• vom 01.09.2017, 12:24 Uhr

Chronik

Update: 01.09.2017, 12:30 Uhr

Holzindustrie

Kampf dem Borkenkäfer




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Ministerium stockt Mittel für Maßnahmen zur Bekämpfung des Holzschädlings auf.

Ein Borkenkäfer kriecht über Fichtenholz.

Ein Borkenkäfer kriecht über Fichtenholz.© APAweb/dpa, Matthias Hiekel Ein Borkenkäfer kriecht über Fichtenholz.© APAweb/dpa, Matthias Hiekel

St. Pölten. Landwirtschafts- und Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) hat das Maßnahmenpaket gegen Borkenkäfer aufgrund der andauernden Hitze und Trockenheit um drei Millionen Euro aufgestockt. Mit den zusätzlichen Mitteln stehen bis 2020 insgesamt 18 Millionen Euro zur Verfügung, hieß es. "Langfristig wird man aber eine Versicherungslösung schaffen müssen", sagte Rupprechter.

Unter die Maßnahmen des Pakets fallen das Anlegen von Lagerplätzen, die Bekämpfung und Manipulation sowie das Entrinden von Stämmen oder Legen von Fangbäumen. Mehrkosten für den Einsatz innovativer technischer Geräte sowie Zusatzkosten durch Behandlung und Entfernung von Einzelschäden können abgegolten werden.

Lagerung

Holz, das wegen voller Lager in der Holzindustrie nicht übernommen werden kann, wird in eigenen Trockenlagern außerhalb des Waldes zwischengelagert. Außerdem ist es möglich, Schadholz kurzfristig auf bestimmten landwirtschaftlichen Flächen - unter Beachtung der vorgesehenen Meldepflichten - zu lagern, ohne dass damit die landwirtschaftliche Förderung für das Antragsjahr 2017 beeinträchtigt wird. Diese Regelung gilt ab 1. September bis Ende des heurigen Jahres.

Durch den Klimawandel werden Österreichs Waldbestände immer anfälliger für einen Befall durch den Borkenkäfer. Teile von Salzburg sowie Ober- und Niederösterreich, insbesondere das Mühl-und Waldviertel, sind besonders schwer betroffen.





Schlagwörter

Holzindustrie, Borkenkäfer

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-09-01 12:25:25
Letzte nderung am 2017-09-01 12:30:10



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Das Regierungsprogramm zum Download
  2. Die Köpfe der neuen Regierung
  3. Schwarzblaue Beruhigungspillen für Europa
  4. Kitzmüller folgt auf Hofer
  5. Das Kurz’sche Minister-Karussell
Meistkommentiert
  1. Es darf geraucht werden
  2. 12-Stunden-Tag wird kommen
  3. "Spender haben Ziel erreicht"
  4. Das Regierungsprogramm zum Download
  5. NEOS-Chef will Ende der Pflichtmitgliedschaft

Werbung




Werbung


Werbung