• vom 30.09.2017, 19:42 Uhr

Mehr Sport


Handball

ÖHB-Frauen besiegten in EM-Quali sensationell Russland




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Müllers Team ist wieder im Rennen um einen Platz für die EM 2018.

 Maria Enzersdorf. Österreichs Handballfrauen haben am Samstag im zweiten Spiel der EM-Qualifikation einen sensationellen 27:25-(13:16)-Erfolg über Olympiasieger Russland gefeiert. In der Südstadt kämpfte sich die Mannschaft von Herbert Müller nach einem 0:5-Start noch zurück und ist nach der Auftaktniederlage in Rumänien zurück im Rennen um einen Platz für die EM 2018. Auch der beste Gruppendritte löst das Ticket.

Werbung



Schlagwörter

Handball

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-09-30 19:43:29



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hoffen auf den Jupp-Effekt
  2. Italien kämpft gegen Schweden um WM-Ticket
  3. Es darf ein bisschen mehr sein
  4. Schock nach Olympia-Aus sitzt tief
  5. Schlagerspiel mit Personaldiskussion
Meistkommentiert
  1. Peter Schöttel wird neuer ÖFB-Sportdirektor
  2. Abschiedsgeschenk für Koller
  3. "Wunderschöne Jahre"
  4. Tiroler Absage an Olympia
  5. Schock nach Olympia-Aus sitzt tief

Werbung



Werbung



Werbung