Sondereinheiten, Wasserwerfer, Hundestaffeln: Der SPÖ schien das Polizeiaufgebot während der Angelobung der türkis-blauen Koalition ein wenig zu martialisch. - © APAweb / Herbert Neubauer

Angelobung

SPÖ kritisiert massives Polizeiaufgebot40

  • Sicherheitssprecherin Lueger hält Wasserwerfer und Sonderheiten bei Anti-Regierungsdemo für "überzogen".

Wien. Die SPÖ stört der Polizeieinsatz anlässlich der Demonstrationen gegen die Angelobung der neuen Regierung. Sicherheitssprecherin Angela Lueger hält diesen für "unverhältnismäßig" und "überzogen" und will nähere Details über eine parlamentarische Anfrage ermitteln. Dass Kundgebungen stattgefunden haben... weiter




Regierungsprogramm

Es ist Zeit für flexible Arbeitszeit16

  • Man kann an der Arbeitszeit drehen, und trotzdem sind alle zufrieden - Unternehmer, Gesellschaft und sogar die Mitarbeiter.

Wien. Es ist ein kleines Handelsunternehmen in Graz, das eigentlich im Sommer Hauptsaison hat: Makava Eistee. Trotzdem haben über die Weihnachtsfeiertage nicht alle der zehn Mitarbeiter frei, "es schaut auch jemand über die Feiertage in die Mails, ob Bestellungen von großen Einzelhandelszentralen reinkommen", sagt Agnes Fogt... weiter




Karoline Edtstadler (auf dem Bild mit FPÖ-Staatssekretär Hubert Fuchs) hält nichts von Asyl-Großqwuartieren am Stadtrand von Wien.  - © APAweb / Roland Schlager

Koalition

Edtstadler gegen Asyl-Großquartiere10

  • Die ÖVP-Staatssekretärin sieht die Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls als wichtigste Aufgabe.

Wien. Die ÖVP-Staatssekretärin im Innenressort, Karoline Edtstadler, lehnt die vom neuen FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus geforderten Asyl-Großquartiere in Wien ab. Diese seien "nicht die Lösung", sagte Edtstadler im ORF-Fernsehen. Negativ-Beispiel Paris Das Beispiel Paris zeige, "dass es wohl nicht die Lösung der Probleme ist... weiter




Marcel Hirscher feiert seinen Sieg. - © APAweb / AP, Alessandro Trovati

Ski-Welcup

Hirscher ist Weltcup-Führender9

  • Nach dramatischem Madonna-Slalomsieg.

Madonna di Campiglio. Marcel Hirscher hat am Freitagabend in einer dramatischen Entscheidung den Slalom-Klassiker in Madonna die Campiglio gewonnen und geht als Weltcup-Gesamtführender in die Weihnachtspause. Österreichs Ski-Superstar setzte sich trotz eines gravierenden Fehlers in der Entscheidung 0,04 Sek... weiter




Aufregung im Internet: Dort kursiert ein Foto, das angeblich die Dritte Nationalratspräsidentin Kitzmüller gemeinsam mit Gottfried Küssel zeigt. - © APAweb / HELMUT FOHRINGER

FPÖ

Aufregung um angebliches Kitzmüller-Foto im Internet66

  • FPÖ dementiert: "Das ist nicht Kitzmüller", SPÖ kündigt parlamentarische Anfrage an.

Wien. Aufregung herrschte am Freitagabend über ein im Internet kursierendes Foto, das angeblich die Dritte Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller bei einen Neonazi-Treffen im Jahr 2006 gemeinsam mit Gottfried Küssel zeigt. Die SPÖ kündigte dazu eine parlamentarische Anfrage an. Kitzmüllers Sprecher Konrad Belakowitsch dementiert: "Das ist... weiter




Buwog-Prozess

Satan, Reue und die Buwog16

  • Die ersten zwei Verhandlungswochen im Grasser-Prozess sind vorbei. Zeit für einen Rückblick und eine erste Zwischenbilanz.

