Der SK Puntigamer Sturm Graz hatte gegen Mladost Podgorica keine Probleme. - © APAweb / Erwin Scheriau

Fußball-Europa-League

Sturm schlägt Podgorica

  • Die Grazer gewinnen 3:0 gegen Mladost Podgorica und steigen in die dritte Runde der Europa-League-Quali auf.

Podgorica. Sturm Graz hat in der Qualifikation der Fußball-Europa-League die dritte Runde erreicht. Die Grazer siegten in Montenegro gegen Mladost Podgorica mit 3:0 (2:0) und drehten damit die überraschende 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel. Für die Steirer waren Thorsten Röcher (33.), Philipp Zulechner (39.) sowie Deni Alar (46... weiter




Die Altacher schafften im gut gefüllten Sportkomplex im an der polnisch-weißrussischen Grenze liegenden Brest nach wenigen Minuten einen Start nach Maß. - © APAweb / Dietmar Stiplovsek

Fußball-Europa-League

Altach gewinnt gegen Brest

  • Die Vorarlberger feierten bei Dinamo Brest einen klaren 3:0-Erfolg und steigen in die dritte Runde der Europa-League-Quali auf.

Brest. Der SCR Altach darf sich auf eine Reise nach Belgien freuen. Die Vorarlberger schafften in der zweiten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League am Donnerstag nach einem 3:0 (2:0) bei Dinamo Brest den Aufstieg. Das Hinspiel hatte mit einem 1:1 geendet. Altach trifft nun auf den belgischen Spitzenclub KAA Gent... weiter




Die TGW-Arena in Pasching gilt als kleinstes Bundesliga-Stadion. Das hat auch Vorteile. - © apa/Eisenbauer

Lask

Linzer Comeback ohne Linz6

  • Der Lask kehrt nach sechs Jahren in die Bundesliga zurück, trägt Linz vorerst aber nur mehr im Namen.

Linz. Für Freunde des urbanen Fußballs sind es hierzulande wieder bessere Zeiten. Schon vergangene Saison versprühte Aufsteiger St. Pölten, immerhin eine Landeshauptstadt, einen Hauch von Urbanität. Das war nach dem vorangegangenen Aufsteiger-Quartett WAC, Grödig, Altach und Mattersburg nicht selbstverständlich... weiter




Coach Marco Rose will gegen Rijeka mehr Tore sehen. - © apa/Krugfoto

Champions-League-Qualifikation

Es hapert nur noch am Abschluss

  • Salzburg geht nach 6:0-Score gegen die Hibernians motiviert ins Champions-League-Qualifikationsspiel gegen HNK Rijeka.

Wals/Siezenheim. Red Bull Salzburg hat die erste Hürde in der Champions-League-Qualifikation souverän genommen. Nach dem 3:0-Auswärtssieg dominierte Österreichs Serienmeister am Mittwochabend auch das Rückspiel in der Heimat gegen den Hibernians FC nach Belieben und siegte erneut 3:0. Einziges Manko war die Chancenverwertung... weiter




Konrad Laimer verließ Salzburg um kolportierte sechs bis acht Millionen Euro in Richtung Leipzig. - © APAweb/EXPA, Sebastian Pucher

Wechsel

Laimers Abgang teuerster Transfer vor Bundesliga-Auftakt

  • Salzburger geben sich zurückhaltend und Rapid reduzierte Kader.

Wien. Der ganz große Transferkracher ist vor Beginn der heimischen Fußball-Meisterschaft am Wochenende ausgeblieben. Statt teurer Zugänge setzen die Vereine vermehrt auf heimische Lösungen. Den teuersten Transfer hatte wieder einmal Red Bull Salzburg zu verzeichnen. Allerdings verließ Konrad Laimer den Serien-Double-Gewinner um kolportierte sechs... weiter




Schwimm-WM

OSV mit jungem, ambitioniertem Mini-Team

  • Persönliche Bestzeiten wie für Krauler Auböck auch für Brustlagenspezialist Rothbauer, Rücken-Ass Pilhatsch und Staber über Lagen vorrangig.

Budapest/Wien. Im österreichischen Schwimm-Team hat sich ein Generationenwechsel vollzogen. Nachdem sich vor mehreren Jahren die Ex-Asse Mirna und Dinko Jukic, Markus Rogan, Maxim Podoprigora und Fabienne Nadarajah aus der Szene verabschiedet hatten, ist nun auch Jördis Steinegger zurückgetreten und etwa Birgit Koschischek bei der Budapest-WM nicht... weiter




Marc Rzatkowski (FC Red Bull Salzburg/li) und Rodolfo dos Santos Soares (Hibernians FC/re) beim Champion League Qualifikationsspiel zwischen Red Bull Salzburg. - © APAweb/KRUGFOTO

Champions-League-Qualifikation

Salzburg mit 3:0-Heimsieg souverän weiter

  • Red Bull Salzburg steht in der dritten Qualifikationsrunde zur Fußball-Champions-League.

Wals-Siezenheim. Das Team von Trainer Marco Rose feierte am Mittwochabend einen 3:0-(2:0)-Heimsieg über Maltas Meister Hibernians und stieg nach dem 3:0-Auswärtserfolg mit dem Gesamtscore von 6:0 auf. Die Tore erzielten Marc Rzatkowski (11.), Fredrik Gulbrandsen (19.) und und Amadou Haidara (85.). Die nächste Hürde auf dem Weg zur erstmaligen... weiter




Carina Wenninger und Co. feierten einen historischen Erfolg. - © Daniel Mihaliescu/afp

Fußball

Höhepunkt einer Entwicklung3

  • Das ÖFB-Frauenteam überraschte im EM-Auftaktspiel - der Erfolg ist aber kein Zufallsprodukt.

Deventer. (art/apa) Vergleiche mit dem Männerteam wollen Österreichs Fußballerinnen tunlichst vermeiden, und doch waren sie unausweichlich. Unter dem Hashtag #OneHeartOneGoal, dem Slogan, den sich das ÖFB-Team für die Europameisterschaft in den Niederlanden verpasst hatte, trudelten während und unmittelbar nach dem so gelungenen Auftaktspiel gegen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Österreich holt Remis gegen Frankreich
  2. Rapid vergeigt 0:2-Führung gegen Mattersburg
  3. LASK demontierte Admira 3:0
  4. Nichts zu verlieren
  5. Arnautovic unterzeichnet bei West Ham
Meistkommentiert
  1. Österreich gewinnt 1:0 gegen die Schweiz

Werbung



Abseits

Neue Gesichter beleben den Sport

Christoph Rella So schnell werden die beiden Burschen diesen Tag wohl nicht vergessen. Am Dienstag wurde nämlich das amtlich, was man als den Beginn einer... weiter





Quiz


Werbung