• vom 13.08.2017, 10:04 Uhr

Chronik

Update: 13.08.2017, 17:48 Uhr

Verkehrsunfall

Alkolenker ohne Führerschein verursachte Unfall in NÖ

apa.at



  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von jw


    Ein 32-Jähriger ohne Führerschein hat in der Nacht auf Sonntag alkoholisiert einen Autounfall verursacht, berichtete die Polizei. Der Mann aus Wien war gemeinsam mit seinem um ein Jahr älteren Bruder am Beifahrersitz von Strasshof kommend im Ortsgebiet von Gänserndorf unterwegs. Dort kam sein Wagen um Mitternacht links von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem Bahndamm.

    Das Auto landete neben den Gleisen. Beide Insassen wurden verletzt, konnten sich aber selbst aus dem schwerbeschädigten Fahrzeug befreien. Die beiden Brüder dürften laut Polizei nicht angegurtet gewesen sein. Sie wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Mistelbach gebracht. Ein Alkotest beim Fahrer ergab 1,36 Promille.

    Werbung

    Die Landesstraße B8 war zwei Stunden lang gesperrt. Der Bahnverkehr wurde durch die Aufräumarbeiten nicht beeinträchtigt.




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2017-08-13 10:04:02
    Letzte nderung am 2017-08-13 17:48:52





    Luftfahrtexperte Kurt Hofmann über Air Berlin

    Sobotka (ÖVP) will Grenzen weiter überwachen

    Flüchtlinge vor Spanien gerettet


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Sie nannten ihn Attila
    2. Vom Kanzlermacher zum Problemfall
    3. Josef Moser soll Österreich "enkelfit" machen
    4. Die Landeslisten der Wahl stehen fest
    5. Wörthersee-Unfall: Todesursache klar
    Meistkommentiert
    1. Tödlicher Marsch
    2. Felipe kritisiert Regierung für Flüchtlingspolitik
    3. Kurz will das Strafrecht verschärfen
    4. Alles ist möglich
    5. Rudolf Taschner kandidiert für die ÖVP


    Werbung