Teamchef Manny Viveiros hat das Nationalteam umgekrempelt - und hofft auf die Wende. - © apa/Neubauer

Eishockey

Eisiger Umbruch

  • Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft ist vor der B-WM in Südkorea mit sich selbst beschäftigt.

Wien/Seoul. Das erste Training in der asiatischen Fremde stand unter keinem guten Stern. Wie denn auch? Immerhin liegt der laut Teamchef Manny Viveiros "größte Umbruch der Neuzeit", den Österreichs Eishockey-Nationalteam im Zuge der personellen und disziplinären Nachwehen rund um die Vorkommnisse bei Olympia in Sotschi durchstehen musste... weiter




Vom Kurs abgekommen sind schon seit langem Ferrari und Star-Pilot Fernando Alonso. Rasche Besserung scheint nicht in Sicht. - © epa/Yusni

Ferrari

Lahmer Gaul

  • Ferrari ist derzeit nur ein Schatten seiner großen Vergangenheit - der Abstieg begann vor Jahren.

Shanghai. Vielleicht wäre alles ganz anders gekommen. Wenn an diesem denkwürdigen 14. November 2010 nicht dieser unglaublich folgenschwere Taktik-Fehler passiert wäre. Ein falsch eingeplanter zusätzlicher Boxenstopp machte aus dem dreifachen Formel-1-Weltmeister in spe, Fernando Alonso, ein Häufchen Elend... weiter




Volleyball

Tirol stellte im AVL-Finale gegen Aich/Dob auf 2:1

Hypo Tirol hat am Mittwoch im Finale der Austrian Volley League (AVL) wieder vorgelegt. Die Innsbrucker setzten sich gegen Titelverteidiger Aich/Dob vor eigenem Publikum mit 3:2 (-21,14,-24,22,11) durch und gingen damit in der "best of seven"-Serie mit 2:1 in Führung. Das nächste Duell steigt am Samstag in Bleiburg... weiter




Tor und Sieg für Vanek - © APA (Archiv/epa)

NHL

Perfekter Play-off-Start für Vanek mit Montreal

Thomas Vanek ist mit den Montreal Canadiens am Mittwoch ein perfekter Start ins Play-off der National Hockey League (NHL) gelungen. Der Arbeitgeber des Steirers setzte sich im ersten Match der "best of seven"-Serie auswärts gegen Tampa Bay Lightning 5:4 nach Verlängerung durch. Vanek erzielte in der 52... weiter




Auch seine Kritik am Reglement erneuerte di Montezomolo. "Wir wollen nicht, dass wegen der Regeln dieser Sport ruiniert wird", kritisierte der Ferrari-Boss. - © APAweb/EPA, Sandro Campardo

Formel 1

Ferrari-Chef Montezemolo: "Werde näher am Team sein"

  • 66-Jähriger vom Erfolg der Scuderia überzeugt: "Ferrari wird wieder gewinnen".

Rom. Ferrari-Chef Luca di Montezemolo will seinen kriselnden Formel-1-Rennstall höchstpersönlich wieder mehr auf Kurs bringen. "Ich werde im Vergleich zu den letzten Jahren zur Vergangenheit zurückkehren: Näher am Team und an der Formel 1", kündigte der Italiener wenige Tage nach dem Rücktritt des bisherigen Ferrari-Teamchefs Stefano Domenicali... weiter




"Wenn ich durch die Box gehe, kann ich die positive Energie im Team richtiggehend spüren", sagte Lewis Hamilton. Nach den Siegen in Malaysiaund Bahrain könnte der Engländer in Shanghai den ersten Hattrick seinerKarriere perfekt machen. - © APAweb/EPA, Srdjan Suki

Selbstbewusstsein

Formel 1: Mercedes auch in China Topfavorit

  • Motorsportchef Wolff: "Erfolg kein Bonus mehr, sondern der Anspruch".

Shanghai. Mercedes wird immer mehr auch zum neuen Wortführer der Formel 1. Vor dem vierten Saisonrennen am Sonntag in Shanghai bestimmt das überlegene Werksteam das sportliche Geschehen und tritt abseits der Strecke forscher denn je auf. "Die Mannschaft hat nun ein Niveau erreicht, bei dem der Erfolg kein Bonus mehr ist, sondern der Anspruch"... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Große Effekte, kleine Details
  2. Eisiger Umbruch
  3. Perfekter Play-off-Start für Vanek mit Montreal
  4. Wo die Millionen fließen
  5. Gareth Bale im Porträt
Meistkommentiert
  1. Neustart im Zorn

Werbung




Werbung