• vom 26.08.2017, 15:49 Uhr

Politik

Update: 26.08.2017, 16:05 Uhr

1942-2017

Trauer um Albrecht Konecny




  • Artikel
  • Kommentare (2)
  • Lesenswert (10)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Der langjährige Fraktionsführer der SPÖ im Bundesrat starb im Alter von 74 Jahren.

 Konecny war von 1996 bis 2010 Vorsitzender der SPÖ-Bundesratsfraktion und von 1996 bis 2006 internationaler Sekretär der SPÖ. 

 Konecny war von 1996 bis 2010 Vorsitzender der SPÖ-Bundesratsfraktion und von 1996 bis 2006 internationaler Sekretär der SPÖ. © APAweb  Konecny war von 1996 bis 2010 Vorsitzender der SPÖ-Bundesratsfraktion und von 1996 bis 2006 internationaler Sekretär der SPÖ. © APAweb

Wien. Die SPÖ trauert um ihren langjährigen Fraktionsführer im Bundesrat, Albrecht Konecny, der im Alter von 74 Jahren verstorben ist. Man verliere "einen großen Kämpfer für Gerechtigkeit, Menschenrechte und Solidarität, einen lieben Kollegen und einen Freund", sagten SP-Chef Kanzler Christian Kern und Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler am Samstag.

"Er war ein aufrechter Antifaschist, der auch in höherem Alter für seine Werthaltung auftrat und bei einer Demonstration 2012 sogar zum Opfer einer rechtsextremen Gewalttat wurde", erinnerte Klubobmann Andreas Schieder an einen tätlichen Angriff in der Nacht des WKR-Balls, bei dem Konecny schwer verletzt worden war.

Konecny, geboren am 20. September 1942, war von 1996 bis 2010 Vorsitzender der SPÖ-Bundesratsfraktion und von 1996 bis 2006 internationaler Sekretär der SPÖ. Davor war er unter anderem Generalsekretär des Instituts für empirische Sozialforschung (IFES) und Herausgeber der "Neuen Arbeiter Zeitung". Konecny wirkte im Nationalrat, Bundesrat und EU-Parlament.

Werbung



2 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-08-26 15:50:26
Letzte nderung am 2017-08-26 16:05:33



Welche Parteien teilen Ihre Standpunkte und welche nicht? Finden Sie raus, welche Partei zu Ihrer Meinung passt! Zum Wahlhelfer


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Verhüllungsverbot tritt in Kraft
  2. Ein Remis im Rückspiel
  3. Ermessenssache Verschleierungsverbot
  4. Arbeiter-Angestellten-Angleichung kommt
  5. Das "Burkaverbot"
Meistkommentiert
  1. Verhüllungsverbot tritt in Kraft
  2. Scharfer Gegenwind für Juncker
  3. Mahnende Worte
  4. Deutschklassen und Pflichtfach "Staatskunde"
  5. Das Kreuz mit dem Wahlrecht


Werbung


Werbung