Katastrophen und Unfälle

Italiener starb bei Alpinunfall in Kärnten

Ein 66-jähriger Italiener ist am Samstag bei einem Alpinunfall in Kärnten ums Leben gekommen. Der Mann sei um 11:30 Uhr bei einer Wanderung in den Karnischen Alpen im Plöckengebiet im Bereich Elferspitze/Laucheck (Bezirk Hermagor) in die Tiefe gestürzt und dabei tödlich verletzt worden, teilte die Landespolizeidirektion Klagenfurt am Sonntagabend... weiter




Verkehrsunfall

Frontalkollision auf steirischer Eisenstraße endete tödlich

In der Obersteiermark hat sich am Sonntagnachmittag zwischen Eisenerz und Vordernberg (Bezirk Leoben) auf der Höhe Präbichl ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 65-Jährige Frau ist bei einer Frontalkollision auf der Eisenstraße (B 115) ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt ins Spital Leoben gebracht... weiter




Lawine

Zwei Tote bei Lawinenabgängen in Salzburg

Bei einem Lawinenabgang im Wildgerlostal bei Krimml sind am Sonntag zwei tschechische Schneeschuhwanderer ums Leben gekommen. Ein am Pfeifferköpfl bei Bramberg verschütteter Variantenfahrer wurde schwer verletzt geborgen und schwebte in Lebensgefahr. Am Nachmittag wurden zwischen Großarl und Bad Hofgastein erneut zwei Personen verschüttet... weiter




Diebstahl

Junge Männer bei Lokal in Wiener Innenstadt überfallen3

Vier Männer im Alter von 20 und 21 Jahren sind in der Nacht auf Samstag auf einem Treppelweg am Donaukanal in der Inneren Stadt von mehreren Tätern mit einem Messer und einer Schreckschusspistole bedroht worden. Sie forderten die Herausgabe von Marihuana, berichtete die Polizei am Sonntag. Der Vorfall ereignete sich gegen 2... weiter




Notfälle

Zwei Heißluftballons legten in Salzburg harte Landung hin

Nachdem am Samstag in der Stadt Salzburg ein Heißluftballon hatte notlanden müssen, ist am Sonntag in Rußbach (Bezirk Hallein) ein weiterer unsanft zu Boden gekommen. Er wurde beim Aufsetzen von einer Windböe erfasst und verweht. Zwei Personen wurden dabei verletzt und ein Haus beschädigt, wie die Salzburger Polizei berichtete... weiter




Kriminalität

Straßenbahn in Wien aus Station gestohlen: Täter flüchtig

Aus der Station Rodaun in Wien-Liesing ist am Samstag gegen 8.00 Uhr eine Straßenbahn der Linie 60 entwendet worden. Um die Garnitur zu stoppen, drehten die Wiener Linien den Strom ab, berichtete der ORF. Der Täter flüchtete. "Unser Fahrer ist kurz auf die Toilette gegangen und hat dafür die Straßenbahn versperrt... weiter




Unfälle

Tödlicher Skiunfall im steirischen Skigebiet Hauser Kaibling

Ein 62-jähriger Skifahrer aus dem Burgenland ist am Samstagvormittag bei einem Unfall im Skigebiet Hauser Kaibling (Bezirk Liezen) tödlich verunglückt. Der Mann war laut Polizei mit einem Snowboarder zusammengeprallt. Für den Eisenstädter kam jede Hilfe zu spät. Der Snowboarder erlitt leichte Verletzungen... weiter




Bälle

Netrebko und Domingo zierten Wiener Philharmonikerball1

Die Ballsaison hat am Donnerstagabend ihren ersten glanzvollen Höhepunkt erlebt. Im restlos ausverkauften Musikverein verzauberten die Wiener Philharmoniker die Gäste ihres Hausballs erneut mit der so typischen Mischung aus edler Tradition und beschwingter Lebensfreude. Die Superstars Placido Domingo und Anna Netrebko zierten das Fest zusätzlich... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der Linke, der die Konservativen vermisst
  2. Heimkehr ins Ungewisse
  3. Mutmaßlicher Komplize des Wiener Terrorverdächtgigen festgenomen
  4. Energie? Effizienz?
  5. Obergrenze für "Fürsten der Finsternis"
Meistkommentiert
  1. Strache poltert gegen Islam und Regierung
  2. "Wir wechseln unseren Kurs, und zwar heute"
  3. Kern will sofort beginnen
  4. "Mit einer Stimme"
  5. Erwin Prölls Privatstiftung auf dem Prüfstand

Werbung