Wetter in Wien



Am Mittwoch stellt sich zunächst ein freundlicher Mix aus Sonne und Wolken ein. Am Nachmittag steigt dann neuerlich die Neigung zu teils kräftigen Gewittern an. Dabei können in kurzer Zeit große Regenmengen zusammenkommen. Dazu weht zunächst mäßiger Südostwind, am Abend frischt zunehmend lebhafter Westwind auf. Die Temperaturen erreichen 27 bis 29 Grad.





Gelenkschmerzen
wenig
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Mäßige Belastungen sind vor allem durch Beifußpollen sowie durch Pilzsporen möglich. Gräserpollen und vorerst auch Ragweed spielen eine untergeordnete Rolle.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
wenig
Ambrosia
wenig
Roggen
keine




Am Donnerstag halten sich am Vormittag noch einige Wolkenfelder, mitunter ist der eine oder andere Schauer dabei. Gegen Mittag setzt sich trockenes Wetter durch und die Wolken lockern auf. Somit verläuft der Nachmittag überwiegend sonnig. Der Nordwestwind weht zunächst mäßig bis lebhaft, lässt im Tagesverlauf aber nach. Die Höchstwerte liegen zwischen 27 und 29 Grad.





Gelenkschmerzen
wenig
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Mäßige Belastungen sind vor allem durch Beifußpollen sowie durch Pilzsporen möglich. Gräserpollen und vorerst auch Ragweed spielen eine untergeordnete Rolle.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
wenig
Ambrosia
wenig
Roggen
keine


Am Freitag scheint zunächst verbreitet die Sonne, im Laufe des Vormittags machen sich aber vorübergehend etwas mehr Wolken am Himmel bemerkbar. Es bleibt aber meist trocken und bereits am Nachmittag setzt sich wieder überwiegend die Sonne durch. Bei mäßigem bis lebhaftem West- bis Nordwestwind legen die Temperaturen wieder etwas zu und erreichen 28 bis 30 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Mäßige Belastungen sind vor allem durch Beifußpollen sowie durch Pilzsporen möglich. Gräserpollen und vorerst auch Ragweed spielen eine untergeordnete Rolle.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
wenig
Ambrosia
wenig
Roggen
keine


Der Samstag steht im Zeichen hochsommerlichen Wetters. Von der Früh weg dominiert der Sonnenschein, ein paar Quellwolken stören den freundlichen Eindruck kaum. Mäßiger Westwind und heiße 30 bis 32 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
wenig
Kreislauf
wenig
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
wenig





Mäßige Belastungen sind vor allem durch Beifußpollen sowie durch Pilzsporen möglich. Gräserpollen und vorerst auch Ragweed spielen eine untergeordnete Rolle.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
hoch
Ambrosia
wenig
Roggen
keine






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen