Der erste Schnee sorgte vor allem in Wien wieder für erhebliche Verkehrsbehinderungen. - © APAweb, GEORG HOCHMUTH

Wetter

Wintereinzug bringt Staus und Unfälle

  • Eine Schneedecke hat sich über ganz Österreich gelegt, vor allem im Osten kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Wien. In Österreich ist am Donnerstag der Winter eingezogen. Die Schneefälle erstreckten sich dabei über das ganze Land. Es kam zu Staus und Unfällen, auf vielen Passstraßen galt Kettenpflicht. Die geschlossene Schneedecke bedeckte fast ganz Österreich. Dies kommt im November laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik statistisch gesehen... weiter




Buwog

Straflandesgericht hält an Starttermin fest

  • Beginn des Prozeses bleibt bis OGH-Entscheid beim 12. Dezember.

Wien/Linz. Die Angeklagten wie auch die Öffentlichkeit müssen bis zum Abend des 11. Dezember warten, ob am 12. Dezember tatsächlich der Buwog-Prozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und 14 weitere Angeklagte beginnt. Am 11. Dezember am Nachmittag wird der Oberste Gerichtshof (OGH) - indirekt - entscheiden... weiter




Am Donnerstag wurde auch Wien vom winterlichen Wetter heimgesucht. - © APAweb, HELMUT FOHRINGER

Prognose

Winterliches Wetter am Wochenende

  • Bis Sonntag bleibt es kalt und trocken, ab Montag wird es wieder etwas wärmer.

Wien. Das kommende Wochenende wird winterlich. Der Freitag bringt im Großteil Österreichs Wolken und Schnee, im Osten kommt ab und zu die Sonne durch. Am Samstag und Sonntag ist es weiterhin bewölkt und neblig. Regen und Schnee setzen erst am Montag wieder ein, wenn eine Warmfront von Nordwesten das Land erfasst... weiter




Nahrungsmittelsicherheit

Toni's Freilandeier ruft bestimmte Produkte zurück2

  • Probeziehung brachte positiven Befund auf Salmonellen bei Eier-Zulieferer mit Erzeugerstempel 1-AT-3551199.

Knittelfeld. Toni's Freilandeier müssen Teile ihrer Produkte aus dem Handel nehmen, da sie wegen Salmonellen nicht gegessen werden sollen. Betroffen ist auch bereits verkaufte Ware mit dem Erzeugerstempel 1-AT-3551199 und Mindesthaltbarkeitsdatum 30. November, 1. und 3. Dezember. Die Eier wurden bei Spar, Penny... weiter




Die Kommandozentrale der Asfinag-Autobahnmeisterei in Alland hat den Überblick über die Schneeräumungen. - © APAweb/Helmut Fohringer

Schneefall

Verzögerungen im Frühverkehr rund um Wien wegen Schnees

  • Ein Unfall auf der A4 zwischen Bruck a.d. Leitha und Fischamend führte Stau.

Baden/Bruck a.d. Leitha. Im Frühverkehr in Kombination mit den ersten Schneefällen der Saison in Ostösterreich ist es Donnerstagfrüh vor allem rund um Wien zu Stauungen gekommen. Nach Angaben des ÖAMTC ereignete sich auf der A4 (Ostautobahn) gegen 6.15 Uhr zwischen Bruck a.d. Leitha und Fischamend ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen... weiter




Die Wetterprognose verheißt Schnee und Frost. - © dpa/Patrick Pleul

Winterbeginn

Die ersten Schneeflocken tanzen8

  • Mit dem meteorlogischen Winterbeginn kommt ein Skandinavien-Tief mit klirrendem Frost.

Wien. Ein mittleres Verkehrschaos, Verspätungen aller Art und viele Gespräche über das Wetter, das geht für gewöhnlich mit dem Fall der ersten Schneeflocken einher. Es dürfte so weit sein: Ein Mittelmeertief sowie polare Kaltluft, die das Skandinavien-Tief "Torsten" zu den Alpen lenkt, bringen laut dem Wetterdienst UBIMET im östlichen Flachland und... weiter




Die Medien würden einseitig berichten, so ein Vorwurf im Gutachten. - © apa/Herbert Pfarrhofer

Buwog

Grassers Verteidiger gehen in die Offensive6

  • Privatgutachter wirft Reportern Rufmord vor. Ob Prozess verschoben werden muss, ist weiterhin ungewiss.

Wien. (dab) Zahlreiche Journalisten drängen sich in das kleine Löwel-Zimmer im Café Landtmann in Wien. Man rückt zusammen, nützt jeden verfügbaren Sessel. Doch nicht jeder findet einen Sitzplatz. Der Andrang ist zu groß, der Raum zu klein. Gerade jetzt, knapp zwei Wochen vor dem geplanten Start der Buwog-Hauptverhandlung am 12... weiter




Wer bewusst wegsieht, macht sich strafbar. - © APAweb, ROLAND SCHLAGER

Gesellschaft

Unterlassene Hilfe kann strafbar sein6

  • In der kalten Jahreszeit sind vor allem Obdachlose gefährdet, zu erfrieren. Das "Wegschauen" kann Folgen nach sich ziehen.

Wien. Unterlassene Hilfeleistung für Obdachlose kann strafrechtliche Folgen haben. Darauf machte der Rechtsschutzversicherer D.A.S. angesichts sinkender Temperaturen und nächtlicher Kälte aufmerksam. Die Zumutbarkeit der Hilfeleistung hängt von der jeweiligen Situation und der Zumutbarkeit ab. Ein Unterlassen der Hilfe ist im Todesfall mit bis zu... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Das Regierungsprogramm zum Download
  2. Die Köpfe der neuen Regierung
  3. Angelobung von Kritik und Protest begleitet
  4. Angelobung mit Demo-Begleitung
  5. Megareformen für Megaressort
Meistkommentiert
  1. Das Regierungsprogramm zum Download
  2. Es darf geraucht werden
  3. 12-Stunden-Tag wird kommen
  4. "Spender haben Ziel erreicht"
  5. Angelobung von Kritik und Protest begleitet

Werbung




Werbung