Die beiden haben derzeit gut lachen: Köln-Trainer Peter Stöger (r.) und Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl (vormals Ingolstadt) stehen mit ihren Klubs überraschend im Spitzenfeld der Bundesliga. - © dpa/Marius Becker

Fußball

Im Bann der Ösi-Trainer3

  • Der 1. FC Köln und RB Leizpig sind die Überraschungsteams der bisherigen Saison in der deutschen Bundesliga.

Köln/Wien. Als Peter Stöger im Sommer 2013 zum 1. FC Köln wechselte, schüttelten wohl mehr Leute, als heute zugeben würden, den Kopf über diese Entscheidung. Wie konnte er nur? Soeben hatte er die Austria zum Meistertitel geführt, die (später tatsächlich erreichte) Champions League war greifbar - und der 65-fache Ex-Nationalspieler wechselt... weiter




Zahir Belounis kann erhobenen Hauptes in die Zukunft schauen. - © Reuters/Charles Platiau

Fußball

Aus den Klauen, nicht aus dem Sinn1

  • Als Fußballer saß Zahir Belounis in Katar fest, dem Ausrichterland der WM 2022. Heute versucht er einen Neuanfang zwischen Gerichtsklagen und Tablett-Tragen.

Marbella/Amsterdam. Es gibt Fußballer, die derartig stark mit einem Begriff assoziiert werden, dass sich ihre gesamte Karriere darauf zu reduzieren scheint. Ein System wie totaal voetbal bei Johan Cruyff oder ein Verein, wie der FC Liverpool für Steven Gerrard. Bei Zahir Belounis ist es ein Martyrium, das sein Bild bestimmt... weiter




Derby anno 1979 vor vollem Haus: Willy Kreuz (r./Vöest) gegen Miroslav Vukasinovic (Lask). - © Linz-Archiv

Erste Liga

Was vom Linzer Derby übrigblieb21

  • Lask gegen Vöest hieß es früher - am Freitag kommt es zum brisanten Duell der Nachfolgeteams.

Linz. Lask oder Vöest? Wer immer in Oberösterreich fußballtechnisch mitreden wollte, musste sich klar deklarieren - so war es zumindest im vorigen Jahrhundert. Hier der schwarz-weiße Bessere-Leute-Klub, der als erster Bundesländerverein anno 1965 die Wiener Phalanx durchbrach und sich zum Meister kürte; dort der blau-weiße Werksklub... weiter




ÖFB-Samsung-Cup

Blamage für Mattersburg und Altach

  • Bundesligisten verlieren in zweiter Cuprunde gegen Regionalligisten.

Wien. Der Cup, heißt es, hat eigene Gesetze. Und manchmal haben Stehsätze im Fußball auch ihre Berechtigung. Denn nach der SV Ried, die am Dienstag gegen St. Pölten verlor, mussten sich am Mittwoch zwei weitere Bundesligisten aus dem Bewerb verabschieden: Der SV Mattersburg schied nach torlosen 120 Minuten mit 3:4 im Elfmeterschießen gegen den SV... weiter




Die EURO 2020 wird nicht wie üblich in einem oder zwei Ländern ausgetragen, sondern in 13 Städten in ganz Europa stattfinden. - © APAweb/REUTERS, Tony O'Brien

"Fußball für alle"

UEFA stellte Logo für die EURO 2020 vor1

London. Der europäische Fußball-Verband UEFA hat am Mittwoch in London das Logo für die Europameisterschaft 2020 vorgestellt. Es zeigt den Pokal umringt von Menschen - von der UEFA als "vereinte Fußball-Bürger" bezeichnet -, die auf einer Brücke stehen. Das Motto lautet "Fußball für alle". Die EURO 2020 wird nicht wie üblich in einem oder zwei... weiter




Teamkapitän Viktoria Schnaderbeck. - © APAweb,HELMUT FOHRINGER

Aufstieg

ÖFB-Frauenteam qualifiziert sich für EM1

  • Nach einem Unentschieden gegen Wales sichert sich das Team ein Ticket in den Niederlanden.

Newport. Österreichs Fußball-Frauen-Nationalteam hat sich erstmals für ein Großereignis qualifiziert. Die ÖFB-Damen erkämpften am Dienstag im abschließenden Spiel der EM-Qualifikationsgruppe 8 in Wales ein 0:0 und sicherten sich damit einen Platz bei der EM-Endrunde 2017 in den Niederlanden. Die Mannschaft von Dominik Thalhammer... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Knapp am Weltrekord vorbei
  2. Erwarte das Unerwartete
  3. Im Bann der Ösi-Trainer
  4. Thiem verpasste fünften Saison-Titel
  5. Was vom Linzer Derby übrigblieb
Meistkommentiert
  1. Was vom Linzer Derby übrigblieb

Werbung



Werbung