• vom 18.04.2015, 08:29 Uhr

Politik


Wiener Diözesanreform soll schmackhaft gemacht werden

apa.at



  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von pat

Aus rechtlichen Gründen kann der Inhalt dieses Artikels leider nicht mehr angezeigt werden.




1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2015-04-18 08:29:05




Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der Anti-Anti-68er
  2. Volksbegehren mobilisiert Zehntausende
  3. Wie das Volk aufbegehrt
  4. Frauenvolksbegehren startet
  5. Mehrheit der Österreicher ist für Sommerzeit
Meistkommentiert
  1. Frauenministerin unterzeichnet das Volksbegehren nicht
  2. Opposition schäumt wegen Blauanstrichs für ÖBB-Aufsichtsrat
  3. "Es geht nicht um Parteipolitik"
  4. Mehrheit der Österreicher ist für Sommerzeit
  5. Breite Unterstützung für Frauenvolksbegehren

Die steirische Molekularbiologin und Neo-Nationalratsabgeordnete Juliane Bogner-Strauß übernimmt das Ressort Frauen, Familie und Jugend.



Werbung


Werbung