• vom 13.08.2017, 10:46 Uhr

Chronik

Update: 13.08.2017, 17:48 Uhr

Festnahme

Familienstreit in Wien-Brigittenau mit Messer ausgetragen

apa.at



  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von jw


    Ein Familienstreit ist Samstagfrüh in Wien-Brigittenau blutig ausgetragen worden: Ein 34-Jähriger Türke stach auf offener Straße in der Nähe der Adalbert Stifter Straße auf seinen Bruder (43) ein und verletzte ihn dabei. Warum sich das Brüderpaar gegen 6.00 Uhr in die Haare geraten war, blieb vorerst im Dunkeln.

    Das Opfer war jedenfalls alkoholisiert und kassierte zwei Stiche in den Brustbereich bzw. Oberarm. Die Tatwaffe wurde sichergestellt, der 34-Jährige festgenommen, berichtete Polizeisprecher Daniel Fürst.

    Werbung




    Schlagwörter

    Festnahme, Wien

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2017-08-13 10:46:03
    Letzte nderung am 2017-08-13 17:48:32





    Luftfahrtexperte Kurt Hofmann über Air Berlin

    Sobotka (ÖVP) will Grenzen weiter überwachen

    Flüchtlinge vor Spanien gerettet


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Sie nannten ihn Attila
    2. Vom Kanzlermacher zum Problemfall
    3. Josef Moser soll Österreich "enkelfit" machen
    4. Die Landeslisten der Wahl stehen fest
    5. Wörthersee-Unfall: Todesursache klar
    Meistkommentiert
    1. Tödlicher Marsch
    2. Felipe kritisiert Regierung für Flüchtlingspolitik
    3. Kurz will das Strafrecht verschärfen
    4. Alles ist möglich
    5. Rudolf Taschner kandidiert für die ÖVP


    Werbung