Wetter in Wien



Der Montag verläuft sehr wechselhaft, schon am Morgen ziehen Schauer und Gewitter durch. Die Sonne zeigt sich höchstens vorübergehend, kurz darauf verdichten sich die Quellwolken wieder und weitere Schauer und Gewitter folgen. Der Wind weht abseits von Schauer- und Gewitterböen schwach aus Nordwest bis Ost. Höchstwerte: 25 bis 27 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
wenig
Bluttiefdruck
wenig
Kreislauf
hoch
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
wenig
Migräne
wenig





Die Pilzsporenbelastung bleibt durch das zeitweise feuchte Wetter moderat. Dafür sind die Gräserpollen nur sehr schwach in der Luft vertreten.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine




Am Dienstag bleibt es unbeständig. In der feuchtwarmen Luft entstehen vor allem in Richtung Wienerwald einige Schauer und Gewitter, aber auch sonst kann es nass werden. Der lebhafte Südostwind lockert die Wolken zeitweise auf, somit klettern die Temperaturen bei etwas Sonnenschein auf 26 bis 28 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
wenig
Kreislauf
wenig
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
wenig





Die Pilzsporenbelastung bleibt durch das zeitweise feuchte Wetter moderat. Dafür sind die Gräserpollen nur sehr schwach in der Luft vertreten.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine


Am Mittwoch wird ein Italientief wetterbestimmend. Von Süden her breiten sich im Laufe des Tages kompakte Wolken aus und spätestens am Nachmittag setzt gewittrig durchsetzter Starkregen ein. Der Wind weht zunächst schwach aus östlichen Richtungen, am Abend frischt mäßiger Westwind auf. Je nach Sonnenschein 23 bis 26 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
wenig
Bluttiefdruck
wenig
Kreislauf
wenig
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
wenig
Migräne
wenig





Die Pilzsporenbelastung bleibt durch das zeitweise feuchte Wetter moderat. Dafür sind die Gräserpollen nur sehr schwach in der Luft vertreten.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine


Auch der Donnerstag bringt kein stabiles Hochdruckwetter. Immer wieder ziehen Wolken durch und die Sonne scheint nur zeitweise. Vor allem am Nachmittag gehen wieder Schauer und Gewitter nieder. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordwest und die Temperaturen erreichen 24 bis 26 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
wenig
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
hoch
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
wenig
Migräne
keine





Die Pilzsporenbelastung bleibt durch das zeitweise feuchte Wetter moderat. Dafür sind die Gräserpollen nur sehr schwach in der Luft vertreten.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen





Werbung