

Drei Verletzte bei Schießerei in Wien-Rudolfsheim3

Bei einer Schießerei am Sonntagabend in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus sind drei Personen teilweise schwer verletzt worden. Zuvor war laut Polizei ein Streit zwischen vier Männern eskaliert, einer griff zur Waffe und schoss auf seine Kontrahenten. Zwei Männer wurden schwer verletzt. Eine völlig unbeteiligte 20 Jahre alte Frau wurde ebenfalls durch einen... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Burka als der neue Punk
  2. Drei Verletzte bei Schießerei in Wien-Rudolfsheim
  3. "Pfusch ist Wohlstand"
  4. Vom Zelt ins Hotel
  5. Ein Toter nach Schießerei in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus
Meistkommentiert
  1. FPÖ blamiert sich mit ungarischen Plakatierern
  2. Erste Zeltstadt wurde errichtet
  3. Zeltpolitik
  4. Gläserne Konten
  5. ÖVP: "Wollen nichts vertuschen"

Werbung



Nachruf

Schauspieler Gideon Singer gestorben

apa/Roland Schlager Tel Aviv/Wien. Der Schauspieler Gideon Singer, langjähriges Ensemblemitglied des Theaters in der Josefstadt und seit 1996 Ehrenmitglied des Hauses... weiter




EU

Alexandre Lamfalussy, einer der Euro-"Väter", ist gestorben

Bei einem Vortrag in der Oesterreichischen Nationalbank im Jahr 1996 erklärte Lamfalussy, damals Präsident des Europäischen Währungsinstituts, die Währungsunion werde zustande kommen. - © apa/gs Für Alexandre Lamfalussy waren Währungsstabilität und politische Unabhängigkeit zeit seines Lebens die Basis seines Handelns... weiter




Todesfall

Die Callas des Tanzes

ap Wien/München. (vf) Ihre Interpretation des "Sterbenden Schwan"-Solos war legendär, keine andere Ballerina des 20. Jahrhunderts beherrschte diese... weiter




Soul

"Stand by Me"-Sänger Ben E. King gestorben

New York. Der amerikanische Soul-Sänger Ben E. King ist tot. Er sei im Alter von 76 Jahren gestorben, bestätigte sein Agent am Freitag der britischen... weiter





Werbung