Wetter in Wien



Der Samstag präsentiert sich in der ersten Tageshälfte strahlend sonnig. Am Nachmittag tauchen neben der Sonne zwar auch harmlose Wolken auf, der Tag geht aber trocken und sonnig zu Ende. Der Westwind frischt erneut lebhaft bis kräftig auf und mit 32 bis 34 Grad bleibt es heiß.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Die Blüte der Gräser sorgt in höheren Lagen noch für die größten Beschwerden bei Allergikern. Daneben sind aber auch Pilzsporen und Pollen der zu Ende gehenden Roggenblüte in der Luft.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
hoch
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
wenig




Am Sonntagvormittag scheint zunächst noch öfter die Sonne. Bald ziehen aber zunehmend kompakte Wolken auf und vorübergehend ist auch mit etwas Regen zu rechnen. Viel Regen ist aber nach derzeitigem Stand nicht zu erwarten. In den Abendstunden setzt sich wieder weitgehend trockenes Wetter durch und es lockert auf. Bei lebhaftem Westwind werden 26 bis 28 Grad erreicht.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
wenig
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
wenig
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
wenig
Migräne
keine





Die Blüte der Gräser sorgt in höheren Lagen noch für die größten Beschwerden bei Allergikern. Daneben sind aber auch Pilzsporen und Pollen der zu Ende gehenden Roggenblüte in der Luft.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine


Am Montag steht ein Sonne-Wolken-Mix auf dem Programm, wobei der freundliche Eindruck dominiert. Dabei bleibt es trocken. Bei mäßigem westlichem Wind steigen die Temperaturen auf sommerliche 30 bis 32 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Die Blüte der Gräser sorgt in höheren Lagen noch für die größten Beschwerden bei Allergikern. Daneben sind aber auch Pilzsporen und Pollen der zu Ende gehenden Roggenblüte in der Luft.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
hoch
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
wenig


Am Dienstag dauert das Sommerwetter an. Häufig scheint die Sonne, auch wenn sich zeitweise ein paar Wolken zeigen. Schauer oder Gewitter sind aus heutiger Sicht aber nicht zu erwarten. Der Südostwind frischt lebhaft bis kräftig auf und mit 33 bis 35 Grad wird es noch heißer.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
wenig
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Die Blüte der Gräser sorgt in höheren Lagen noch für die größten Beschwerden bei Allergikern. Daneben sind aber auch Pilzsporen und Pollen der zu Ende gehenden Roggenblüte in der Luft.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
hoch
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen