Hoffnungsträger Hirscher griff sich nach seinem verpatzten zweiten Durchgang an den Kopf. - © APAweb / Reuters, Dominic Ebenbichler

Ski-Weltcup

Schladming abhaken, auf nach Vail1

  • Marcel Hirscher landete beim Nachtslalom auf Platz 14. Die ÖSV-Herren fliegen zur Ski-WM nach Amerika.

Schladming. So große Erwartungen setzte Marcel Hirscher in sich, wollte vor heimischem Publikum beim Nachtslalom in Schladming triumphieren. Nach dem ersten Lauf – bei teils starkem Schneefall – lag der Weltcupführer noch auf dem vierten Platz. Doch ein Fahrfehler im oberen Teil der Strecke kostete Hirscher die Chance auf den Sieg... weiter




Joseph Blatter (l.) muss sich nicht wirklich fürchten: Weder der Uefa-Kandidat Michael van Praag noch der frühere Fifa-Funktionär Jérôme Champagne oder der jordanische Prinz Ali Bin al-Hussein dürften ihm im Mai die Wiederwahl als Fifa-Boss streitig machen. Und Ex-Kicker David Ginola gilt als komplett chancenlos (von links nach rechts). - © epa (4), reuters

Fußball

Alle gegen einen

  • Mit dem holländischen Verbandsboss Michael van Praag schickt die Uefa einen wortgewaltigen Kandidaten ins Rennen um die Fifa-Präsidentschaft - mehr als Joseph Blatter zu ärgern, wird er wohl auch nicht können.

Wien/Nyon. Ein Knalleffekt sieht wahrlich anders aus: Da hätte der europäische Fußballverband Uefa am Montagabend schon den berühmten Wunderwuzzi - also eine Mischung aus kickendem Weltstar und global anerkannten Sportfunktionär - aus dem Hut zaubern müssen. Aber zumindest ein kleines Wunder war es schon... weiter




Tennis

Der Olympiasieger stoppte den Teenager

  • Australien Open: Andy Murray verabschiedete Lokalmatador Nick Kyrgios - auch für Rafael Nadal war im Viertelfinale Endstation.

Melbourne. Olympiasieger Andy Murray hat am Dienstag den Erfolgslauf des australischen Lokalmatadors Nick Kyrgios gestoppt: Im Viertelfinale der Australien Open bezwang der als Nummer sechs gesetzte Schotte den aufstrebenden Teenager, der der erste Australier im Melbourne-Viertelfinale seit Lleyton Hewitt vor zehn Jahren war, mit 6:3... weiter




Trotz des Schneefalss rechenn die Veranstalter des Nightrace in Schaldming wieder mit einer Rekordkulisse. - © APAweb, Helmut Fohringer

Schaldming

Heftiger Schneefall vor und beim "Nightrace"

  • Pkw-Parkmöglichkeiten nicht gefährdet, trotzdem riet Polizei zur Anreise per Zug.

Schladming. Heftiger Schneefall dürfte so manchen Ski-Fan vor der Anreise nach Schladming Sorgen bereiten. Doch Polizeieinsatzleiter Herbert Brandstätter beruhigte Dienstagmittag: "Die Pkw-Parkflächen werden wie geplant zur Verfügung stehen." Für den Notfall gebe es noch einen Plan B. Zudem seien die Winterdienste vermehrt im Einsatz... weiter




Rafael Nadal (links) unterlag am Dienstag dem Tschechen Tomas Berdych 2:6, 0:6, 6:7 (5:7). - © APAweb/REUTERS, Brandon Malone

Australian Open

Nadal gegen Berdych im Viertelfinale ausgeschieden

  • Der Wimbledon-Finalist von 2010 steht damit wie im Vorjahr beim ersten Grand-Slam-Tennisturnier der Saison unter den besten Vier.

Melbourne. Der 14-malige Grand-Slam-Champion Rafael Nadal hat bei den Australian Open den Einzug in das Halbfinale verpasst. Der an Nummer drei gesetzte Spanier unterlag am Dienstag dem Tschechen Tomas Berdych 2:6, 0:6, 6:7 (5:7) und kassierte erstmals seit 2006 wieder eine Niederlage gegen den Weltranglisten-Siebten... weiter




Herausforderer Van Praag. - © apa/epa/Bas Czerwinski

Fifa-Wahl

Europäischer Gegenkandidat für Fifa-Chef Blatter

Nyon. Nur wenige Stunden nach seiner spöttisch-scharfen Kritik an der Uefa muss sich Fifa-Präsident Joseph Blatter doch noch einem Gegenkandidaten aus Europa stellen. Der Niederländer Michael van Praag fordert den mächtigen Amtsinhaber bei der Wahl des Chefs im Fußball-Weltverband in vier Monaten heraus... weiter




Kann er wieder den Turbo zünden? In Schladming gewann Marcel Hirscher 2012 den Slalom bei Nacht, im selben Jahr die große Kristallkugel und 2013 WM-Gold im Slalom (bei Tag). - © apa/expa/Groder

Schladming

Wenn die Nacht brennt2

  • Im letzten Rennen vor der WM wartet auf Marcel Hirscher und Co. das Spektakel von Schladming.

Schladming. (may) Der letzte Klassiker ist auch der stimmungsvollste: Nach den Slaloms von Wengen und Kitzbühel steht am Dienstag in Schladming das Nightrace auf dem Programm, die bereits 18.Auflage des Flutlicht-Spektakels auf dem Zielhang der Planai (17.45 und 20.45 Uhr/ORFeins). Im letzten Rennen vor der kommende Woche beginnenden Ski-WM in Vail... weiter




Ski-WM

Erfolgsbilanz mit Schattenseiten

  • WM am Kreischberg brachte sportliche Erfolge und eine fast perfekte Organisation - die Zuschauermassen waren aber nicht zu mobilisieren.

Kreischberg. "Wir haben sportliche Bewerbe auf absolutem Weltklasseniveau erlebt. Ein großes Ziel von uns war, dass wir beeindruckenden Sport liefern. Das ist uns auf jeden Fall gelungen, darauf sind wir stolz", erklärte Hello Haas, der Chef des Organisationskomitees der am Sonntag zu Ende gegangenen Snowboard- und Freestyle-WM am Kreischberg und... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Heftiger Schneefall vor und beim "Nightrace"
  2. Schladming abhaken, auf nach Vail
  3. Wenn die Nacht brennt
  4. Europäischer Gegenkandidat für Fifa-Chef Blatter
  5. Erfolgsbilanz mit Schattenseiten
Meistkommentiert
  1. Lindsey Vonn alleinige Rekord-Gewinnerin
  2. Italiener Paris siegte in Super-G
  3. Europäischer Gegenkandidat für Fifa-Chef Blatter

Werbung



Abseits

Wenn Joseph B. nachtritt

Das tat richtig weh. Ausgerechnet Joseph Blatter, mächtiger wie umstrittener Boss des Weltfußballverbandes Fifa, teilte gegenüber der Uefa ordentlich... weiter





Quiz



Werbung