Zum Schreien: Therese Johaug will nur Opfer einer falsch verordneten Lippen-Creme und keinesfalls eine vorsätzliche Doping-Sünderin sein. Ob das geglaubt wird, ist völlig offen. - © ap/Matthias Schrader

Doping

Angeschmiert2

  • Norwegens Langlauf-Ikone Therese Johaug positiv auf Steroid getestet - eine Creme soll schuld sein.

Oslo. Ist es ein neuer, großer Dopingskandal, der die Langlauf-Szene erschüttert - oder war alles nur ein bedauerliches Missgeschick, ein Fehler, wie wir es auch schon so oft in solchen Fällen vernommen haben? Faktum ist, dass Norwegens Langlauf-Star Therese Johaug eine positive Doping-Probe abgegeben hat und dies am Donnerstag in Oslo öffentlich... weiter




"Go Transparency!" Robert Harting hat kein Problem mit der Veröffentlichung seiner Daten. - © apa/afp/Franck Fife

Olympia

Wenn Ausnahme zur Regel wird3

  • Wie mit medizinischen Ausnahmegenehmigungen umgehen? Abgesehen vom Konflikt um geleakte Sportlerdaten geht es dabei auch um rechtliche und ethische Fragen.

London/Wien. Ausnahmen bestätigen die Regel, sagt man. Der Umkehrschluss in diesem Fall müsste dann wohl heißen: In der Regel ist Sport nicht gesund. Schließlich hat eine russische Hackergruppe binnen zwei Tagen nun schon vertrauliche Daten von 29 Olympiasportlern aus acht Nationen veröffentlicht, aus denen hervorgeht, welche Mittel und Pulverchen... weiter




Doping-Vorwürfe

Hacker-Angriff: Biles und Williams dementieren Doping

Rio de Janeiro. US-Sportlerinnen haben Doping-Verdächtigungen durch mutmaßlich russische Hacker zurückgewiesen. Die Gruppe hatte die Datenbank der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) angegriffen. Es wurden die Accounts von mehreren US-amerikanischen Topathleten durchsucht. Die viermalige Turn-Olympiasiegerin Simone Biles schrieb am Dienstagabend bei... weiter




Wie im Kalten Krieg: Information und Desinformation gehen Hand in Hand. - © (Screenshot)

Doping

Hacker attackieren Anti-Doping-System2

  • Die Wada ist schockiert über einen Cyber-Angriff.

Rio de Janeiro. Vertrauliche Athleten-Informationen von den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro sind von einer Cyber-Spionage-Gruppe aus Russland gehackt worden, wie die Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) am Dienstag bestätigte. Hinter dem Angriff steckt das Tsar Team (APT28), das auch als Fancy Bear bekannt ist und auf seiner Website www... weiter




Olympia 2016

Bitte draußen bleiben

  • Der internationale Sportgerichtshof bestätigt den Paralympics-Ausschluss russischer Athleten.

Rio de Janeiro. Der internationale Sportgerichtshof CAS bleibt hart: Die russischen Sportler dürfen nicht an den Paralympics in Rio de Janeiro teilnehmen. Der CAS bestätigte am Dienstag den vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) beschlossenen Komplett-Ausschluss der russischen Athleten in der Affäre um mutmaßliches Staatsdoping... weiter




Darja Klischina

Startrecht für Russin

  • Leichtathletin Darja Klischina gewinnt vor Sportgericht.

Lausanne. Paukenschlag im Dopingstreit. Weitspringerin Darja Klischina hat einen Sieg vor Gericht errungen und darf nun doch als einzige russische Leichtathletin an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen. Der internationale Sportgerichtshof CAS gab am Montag dem Einspruch der Athletin gegen ihren Ausschluss durch den Leichtathletik-Weltverband... weiter




zurück zu Sport
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Finale vor dem Achtelfinale
  2. Letzte Chance in Böhmen
  3. Formel 1: Red Bull will wieder Titel holen
  4. Herbst-Titel als "schöner Moment" für Sturm Graz
  5. Gut gewinnt Super-G
Meistkommentiert
  1. Admira schlägt Sturm, Salzburg die Austria
  2. Dunkles Kapitel

Werbung



Werbung