Motorsport

Formel 1: Red Bull will wieder Titel holen

Wien. Red Bull Racing hat in der Formel 1 im vergangenen Jahr den Status als erster Herausforderer von Mercedes zurückerobert. In der kommenden Saison möchte der österreichisch-britische Rennstall bei der Vergabe des WM-Titels mehr als ein Wörtchen mitreden. "Wir sind absolut wieder in Stimmung, zu gewinnen", sagte Red-Bull-Berater Helmut Marko... weiter




Nico Rosberg verabschiedet sich als Weltmeister von der Formel 1. - © apa/afp/Joe Klamar

Formel 1

Endstation Wien5

  • Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg verkündet seinen Abschied am Höhepunkt seiner Karriere.

Wien. (art) Am Ziel angekommen, hat Nico Rosberg schon das nächste ausgegeben: "Ich werde jetzt erst einmal Ehemann und Papa sein", sagte der Formel-1-Weltmeister bei einem Medientermin in Wien, wo er anlässlich der Gala der Motorsport-Weltmeister des internationalen Automobilverbandes FIA weilte. Dass er nach einer langen und strapaziösen Saison... weiter




Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg erklärte anlässlich der Veranstaltung "ÖAMTC Welt des Motorsports" im Rahmen der FIA-Generalversammlung seinen Rücktritt. - © APAweb/Herbert Neubauer

Formel 1

Nico Rosberg tritt zurück9

  • Der Deutsche zog fünf Tage nach dem WM-Titel sensationell einen Schlussstrich.

Wien. Aufhören, wenn man am Höhepunkt ist - kaum hat das jemals so zugetroffen wie bei Nico Rosberg. Der 31-jährige Deutsche hat sich am Sonntag mit dem Gewinn des Weltmeistertitels in der Formel 1 seinen Traum erfüllt und fünf Tage später die Motorsportfans mit seinem Rücktritt überrascht.Nur wenige Stunden vor der offiziellen Übergabe des... weiter




- © gettyimages.om/Peter Schneider/EyeEm

Fußball

Dunkles Kapitel4

  • Der Skandal um sexuelle Gewalt im englischen Fußball zeigt, dass junge Sportler besseren Schutzes bedürfen.

London/Wien. Zuerst war es einer. Dann war es ein Zweiter. Dann wurden es immer mehr, und mittlerweile ist es für den englischen Fußball "die größte Krise, an die ich mich erinnern kann", wie Greg Clarke, der Vorsitzende des Verbandes FA, sagt. Kindesmissbrauch lautet das Schlagwort, das den Fußball auf der Insel derzeit erschüttert und das auch... weiter




Magnus Carlsen bezwang Sergej Karjakin im Stichkampf bei verkürzter Bedenkzeit.  - © APAweb / AFP Photo, Eduardo Munoz Alvarez

Schach

Carlsen zum dritten Mal Weltmeister3

  • Norwegischer Titelverteidiger besiegte Herausforderer Karjakin in Stichkampf.

New York. Magnus Carlsen hat das Duell der Schach-Wunderkinder für sich entschieden. Der norwegische Titelverteidiger gewann an seinem 26. Geburtstag zum dritten Mal den WM-Titel. In einem packenden Stichkampf über vier Partien mit verkürzter Bedenkzeit bezwang der Champion am Mittwochabend (Ortszeit) in New York den Herausforderer Sergej Karjakin... weiter




Ursprünglich war das Rennen in der Steiermark für 2. Juli 2017 geplant gewesen. Durch den Wegfall des Deutschland-GP gab es aber Änderungen. - © APAweb/EXPA, Dominik Angerer

Spielberg

Österreich-Grand-Prix erst am 9. Juli

  • Ursprünglich war das Rennen in der Steiermark für 2. Juli 2017 geplant gewesen.

Wien. Die Formel-1-WM 2017 umfasst 20 Rennen, und der Österreich-Grand-Prix findet durch den Wegfall des Deutschland-Rennens nicht am 2., sondern erst am 9. Juli statt. Diesen Kalender segnete der Weltrat des Internationalen Automobil-Verbandes (FIA) am Mittwoch bei seiner Konferenz in der Wiener Hofburg ab... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Finale vor dem Achtelfinale
  2. Letzte Chance in Böhmen
  3. Formel 1: Red Bull will wieder Titel holen
  4. Herbst-Titel als "schöner Moment" für Sturm Graz
  5. Gut gewinnt Super-G
Meistkommentiert
  1. Admira schlägt Sturm, Salzburg die Austria
  2. Dunkles Kapitel

Werbung



Werbung