• vom 19.03.2017, 20:17 Uhr

Fußball


Fußball

Salzburg baute Ligaführung aus




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • 5:0-Sieg gegen die Austria Wien.

Salzburg. Red Bull Salzburg hat in der 26. Runde der Fußball-Bundesliga einen großen Schritt in Richtung viertem Titelgewinn in Folge gemacht. Die Mozartstädter feierten im Schlager gegen die Wiener Austria einen 5:0-(1:0)-Kantersieg und bauten den Vorsprung auf Verfolger Altach vor der Länderspielpause auf sieben Zähler aus. Die drittplatzierte Austria hat nun bereits neun Punkte Rückstand auf Rang eins.

Valon Berisha (33.) sorgte am Sonntag vor der Pause für die schmeichelhafte Führung. Nach dem Seitenwechsel waren die Salzburger vor 10.187 Fans klar besser und münzten ihre Überlegenheit in weitere Tore von Andreas Ulmer (48.), Hwang Hee-chan (78., 90.) und Josip Radosevic (84.) um. Der Titelverteidiger ist mittlerweile seit zehn Partien ungeschlagen und hat dabei nur zuletzt beim 1:1 gegen Admira Wacker Mödling nicht gewonnen. Die Austria wartet nun schon seit zehn direkten Liga-Duellen mit den "Bullen" auf einen vollen Erfolg, die jüngsten fünf Spiele wurden allesamt verloren.

Werbung



Schlagwörter

Fußball, Bundesliga

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-03-19 20:17:35



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rapid gelang ein Befreiungsschlag
  2. US-Präsident Trump lud Golden State Warriors aus
  3. Absage ans Milliardengrab
  4. Dortmund nach Gala gegen Gladbach als Titelkandidat
  5. Znojmo und Innsbruck nach Siegen erste Caps-Verfolger
Meistkommentiert
  1. Koller erfüllt ÖFB-Vertrag - Sonst viele Fragezeichen
  2. "Freue mich auf meine Freiheit"
  3. Ausgemergelt in die Geschichtsbücher

Werbung



Werbung



Werbung