In Österreich gelten ab 2015 neue Anti-Doping-Gesetze. Sport minister Gerald Klug (l.) will damit Skandale à la Turin 2006 verhindern. ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel freut’s. - © apa/Schlager

Doping

Nie wieder Turin1

  • Verschärftes Anti-Doping-Gesetz soll Übeltätern das Fürchten lehren.

Wien. (rel) Carabinieri, Blaulicht, Suchhunde - und Männer, die zu nächtlicher Stunde in Handschellen abgeführt werden. Die Bilder, aufgenommen vor dem Olympia-Haus der Österreicher 2006 in Turin, gingen um die Welt. Am Freitag wurden sie wieder in Erinnerung gerufen, nur war der Anlass diesmal ein positiver: die Novelle des heimischen... weiter




Lance Armstrong blickt einem Prozess wegen unrechtmäßig erhaltener Zahlungen entgegen. - © epa

Radsport

Die Millionenklage

  • US-Justizbehörde fordert nach Dopingbeichte Schadenersatz.

Washington. (art) Lance Armstrong und kein Ende: Drei Monate nach der Dopingbeichte des gefallenen Radstars und dem durch seine lebenslange Sperre erzwungenen Rückzug aus dem professionellen Sport kommt der 41-Jährige nicht aus den Schlagzeilen. Am Dienstag reichte nun das US-Justizministerium eine Anklageschrift gegen den Texaner ein... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Doch ein bisschen Harry Potter
  2. Ex-Klub von James Rodríguez versinkt im Drogensumpf
  3. Intimus und Gegenentwurf
  4. Nestwärme im Adlerhorst
  5. Duell in der Abenddämmerung
Meistkommentiert
  1. Ausgequetscht
  2. Niederlage ohne Schmerz
  3. Bundesliga leitete nach Derby-Krawallen Verfahren ein
  4. Vier Jahre Haft für Hannes Kartnig
  5. Fifa gerät wegen WM-Vergabe immer mehr unter Druck

Werbung




Martin Winter als "Don Juan" (Mitte) und das Ensemble vom Wiener Staatsballett in "Don Juan" in der Volksoper in Wien. Siehe dazu auch: <a href="http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/708343_Wuestling-dreigeteilt.html" target="_blank"> Wüstling, dreigeteilt</a>

Der Pavillon X am Otto-Wagner-Areal. Das gesamte Areal bleibt im Eigentum der Stadt Wien. Nutzungsrechte für die Pavillons werden nur zeitlich begrenzt und für geeignete Nutzungsformen vergeben werden. Schneebedeckte Häuser in West Seneca im US-Bundesstaat New York. Für Donnerstag werden weite Schneefälle erwartet.

Die Fleischerei RINGL in der Gumpendorferstraße ist einer der letzten "traditionellen" Betriebe in Wien, die alles selbst machen. 21.11.2014: Kein nebeliger Tag, sondern trister Alltag in China. Das Land versinkt bis zu den Spitzen der Wolkenkratzer immer mehr im Smog. 

Werbung