Der Blick der Chapocoense-Spieler ist in die Zukunft gerichtet. - © ap

Fußball

Schwieriger Neubeginn

  • Der brasilianische Klub Chapecoense hat sich nach dem Flugzeugabsturz neu aufgestellt - das erste Spiel steigt am Samstag.

Chapeco. (apa/dpa) Vor sechs Wochen standen auf dem Spielfeld der Arena Conda noch mehr als 50 Särge - von Spielern und Betreuern des AF Chapecoense, gestorben auf dem Weg zum größten Spiel des Provinzklubs aus Südbrasilien, dem Finalhinspiel um die Copa Sudamericana bei Atlético Nacional in Medellín... weiter




Fußball

Geänderte Hierarchie2

  • Das Wachstum im Fußball hält an - Manchester United erstmals seit 2003/04 an der Spitze.

Manchester. Sportlich in der Krise, wirtschaftlich top - zumindest was die Umsatzzahlen betrifft. In der entsprechenden Rangliste, die das Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte am Donnerstag für die Saison 2015/16 veröffentlichte, hat Manchester United den FC Barcelona und dessen Erzrivalen Real Madrid... weiter




Fußball

Einer gegen Bayern

  • Vor dem Frühjahrsstart in der deutschen Bundesliga ist von den Verfolgern der Münchner nur RB Leipzig übrig geblieben.

Freiburg. Bei Bayern München ist im vergangenen Härtetest das Pokalstemmen schon geübt worden. Im Finale des Telekom Cups in Düsseldorf holten sich die Münchner in der Vorwoche den ersten, wenn auch nicht allzu bedeutenden, Titel der neuen Saison. Größere Trophäen sollen folgen. Seine gute Form will der Titelverteidiger schon zum Auftakt ins... weiter




"Ich will unbedingt, dass wir das Stadionprojekt so gut vorantreiben und auch abschließen, wie wir uns das vorgenommen haben, und dann ein Riesenfest feiern, wenn wir das violette Schmuckkästchen gemeinsam eröffnen", erklärte der Austria-Präsident. - © APAweb, Hans Punz

Pläne

Austria-Präsident Katzian hat in nächsten 4 Jahren viel vor

  • "Hätte gerne möglichst rasch einen Titel" und auch Stadionprojekt soll gut abgeschlossen werden.

Wien. Wolfgang Katzian ist nach seiner Wiederwahl am Mittwochabend vier weitere Jahre Präsident von Fußball-Bundesligist Austria Wien. "Die Austria ist sportlich da, auch wirtschaftlich stehen wir gut da", zog der 60-Jährige ein positives Zwischenresümee nach einem Jahrzehnt im Amt. Sein Blick ist aber bereits auf die Zukunft gerichtet... weiter




FK Austria Wien

Katzian bleibt Präsident

  • Der Gewerkschafter erhielt über 90 Prozent Zustimmung.

Wolfgang Katzian ist am Mittwochabend mit überwältigender Mehrheit von 92 Prozent für vier weitere Jahre als Präsident von Fußball-Bundesligist FK Austria Wien gewählt worden. Der 60-jährige Vorsitzende der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) steht bereits seit zehn Jahren an der Spitze der Violetten aus... weiter




Daniel Segovia muss St. Pölten verlassen. - © apa/Georg Hochmuth

Fußball

Wenn sich zwei streiten, müssen beide gehen

  • Fußball-Bundesligist St. Pölten trennt sich von Daniel Segovia und Alhassane Keita.

St. Pölten. Bundesligist SKN St. Pölten hat sich von seinen Streithähnen Daniel Segovia und Alhassane Keita getrennt. Wie der abstiegsgefährdete Tabellenneunte am Mittwoch bekanntgab, wurden die Verträge der beiden Stürmer, die am Samstag in einem Testspiel aneinandergeraten waren, in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hirscher rettete die Kitzbühel-Bilanz
  2. Ein schlechter Stern über der Streif
  3. Vonn gewinnt Garmisch-Abfahrt
  4. Kitzbühel, ein VIP-Zelt
  5. Wenn der eine Sieg fehlt

Werbung



Werbung