Wetter in Wien



Der Freitag hat besonders am Vormittag einige Sonnenstunden zu bieten. Am Nachmittag gehen Schauer und Gewitter nieder, dabei besteht mitunter sogar Unwettergefahr. Abseits der Gewitter weht meist nur schwacher bis mäßiger Südostwind. Die Höchstwerte liegen in leicht schwüler Luft bei 24 bis 26 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
wenig
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
wenig





Gräserpollen, darunter am Stadtrand auch Roggenpollen, führen verbreitet zu mäßigen bis hohen Belastungen.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
hoch
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
wenig




Am Samstag setzt sich nach Auflösung einiger Restwolken im Laufe des Vormittags die Sonne durch, ab Mittag bilden sich aber Quellwolken und am Nachmittag muss man teils kräftige Gewitter einplanen. Von Gewitterböen abgesehen spielt der Wind keine große Rolle und bei 24 bis 26 Grad bleibt es recht schwül.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Gräserpollen, darunter am Stadtrand auch Roggenpollen, führen verbreitet zu mäßigen bis hohen Belastungen.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
hoch
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
wenig


Der Sonntag präsentiert sich von seiner sommerlichen Seite. Anfangs können sich Restwolken halten, ab dem Vormittag überwiegt der Sonnenschein und bis zum späten Nachmittag bleibt die Schauer- und Gewittergefahr gering. Am Abend und in der Nacht nimmt sie allerdings allmählich zu, dabei besteht aus heutiger Sicht auch Unwettergefahr. Zuvor steigen die Temperaturen bei lebhaftem Südostwind auf 27 bis 29 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
wenig
Migräne
keine





Gräserpollen, darunter am Stadtrand auch Roggenpollen, führen verbreitet zu mäßigen bis hohen Belastungen.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
sehr hoch
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
hoch


Am Montag gehen über den ganzen Tag verteilt Schauer und Gewitter nieder, dazwischen scheint besonders am Vormittag ab und zu die Sonne. Bei mäßigem, von Süd allmählich auf West drehendem Wind liegen die Höchstwerte zwischen 23 und 25 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
wenig
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
wenig
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
wenig
Migräne
keine





Gräserpollen, darunter am Stadtrand auch Roggenpollen, führen verbreitet zu mäßigen bis hohen Belastungen.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
hoch
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
wenig






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen





Werbung