• vom 05.03.2012, 12:50 Uhr

Chronik

Update: 05.03.2012, 16:18 Uhr

Öl

Tanker mit 2.000 Tonnen Öl und Diesel vor Griechenland gesunken




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Ein Besatzungsmitglied getötet
  • Derzeit könne nicht gesagt werden, ob Öl austrete, heiß es seitens der Küstenwache.

Noch gibt es keine genauen Angaben zu dem Tankerunglück vor Griechenland.

Noch gibt es keine genauen Angaben zu dem Tankerunglück vor Griechenland.

Vor der griechischen Küste ist am Montag ein Tanker mit mehr als 2.000 Tonnen Öl und Diesel auf ein Wrack aufgelaufen und gesunken. Zehn Besatzungsmitglieder sind in Sicherheit, der Kapitän ist ertrunken.

Werbung

Der Tanker kenterte in den Gewässern westlich von Athen. Derzeit könne nicht gesagt werden, ob Öl austrete, hieß es seitens der Küstenwache. Die Leiche des Kapitäns wurde von Tauchern der Küstenwache gefunden. Die Behörden suchen jetzt nach Methoden, das Öl aus dem Schiffswrack zu pumpen, berichtete das Staatsradio (NET). In Elefsina befinden sich zahlreiche Raffinerien.




Schlagwörter

Öl, Griechenland, Diesel, Tanker

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-03-05 12:52:11
Letzte Änderung am 2012-03-05 16:18:34


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Achtung, Systempresse!
  2. Junger Deutscher starb bei Skiunfall in Obertauern
  3. Skifahrer in Tirol tödlich verunglückt
  4. Bures sieht Faymann fest im SPÖ-Sattel
  5. Ohne Schnee kein Skikurs - ohne Russen kein Geschäft
Meistkommentiert
  1. Das Ende der Fluchthilfe
  2. Koalitionärer Schlagabtausch
  3. Nicht alle wollen feiern
  4. "Gebot der Stunde"
  5. Wer profitiert von der Reform?

Werbung



Todesfall

Chronistin der Staatsoper: Lillian Fayer ist gestorben

Wien. (cb) Wenn man in Lillian Barylli-Fayers Archiv kam, war es, und wenn es noch so klischeehaft klingt, wie wenn man in eine frühere Zeit eintrat... weiter




Todesfall

Kleiner Sohn der "Addams Family"-Serie mit 59 gestorben

20141209pugs - © APAweb/AP, Ida Mae Astute Los Angeles. Der Schauspieler Ken Weatherwax, der in der 60er-Jahre-Fernsehserie "Die Addams Family" den Sohn Pugsley spielte, ist tot... weiter




Todesfall

Dramaturgin Ursula Voss 67-jährig verstorben

Ursula Voss auf einem undatierten Archivbild. - © apa/Burgtheater Wien. Nur wenige Monate nach dem Tod ihres Mannes, des Burgschauspielers Gert Voss, ist in der Nacht auf Sonntag nun auch seine Witwe... weiter




Nachruf

Angesteckt vom Theatervirus

Immer ladylike: Annemarie Düringer auf einer Aufnahme aus 2001. - © apa/Hans Klaus Techt Wien. "Alles lag in Trümmern und es roch etwas modrig. Aber wenn sie vom Theatervirus angesteckt sind, stört sie das nicht... weiter






Werbung