Wien. Ein überraschendes Geständnis, markante Sprüche, stundenlange Plädoyers und Einvernahmen: Sie prägten die ersten zwei Verhandlungswochen im Buwog-Prozess. Sieben Tage wurde bisher im Großen Schwurgerichtssaal des Wiener Straflandesgerichts verhandelt. Was ist passiert? Welche Schlüsse lassen sich ziehen... weiter




Zu den Mangelberufen zählen etwa diplomierte Krankenpfleger, Dachdecker,Dreher, Fräser, Zimmerer, Kfz-Mechaniker und Elektroinstallateure. AuchSchweißer, Bautischler, Platten- und Fliesenleger sowie Diplomingenieure für Maschinenbau, Starkstromtechnik, Nachrichtentechnikund Datenverarbeitung werden gesucht. - © APAweb/dpa, Julian Stratenschulte

Arbeitsmarkt

Mangelberufe haben sich mehr als verdoppelt10

  • Ausländer aus Drittstaaten können als Fachkräfte zugelassen werden.

Wien. Die Liste der Mangelberufe für 2018 ist jetzt durch die Fachkräfteverordnung des Sozialministeriums fixiert worden. In den Mangelberufen können Ausländer aus Drittstaaten als Fachkräfte gemäß Ausländer-Beschäftigungsgesetz zugelassen werden. Die Zahl der Mangelberufe hat sich von 2017 auf 2018 mehr als verdoppelt... weiter




Das Kontrollgremium soll die Einhaltung der Regierungsvorhaben überwachen. - © APAweb, Robert Jäger

Koalition

Eigenes Kontrollgremium wird installiert3

  • Generalsekretäre und Kabinettschefs der Ressorts stehen großteils fest.

Wien. In der schwarz-blauen Koalition soll es rund um die Regierungskoordinatoren Gernot Blümel (ÖVP) und Hubert Fuchs (FPÖ) ein eigenes Gremium geben, das die Einhaltung der Regierungsvorhaben überwacht, berichtete der "Standard" am Freitag. In den Ressorts stehen indes die Kabinettschefs und Generalsekretäre großteils fest... weiter




Demonstrationen gegen Studiengebühren 2012: Auch jetzt ist die österreichische Hochschülerschaft empört. - © apa/Georg Hochmuth

Studiengebühren

Privates Geld für die Unis25

  • Die Höhe der geplanten "moderaten" Studiengebühren ist laut Bildungsminister Faßmann "bewusst noch offen".

Wien. Schon im Vorfeld sorgte es für einen Aufschrei bei der Österreichischen HochschülerInnenschaft: Studiengebühren einzuführen, sei "an Zynismus nicht zu überbieten", sagte etwa Hannah Lutz vom Verband Sozialistischer StudentInnen hinsichtlich der ohnehin wirtschaftlich schwierigen Situation vieler Hochschüler... weiter




Max Lercher (r.) folgt auf Christoph Matznetter. - © apa/Roland Schlager

SPÖ-Rochade

Ein Steirer führt künftig die Geschäfte der SPÖ2

  • Max Lercher, bisher steirischer Landesgeschäftsführer, wurde einstimmig gekürt. Die Partei soll offener, demokratischer und lebensnäher werden.

Wien. Max Lercher ist am Donnerstag vom SPÖ-Vorstand einstimmig zum neuen Bundesgeschäftsführer gewählt worden. Im Anschluss versicherte er, dafür sorgen zu wollen, "dass wir kampagnenfähig sind". Lerchers Stellvertreterin wird Andrea Brunner. Die Bundesfrauensekretärin hatte die Bundesgeschäftsführung bisher interimistisch gemeinsam mit Christoph... weiter




zurück zu Österreich



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. FPÖ will Gesetz ohne Begutachtung aushebeln
  2. ÖVP/FPÖ sorgen für Zweidrittelmehrheit im ORF
  3. Wie das Volk aufbegehrt
  4. Volksbegehren knackt 100.000-Marke
  5. Viele Studierende, wenig Betreuung
Meistkommentiert
  1. Opposition schäumt wegen Blauanstrichs für ÖBB-Aufsichtsrat
  2. Frauenministerin unterzeichnet das Volksbegehren nicht
  3. ÖVP/FPÖ sorgen für Zweidrittelmehrheit im ORF
  4. Mehrheit der Österreicher ist für Sommerzeit
  5. "Es geht nicht um Parteipolitik"

Die steirische Molekularbiologin und Neo-Nationalratsabgeordnete Juliane Bogner-Strauß übernimmt das Ressort Frauen, Familie und Jugend.



Werbung