Das Sieger-Lachen ist zurück. Alan (M.) und Kollegen reisten selbstbewusst nach Rumänien. - © apa/Punz

Europa League

Der unbekannte Punktelieferant

  • Europa League: Gegen Rumäniens Vize-Meister Astra Giurgiu haben die Salzburger am Donnerstag drei Punkte eingeplant. Der Personalnotstand in der Abwehr hat sich etwas entspannt.

Bukarest/Salzburg. Nach zwei Siegen in Folge in Wien ist bei Österreichs Fußball-Meister Salzburg wieder etwas Ruhe eingekehrt: Die durch das überraschende Aus in der Champions-League-Qualifikation gegen Malmö ausgebrochene Krise konnte in der Vorwoche dank eines 12:1 im Cup beim Wiener Sportklub und eines 2:1 am Sonntag im Ligaschlager bei Rapid... weiter




Der Nächste aus dem Formel-1-Nachwuchs von Red Bull: Max Verstappen erlebt in Suzuka seine Feuertaufe. - © epa/Olivier Hoslet

Formel 1

Der Generationenkonflikt

  • Am Freitag nimmt Max Verstappen als jüngster Fahrer an einem offiziellen Grand-Prix-Training teil. Nicht alle sind begeistert.

Suzuka. (art/apa) Einen Führerschein hat Max Verstappen nicht, auf offiziellen Straßen dürfte er kein Auto lenken. Das hindert den seit wenigen Tagen 17-Jährigen aber nicht daran, mit 700 PS unter dem Hintern und rund 300Stundenkilometern über eine Rennstrecke zu fahren, der Mikrokosmos Formel 1 macht’s möglich... weiter




Es ist erst das zweite Gruppenspiel, danach ist nicht alles vorbei. Trotzdem geht es für uns darum, die vielleicht zwei verlorenen Punkte vom Auftakt zurückzuholen", erklärte Salzburg-Trainer Adi Hütter. - © APA/EPA/Krugfoto

Europa League

Salzburg in Rumänien gefordert

  • Personalsituation in der Defensive etwas entspannt, doch warnt Hütter vor "starkem Kollektiv.

Bukarest/Salzburg. Fußball-Meister Red Bull Salzburg will den Schwung der vergangenen Woche auch in die Europa League mitnehmen. Die Salzburger benötigen am Donnerstag (21.05 Uhr MESZ/live ORF eins) bei Rumäniens Vizemeister Astra Giurgiu Punktezuwachs, um als Favorit in Gruppe D nicht früh ins Hintertreffen zu geraten... weiter




"Ich bin stolz auf den Rekord, aber ich hoffe, dass ich weitermache und hier nicht aufhöre. Ich bin zwar 38, aber fühle mich nicht so", sagte Totti nach seinem "historischen" Torerfolg. - © APAweb/EPA, Peter Powell

Fußball

Romas Routinier Totti stolz auf neuen CL-Rekord

  • Italiener mit 38 Jahren ältester Torschütze in "Königsklasse".

Manchester. Francesco Totti darf sich seit Dienstag ältester Champions-League-Torschütze nennen. Grande Francesco, wie er in Italien genannt wird, sicherte seiner Truppe beim Auswärts-1:1 gegen Manchester City mit einem Lupfer einen Punktgewinn. Der Stürmer war drei Tage nach seinem 38. Geburtstag erfolgreich und brach den bisher von Ryan Giggs (37... weiter




Fett
Kursiv
Unterstrichen
Schriftfarbe

ALTERNATIV-TEXT - © APAweb/REUTERS, Xavier Galiana

Formel 1

Hamilton und Rosberg auf den Spuren von Senna vs. Prost

  • Beide Mercedes-Piloten bisher in Suzuka noch ohne Erfolgserlebnis.

Suzuka. Lewis Hamilton sehnt den Ruhm der legendären Suzuka-Sieger herbei, Nico Rosberg setzt auf volle Attacke. Den Formel-1-Fans steht 25 Jahre nach dem bitterbösen Zweikampf zwischen Ayrton Senna und Alain Prost in Suzuka die nächste Runde im packenden WM-Duell zwischen den Mercedes-Piloten bevor... weiter




David Luiz eröffnete den Torreigen für PSG. Mit dem 1:0. - © ap/Euler

Champions League

Es geht auch ohne Ibra2

  • Paris St.Germain bezwingt Barcelona daheim mit 3:2. Champions League vom Feinsten.

Paris. (rel) Zlatan Ibrahimovic gegen Lionel Messi. Das klingt nach Champions League vom Feinsten. Wochenlang hatten die Fans von Paris St. Germain und FC Barcelona dieser Begegnung in der französischen Hauptstadt entgegengefiebert. Aber daraus wurde nichts. Weil sich der Schwede noch immer nicht von einer Fersenverletzung erholt hat... weiter




Ein alter Bekannter taucht wieder in der österreichischen Bundesliga auf: Franco Foda ist neuer Sturm-Trainer. - © apa/Erwin Scheriau

Fußball-Bundesliga

"Bin kein Harry Potter"9

  • Erstes Ziel von Neo-Trainer Franco Foda ist ein Europacup-Startplatz mit Sturm für das kommende Jahr.

Graz. (art/apa) Es war ein Ende mit Schrecken, doch auch das kann manchmal einem Beginn vorausgehen. Als Franco Foda sich im April 2012 nach sechs Jahren durchgehend als Trainer und einer noch länger dauernden Vergangenheit bei Sturm Graz nicht ganz freiwillig aus der Steiermark verabschiedete, schwante ihm bereits... weiter




Asienspiele

Diplomatie auf dem Fußballplatz

  • Im Fußball-Finale der Asienspiele treffen Süd- und Nordkorea aufeinander.

Incheon. (art) Mit einem Streit haben sie begonnen, mit einem historischen Moment werden sie zu Ende gehen, die Asienspiele 2014. Hatte zunächst das Hissen nordkoreanischer Flaggen in den zehn Veranstaltungsstädten mit dem Hauptschauplatz Incheon in Südkorea für Verstimmungen und letztlich die Herunternahme der Flaggen aller Teilnehmerländer... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Bin kein Harry Potter"
  2. Das Ende einer Serie
  3. Es geht auch ohne Ibra
  4. Salzburg in Rumänien gefordert
  5. Diplomatie auf dem Fußballplatz
Meistkommentiert
  1. Ein Abschied von der Last

Abseits

Die Farce aus der Spraydose

Die Szenen von der Fußball-WM in Brasilien sind uns noch in guter Erinnerung: Kaum hatten die Schiedsrichter ihre neue Wunderwaffe gegen... weiter





Quiz



Werbung