Wetter in Wien



Am Sonntag ziehen zunächst ein paar kompaktere Wolken durch, im Laufe des Vormittags setzt sich aber wieder sonniges Wetter durch. Der Nachmittag verspricht dann sogar meist einen wolkenlosen Himmel. Bei lebhaft auffrischendem Nordostwind kommen die Temperaturen allerdings trotz Sonnenschein nicht über 10 bis 12 Grad hinaus.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
wenig
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
wenig
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
wenig
Migräne
keine





Das sonnige und auch zunehmend milde Frühlingswetter sorgt für eine erhöhte Konzentration an Pollen in der Luft. Allergiker leiden somit infolge von Eschen- und Birkenpollen unter mäßigen bis starken Beschwerden.

Erle
wenig
Esche
hoch
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine




Der Montag bringt strahlenden Sonnenschein von früh bis spät, die meiste Zeit des Tages präsentiert sich der Himmel bei kaum spürbarem Wind wolkenlos. In der Früh ist es ziemlich frisch, in den Außenbezirken sogar leicht frostig. Am Nachmittag erwärmt sich die Luft aber auf 12 bis 15 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Das sonnige und auch zunehmend milde Frühlingswetter sorgt für eine erhöhte Konzentration an Pollen in der Luft. Allergiker leiden somit infolge von Eschen- und Birkenpollen unter mäßigen bis starken Beschwerden.

Erle
wenig
Esche
hoch
Birke
wenig
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
wenig
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine


Auch der Dienstag steht im Zeichen von Hochdruckeinfluss. Von Beginn an scheint die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. Bei nur schwachem Wind steigen die Temperaturen deutlich an und erreichen am Nachmittag 17 bis 19 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
wenig
Kreislauf
hoch
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
hoch





Das sonnige und auch zunehmend milde Frühlingswetter sorgt für eine erhöhte Konzentration an Pollen in der Luft. Allergiker leiden somit infolge von Eschen- und Birkenpollen unter mäßigen bis starken Beschwerden.

Erle
wenig
Esche
hoch
Birke
wenig
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
wenig
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine


Am Mittwoch setzt sich das Hochdruckwetter fort. Bis zum frühen Nachmittag scheint die Sonne ungestört von einem wolkenlosen Himmel. Anschließend bilden sich ein paar harmlose Quellwolken. Der Wind aus Nordwest frischt zeitweise lebhaft auf, dazu wird es mit 19 bis 21 Grad ungewöhnlich mild.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Das sonnige und auch zunehmend milde Frühlingswetter sorgt für eine erhöhte Konzentration an Pollen in der Luft. Allergiker leiden somit infolge von Eschen- und Birkenpollen unter mäßigen bis starken Beschwerden.

Erle
keine
Esche
hoch
Birke
wenig
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen