Federer peilt in Rotterdam seinen 97. Turniersieg an. - © APAweb / afp, John Thys

Tennis

Federer ab Montag ältester Weltranglisten-Führender1

  • "Mit 36 Jahren noch einmal an die Spitze der Weltrangliste zurückzukehren, bedeutet mir am allermeisten."

Rotterdam. Roger Federer kehrt auf den Tennis-Thron zurück. Der 36-jährige Schweizer zog am Freitagabend mit einem 4:6,6:1,6:1-Sieg gegen den Niederländer Robin Haase ins Halbfinale des ATP-Hartplatz-Turniers von Rotterdam ein und wird dadurch am Montag fix wieder als Nummer eins der Welt im Ranking aufscheinen... weiter




- © Eric Gaillard/Reuters

Olympia

Die Samsung-Spiele3

  • Die Winterspiele von Pyeongchang wären ohne Samsung gar nicht denkbar. So wie einiges im Land.

Pyeongchang. Plötzlich war die Sorge groß: Könnten die Spiele noch wie geplant stattfinden? Diese Frage schien vor einem Jahr ernsthaft im Raum zu stehen, als das größte Konglomerat Südkoreas gerade der Korruption überführt worden war. Um sich der Genehmigung einer geplanten Firmenfusion zu versichern... weiter




- © ap/Ena

Olympia 2018

Mensch Mayer6

  • Matthias Mayer holt 20 Jahre nach Hermann Maier Super-G-Gold - warum der Kärntner bei Olympia immer groß da ist.

Jeongseon. Der Vergleich des ORF-Kommentators hinkte zwar etwas, aber wenn Maier und Mayer an einem 16. Februar olympisches Super-G-Gold gewinnen, dann ist es halt irgendwie aufgelegt: Der eine - Hermann Maier - holte also einst in Nagano erstmals Gold für Österreich in seiner Paradedisziplin, nachdem er drei Tage davor in der Abfahrt seinen... weiter




- © apa/Fohringer

Olympia-Riesentorlauf

Shiffrin-Schicksal als Warnung für Hirscher

  • Der Weltcup-Seriensieger ist Top-Favorit im Riesentorlauf am Sonntag (ab 2.15 Uhr) - die Bedingungen zwingen wieder zur Tüftelei.

Yongpyong. Seit zwölf Jahren wartet Österreich auf einen Olympiasieger im Herren-Riesentorlauf. Zuletzt war 2006 in Turin Benjamin Raich erfolgreich. Medaillenlos verliefen die Winterspiele 2010 und 2014, als Marcel Hirscher jeweils Vierter wurde. Der Salzburger Weltmeister ist für den Bewerb am Sonntag (2.15/5... weiter




Michael Hayböck erreichte in der Qualifikation den fünften Rang. - © reu/Ebenbichler

Skispringen

Den Dreh gefunden

  • Michael Hayböck zeigte auf der Großschanze auf. An eine Medaille denkt er noch nicht.

Pyeongchang. Nicht Doppel-Weltmeister Stefan Kraft, sondern sein Zimmerkollege Michael Hayböck ist am Freitagabend im Alpensia Skisprung-Center der beste Österreicher gewesen. Der Oberösterreicher belegte in der Qualifikation für den Großschanzenbewerb nach einem 133,5-Meter-Satz den fünften Rang. Alle vier Österreicher sind bei der... weiter




- © apa/Techt

Slalom

Katharina Gallhuber holt Bronze und entzaubert Shiffrin

Yongpyong. Wer auf dieses Trio gewettet hätte, hätte viel Geld gewinnen können. Skirennläuferin Katharina Gallhuber hat am Freitag mit Bronze im Slalom sensationell die bereits achte Medaille für Österreich bei den Winterspielen geholt. Die 20-jährige Niederösterreicherin, deren bisher bestes Weltcup-Resultat ein sechster Platz ist... weiter




Tag 9: Die Japanerin Nao Kodaira gewinnt Gold über 500 Meter im Eisschnelllauf. Sie absolvierte die Strecke in olympischer Rekordzeit von 36,94 Sekunden. - © APAweb / Reuters, Lucy Nicholson

Einblicke

Die größten Triumphe2

  • Ein Blick in den Osten zu den strahlende SiegerInnen und den mehr oder weniger erfolgreichen Athleten aus Österreich. Die Winterspiele in Bildern.

Alles zu den Olympischen Winterspielen in unserem Dossier. weiter




Tag 9: Der Salzburger Biathlet Julian Eberhard muss sich im 15-km-Massenstart-Bewerb mit dem sechsten Platz begnügen. Ein Fehler beim letzten Schuss kostet ihm eine Medaille. - © APAweb / Helmut Fohringer

Winterspiele

Blech, Pech und Pannen

  • Wo Gold, da Blech. Wo der größte SportlerInnen-Traum wahr werden kann, kann selbiger auch platzen.

Alles zu den Olympischen Winterspielen in unserem Dossier. weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hirscher deklassiert die Konkurrenz
  2. Kulturelle Barrieren in Hernals
  3. Herzog sprintet zu "Blech"
  4. Ledecka entreißt Veith Super-G-Gold
  5. Flock rutscht vom Podest
Meistkommentiert
  1. Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende
  2. Gallhuber holt Bronze
  3. Keine Medaille im Super G wäre eine Überraschung
  4. Shiffrin holt Riesentorlauf-Gold
  5. Super-G-Gold für Matthias Mayer

Abseits

Die Spiele sind bereits gerettet

"GOLDschland" titelte die deutsche "Bildzeitung" in gewohnter Aufmachermanier angesichts der Medaillenflut für unser Nachbarland: Stand Freitag hatten... weiter





Quiz


Werbung



Werbung