• vom 24.09.2017, 16:07 Uhr

Mehr Sport


Tischtennis

Chinesische Einzel-Siege bei World-Tour-Turnier in Linz




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Lin gewann Duell der Österreicher-Bezwinger im Herren-Einzel.

Linz. Die Einzel-Bewerbe der zur Platin-World-Tour zählenden Austrian Open im Tischtennis haben am Sonntag chinesische Siege gebracht. Im Herren-Finale setzte sich in einem Duell der Österreicher-Bezwinger Lin Gaoyuan mit 4:1 gegen Yan An durch, bei den Damen triumphierte Wang Manyu gegen ihre Landsfrau Gu Yuting. Das Damen-Doppel ging ebenfalls an China, das Herren-Doppel an Japan.

Der 22-jährige Lin hatte im Achtelfinale gegen den ÖTTV-Spieler Robert Gardos große Mühe gehabt und sich nach 0:2 und 2:3-Satzrückstand mit 4:3 durchgesetzt. Im Endspiel triumphierte er nach vier knappen Sätzen (10,9,10,-10,7) gegen Yan. Dieser hatte Stefan Fegerl ebenfalls in der Runde der letzten 16 mit 4:2 besiegt. Die 18-jährige Wang holte ihren ersten Titel auf der World Tour.

Werbung



Schlagwörter

Tischtennis

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-09-24 16:07:40



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hoffen auf den Jupp-Effekt
  2. Italien kämpft gegen Schweden um WM-Ticket
  3. Tiroler Absage an Olympia
  4. Es darf ein bisschen mehr sein
  5. Schock nach Olympia-Aus sitzt tief
Meistkommentiert
  1. Peter Schöttel wird neuer ÖFB-Sportdirektor
  2. Abschiedsgeschenk für Koller
  3. "Wunderschöne Jahre"
  4. Tiroler Absage an Olympia
  5. Schock nach Olympia-Aus sitzt tief

Werbung



Werbung



Werbung