Dominic Thiem. - © APA, ap, Michel Euler

French Open

Thiem meistert souverän erste Hürde1

  • Dominic Thiem besiegte den Australier Bernard Tomic mit 6:4, 6:0, 6:2. Zweite Runde gegen Mahut oder Bolelli.

Paris. Dominic Thiem ist am Sonntag in Paris in eindrucksvoller Manier in die zweite Runde der mit 36 Mio. Euro dotierten French Open eingezogen. Der Weltranglisten-Siebente und Vorjahres-Halbfinalist entledigte sich eines auch schwachen Bernard Tomic (AUS) in nur 80 Minuten mit 6:4,6:0,6:2. Sein nächster Gegner am Mittwoch ist entweder Simone... weiter




Sebastian Vettel hat beim Klassiker in Monte Carlo die Nase vorn. - © APA, ap, Frank Augstein

Formel 1

Vettel gewinnt Grand Prix in Monaco2

  • Teamkollege Kimi Räikkönen auf dem zweiten Platz, Red-Bull-Pilot Ricciardo Dritter. Vettel baut Vorsprung aus.

Monte Carlo. Ferrari hat erstmals seit 2001 wieder den Formel-1-Klassiker in Monaco gewonnen. Doch auch dank der Boxenstrategie durfte am Sonntag nicht Pole-Position-Mann Kimi Räikkönen, sondern WM-Leader Sebastian Vettel die Glückwunsche des Fürstenpaares entgegennehmen. Hinter den in ihrer eigenen Liga fahrenden Ferraris belegte der... weiter




Kimi Raikkonen gewinnt das Qualifying um 0,043 Sekunden vor Sebastian Vettel. - © AP

Formel 1

Ferraris starten in Monaco aus erster Reihe2

  • Kimi Räikkönen holt sich vor Sebastian Vettel die Pole Position im Fürstentum Monaco.

Monaco. Die favorisierten Ferraris nehmen den Formel-1-Grand-Prix von Monaco am Sonntag aus der ersten Startreihe in Angriff. Die Pole Position für den Klassiker sicherte sich am Samstag im Qualifying aber nicht WM-Leader Sebastian Vettel, sondern dessen Teamkollege Kimi Räikkönen. Der Finne verwies Vettel um 0,043 Sekunden auf Platz zwei... weiter




Fußball

Zwei offene Fragen

  • In der Fußball-Bundesliga wird der Kampf um den Vizemeistertitel und gegen den Abstieg erst in der letzten Runde am Sonntag entschieden.

Wien. (art) Da sage noch einmal einer, die tipico-Bundesliga hätte in ihren letzten Tagen keine Spannung mehr zu bieten: Erst echauffierte sich Austria-Trainer Thorsten Fink nach dem 2:3 gegen Salzburg nicht über die Niederlage, sondern über den Schiedsrichter und die ORF-Kommentatoren Rainer Pariasek und Peter Hackmair ("Wenn ich euch beide sehe... weiter




Fussball

Horn steigt ab

  • FAC siegte 3:1 gegen Bundesliga-Aufsteiger LASK Linz.

Wien. Der SV Horn muss nach einer 1:2-Heimniederlage am Freitagabend gegen Bundesliga-Aufsteiger LASK Linz aus der Erste Liga in die Regionalliga Ost absteigen. Die Niederösterreicher waren erst im Vorjahr in die zweithöchste heimische Fußball-Liga aufgestiegen. Der FAC feierte dagegen zum Abschluss einen 3:1-Heimsieg über Kapfenberg und landete... weiter




Fußball

Endspiel um die Vienna11

  • Zwischen Meistertitel und drohendem Zwangsabstieg kämpft die Vienna um das wirtschaftliche Überleben. Am Mittwoch werden die Gläubiger darüber abstimmen, ob das Angebot zum Ausgleich angenommen wird oder nicht.

Wien. Am Ende einer herausragenden Rückrunde durfte Vienna-Kapitän Markus Katzer am Mittwoch den Meisterteller der Regionalliga Ost entgegennehmen. In der Winterpause war der Titelkonkurrent aus Ritzing noch vier Punkte vor den Döblingern gelegen, nun beträgt der Vorsprung auf die Burgenländer (ein Spiel ausstehend) vierzehn Punkte... weiter




Dominic Thiem tritt am Sonntag bei den French Open gegen den Australier Bernard Tomic an. - © APA, ap, Gregorio Borgia

Tennis

Wo alles begann1

  • Binnen sechs Jahren vom Talent zum erweiterten Favoritenkreis - doch die Aufgabe für Tennis-Ass Dominic Thiem wird schwer.

Paris. (art) Es war vor fast genau sechs Jahren, als ein 17-jähriger Bursch aus Lichtenwörth erstmals auf der großen Tennisbühne vorstellig wurde. Der Finaleinzug im Juniorenbewerb der French Open bescherte Dominic Thiem Schlagzeilen und das Prädikat "Hoffnungsträger", das schon viele gehabt hatten. Doch anders als viele andere... weiter




Formel 1

"Jedes Mal die Herausforderung deines Lebens"

Monte Carlo. Die Formel 1 zelebriert an diesem Wochenende wieder ihren Mythos. Der Grand Prix von Monaco am Sonntag (14 Uhr), jenes Spektakel zwischen Unvernunft und Glamour, verführt noch immer Fahrer und Fans. Über 3,337 Kilometer durch enge Gassen, eine Tunnel-Kurve und dicht vorbei an einigen der teuersten Immobilien der Welt führt die Strecke... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Endspiel um die Vienna
  2. Thiem meistert souverän erste Hürde
  3. Vettel gewinnt Grand Prix in Monaco
  4. Zwei offene Fragen
  5. Ferraris starten in Monaco aus erster Reihe
Meistkommentiert
  1. Seite an Seite mit dem Besten
  2. Wo alles begann

Werbung



Abseits

Kollers Wutrede

Wer hätte das gedacht? Dass aus dem besonnenen Schweizer Fußballtrainer, der seine Worte stets doppelt und dreifach abzuwägen pflegte... weiter





Quiz


Werbung